Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Hoerspiel-Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 90 611

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

81

Sonntag, 4. Mai 2008, 21:41

Zitat

Original von Fanatiker
So vom Prinzip her finde ich die Folge nicht schlecht , hätte man aber irgendwie noch ein bisschen spannender machen können :)


Das Hörspiel oder die Vorlage?
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Fanatiker

Anfänger

  • »Fanatiker« ist männlich

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

  • Private Nachricht senden

82

Montag, 5. Mai 2008, 22:59

Das Hörspiel :) ! Das mit dem "fand ich nicht so berauschend" hat sich mittlerweile in "ganz in Ordnung" umgewandelt :D beziehungsweise erste Meinung dazu trifft nicht so zu

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Fanatiker« (5. Mai 2008, 23:13)


Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 90 611

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

83

Montag, 5. Mai 2008, 23:16

Zitat

Original von Fanatiker
Das Hörspiel :) ! Das mit dem "fand ich nicht so berauschend" hat sich mittlerweile in "ganz in Ordnung" umgewandelt :D beziehungsweise erste Meinung dazu trifft nicht so zu


Wie soll man das Hörspiel spannender machen, kannst du mir das mal verraten? Einfach eine spannendere Story dazudichten?
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Swetty

Mama Dexter :)

  • »Swetty« ist weiblich

Beiträge: 6 396

Registrierungsdatum: 17. November 2006

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

84

Freitag, 9. Mai 2008, 13:04

So nun kam ich gestern auch in den Genuss des Hörspiel, nach Drei Jahren Pause.

Als ich angefangen habe dachte ich erst mal Oh nein diese Titel Musik da muss einfach etwas Anders her.

Also ich habe mich sehr gut unterhalten gefüllt, Kaum angefangen war es auch schon fertig.

Von der Story her hat mir auch sehr gut gefallen. Nur Im Buch hatte Andreas Fröhlich mehr zu tun als im Hörspiel .


Die Sprecher waren auch super, so wie auch Effekte.

Die Musik war auch etwas Anders hat mir sehr gut gefallen.


Was mich aber etwas stört ist der Funke der kam nicht so richtig Rüber, ich kann nicht erklären an was es liegt ich glaub die Sprecher Ahnten schon das nicht mehr weiter geht den ich finde sie waren nicht so mit Feuer und Eifer dabei. Wie bei Nacht in Angst zum Beispiel.



Aber sonst denk ich ist der neu start doch gelungen, :)

Aber es ist und Bleibt das Orginal.
Man meinte Man Käme Nach Hause :)






gruss Swetty
Captain Blitz meinte ,an einem Freitag, Marianne finde alles Unheimlich ausser wen Andreas Fröhlich dabei ist. Damit hat er gar nicht so unrecht.Das hier darf nicht fehlen :)



Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Swetty« (9. Mai 2008, 13:13)


DRY

hört Hörspiele beim Rasenmähen

  • »DRY« ist männlich
  • »DRY« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 324

Registrierungsdatum: 1. April 2006

  • Private Nachricht senden

85

Samstag, 10. Mai 2008, 15:01

Zitat

Original von Swetty
Was mich aber etwas stört ist der Funke der kam nicht so richtig Rüber, ich kann nicht erklären an was es liegt ich glaub die Sprecher Ahnten schon das nicht mehr weiter geht den ich finde sie waren nicht so mit Feuer und Eifer dabei. Wie bei Nacht in Angst zum Beispiel.


Naja. Da dichtest du wohl etwas viel rein, immerhin hat man ja zum damaligen Zeitpunkt sogar noch eine weitere Folge aufgenommen.
Zudem empfand ich das ganze auch bei weitem nicht so.

Swetty

Mama Dexter :)

  • »Swetty« ist weiblich

Beiträge: 6 396

Registrierungsdatum: 17. November 2006

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

86

Samstag, 10. Mai 2008, 16:52

Zitat

Original von DRY

Zitat

Original von Swetty
Was mich aber etwas stört ist der Funke der kam nicht so richtig Rüber, ich kann nicht erklären an was es liegt ich glaub die Sprecher Ahnten schon das nicht mehr weiter geht den ich finde sie waren nicht so mit Feuer und Eifer dabei. Wie bei Nacht in Angst zum Beispiel.


Naja. Da dichtest du wohl etwas viel rein, immerhin hat man ja zum damaligen Zeitpunkt sogar noch eine weitere Folge aufgenommen.
Zudem empfand ich das ganze auch bei weitem nicht so.



Ja ich Glaub auch,werde mir die Folge noch mals Anhören.
Captain Blitz meinte ,an einem Freitag, Marianne finde alles Unheimlich ausser wen Andreas Fröhlich dabei ist. Damit hat er gar nicht so unrecht.Das hier darf nicht fehlen :)




Swetty

Mama Dexter :)

  • »Swetty« ist weiblich

Beiträge: 6 396

Registrierungsdatum: 17. November 2006

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

87

Donnerstag, 22. Mai 2008, 19:03

Mich würde mal etwas Interessieren und stell hier mal die Frage.

Gelungen oder nicht gelungen

So Nach dem nun 3 neun Hörspiele draussen sind, wollt ich mal in die Runde Fragen,

Ist Die Rückkehr gelungen von Fragzeichen oder ist nicht Gelungen?

Sind besser geworden oder eher schlechter?



gruss Swetty
Captain Blitz meinte ,an einem Freitag, Marianne finde alles Unheimlich ausser wen Andreas Fröhlich dabei ist. Damit hat er gar nicht so unrecht.Das hier darf nicht fehlen :)




Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 90 611

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

88

Donnerstag, 22. Mai 2008, 19:09

Teils, teils. 121 und 122 fand ich gut, 123 schwach, da verfällt man wieder in den alten Trott.

Ich würde jetzt aber noch kein Fazit ziehen, warten wir noch 124 und 125 ab.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Porsche-Hubi

unregistriert

89

Donnerstag, 22. Mai 2008, 19:43

Sehe ich genauso. Der 121 und 123 muss man ja auch zugute halten, dass sie ja noch vor drei Jahren produziert wurden. Daher wundert es nicht, dass speziell 123 auch an die vor-121-Folgen erinnert.

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 90 611

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

90

Donnerstag, 22. Mai 2008, 19:44

Zitat

Original von Porsche-Hubi
Sehe ich genauso. Der 121 und 123 muss man ja auch zugute halten, dass sie ja noch vor drei Jahren produziert wurden. Daher wundert es nicht, dass speziell 123 auch an die vor-121-Folgen erinnert.


Wobei die 123 ja technisch gar nicht verkehrt war, im Gegenteil. Da geht es mir eher um die Story, die suckt.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

DRY

hört Hörspiele beim Rasenmähen

  • »DRY« ist männlich
  • »DRY« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 324

Registrierungsdatum: 1. April 2006

  • Private Nachricht senden

91

Donnerstag, 22. Mai 2008, 20:14

Zitat

Original von Captain Blitz

Zitat

Original von Porsche-Hubi
Sehe ich genauso. Der 121 und 123 muss man ja auch zugute halten, dass sie ja noch vor drei Jahren produziert wurden. Daher wundert es nicht, dass speziell 123 auch an die vor-121-Folgen erinnert.


Wobei die 123 ja technisch gar nicht verkehrt war, im Gegenteil. Da geht es mir eher um die Story, die suckt.


Die Musikuntermalung hat mir ehrlich gesagt nicht sonderlich zugesagt.

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 90 611

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

92

Donnerstag, 22. Mai 2008, 20:26

Zitat

Original von DRY
Die Musikuntermalung hat mir ehrlich gesagt nicht sonderlich zugesagt.


Vielleicht bin ich da auch nur abgehärtet.

Manchmal wäre eine klarere Linie schon wünschenswert, entweder durchweg Orchesterklänge oder stimmungsvolle, modernere Musiken, aber keinen Mischmasch.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

DRY

hört Hörspiele beim Rasenmähen

  • »DRY« ist männlich
  • »DRY« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 324

Registrierungsdatum: 1. April 2006

  • Private Nachricht senden

93

Donnerstag, 22. Mai 2008, 20:31

Ich würde zwar auch nicht sagen wollen, dass die Stücke gravierend störend sind, aber als sonderlich unterstützend sehe ich sie leider auch nicht an (also in Bezug auf Folge 123 jetzt).
Da hat mir die zeitgleich erschienene Folge von TKKG in dieser Hinsicht irgendwie besser gefallen.

Swetty

Mama Dexter :)

  • »Swetty« ist weiblich

Beiträge: 6 396

Registrierungsdatum: 17. November 2006

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

94

Donnerstag, 22. Mai 2008, 20:39

Also Die Musik hat mir sehr gut gefallen bei 123

nur irgendwie verwirt viel spuren auf einmal und nicht fertig.
Captain Blitz meinte ,an einem Freitag, Marianne finde alles Unheimlich ausser wen Andreas Fröhlich dabei ist. Damit hat er gar nicht so unrecht.Das hier darf nicht fehlen :)




JTaxidriver

Erleuchteter

  • »JTaxidriver« ist männlich

Beiträge: 6 319

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

95

Freitag, 23. Mai 2008, 06:55

Ich sehe einen guten Start.

Wobei ich sagen muss das die 121 als Hörspiel am besten ist. 2

bei 122 wurde falsch gekürzt - Story gefällt mir aber sehr gut. 2

123 ist technisch top aber wie Blitz sagt die Story bescheiden. 5


9:3=3 ;) also grundsolide ;)

Porsche-Hubi

unregistriert

96

Freitag, 23. Mai 2008, 10:55

Zitat

Original von JTaxidriver
Ich sehe einen guten Start.

Wobei ich sagen muss das die 121 als Hörspiel am besten ist. 2

bei 122 wurde falsch gekürzt - Story gefällt mir aber sehr gut. 2


2x 100% Zustimmung

Zitat


123 ist technisch top aber wie Blitz sagt die Story bescheiden. 5


Hm, Die Story ist für mich da ne 3-4, an der technischen Umsetzung stört mich die abwesende Atmosphäre (wie jemand anders weiter oben schon dargestellt hat, da gibt es einige Szenen, z.B. die mit dem geheimnisvollen Reiter, da hätte man schon etwas mehr Atmo spendieren können)

blackmail82

Der Zug am Ende des Tunnels

  • »blackmail82« ist männlich

Beiträge: 18 896

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Wohnort: bei Koblenz

Beruf: Grafik-Designer

  • Private Nachricht senden

97

Sonntag, 25. Mai 2008, 22:18

Für mich sind die drei ??? wie schon lange vorher durchwachsen, aber mittlerweile reicht mir das auch. Ich erwarte gar nicht das das Rad neu erfunden wird. Der Sportausfall bei 123... ok, es liegt vielleicht wirklich daran, das Sport nur schwer in die Serie integriert werden kann.
Aber ich würde auch noch gern ein paar Folgen abwarten ehe ich da ein Fazit für mich ziehe, ob ich die Rückkehr der drei ??? gut finde oder vielleicht sogar die neuen Folgen für mich spitze sind.

DRY

hört Hörspiele beim Rasenmähen

  • »DRY« ist männlich
  • »DRY« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 324

Registrierungsdatum: 1. April 2006

  • Private Nachricht senden

98

Montag, 26. Mai 2008, 18:13

Am aussichtsreichsten für einen Spitzenplatz dürfte in naher Zukunft Feuermond sein. Mal sehen...

Jan Carew

Und ich weiß, wer ich bin!

  • »Jan Carew« ist männlich

Beiträge: 518

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2007

Wohnort: Duisburg

  • Private Nachricht senden

99

Montag, 26. Mai 2008, 18:17

Solange sich Herr Minninger die Fanvertonung vorher einmal anhört, sehe ich darin eigentlich kein Problem ... :D


Nick

Anfänger

  • »Nick« ist männlich

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 10. Februar 2010

Wohnort: München

Beruf: kfm. Angestellter

  • Private Nachricht senden

100

Donnerstag, 11. Februar 2010, 12:17

Keine Frage, die Geschichte beginnt durchaus spannend und ist sicher aus Filmen wie "Cube" und "Saw" entliehen. Eine richtig bedrohliche Atmosphäre will allerdings nicht aufkommen. Dafür sorgt auch die Tatsache, dass man sich nicht durchgehend auf die Gefangenen konzentriert. Stattdessen erfährt man auch, wie der einzig noch freie, dritte Hauptdarsteller - das dritte Fragezeichen - draußen auf die Suche nach seinen Partnern geht. Hätte man sich mit der Geschichte allein auf die Gefangenen konzentriert, wäre allein dadurch eine bedrohlichere Atmosphäre enstanden.

Dass die Auflösung um die mysteriösen Umstände die Fangemeinde spaltet, ist bei dieser Story von vornherein klar. Ich persönlich fand die Auflösung "in Ordnung", wenn auch sehr harmlos. Dafür gibt es aber gleich darauf noch einen netten Twist.

Ingesamt ein recht spanndenes Hörspiel der Reihe, welches seine Möglichkeiten leider nicht ausschöpft. Aus der Story hätte man mehr herauskitzeln können. Die Sprecher leisten dafür wie gewohnt gute Arbeit und spannend ist das Hörspiel trotz alledem.