Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Hoerspiel-Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 90 019

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

19 361

Mittwoch, 12. Juni 2019, 14:23

Außerdem liefen gerade Elvis und Hänsel und Gretel sowie Elvis und die Zauberflöte über den Äther. Elvis und der fliegende Holländer war ja noch ganz lustig, aber das treudoofe Schaf ins Märchen und die Zauberflöte zu bucksieren ist schon ziemlich gaga. :D


Ich hatte mal vor Jahren gefragt, wieso es nicht eigentlich "Elvis im Wunderland" gibt, ist das sowas? :D
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

blackmail82

Der Zug am Ende des Tunnels

  • »blackmail82« ist männlich

Beiträge: 18 833

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Wohnort: bei Koblenz

Beruf: Grafik-Designer

  • Private Nachricht senden

19 362

Mittwoch, 12. Juni 2019, 14:25

Glaube nicht so ganz, wobei das ähnlich klingen könnte. Elvis ist ein Schaf und stürzt sich in diverse Abenteuer.:debil:

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 90 019

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

19 363

Mittwoch, 12. Juni 2019, 15:39

Nee, dachte da schon an den King. :lolz:
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

amerigo

...wo nehme ich nur die Zeit her, so vieles nicht zu hören?

  • »amerigo« ist männlich

Beiträge: 1 686

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2010

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

19 364

Sonntag, 16. Juni 2019, 15:12

Die neuen Fälle, Fall 18: Professor van Dusen und der lachende Mörder, wieder ganz kurzweilig, ironisch und mit ein paar Wendungen.
Insel-Krimi (Folge 5 - Langeooger Dünenblut), brauchte eine Weile, um in die Gänge zu kommen, man nimmt dem Hörspiel ab, dass es auf einer Insel spielt, das war bei den anderen Insel-Krimis nicht unbedingt der Fall.
DAS SCHWARZE AUGE – Folge 08: Im Land der Piraten, hätte ab und zu mal etwas höheres Tempo und weniger Gerede vertragen, ich bin aber gespannt, wie es weitergeht, wird weitergehört.

Mr. Murphy

Stammgast in der Barbarabar

  • »Mr. Murphy« ist männlich

Beiträge: 8 418

Registrierungsdatum: 28. November 2010

  • Private Nachricht senden

19 365

Donnerstag, 20. Juni 2019, 12:46

Fünf Freunde - Endlich erwachsen - Fünf Freunde essen glutenfrei - Die erste Folge der neuen Serie von Europa inzwischen erstmals auf spotify angehört. Ich fand die Folge mittelmäßig. Das was ich über das Konzept der neuen Serie im Internet gelesen hatte, fand ich grundsätzlich interessant und relativ vielversprechend. Aber das Ergebnis? Die Fünf Freunde werden ironisch verarbeitet: Was erleben sie als Erwachsene? Einerseits bietet die Geschichte kein Abenteuer, andererseits zündet der Humor nur an wenigen Stellen. Es gibt überwiegend Alltagsszenen. Ich kenne die Buchvorlage aus GB nicht, kann also nicht sagen, was aus dem Buch gemacht - respektive gekürzt worden ist. Die Auswahl der Sprecher ist dagegen sehr gut - auch die Hauptrollen wurden bekanntlich neu besetzt.
Rap ist like Scissors - it always loses to Rock!



www.tkkg-site.de

Mr. Murphy

Stammgast in der Barbarabar

  • »Mr. Murphy« ist männlich

Beiträge: 8 418

Registrierungsdatum: 28. November 2010

  • Private Nachricht senden

19 366

Freitag, 21. Juni 2019, 11:50

Prof. van Dusen - und der lachende Mörder - Die neueste Folge der "neuen Fälle" habe ich mir gestern erstmals angehört. Der Fall war gut.

Sherlock Holmes & Co. - Hinter den Kulissen (45) + Irene Adler - Sonderermittlerin der Krone - Mord im Oberhaus (1) - Gestern auch erstmals auf spotify angehört. Hat mir sehr gut gefallen. Da bin ich auf weitere Folgen des Spin-Offs Irene Adler gespannt.
Rap ist like Scissors - it always loses to Rock!



www.tkkg-site.de

blackmail82

Der Zug am Ende des Tunnels

  • »blackmail82« ist männlich

Beiträge: 18 833

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Wohnort: bei Koblenz

Beruf: Grafik-Designer

  • Private Nachricht senden

19 367

Freitag, 21. Juni 2019, 16:02

Endlich gehts bei mir weiter mit Die schwarze Sonne. Habe jetzt Anura gehört und höre sie gleich nochmal. Dazu natürlich den Bei Zeiten Podcast. :)

amerigo

...wo nehme ich nur die Zeit her, so vieles nicht zu hören?

  • »amerigo« ist männlich

Beiträge: 1 686

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2010

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

19 368

Sonntag, 23. Juni 2019, 18:26

Dorian Hunter 17: Das Dämonenauge, nach längerer Zeit mal wieder angehört, ein Highlight der Reihe mit einigen Wendungen.
Twilight Mysteries Folge 11: Opus, war auch ganz gut, immer wieder ironisch, mal horchen, wie der Zyklus zu Ende geht...

freiwild

Erleuchteter

  • »freiwild« ist männlich
  • »freiwild« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 045

Registrierungsdatum: 27. März 2007

Wohnort: NRW

Beruf: Citrixer

  • Private Nachricht senden

19 369

Montag, 24. Juni 2019, 09:54

Audible Podcast 180 Grad
Menschen (keine Promis) erzählen ihre Lebensgeschichte in Kurzform. Dabei geht es immer darum wie sie ihr Leben völlig verändert haben, zum Guten hin. Da geht es um ehemalige Mörder, Drogendealer, etc. die es geschafft haben etwas zu verändern. Total kurzweilig und mega interessant.

blackmail82

Der Zug am Ende des Tunnels

  • »blackmail82« ist männlich

Beiträge: 18 833

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Wohnort: bei Koblenz

Beruf: Grafik-Designer

  • Private Nachricht senden

19 370

Dienstag, 25. Juni 2019, 10:17

Hölle auf Erden...noch ne schwarze Sonne Folge. Die höre ich gleich noch mal....das mache ich jetzt immer so. Einmal ne neue Folge, danach den Podcast dazu, dann noch mal die Folge. Und ich hab jetzt schon wieder Bock die Serie NOCH MAL von vorne zu hören. naja, vielleicht nach Abschluss des Zyklus. Also eine Folge noch. Danach aber wohl erst mal was anderes...Monster 1983 oder so.

Im Radio gestern noch mitgenommen/aufgeschnappt: Kannawoniwasein Teil 1/2. Hach, schönes Sommerding, über einen 10-Jährigen, der im Zug seinen Rucksack verliert, daraufhin aus selbigem geworfen wird und ohne Handy, Geld und Co. in der Pampa sitzt und ein Mädchen kennenlernt. Herrlich unbeschwert und wirklich schön zu hören. Mir hats gut gefallen und ich bin gespannt auf Folge 2. :)

freiwild

Erleuchteter

  • »freiwild« ist männlich
  • »freiwild« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 045

Registrierungsdatum: 27. März 2007

Wohnort: NRW

Beruf: Citrixer

  • Private Nachricht senden

19 371

Mittwoch, 26. Juni 2019, 15:31

Hölle auf Erden...noch ne schwarze Sonne Folge. Die höre ich gleich noch mal....das mache ich jetzt immer so. Einmal ne neue Folge, danach den Podcast dazu, dann noch mal die Folge. Und ich hab jetzt schon wieder Bock die Serie NOCH MAL von vorne zu hören. naja, vielleicht nach Abschluss des Zyklus. Also eine Folge noch. Danach aber wohl erst mal was anderes...Monster 1983 oder so.


Da hab ich auch schon so einiges probiert. Erst Podcast, dann Folge. Dann mal umgedreht. Hab am Ende immer erst die Folge gehört, weil der Podcast ja alles Inhaltliche verrät. Habe auch letztens nochmal von vorne gehört. Dann halt komplett ohne Podcast.

Bei mir war es Bibi Blocksberg mit meiner Tochter auf der toniebox. Irgendwie waren die alten Kiosk Folgen liebevoller und witziger gemacht. Muss ich mir mal zulegen...hab kaum Bibi, war da mehr der Töröö Junge früher.

blackmail82

Der Zug am Ende des Tunnels

  • »blackmail82« ist männlich

Beiträge: 18 833

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Wohnort: bei Koblenz

Beruf: Grafik-Designer

  • Private Nachricht senden

19 372

Mittwoch, 26. Juni 2019, 18:02

Jepp, die alten Bibi-Folgen waren definitiv besser. Die Zeichentrickserie kann man komplett vergessen. So ein Mumpitz!

amerigo

...wo nehme ich nur die Zeit her, so vieles nicht zu hören?

  • »amerigo« ist männlich

Beiträge: 1 686

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2010

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

19 373

Samstag, 29. Juni 2019, 16:36

Gruselkabinett 32/33 - Jagd der Vampire, mal wieder angehört, dieser Vampir-Thriller ist sehr gut.

amerigo

...wo nehme ich nur die Zeit her, so vieles nicht zu hören?

  • »amerigo« ist männlich

Beiträge: 1 686

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2010

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

19 374

Sonntag, 30. Juni 2019, 16:37

Gruselkabinett Folge 149: Flaxman Low - Der Fall Teufelsmoor
John Sinclair Classics, Folge 36: Die Rache der roten Hexe

Habe ich mir heute angehört, gute Unterhaltung.

Mr. Murphy

Stammgast in der Barbarabar

  • »Mr. Murphy« ist männlich

Beiträge: 8 418

Registrierungsdatum: 28. November 2010

  • Private Nachricht senden

19 375

Montag, 1. Juli 2019, 09:58

Während meines Urlaubs in Spanien habe ich einige Radiohörspiele angehört:

Mieses Karma - Das Radiohörspiel vom NDR aus dem Jahr 2008 erstmals angehört. Der Zweiteiler mit Cathlen Gawlich, Stephan Schad, Ingeborg Westphal, Dieter Pfaff, Jens Wawrczeck, Ben Hecker u. v. a. hat mir sehr gut gefallen.

Der Fußballgott - Radiohörspiel vom DLF Kultur aus diesem Jahr erstmals angehört. Es handelt sich um ein Kinderhörspiel, die Storystruktur erinnert an "Und täglich grüßt das Murmeltier". Mit Axel Prahl, Florian Lukas, Jack Triebel u. a. Ich fand das Hörspiel gut.

Bestseller-Killer - Krimihörspiel vom WDR aus 2019 auch erstmals angehört. Die Produktion mit den Sprechern Thomas Anzenhofer, Volker Niederfahrenhorst, Janina Sachau, Nina Danzeisen, Robert Dölle u. a. fand ich hervorragend. Das Hörspiel ist beim WDR noch 11 Monate downloadbar.

Idylle - Auch dieses neue Radiohörspiel von DLF Kultur und WDR habe ich mir erstmals angehört. Die Geschichte spielt 1977 in einem Dorf in Deutschland. Es wird erzählt was die Menschen in einem Dorf erleben und wie das Dorfleben mit den Themen Kalter Krieg und RAF kollidiert. Das Hörspiel mit vielen tollen Sprechern war insgesamt ganz gut, aber ich hätte noch mehr RAF-Thema in der Story erwartet. "Idylle" ist auch noch etwa 11 Monate beim WDR downloadbar.

ARD Radiotatort - Auslöschung - Die neue Folge vom letzten Monat Juni, in der es um Mordermittlungen nach einem Brand bei Magdeburg geht, hat mir sehr gut gefallen. Sehr interessant war die Biographie des ostdeutschen Ehepaars. Die Folge dürfte ein Highlight des Jahres dieser Reihe sein.
Rap ist like Scissors - it always loses to Rock!



www.tkkg-site.de

Mr. Murphy

Stammgast in der Barbarabar

  • »Mr. Murphy« ist männlich

Beiträge: 8 418

Registrierungsdatum: 28. November 2010

  • Private Nachricht senden

19 376

Dienstag, 2. Juli 2019, 19:01

Offenbarung 23 - Konsum - Die brandneue Folge 84 habe ich gestern erstmals konsumiert. :D Es geht unter anderem um das Thema "Geplante Obsoleszenz" in der Konsumgüterindustrie. Die Episode fand ich sehr gut.
Rap ist like Scissors - it always loses to Rock!



www.tkkg-site.de

blackmail82

Der Zug am Ende des Tunnels

  • »blackmail82« ist männlich

Beiträge: 18 833

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Wohnort: bei Koblenz

Beruf: Grafik-Designer

  • Private Nachricht senden

19 377

Mittwoch, 3. Juli 2019, 09:20

Zwei mal Radio. In Wüstenratten geht es um die Schilderungen einer amerikanischen Veteranen, der seine Notizen einem alten Freund (Andreas Fröhlich) zukommen lässt, der dann durch komische Verkettungen mit der 14jährigen Tochter auf einen Roadtrip geht. Verfolgt von Leuten, die die Dokumente des Veteranen vernichtet wissen wollen. Durch die kindliche Begleitung teils komisch und irgendwie "naiv" erzählt. Man stolpert sich so durch eine große Verschwörung. Ganz ok, aber kein Muss.

Der ehrgeizige Mr. Duckworth ist Engländer, verliebt sich in eine Italienierin und ist so versessen auf sie, dass er mit ihr durchbrennt. Wird dann als Entführung inszeniert und es gibt einige Leichen, um dieses Geheimnis zu wahren. Sehr seltsam, da man die Geschichte aus der Ich-Perspektive des Mr. Duckworth erzählt, dieser sehr perfide Taten begeht, aber immer klar in Kopf klingt. Wirkt dann streckenweise sehr skuril durch diesen Widerspruch und erst fand ich nicht so recht den Zugang zum Hörspiel. Irgendwann hatte ich mich dran gewöhnt und dann fand ich es gar nicht so schlecht. :)

Bei Die schwarze Sonne bin ich mit der 18 - Reise zum Mittelpunkt der Sonne fertig. Zweimal. Eien etwas ruhigere Folge, die glaube ich einfach ein paar Zusammenhänge erklären möchte. Gefällt mir aber wie immer alles gut...am Freitag komt schon die nächste Folge digital raus. Hoffentlich folgt die CD bald hinterher. :)

Mr. Murphy

Stammgast in der Barbarabar

  • »Mr. Murphy« ist männlich

Beiträge: 8 418

Registrierungsdatum: 28. November 2010

  • Private Nachricht senden

19 378

Mittwoch, 3. Juli 2019, 22:17

Die Ohrenzeugin - Mord nach dem One-Night-Stand - Das neue Radiohörspiel vom BR heute erstmals angehört. Die Produktion hat mir sehr gut gefallen.

Fuffzich Minuten Berlin - Das Radiohörspiel vom WDR aus dem Jahr 2017 heute erstmals angehört. Es ist der 4. Teil der Serie, die mittlerweile "Ruhrpott-Brüder" genannt wird. Vor zwei Jahren hab ich die Erstausstrahlung irgendwie verpasst. Lag vielleicht an der Inhaltsangabe? Das Hörspiel war ganz gut, aber nicht der beste Teil der Serie (Die anderen Teile heißen: 12 Stunden Hassel, 3 Tage Nordstadt, Keine Sekunde Schanze)

Caiman Club - 1. Staffel - Folgen 1 bis 5 - Zur Einstimmung auf die brandneue 2. Staffel hab ich mir gestern und heute nochmal die komplette erste Staffel vom letzten Sommer angehört. Eine super Serie.
Rap ist like Scissors - it always loses to Rock!



www.tkkg-site.de

Mr. Murphy

Stammgast in der Barbarabar

  • »Mr. Murphy« ist männlich

Beiträge: 8 418

Registrierungsdatum: 28. November 2010

  • Private Nachricht senden

19 379

Montag, 8. Juli 2019, 15:35

Frost - Das Radiohörspiel vom DLF Kultur aus dem Jahr 2018 habe ich mir am Wochenende erstmals angehört. Das gehörte hat mir sehr gut gefallen. Ein überzeugender und auch immer wieder spannender Krimi.

Caiman Club - Staffel 2 - Folgen 1 bis 4 - Die komplette brandneue 2. Staffel der Serie hab ich mir auch erstmals am Wochenende angehört. Die Serie spielt im Lobbyisten-Millieu und schließt inhaltlilch nahtlos an die 1. Staffel vom letzten Sommer an. Die Geschichte ist sehr interessant und es gibt immer wieder harten Tobak. Die Lösung des Hauptproblems von den Kollegen der Hauptfigur Hagen von Grau habe ich allerdings früh richtig :lolz: voraus geahnt. Die 2. Staffel ist fast genauso gut wie die 1. Staffel. Die Sprecherleistungen sind wieder TOP. Der Abschlußgag war auch super. :) Der Schluß lässt Möglichkeiten offen für eine dritte Staffel, die hoffentlich noch kommen wird...
Rap ist like Scissors - it always loses to Rock!



www.tkkg-site.de

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 90 019

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

19 380

Montag, 8. Juli 2019, 15:50

Ich habe mal in ein paar der aktuellen DDF-Folgen reingehört, via Stream. Meine Meinung darf ich hier ja leider nicht kundtun, sonst regen sich gewisse Personen auf und beschweren sich an höherer Stelle. Was schätzt ihr, wie mein Urteil ausfällt?

Was handwerkliches: Milberg als Erzähler...Hörbücher immer gerne, aber bei den Fragezeichen finde ich ihn fehlbesetzt. Und was ist so schwer daran, die nervigen Atmer rauszuschneiden?
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Zur Zeit sind neben dir 5 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

5 Besucher