Du bist nicht angemeldet.

pops

Feinbein

  • »pops« ist männlich
  • »pops« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 323

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: EMS

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 13. April 2006, 14:20

Eure Radio-Tipps

Da ich hier im Forum schon einen sehr guten Tipp für ein Radiohörspiel erhalten habe, dass mir ohne den Hinweis wohl durch die Lappen gegangen wäre (Danke nochmal, Autho!), wäre das ja auch ein Thema wert!
Vielleicht findet sich ja die ein oder andere Perle. Also, welches Radiohörspiel würdet ihr weiterempfehlen?

Der kleine Muck

...ist neu hier...

  • »Der kleine Muck« ist männlich

Beiträge: 4 766

Registrierungsdatum: 1. April 2006

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 16. April 2006, 16:56

RE: Eure Radio-Tipps

Hey Pops...

wie genau meinst du´s? Hörspiele, die halt einfach gut sind, oder meinst du konkrete Termintips??

Also, wenn was geiles kommt, schreibe ich ja meine Tipps eh hier ins Forum! Wenn du aber mal allgemein einen guten Tip brauchst:

Wenn du mal nen Termin für James Ellroy - Die schwarze Dalie auf Hördat entdecken solltest, dann brauchst du meine Kritik nicht mehr abzuwarten! Das ist das geilste Krimi-Hösrpiel, was ich je im Radio gehört habe...6 Teile ekel und nervenkitzel pur!

Muck

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 89 914

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 16. April 2006, 17:06

RE: Eure Radio-Tipps

Zitat

Original von Der kleine Muck
6 Teile ekel und nervenkitzel pur!


Ist das gut? ?(
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Der kleine Muck

...ist neu hier...

  • »Der kleine Muck« ist männlich

Beiträge: 4 766

Registrierungsdatum: 1. April 2006

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 16. April 2006, 17:15

..nicht Ekel weils schlecht gemacht ist, sondern weil bei der Beschreibung der Morde etc. kein Blatt vor den Mund genommen wird... :D

Ihr guckt doch auch immer gerne so Splatter-Horror-was weiss ich Filme! Da werdet ihr das im Hörspiel doch wohl auh mögen??

Is halt kein Kinderhörspiel!

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 89 914

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 16. April 2006, 17:31

Es klang halt so, als sei das Hörspiel gerade deshalb so gut, weil es auch so unglaublich ekelerregende Szenen hat. :D
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

6

Sonntag, 16. April 2006, 19:30

Zitat

Original von Captain Blitz
Es klang halt so, als sei das Hörspiel gerade deshalb so gut, weil es auch so unglaublich ekelerregende Szenen hat. :D


Dann müsste "Die Clique vom Reitstall" ja exquisit sein - wenngleich kein Radiohörspiel, ist hier doch Ekel in Reinkultur garantiert :D

pops

Feinbein

  • »pops« ist männlich
  • »pops« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 323

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: EMS

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 18. April 2006, 08:56

Danke für den Tipp, Muck! Die Dahlie werde ich mir dann mal demnächst geben.
Genau so etwas meinte ich, einfach ein paar gute Radiohörspiele, die man sich mal antun kann.
Es gibt so viele gute Radiosachen aber leider noch mehr langweilige, dass man ja echt schwer etwas auswählen kann, bzw. es gibt da Hörspiele, die einem allein z. B. von der Inhaltsbeschreibung gar nicht so ansprechen würden, aber sich dann tatsächlich als richtig gut herausstellen.
So war der Tipp von "Autho" zu "Terra incognita" prima, das Teil hätte ich vermutlich sonst nie gehört.

Der kleine Muck

...ist neu hier...

  • »Der kleine Muck« ist männlich

Beiträge: 4 766

Registrierungsdatum: 1. April 2006

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 18. April 2006, 09:35

...dann hab ich noch nen 2Teiler-Tipp

Brigitte Aubert - Im Dunkel der Wälder...

...ich weiss noch, damals hab ich meine Fahgemeinschafts-Arbeitskollegen zum Hörspiele-Hören genötigt :D

Als wir nach Hause fuhren lief dieses Hörspiel und alle blieben noch ne halbe Stunde aufm Parkplatz mit mir im Auto sitzen, weils so spannend war...

Hier mal der Text aus Hoerdat:

Elise Andrioli ist wohlhabend, hübsch und glücklich verlobt - bis zu jenem Tag, als ihr Verlobter bei einem Bombenattentat auf einer gemeinsamen Urlaubsreise ums Leben kommt. Sie selbst erwacht nach Monaten aus dem Koma, total gelähmt und erblindet und fortan auf fremde Hilfe angewiesen. Nur das Gehör ist ihr geblieben. Die siebenjährige Virginie, die sie eines Tages zufällig kennen lernt, erzählt ihr eine seltsame Geschichte. Von einer "Bestie" ist da die Rede, vom "Tod im Wald", von kleinen Kindern, die niemand retten kann - und tatsächlich geschieht kurz darauf ein Mord an einem Kind. Und dann noch einer. Und dann noch einer. Elise selbst wird bedroht , und erst spät wird ihr klar, dass die Anschläge mit ihrer eigenen Vergangenheit in Verbindung stehen.
Ein zweiteiliger Krimi voller Spannung und Unerbittlichkeit, von Valerie Stiegele durch akustische Kunstgriffe medial geglückt bearbeitet. Serienmord aus Frankreich, geschrieben von einer der bekanntesten Fernsehautorinnen unseres Nachbarlandes.

pops

Feinbein

  • »pops« ist männlich
  • »pops« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 323

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: EMS

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 18. April 2006, 09:38

Zitat

Original von Der kleine Muck
...dann hab ich noch nen 2Teiler-Tipp

Brigitte Aubert - Im Dunkel der Wälder...



*pops kritzelt unter die Dahlie von Ellroy* im Dunkel der Wälder von Aubert

Danke, Muck! Ist auf der Liste!