Du bist nicht angemeldet.

Mr. Murphy

Stammgast in der Barbarabar

  • »Mr. Murphy« ist männlich

Beiträge: 8 166

Registrierungsdatum: 28. November 2010

  • Private Nachricht senden

19 101

Sonntag, 15. Juli 2018, 11:13

Caiman Club - Folge 3 - 5 - Nun habe ich mir auch die restlichen drei Folgen angehört. Der Radiohörspiel-5-Teiler hat mir insgesamt sehr gut gefallen.
Rap ist like Scissors - it always loses to Rock!



www.tkkg-site.de

blackmail82

Der Zug am Ende des Tunnels

  • »blackmail82« ist männlich

Beiträge: 18 668

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Wohnort: bei Koblenz

Beruf: Grafik-Designer

  • Private Nachricht senden

19 102

Sonntag, 15. Juli 2018, 14:16

Auf den Club freu ich mich dann auch noch mal. :)

Hab mir aus einem Anflug an Nostalgie mal Arborex und der Geheimbund KIM 1 angehört. Cooler Cast, schöne Sache das. Und der Dieter, der Thomas, der Heck macht das ganz schön gut. :]

Aus dem Radio hab ich mir den Hool noch mal aufgelegt und da auch schon fast wieder durch. Fand den beim ersten Durchlauf ja schon ziemlich gut, aber beim erneuten Hören finde ich den Zweiteiler sogar noch besser. Tipp!

freiwild

Mit Logo, alda!

  • »freiwild« ist männlich
  • »freiwild« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 995

Registrierungsdatum: 27. März 2007

Wohnort: Windeck / NRW

Beruf: Citrix Consultant

  • Private Nachricht senden

19 103

Montag, 16. Juli 2018, 15:04

Schwarze Sonne 4-7

Echt coole Serie, inhaltlich ganz schön verworren, technisch ganz stark. Aber gerade weil die so beknackt komplex ist, machts Spaß.
Die Podcasts tun ihr Übriges zum Verständnis. Manchmal ist es mir etwas zuviel des Guten der Fachsimpelei und wenn es dann daran geht die Physik und deren Zeitgesetze auseinander zu nehmen, dann schalt ich manchmal ab. Trotzdem, ganz tolles Projekt und ich bin ehrlich, ohne das, wäre ich schon wieder raus bei der Story....

blackmail82

Der Zug am Ende des Tunnels

  • »blackmail82« ist männlich

Beiträge: 18 668

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Wohnort: bei Koblenz

Beruf: Grafik-Designer

  • Private Nachricht senden

19 104

Montag, 16. Juli 2018, 16:26

Ging mir auch so...ohne den Podcast fehlt doch ne ganze Ecke. Wobei ja jetzt auch keiner weiß, ob das alles richtig und so von Merlau gedacht ist, wie die das sagen, aber es sind schöne Spekulationen und vor allem bekommt man Sachen wieder auf den Schirm geknallt, an die man sonst wohl nicht mehr gedacht hätte.

teekay

Fortgeschrittener

Beiträge: 289

Registrierungsdatum: 26. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

19 105

Montag, 16. Juli 2018, 22:12

Caiman Club zu Ende gehört. Das ist sicherlich ein Highlight des Sommers. Klar, 1-2 Aspekte sind vielleicht sehr verdichtet, aber alle 5 Teile sind auf sehr hohem Niveau und der 5. Teil bietet internationales Fortsetzungs-Potential fuer eine weitere 'Staffel'. Sehr prima!

blackmail82

Der Zug am Ende des Tunnels

  • »blackmail82« ist männlich

Beiträge: 18 668

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Wohnort: bei Koblenz

Beruf: Grafik-Designer

  • Private Nachricht senden

19 106

Dienstag, 17. Juli 2018, 09:11

"internationales Fortsetzungspotential" muss ich bitte erklärt bekommen. :D Bin jetzt durch mit Der vierte Platz. Oh, das ist noch mal eine sehr gute Wende am Schluss, mit der ich so überhaupt nicht gerechnet habe. Sehr gut, sehr bedrückend und verdeutlicht das Thema der Geschichte noch entscheidend.

teekay

Fortgeschrittener

Beiträge: 289

Registrierungsdatum: 26. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

19 107

Dienstag, 17. Juli 2018, 14:45

TKKG Junior "Vorsicht, Bissig". Die 2. Folge der neuen Serie wird dann auch erstmal die letzte fuer mich sein-sehr zahnloses Kinder-Hörspiel ohne jeden TKKG-Pfiff. Schade. Da hat man ein komplett neues Autoren-, Produktions- und SprecherInnen-Team und liefert doch nur 08/15 Europa-Massenware ab :(

freiwild

Mit Logo, alda!

  • »freiwild« ist männlich
  • »freiwild« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 995

Registrierungsdatum: 27. März 2007

Wohnort: Windeck / NRW

Beruf: Citrix Consultant

  • Private Nachricht senden

19 108

Dienstag, 17. Juli 2018, 15:35

TKKG Junior "Vorsicht, Bissig". Die 2. Folge der neuen Serie wird dann auch erstmal die letzte fuer mich sein-sehr zahnloses Kinder-Hörspiel ohne jeden TKKG-Pfiff. Schade. Da hat man ein komplett neues Autoren-, Produktions- und SprecherInnen-Team und liefert doch nur 08/15 Europa-Massenware ab :(


Schade das die nicht mehr in der Lage sind, mal vernünftigen Output zu liefern.

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 88 923

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

19 109

Dienstag, 17. Juli 2018, 16:19

Wer ist die? Und hier wird ernsthaft vernünftiger Output erwartet? Von einem Kinderlabel? Von einer Serie mit dem Zusatz "Junior"? Come on!
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

teekay

Fortgeschrittener

Beiträge: 289

Registrierungsdatum: 26. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

19 110

Dienstag, 17. Juli 2018, 17:59

Wer ist die? Und hier wird ernsthaft vernünftiger Output erwartet? Von einem Kinderlabel? Von einer Serie mit dem Zusatz "Junior"? Come on!


Ich akzeptiere ja in gewisser Weise, dass es ein Kinderhörspiel ist-und höre davon eigentlich sehr wenige-mich erschreckt einfach diese Beliebigkeit, 'Kommissar Glockner, da ist ein Vieh im Loch Näss!', 'Inspektor Cotta, da ist ein Vieh im Loch Näss!', 'Onkel Quentin, da ist ein...'...alles austauschbar. Und ich akzeptiere auch, dass es fuer sowas kein Riesenbudget gibt wo man 6 Monate am Skript feilen kann, aber kann man sich denn nicht ein kleines bisschen anstrengen ?(

teekay

Fortgeschrittener

Beiträge: 289

Registrierungsdatum: 26. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

19 111

Dienstag, 17. Juli 2018, 22:22

Radio-Tatort "Ronsdorf". Was war das denn bitte?!? Das war ein 48-minuetiges Hörspiel, bei dem 23 Minuten das Team in Hamm vorgestellt wird und 20 Minuten irgendwie mit den Wuppertaler-Hamm-Klonen "ermittelt" wird, bevor es zu einer 4-minuetigen "Justus-Jonas-erklärt-den-Fall" Auflösung kommt. Hömma, Dirk Schmidt, Dir gehen wohl die Ideen aus, oder wat ?!?

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 88 923

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

19 112

Mittwoch, 18. Juli 2018, 02:18

Wer ist die? Und hier wird ernsthaft vernünftiger Output erwartet? Von einem Kinderlabel? Von einer Serie mit dem Zusatz "Junior"? Come on!


Ich akzeptiere ja in gewisser Weise, dass es ein Kinderhörspiel ist-und höre davon eigentlich sehr wenige-mich erschreckt einfach diese Beliebigkeit, 'Kommissar Glockner, da ist ein Vieh im Loch Näss!', 'Inspektor Cotta, da ist ein Vieh im Loch Näss!', 'Onkel Quentin, da ist ein...'...alles austauschbar. Und ich akzeptiere auch, dass es fuer sowas kein Riesenbudget gibt wo man 6 Monate am Skript feilen kann, aber kann man sich denn nicht ein kleines bisschen anstrengen ?(


Also ICH hätte das Budget gerne...
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

blackmail82

Der Zug am Ende des Tunnels

  • »blackmail82« ist männlich

Beiträge: 18 668

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Wohnort: bei Koblenz

Beruf: Grafik-Designer

  • Private Nachricht senden

19 113

Mittwoch, 18. Juli 2018, 09:59

Bevor ich mich an den Caiman-Club rantraue, wollt ich erst alles andere "Kleinvieh" aus dem Podcast-Player weghören. Dabei ist Papa ist pleite die Bestandsaufnahme der Situation zwischen Vater und (älteren) Tochter, was passiert, wenn dieser unvorhergesehen gefeuert wird und plötzlich Existenzängsten gegenübersteht. Etwas häufige Musikeinsätze machen das Ganze verträumte, als es für mich hätte sein müssen. An und für sich guter Inhalt, gut erzählt, aber zu einer uneingeschränkten Empfehlung würde ich mich nicht durchringen wollen.

Blaschek. Ein Ruhrpott-Abenteuer ist dann eben genau das. Ein Ruhrpott-Dings. Klingt insgesamt auch noch nach Hamm. Warum muss bei allem, was deutsch lokal erzählt wird und etwas lustig sein könnte mit Posaune ( ? ) begleitet?

Nach dem vierten Platz widme ich mich jetzt im Auto dem Mammut-Projekt Mark Brandis. Ich hab vor kurzem die ersten sechs Teile des Raumkadett gehört und dann jetzt Stück für Stück Lücken in der Hauptserie geschlossen. Jetzt will ich da durch und, oha, unglaublich wie schnell mich das heute Morgen hatte. Einfach klasse, ich freu mich auf den nächsten 30+ Folgen! =)

teekay

Fortgeschrittener

Beiträge: 289

Registrierungsdatum: 26. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

19 114

Donnerstag, 19. Juli 2018, 14:46

Blaschek. Ein Ruhrpott-Abenteuer ist dann eben genau das. Ein Ruhrpott-Dings. Klingt insgesamt auch noch nach Hamm. Warum muss bei allem, was deutsch lokal erzählt wird und etwas lustig sein könnte mit Posaune ( ? ) begleitet?


Es ist eine Tuba, oder? Jedefalls merkt man, dass 2001 schon etwas her ist...Handys & Internet sind Neuland, der "neue Markt" heiss an der Börse und Tana Schanzara hat noch eine Pommes-Bude! Leichter "Mord am Hellweg"-Einschlag...leichte Sommerkost!

amerigo

...wo nehme ich nur die Zeit her, so vieles nicht zu hören?

  • »amerigo« ist männlich

Beiträge: 1 564

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2010

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

19 115

Samstag, 21. Juli 2018, 17:58

Caiman Club, habe jetzt auch gehört und für gut befunden. Die Details greifen ineinander und führen zu einem stimmigen Ende.

Torben

Schüler

  • »Torben« ist männlich

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 4. April 2011

Wohnort: Zwischen Elm und Asse

Beruf: Berufstätig

  • Private Nachricht senden

19 116

Mittwoch, 25. Juli 2018, 14:29

Trau nie einem Fremden von Henry Slesar – Radiohörspiel aus dem Jahre 1985; könnte von der Machart und den Musikstücken ein Teil der Goldmann/Primo-Reihe sein. Mit der Laufzeit von unter 32 Minuten geht es schnell voran: Es wird nach einer Einleitung mit der Unwissenheit der Braut gespielt, die am Ende an der Unschuld ihres Mannes zweifelt... Der Ansatz der Story gefällt mir, das Ende war mir etwas zu „blutleer“, aber insgesamt ein kurzweiliges Sommerhörspiel.

Als Sommerhörspiele habe ich mich wieder an Offenbarung 23 getraut: Die ersten 16 Folgen haben mir allesamt gut gefallen. Als die Teile erstmals veröffentlicht worden sind, hatte ich immer Staffel für Staffel gehört: Jetzt so fast am Stück gehört, geht der Charme etwas verloren. Je mehr die Folgenzahl steigt, umso mehr Monologe machen es mir im Hören auch etwas anstrengend. Aber ich will mich nicht beklagen, habe immer noch Freude mit den Ursprüngen der Serie.

Pogopuschel

Fortgeschrittener

  • »Pogopuschel« ist männlich

Beiträge: 469

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Hilgert (Westerwald)

Beruf: Übersetzer

  • Private Nachricht senden

19 117

Donnerstag, 26. Juli 2018, 15:02

Habe jetzt die ersten vier Folgen von Die weiße Lilie gehört. Gefällt mir gut. Die Thrillerstory ist jetzt nicht wirklich originell, aber super inszeniert. Ein ausgezeichnetes Sounddesign, und auch die Sprecher der kongolesischen Figuren hören sich super mit dem Akzent an, das wirkt sehr authentisch. In Folge 4 gefällt mir besonders, wie mehrere gleichzeitig ablaufende Gespräche in einem Raum inszeniert wurden, das hat schon was von Robert Altman.
Auch Dörings Wells-Adaptionen Das Imperium der Ameisen und die ersten beiden Folgen von Die Zeitmaschine gefallen mir mit ihren behutsamen Modernisierungen und der - im Vergleich zu Dörings sonstigem Bombast - zurückgenommenen Inszenierung sehr gut.

amerigo

...wo nehme ich nur die Zeit her, so vieles nicht zu hören?

  • »amerigo« ist männlich

Beiträge: 1 564

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2010

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

19 118

Sonntag, 29. Juli 2018, 16:40

Heliosphere 2265 Folge 10: Zwischen Himmel und Hölle, bei dieser Serie muss man ja bei jeder neuen Folge erstmal die vorherigen nochmals hören, um sich die ganzen Verwicklungen und Intrigen wieder ins Gedächtnis zu rufen. Habe ich versäumt, nochmaliges Hören erforderlich.

Oscar Wilde & Mycroft Holmes Sonderermittler der Krone, Folge 16: Der Austausch, ganz gut und kurzweilig, mit einigen netten Gags und lockeren Sprüchen.

John Sinclair Folge 123: Alvas Feuerkuss, im Großen und Ganzen eine Standardfolge, in der das Böse sein Unwesen treibt, bis der Geisterjäger eingreift. Man darf auf die neue, im Oktober beginnende, Trilogie gespannt sein.

Mr. Murphy

Stammgast in der Barbarabar

  • »Mr. Murphy« ist männlich

Beiträge: 8 166

Registrierungsdatum: 28. November 2010

  • Private Nachricht senden

19 119

Sonntag, 5. August 2018, 10:38

Mündig - Das Hörspiel von Dirk Josczok aus dem Jahr 2017 erstmals angehört. Der Krimi war mittelmäßig. Spannung ist kaum vorhanden. Das Sprecherensemble ist sehr gut.

Volksfest - Das 95 minütige Radiohörspiel vom WDR nach dem Roman von Rainer Nikowitz nach 2 Jahren mal wieder angehört. Die Geschichte um Suchanek hat mir sehr gut gefallen. Eine skurille Geschichte, die in Österreich spielt. Krimi meets Comedy. Das tolle ist, dass es der Auftakt zu einer Reihe ist. (2. Teil heißt Nachmahl und der 3. Teil existiert bereits als Roman). Regie führte Petra Feldhoff. Das Sprecherensemble ist super: Peter Simonischek (der Star aus Toni Erdmann), Manfred Böll, Heinrich Baumgarner u. v. m. sind zu hören.
Rap ist like Scissors - it always loses to Rock!



www.tkkg-site.de

Mr. Murphy

Stammgast in der Barbarabar

  • »Mr. Murphy« ist männlich

Beiträge: 8 166

Registrierungsdatum: 28. November 2010

  • Private Nachricht senden

19 120

Sonntag, 5. August 2018, 22:14

TKKG - 8 - Auf der Spur der Vogeljäger - Nach einigen Jahren mal wieder angehört. Die Folge gefällt mir immer noch gut. Sie zählte allerdings nie zu meinen Favoriten.

TKKG - 35 - Die Nacht des Überfalls - Auch mal wieder angehört. Sehr gute Folge. Top 10 der ganzen TKKG-Hörspielserie.
Rap ist like Scissors - it always loses to Rock!



www.tkkg-site.de

Zur Zeit sind neben dir 5 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

5 Besucher