Du bist nicht angemeldet.

pops

Feinbein

  • »pops« ist männlich

Beiträge: 11 282

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: EMS

  • Private Nachricht senden

821

Samstag, 30. Juni 2018, 05:33

Ja, wir sind gerade in einer unheiligen Mischung aus Hörspielwutbürger und altersmilder Nerds.

Aber wir bessern uns. Beispielsweise in Teil 4, der jetzt zumindest als Podcast online ist - Details folgen...!​

pops

Feinbein

  • »pops« ist männlich

Beiträge: 11 282

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: EMS

  • Private Nachricht senden

822

Freitag, 6. Juli 2018, 17:42

Unsere aktuelle Monatsfrage:

Johntrifft Dorian, Edgar und Auguste gehen eigene Wege, .... - Was haltetihr von Spin-Offs, Crossovers u. ä. im Hörspielbereich? Wohat es funktioniert, wo nicht? Wollt ihr davon mehr oder weniger?

Postet gerne hier im Thread, oder bei Twitter, Facebook oder am Schwarzen Brett im TOOM, schickt uns ne Mail (ohrcast at hoerspielitpps.net) oder ne Brieftaube (Taubenschlag 1, Singhofen) oder was auch immer. Wir werden's finden & packen es in den nächsten OhrCast.


Das Feedback der letzten Monatsumfrage findet ihr in Teil 3 von OhrCast 78

pops

Feinbein

  • »pops« ist männlich

Beiträge: 11 282

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: EMS

  • Private Nachricht senden

823

Mittwoch, 11. Juli 2018, 17:27

Liebe Freunde des gepflegten Hörspiel-Podcasts

hört mal weg!

Für die anderen gibt's den neuen OhrCast mit einem kurzen Rückblick zum #hörmich ein paar News und dem Vorausblick auf den Hörspielmonat August
Viel Spaß!

http://www.hoerspieltipps.net/ohrcast/ohrcast79.html

blackmail82

Der Zug am Ende des Tunnels

  • »blackmail82« ist männlich

Beiträge: 18 660

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Wohnort: bei Koblenz

Beruf: Grafik-Designer

  • Private Nachricht senden

824

Freitag, 13. Juli 2018, 08:25

Zack, und fast Dorsch. Wünsche gute Erholung im Urlaub! :wink:

pops

Feinbein

  • »pops« ist männlich

Beiträge: 11 282

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: EMS

  • Private Nachricht senden

825

Freitag, 24. August 2018, 19:06

Danke, hat gewirkt. Ich reiche die Wünsche dann mal an Maltin weiter!

Der ist nach dem Schnippeln am neuen OhrCast an entscheidenden Stellen wund und hat Erholung dringend nötig.

Der mit seinen blutigen Fingern geschnitze 80te OhrCast ist hörbar. Darin findet ihr unseren Senf zu den Hörspielen aus den Monaten Juni und Juli. Dazu gibt's ein paar Nachträge aus dem August, die uns bei der Deadline zur letzten Ausgabe noch nicht bekannt waren. Außerdem gibt es wie immer den Vorausblick auf die Hörspiele im kommenden Monat, egal, ob im Radio, im Handel oder im Netz.

Diesmal haben wir auch wieder ein Interview mit an Bord. Wir sprechenmit Robert Weber, dem Autor des Hörspiels "Des Teufels langer Atem", das WDR 3 in vier Teilen vom 27. - 30. August (jeweils 19:04 Uhr) sendet.

Alle Infos, alle Links zum 80ten OhrCast unter http://www.hoerspieltipps.net/ohrcast80.html

Viel Spaß damit!

Mr. Murphy

Stammgast in der Barbarabar

  • »Mr. Murphy« ist männlich

Beiträge: 8 135

Registrierungsdatum: 28. November 2010

  • Private Nachricht senden

826

Sonntag, 26. August 2018, 18:26

Gratulation zur 80. Ausgabe des Ohrcasts.
Rap ist like Scissors - it always loses to Rock!



www.tkkg-site.de

Tolkien

Der weise Hörspiel-König

  • »Tolkien« ist männlich

Beiträge: 6 239

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2007

Wohnort: NRW

Beruf: Angestellter Dentallabor

  • Private Nachricht senden

827

Montag, 27. August 2018, 07:10

Da schließe ich mich doch gerne an. Ich habe euch für jünger gehalten, denn so alt sehr ihr noch gar nicht aus. Botox?

blackmail82

Der Zug am Ende des Tunnels

  • »blackmail82« ist männlich

Beiträge: 18 660

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Wohnort: bei Koblenz

Beruf: Grafik-Designer

  • Private Nachricht senden

828

Montag, 27. August 2018, 14:27

Ah, sehr schön. Und direkt so viele Folgen...dann lad ich mir die mal schnell aufs Handy und verkrümel mich in den Keller, um in meinen Modellbau-Hobbyraum zu staubsaugen. :lolz:

Äh, also ehrlich: ich spiel ja Tabletop, was eine Mischung aus Basteln, Malen und Zocken ist und da, oh ja!!!, passt Podcast-Hören sehr gut ins Konzept (gerade beim Bastlen und Malen). Man sieht ja auch am spezialgelagerten Sonderpodcast, dass es die Mischung durchaus gibt. Also Tabletop und Hörspiel ergänzen sich gut. Aber tabletop ist ja auch was anderes als Modelleisenbahn, das sind wirklich schlimme Menschen. :D

Schönes Interview und dann auch noch die gute Nachricht, dass es mit dem teufel heute Abend schon los geht und auch ein Download befristet zur Verfügung gestellt wird. Top! :)

pops

Feinbein

  • »pops« ist männlich

Beiträge: 11 282

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: EMS

  • Private Nachricht senden

829

Freitag, 7. September 2018, 20:06

Danke schön für die Glückwünsche! Wer's gehört hat, weiß, es gibt nichts zu feiern! :D
@Tolkien Nein, gute alte ägyptische Einbalsamierung, das Gehirn haben sie uns ja schon vor geraumer Zeit durch die Nase gezogen (Was dir sicherlich einige Hörspielmacher bestätigen werden).

Man sieht es auch daran, dass wir die Monatsfrage nicht nochmal separiert haben:

Das "kommerzielle" und das "Radio"-Hörspiel nähern sich im Format immer mehr an. Ersteres verabschiedet sich immer mehr von der CD, hin zum Streaming oder Downloads, das Radiohörspiel ist auch immer öfter auf diesem Weg zu hören. Erweitert das eure Auswahl? Hört ihr jetzt mehr in einem Bereich, den ihr vielleicht vorher nicht auf dem Schirm hattet? Wie ist eure Sicht auf diese beiden Formate?​

Bitte antworten Sie jetzt!

@blackmail Es gibt nichts, was die Schwärze einer Seele mehr offenbart als Modelleisenbahnen! BTW Gibt's eigentlich so Heckscheibenaufkleber mit "Todesstrafe für H0er!"?

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 88 850

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

830

Freitag, 7. September 2018, 20:32

Danke schön für die Glückwünsche! Wer's gehört hat, weiß, es gibt nichts zu feiern! :D
@Tolkien Nein, gute alte ägyptische Einbalsamierung, das Gehirn haben sie uns ja schon vor geraumer Zeit durch die Nase gezogen (Was dir sicherlich einige Hörspielmacher bestätigen werden).


Richtig. Das weiß ich, weil ich damals in der Grundschule bei einem Lesewettbewerb gewonnen habe. Als Gewinn gab es ein Buch über das alte Ägypten, bebildert...und ja, es war sogar ein Bild dabei, auf dem gemalt zu sehen war, wie das Hirn aus der Nase geangelt wurde. :lolz:
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018


Max Chris GrimReaper - Die chinesische Medusa