Du bist nicht angemeldet.

Mr. Murphy

Stammgast in der Barbarabar

  • »Mr. Murphy« ist männlich
  • »Mr. Murphy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 420

Registrierungsdatum: 28. November 2010

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 4. September 2011, 19:35

Die drei ??? - House of Horrors (Der Mitratefall auf 2 CD)

Das zweite Spezial ist ein Mitratefall auf 2 CD

Wolltest du immer schon den Die drei ??? bei ihren Ermittlungen helfen? Jetzt hast Du die Chance dazu! In der Geisterbahn im Freizeitpark geschehen merkwürdige Dinge. Schreckliche Schreie, ertönen, die mit Sicherheit nicht zum Programm dazugehören. Justus, Peter und Bob, die drei jungen Detektive aus Rocky Beach und ihr Auftraggeber Tony müssen schnellstmöglich herausfinden, was dahinter steckt.

Aber Vorsicht: Eine falsche Entscheidung, und sie sind für immer verloren! Es liegt an dir. Du kannst den drei ??? und Tony den Weg durch das "Haus der Angst" schaffen. Oder auch nicht…

"House of Horrors" habe ich als einzigstes Buch aus der Top Secret Edition - Box nicht gelesen. Ich wollte mir das ganze zuerst als Hörspiel "antun". Inzwischen habe ich alle Varianten gehört. Insgesamt gefällt mir das Mitmachhörspiel ganz gut. Der längste Weg mit glücklichem Ende dauert interessanterweise immerhin ca. 77 Minuten. Die Story selber ist zwar nur mittelmäßig, aber der Mitmachfaktor reißt es wieder raus. Übrigens: Es führt kein Weg über oder zu Track 26. Das liegt daran, dass in Track 26 die Outtakes der Produktion sind. Die sind wieder ganz amüsant.

Die Sprecherleistungen sind überwiegend gut bis sehr gut. Die drei Hauptsprecher sind gewohnt erstklassig in ihren Rollen. Christine Pappert als Anna Millar und Santiago Ziesmer in einer Frauenrolle (!) haben mir von den zahlreichen Gastsprechern am besten gefallen.

Die Auswahl der Zwischenmusiken ist ganz gut gelungen. Es gibt auch ältere Stücke zu hören. Geräusche und Effekte sind sehr gut.

Fazit: Für dieses Spezial gebe ich Note 2. Im direkten Vergleich hat mir "House of Horrors" etwas besser gefallen, als "Hotel Luxury End" aus der "Die Dr3i"-Reihe.
Rap ist like Scissors - it always loses to Rock!



www.tkkg-site.de

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 90 036

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 4. September 2011, 23:59

Im Freizeitpark geht es nicht mit rechten Dingen zu, deshalb hat Tony (Stefan Kaminski) die drei Fragezeichen damit beauftragt, in der Geisterbahn Ermittlungen anzustellen. Dort hört man Schreie, aber was hat es mit ihnen auf sich? Sie gehören jedenfalls nicht zum Standardprogramm und außerdem müssen sich die Juniordetektive mit allerlei schrägen Gestalten rumplagen und einige schwierige Situationen müssen gemeistert werden. Werden sie die richtigen Entscheidungen treffen?


- Meinung -


Der zweite Special-Fall innerhalb der "Ausgrabungen" der "Top Secret" Veröffentlichungen. Diesmal hat man aus dieser Geschichte einen Mitratefalle gemacht bzw. ihn als solchen gelassen, denn auch in der Erstveröffentlichung handelt es sich dabei um eine Story nach dem Muster "Find Your Fate". Das gab es zuletzt bei Ivar Leon Mengers Folge "Hotel Luxury End" als Special der Interimsserie "Die Dr3i". Mir persönlich gefallen solche Mitratefälle nur sehr bedingt, ein normales Hörspiel hätte hier jedenfalls deutlich mehr Sinn gemacht und das angestrebte Flair der alten Schule besser hervor gebracht. So kann es passieren, dass man schnell entnervt aufgibt, weil man immer wieder von vorne anfangen muss, da hier die meisten Wegen schnell in eine Sackgasse oder den Tod(!) führen. Außerdem sind einige Enden einfach nur unglaubwürdig und völlig unrealistisch, was aber wohl niemanden damals gestört hat. Solange man aber dem richtigen Weg folgt und diesen einhält, kann ruhig von einer guten Rummeplatzstory gesprochen werden.

An der Sprecherriege lässt sich auch diesmal wieder wenig aussetzen, spontan kann ich nur sagen, dass mir der Auftritt von Alma Clausen nicht gefallen hat, die hier für meinen Geschmack eine hölzerne Performance abliefert und sehr abgelesen klingt. Mehr habe ich eigentlich nicht zu bemängeln, die Hauptsprechern liefern wieder gute und routinierte Arbeit ab und mit Stefan Kaminski steht ihnen ein weiterer Könner zur Seite, der einen überzeugenden Gastauftritt hinlegt. Auch die weitere Sprecherliste liest sich wirklich klasse, viele bekannte Namen sind mit von der Partie, beliebte Stimmen sind zu hören, das macht schon großen Spaß. Katja Brügger, Christine Pappert, Santiago Ziesmer, Patrick Bach, Klaus Dittmann, Martin May, Andreas von der Meden, Wolfgang Draeger, Wolfgang Kaven, Volker Bogdan, Manou Lubowski und einige mehr sind hier zu hören, der Hörerschaft wird also einiges geboten.

Die Untermalung weiß auch zu gefallen, viele alte Themen werden verwendet, viele Orchesterstücke kommen zum Einsatz, sowas wünsche ich mir auch mal wieder bei den normalen Folgen. Dadurch wird jedenfalls für eine ganze Menge Atmosphäre gesorgt und die Folge zu einer stimmungsvollen Angelegenheit.

Man muss diese Mitratefälle mögen, sonst dürfte man sich hier nur sehr bedingt unterhalten fühlen. Ist das aber der Fall, dann kann man sich auf eine amüsante, schräge und teilweise auch arg trashige Folge einstellen, die man zwar nicht haben muss, aber Fans der drei Detektive werden sowieso zugreifen.




Jetzt bestellen bei unserem Partner amazon.de
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

3

Mittwoch, 19. Oktober 2011, 16:57

Habe die CD nun, nach langem hin und her gehört. Auch als Fan der Serie, ja immer noch, muss ich schreiben, dass mir diese Mitratefolge überhaupt nicht gefallen hat. Das hören war direkt anstrengend. Ein hin und ein her. Nein, ich werde kein Fan mehr von Mitratefolgen. Von mir die Note 4

Ähnliche Themen