Du bist nicht angemeldet.

Quitos

Marlies Do' Urden

  • »Quitos« ist männlich
  • »Quitos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 527

Registrierungsdatum: 10. April 2006

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

81

Dienstag, 25. März 2008, 00:18

Hörtipp für den 25. März:

Helmut Käutner würde heute seinen 100. Geburtstag feiern. Käutner, der den meisten wohl als Filmregisseur bekannt sein wird, hat sich auch um das Hörspiel verdient gemacht. Wer die Produktion Der Hauptmann von Köpenick (NDR/Hoffmann und Campe) im Schrank stehen hat, nennt ein Stück Hörspielgeschichte sein Eigen, denn hierbei handelt es sich um das erste deutsche Hörspiel nach dem verheerenden Zweiten Weltkrieg. Mehr als "nur" ein Hörspiel; ein Stück Zeitgeschichte.
Übrigens führte Käutner elf Jahre später auch im gleichnamigen Spielfilm Regie.
Ebenfalls Hörenswert: Die Umsetzung von Wilders Unsere kleine Stadt. (ebenfalls H&C)
Des kannst net mache, weil das geht fei net. :nene:

Quitos

Marlies Do' Urden

  • »Quitos« ist männlich
  • »Quitos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 527

Registrierungsdatum: 10. April 2006

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

82

Mittwoch, 26. März 2008, 00:10

Hörtipp für den 26. März:

Herzlichen Glückwunsch Patrick Süskind zum 59. Geburtstag! Süskind und Hörspiel? Was gibt es denn da? Nun, da hätten wir z.B. Monolog für einen Kontrabass aus dem Jahre 1981. Jetzt werden einige sicher sagen: "Och nö, nicht noch eine Theateradaption, das hatten wir doch gerade erst."
Moooooment! Schauen wir mal genauer hin:
Zwar wurde das fragliche Hörspiel erst am 11.10.1981, etwa einen Monat nach der Theaterpremiere (im Gegensatz zum Hörspiel gekürzt) ausgestrahlt, aber es wurde bereits am 19.6.1981 aufgezeichnet.
Außerdem heißt es in einer Rezension zur Uraufführung, dass der Kontrabass "vom Hörspiel zum Bühnenstück erhoben" worden sei. Mmmmh lecker, wie uns der Theaterkritiker die Ignoranz gegenüber unserem Lieblingsmedium fingerdick aufs Brot streicht. :rolleyes:
Naja, auf jeden Fall beweist es, dass man bei diesem Klassiker des neueren deutschen Theaters mit Fug und Recht von einem originären Hörspiel sprechen kann. So siehts nämlich aus!
Und jetzt alle mit Edding bewaffnet ans Bücherregal, grabbelt euch euer Exemplar heraus, steicht „Bühnenstück“ weg und schreibt ganz dick „Original-Hörspiel“ rein. Aber ganz dick! Revolution!! :lolz:
Wenn das geschafft ist, kann man sich prima bei der Lesung von Das Parfum entspannen. Je nach Lust und Laune gelesen von Gert Westphal (Litraton) oder von Hans Korte (Diogenes).


Viel Vergnügen!

Edit: "Monolog für einen Kontrabass" ist im hörverlag erschienen.
Des kannst net mache, weil das geht fei net. :nene:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Quitos« (26. März 2008, 00:25)


pops

Feinbein

  • »pops« ist männlich

Beiträge: 11 289

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: EMS

  • Private Nachricht senden

83

Donnerstag, 27. März 2008, 08:12

Uwe Friedrichsen feiert heute seinen 74. Geburtstag. Der Schauspieler wirkte in weit über 100 Hörspielen als Sprecher mit. Kassettenkinder dürften ihn wohl als Europas Perry Rhodan im Ohr haben und werfen deshalb heute mal eine Folge aus dieser Reihe ein.

Auch Mariah Carey hat Geburtstag, sie wird 38 - und nur eine kreischt schöner als sie: Heikedine Körting in "Die drei Fragezeichen und der seltsame Wecker".

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 88 931

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

84

Donnerstag, 27. März 2008, 12:29

Zitat

Original von pops
Uwe Friedrichsen feiert heute seinen 74. Geburtstag. Der Schauspieler wirkte in weit über 100 Hörspielen als Sprecher mit. Kassettenkinder dürften ihn wohl als Europas Perry Rhodan im Ohr haben und werfen deshalb heute mal eine Folge aus dieser Reihe ein.

Auch Mariah Carey hat Geburtstag, sie wird 38 - und nur eine kreischt schöner als sie: Heikedine Körting in "Die drei Fragezeichen und der seltsame Wecker".


Wer hatte denn nochmal diesen genialen Avatar..."Die drei ??? und die singende Schlange" mit Mariah Carey auf dem Cover. Die Folge passt von daher viel besser. :D
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

DRY

hört Hörspiele beim Rasenmähen

  • »DRY« ist männlich

Beiträge: 16 324

Registrierungsdatum: 1. April 2006

  • Private Nachricht senden

85

Donnerstag, 27. März 2008, 13:10

Zitat

Original von Captain Blitz
Wer hatte denn nochmal diesen genialen Avatar..."Die drei ??? und die singende Schlange" mit Mariah Carey auf dem Cover. Die Folge passt von daher viel besser. :D


Das dürfte Mimi sein/gewesen sein.

Quitos

Marlies Do' Urden

  • »Quitos« ist männlich
  • »Quitos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 527

Registrierungsdatum: 10. April 2006

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

86

Freitag, 28. März 2008, 00:00

Hörtipp für den 28. März:

Heute vor 69 Jahren eroberten franquistische Truppen die Hauptstadt der Spanischen Republik Madrid. Das kämpferische „¡No pasarán!“ der Verteidiger hat sich nicht bewahrheitet. Sie sind doch durchgebrochen und es begannen die 36 langen Jahre des gesellschaftlichen Stillstands im Würgegriff des Faschismus. Das Hörspiel Der Schatten des Windes (hörverlag) nach dem gleichnamigen Roman von Carlos Ruiz Zafón gewährt einen Einblick in das Leben zur tristen Zeit der „Posguerra“. Einer Zeit in der finstere Charaktere wie "Javier Fumero" Hochkonjunktur hatten.
Und von den Fumeros gab es viele...
Des kannst net mache, weil das geht fei net. :nene:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Quitos« (28. März 2008, 00:01)


pops

Feinbein

  • »pops« ist männlich

Beiträge: 11 289

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: EMS

  • Private Nachricht senden

pops

Feinbein

  • »pops« ist männlich

Beiträge: 11 289

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: EMS

  • Private Nachricht senden

88

Samstag, 29. März 2008, 22:46

Jetzt hätten wir fast den Tipp für heute vergessen - Heute vor 50 Jahren wurde das Stück "Herr Biedermann und die Brandstifter" uraufgeführt. Zum Glück hat man beim WDR ein einsehen und bringt in dessen drittem Radioprogramm erst morgen am 30.03 ab 20.05 Uhr das gleichnamige Hörspiel - das bereits 1955 vom NWDR produziert wurde. Hier gab es also den eher ungewöhnlichen Weg, dass ein Originalhörspiel den Weg zur Bühne schafft - im Regelfall ist's umgekehrt..

pops

Feinbein

  • »pops« ist männlich

Beiträge: 11 289

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: EMS

  • Private Nachricht senden

89

Samstag, 29. März 2008, 22:56

Am 30.03. vor 96 Jahren starb Karl May - Er dürfte im Hörspielbereich der wohl meistvertonteste Autor sein - karl-may-hoerspiele.info listet 344 verschiedene Produktionen auf.

Eine besondere - weil sie auch die Person Karl May selbst in den Fokus rückt - ist Walter Adlers Orientzyklus - die Produktion des WDR ist beim hörverlag erschienen.

Quitos

Marlies Do' Urden

  • »Quitos« ist männlich
  • »Quitos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 527

Registrierungsdatum: 10. April 2006

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

90

Montag, 31. März 2008, 23:51

Hörtipp für den 1. April


Heute vor 133 Jahren wurde Richard Horatio Edgar als uneheliches Kind geboren und kurz nach der Geburt von einem Fischhändlerehepaar adoptiert. Richard Horatio hat die Schule niemals abgeschlossen und musste sich bereits im zarten Alter von zwölf als Schuhverkäufer, Drucker und Matrose verdingen, um seinen Lebensunterhalt zu bestreiten.
Tja, liest sich nicht gerade wie die Biografie eines Mannes, an den man sich über ein Jahrhundert nach seinem Tod erinnert. In diesem Fall aber schon, denn es handelt sich um niemand geringeres als Edgar Wallace. Ohne Schulabschluss zum Bestseller-Autor; Chapeau, Herr Wallace!
Brauche ich noch zu erwähnen, dass heute unbedingt eine Folge der Hörspielserie Edgar Wallace (Europa) in den Player wandern muss? Wer danach noch Zeit hat, vertrödelt sie bei Das indische Tuch aus der Reihe Krimi-Klassiker (Titania) keineswegs.

Viel Spaß!


Des kannst net mache, weil das geht fei net. :nene:

Quitos

Marlies Do' Urden

  • »Quitos« ist männlich
  • »Quitos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 527

Registrierungsdatum: 10. April 2006

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

91

Dienstag, 1. April 2008, 23:16

Hörtipp für den 2. April: (heute mal kurz und knackig)

Herzlichen Glückwunsch zum 37. Geburtstag Nana Spier!
Wer ein wenig mitfeiern möchte, greift zu seiner Lieblingsfolge der Serie Faith -The Van Helsing Chronicles, in der Nana als Faith van Helsing brilliert.

Have fun! =)
Des kannst net mache, weil das geht fei net. :nene:

Quitos

Marlies Do' Urden

  • »Quitos« ist männlich
  • »Quitos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 527

Registrierungsdatum: 10. April 2006

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

92

Donnerstag, 3. April 2008, 00:35

Hörtipp für den 3. April:

Auch heute knallen wieder die Sektkorken, denn die deutsche Stimme von Julia Roberts, Daniela Hoffmann, hat Geburtstag. Daniela spielt allerdings nicht nur im Synchronbereich in der Ersten Liga, sondern wirkt in vielen aktuellen Hörspielproduktionen mit. U. a. ist ihre wunderbare Stimme bei Schattenreich, Titanias Gruselkabinett, Sieben Siegel und John Sinclair zu hören.
Ganz besonders beeindruckt hat mich ihre Performance als Ascari da Vivo in der Serie Perry Rhodan (Lübbe Audio). Logisch, dass sich heute insbesondere Folge 2 Die Mascantin als Hörstoff anbietet. ;)

Guten Ohrenschmaus!
Des kannst net mache, weil das geht fei net. :nene:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Quitos« (3. April 2008, 00:36)


Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 88 931

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

93

Donnerstag, 3. April 2008, 07:36

Dann gratuliere ich doch mal brav, schaue mir heute den ganzen Tag ihre Autogrammkarte hat und frage mich, ob sie nach Jahren noch die beantworteten Interviewfragen schicken wird. :D

Herzlichen Glückwunsch, Daniela Hoffmann!
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

DRY

hört Hörspiele beim Rasenmähen

  • »DRY« ist männlich

Beiträge: 16 324

Registrierungsdatum: 1. April 2006

  • Private Nachricht senden

94

Donnerstag, 3. April 2008, 09:57

Zitat

Original von Quitos
Ganz besonders beeindruckt hat mich ihre Performance als Ascari da Vivo in der Serie Perry Rhodan (Lübbe Audio). Logisch, dass sich heute insbesondere Folge 2 Die Mascantin als Hörstoff anbietet. ;)


Wahrlich eine exzellente Darbietung.
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag :)

pops

Feinbein

  • »pops« ist männlich

Beiträge: 11 289

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: EMS

  • Private Nachricht senden

95

Freitag, 4. April 2008, 08:39

Vor 143 Jahren wurde "Max und Moritz" veröffentlicht. Das darf man sich dann auch heute abend von Hans Paetsch vorlesen lassen. Seine Premiere beim Label Europa ist als Europa-Originale Nr. 34 im Regal zu finden.

Quitos

Marlies Do' Urden

  • »Quitos« ist männlich
  • »Quitos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 527

Registrierungsdatum: 10. April 2006

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

96

Freitag, 4. April 2008, 15:06

Ich muss unbedingt noch Helme Heine zum Geburtstag gratulieren, denn seine Lesung Freunde war mein erstes Hörbuch im engeren Sinne. Franz von Hahn, Johnny Mauser, der dicke Waldemar...was hab ich es geliebt.
Gleich mal eine Folge Ein Fall für Freunde für meinen Neffen geordert; der olle Onkel weiß was gut ist. :D
Des kannst net mache, weil das geht fei net. :nene:

pops

Feinbein

  • »pops« ist männlich

Beiträge: 11 289

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: EMS

  • Private Nachricht senden

97

Sonntag, 6. April 2008, 00:17

Am 06.04.1949 wurde der SDR gegründet, der zur Jahrtausendwende wieder sanft entschlafen ist. "Sanft entschlafen" lautet auch der Titel einer der letzten Hörspielproduktion bei der SDR mitverantwortlich zeichnete. Die Umsetzung von Donna Leons Krimi ist beim hörverlag erhältlich.

pops

Feinbein

  • »pops« ist männlich

Beiträge: 11 289

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: EMS

  • Private Nachricht senden

98

Montag, 7. April 2008, 09:02

Heute jährt sich zum dritten Mal der Todestag von Max von der Grün. Der Autor ist uns insbesondere wegen seines Erfolgsromans "Die Vorstadtkrokodile". Ein Griff in die Sammlung fördert uns die Herwarld-Produktion aus dem Jahr 1978 vom Label fontana zu Tage.

Quitos

Marlies Do' Urden

  • »Quitos« ist männlich
  • »Quitos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 527

Registrierungsdatum: 10. April 2006

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

99

Dienstag, 8. April 2008, 00:29

Hörtipp für den 8. April:

Heute wäre Klaus Löwitsch 72 Jahre alt geworden, wenn er nicht im Jahre 2002 von uns gegangen wäre. Löwitsch hat in vielen Radioproduktionen mitgewirkt. U.a. auch im Hörspiel Per Anhalter durchs All (hörverlag) wo er Zaphod Beeblebrox seine Stimme leiht. Wer es etwas kürzer mag, greift zum Kult-Hörspiel Der kleine Wassermann (Karussell).

Herzlichen Glückwunsch zum 79. Geburtstag Hans Korte! Wer noch nicht in den Genuss von Kortes grandiosem Spiel als Oberst Albrecht in der Reihe Das Triumvirat (Audiobuch) gekommen ist, sollte diese Wissenlücke schleunigst schließen. Es lohnt sich wirklich. Wortwitz auf hohem Niveau, interessante Kriminalfälle, in gleichem Maße kauzige wie liebenswerte Charaktere... Kurz: hier bleibt kein Auge trocken.

Viel Hörspaß!
Des kannst net mache, weil das geht fei net. :nene:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Quitos« (8. April 2008, 00:29)


Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 88 931

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

100

Dienstag, 8. April 2008, 00:30

Zitat

Original von Quitos
Herzlichen Glückwunsch zum 79. Geburtstag Hans Korte! Wer noch nicht in den Genuss von Kortes grandiosem Spiel als Oberst Albrecht in der Reihe Das Triumvirat (Audiobuch) gekommen ist, sollte diese Wissenlücke schleunigst schließen. Es lohnt sich wirklich. Wortwitz auf hohem Niveau, interessante Kriminalfälle, in gleichem Maße kauzige wie liebenswerte Charaktere... Kurz: hier bleibt kein Auge trocken.

Viel Hörspaß!


Nicht mehr. ;)
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018