Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Hoerspiel-Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

JTaxidriver

Erleuchteter

  • »JTaxidriver« ist männlich

Beiträge: 6 321

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

7 241

Sonntag, 13. September 2009, 16:43

DDF
76 *****/*****
112 **/*****

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JTaxidriver« (13. September 2009, 16:44)


  • »stilllife33« ist männlich

Beiträge: 1 620

Registrierungsdatum: 1. Mai 2009

Wohnort: Münster

Beruf: Erzieher

  • Private Nachricht senden

7 242

Sonntag, 13. September 2009, 16:47

Ja genau von der Reihe kenne ich nur die drei Eichen ,
allerdings meinte ich die Europa Edgar Wallace Reihe.
Mir gefiel auch die Europa Serie besser, stellenweise war mir das auch zuviel mit der Musik bei der Maritim Reihe.

Zitat

Die drei Freunde ermitteln 3 Der Heiratsschwindler Die drei Freunde ermitteln 5 Der Diamantenraub


Wie fandest du denn diese kleinen Jugend Krimi Hörspielperlen ?

Gerade gehört :
Gruselkabinett - Der Untergang des hauses Usher
puh, wow, wenn die Urbatsch Mingues mal schreit dann geht das aber auch durch Mark und Bein, aber sie hat ja auch allen Grund. :superlol:
Würdet ihr so ein Wasser trinken ? Charity : Water
http://www.youtube.com/watch?v=rphhfy4qCfc

Snow

Erleuchteter

  • »Snow« ist männlich

Beiträge: 15 957

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2007

Wohnort: Rheinland

Beruf: Bücher

  • Private Nachricht senden

7 243

Sonntag, 13. September 2009, 17:25

Zitat

Original von Captain Blitz

Zitat

Original von stilllife33

Zitat

Es gab eine alte Auflage von Meteor (mit blauem Rahmen) und eine neue Auflage vom Hörverlag. Die Cover der Hörspiele waren immer an die Cover der Bücher angepasst. Leider war nach Folge 5 Schluß, die weiteren Bücher haben mir sehr gut gefallen und das hätte bestimmt klasse Hörspiele gegeben.


Heisst das das es sich um abgeschhlossene kleine Mystische Detektiv Geschichten handelt oder wurde die Serie einfach in der Mitte abgebrochen ?


Es gibt 10 Bücher und einen Sonderband, also ja, mittendrin abgebrochen, wobei da kein übergreifender Handlungrahmen war, meine ich.


Die Geschichten für sich sind abgeschlossen, es gibt einen kleinen roten Faden, der sich immer weiter durch die Geschichten spinnt. Rund um das Arkanum, die Sieben Siegel und um Kyras Mutter.
Detektivgeschichten sind das nicht, Abenteuergeschichten mit Fantasy würde ich das nennen.

  • »stilllife33« ist männlich

Beiträge: 1 620

Registrierungsdatum: 1. Mai 2009

Wohnort: Münster

Beruf: Erzieher

  • Private Nachricht senden

7 244

Sonntag, 13. September 2009, 17:58

Danke an euch .

Da ist mir doch gerade mal wieder bewusst geworden, das ich doch die ganze Zeit vergessen habe Edgar Allen Poe weiter zu hören.
So gab es gerade die Folge: Lebendig begraben.
Groß, ganz groß, Gott sei dank kan man ja vor dem letzten dem Abschlusssong die CD ausschalten. Orange Blue muss mal wirklich nicht sein, auf der nächsten gibt es dann die Gothic Köppe von L Ame Immortelle. Egal jetzt wird weitergehört und ich weiß jetzt das man Edgar Allen Poe auf jeden Fall tagsüber und bei wachem Zustand hören, sonst gehen mal viele Dinge durch die Lappen. Dankbar bin ich aber über die kurze Zusammenfassung die vor jeder Folge kommt.
Würdet ihr so ein Wasser trinken ? Charity : Water
http://www.youtube.com/watch?v=rphhfy4qCfc

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stilllife33« (13. September 2009, 17:59)


Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 90 628

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

7 245

Sonntag, 13. September 2009, 19:44

Stieg Larsson - Vergebung - "nur" gut, für den Abschluss einer Trilogie habe ich mehr erwartet. Insgesamt war die Trilogie ebenfalls "nur" gut, so dass ich den ganzen Hype um Larsson nicht ganz nachvollziehen kann.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Marble Ackbourne-Smith

ex Delta Kurfürst 7

  • »Marble Ackbourne-Smith« ist männlich

Beiträge: 20 270

Registrierungsdatum: 11. Juli 2006

Wohnort: Oberes Mittelrheintal

  • Private Nachricht senden

7 246

Sonntag, 13. September 2009, 19:52

Zitat

Original von stilllife33

Zitat

Die drei Freunde ermitteln 3 Der Heiratsschwindler Die drei Freunde ermitteln 5 Der Diamantenraub


Wie fandest du denn diese kleinen Jugend Krimi Hörspielperlen ?


Sehr schön, klasse Serie in 9 kurzweiligen Folgen, super Sprecher. Gefielen mir früher als "Die kleinen Detektive" schon prima.

Einzig hätte ich mir die alten Cover gewünscht, ist aber nicht so wild.

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 90 628

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

7 247

Sonntag, 13. September 2009, 20:44

Wupp! 1 - Sherlock Holmes & Dr. Watson - gar nicht so schlecht wie manch einer behauptet. Natürlich gibt es Kritikpunkte, auf die ich in meiner kommenden Rezi eingehen werde, aber so dramatisch war das nicht. Die Folgen müssen aber kürzer werden, damit die Gagdichte höher wird und der Talkback sollte nicht dauern reinquasseln, das bremst den Hörfluss gewaltig aus. Ansonsten ist Humor eh Geschmacksache!
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

  • »stilllife33« ist männlich

Beiträge: 1 620

Registrierungsdatum: 1. Mai 2009

Wohnort: Münster

Beruf: Erzieher

  • Private Nachricht senden

7 248

Sonntag, 13. September 2009, 22:30

Zitat

Sehr schön, klasse Serie in 9 kurzweiligen Folgen, super Sprecher. Gefielen mir früher als "Die kleinen Detektive" schon prima. Einzig hätte ich mir die alten Cover gewünscht, ist aber nicht so wild.


Ich kenne die alten Cover nicht, ich habe nur die äußerst kreaativen und herausragenden Maritim cover die mal wirklich ihresgleichen suchen. :superlol:

Edgar Allen Poe - Hopp Frosch

Auch gut, ich mag die Geschichten sehr gerne, natürlich klingt es als hätte man zwei Geschichten mal schnell in einer Folge verbraten. Aber das tut der Qualität und der Spannung wenig Abbruch.
Santiago Ziesmer klingt hier allerdings, als wär er gerade aus dem Gay Club rausgekommen, ob er sich damit unbedingt einen Gefallen getan hat. Das kann er auf jeden Fall besser.
Würdet ihr so ein Wasser trinken ? Charity : Water
http://www.youtube.com/watch?v=rphhfy4qCfc

Snow

Erleuchteter

  • »Snow« ist männlich

Beiträge: 15 957

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2007

Wohnort: Rheinland

Beruf: Bücher

  • Private Nachricht senden

7 249

Sonntag, 13. September 2009, 23:39

Dorian Hunter 7
Die Folge fand ich aufgrund der Geschichte etwas schwächer als die vorigen Folgen, Atmosphäre usw. jedoch stark wie immer.

Gestatten mein Name ist Cox - Trommeln gehört zum Handwerk
Große Überraschung als ich in das Booklet geschaut habe, kein "normales" Hörspiel, sondern sechs Kurzgeschichten. Bei den kürzen Folgen kann Paul Cox natürlich nicht in so viele Probleme auf einen Schlag geraten und die Geschichten sind etwas einfacher gehalten, aber sie sind genauso unterhaltsam und hörenswert.

20.000 Meilen unter den Meeren (DVD Fassung)
Alter Schwede....
Was für ein fantastisches Hörspiel und dann noch die Extras, die einen kleinen Blick hinter die Kulissen ermöglichen. Tolle Idee das Hörspiel mit Ilustrationen zu begleiten. Ich bin platt.

blackmail82

Der Zug am Ende des Tunnels

  • »blackmail82« ist männlich

Beiträge: 18 898

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Wohnort: bei Koblenz

Beruf: Grafik-Designer

  • Private Nachricht senden

7 250

Montag, 14. September 2009, 00:36

In der letzten Zeit:
Hellboy bis einschließlich Folge 5
Der Einteiler gefiel mir bisher am besten und insgesamt kann ich nicht klagen. Ich bin zwar bei den Geschichten nicht restlos begeistert, aber gute Hörspiele sind das allemal. Folge 6 geht auch gut an.

...und nebenbei Liebe bis einschließlich Folge 5
...das wars dann für mich vorerst. Die 5 Teile waren mal im hörbücher-Magazin dabei. Die Produktion insgesamt ist nicht die beste und die Folgentitel verraten eigentlich viel zu viel. Trotzdem sind das einfach gute Laune Hörspiele die mich gut unterhalten haben. Mal sehen ob ich mir nicht doch weitere Folgen zulegen werde.

Django
...und was das für ein Sarg voll Rache ist. Cooler Klassiker

20.000 Meilen unter dem Meer (BOX)
in der LP-Hülle steckt eine LP mit "Für Dich" Stickern. Da die Daten auf den Plattenaufklebern mit denen auf dem Cover übereinstimmen, gehe ich einfach mal davon aus, dass das die richtige Platte ist und es sich um eine Zweitverwertung handelt. Schön erzählt mit Lesungsanleihen durch einen stark gewichteten Erzähler.

Perry Rhodan 10 (Europa)
sosich... zwo Folgen noch. Rock´n´Roll!

freiwild

Erleuchteter

  • »freiwild« ist männlich
  • »freiwild« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 115

Registrierungsdatum: 27. März 2007

Wohnort: NRW

Beruf: Citrixer

  • Private Nachricht senden

7 251

Montag, 14. September 2009, 08:20

Poe - Das Geheimnis der Marie Roget/Ruget (?)
Wow, mal wieder ein "schaurig-schöner" Eintrag

Sirius

Vera Ikon

  • »Sirius« ist männlich

Beiträge: 250

Registrierungsdatum: 10. Mai 2008

Wohnort: Tuttlingen

Beruf: Student, MA Kunstgeschichte, Universität Marburg

  • Private Nachricht senden

7 252

Montag, 14. September 2009, 10:24

Edgar Allan Poe, Folge 13 - Schweigen:
Ich hab mich hier ja selten allzu positiv über EAP geäußert, aber hier muss ich sagen: Hammer! Wie die Folge ihre Spannung von der ersten Sekunde an aufbaut und hält, obwohl eigentlich nichts passiert (?) fand ich echt gigantisch. Bei diesem Teil hat sichs echt gelohnt, die Serie noch nicht aufgegeben zu haben. Hoffentlich gehts so gut weiter.

Jack Slaughter, Folgen 5 und 6 - Am Ende der Welt und Im Land der Vampire:
Ja, schon gut. Aber leider verliert die Serie doch irgendwie ihr Tempo. Die Sprecher, vor allem Simon Jäger, agieren wieder auf gut gelauntem Hochniveau, aber das Drehbuch erlaubt es leider nicht, mehr als einen "netten" Plot mit "irgendwie lustigen" Dialogen hinzubekommen. LPL sollte sich unbedingt mal gute Autoren besorgen, die seinen Serien mal richtig einheizen!

Markus D.

Fortgeschrittener

  • »Markus D.« ist männlich

Beiträge: 168

Registrierungsdatum: 11. September 2009

Wohnort: Hamburg

Beruf: Skriptautor, Produzent, Regisseur (Hörspiele)

  • Private Nachricht senden

7 253

Montag, 14. September 2009, 10:53

"Fünf Freunde beim Wanderzirkus": Seit gefühlten 100 Jahren wiedergehört- und auch wenn bei mir das volle Nostalgie-Feeling ausbrach würde es mich nicht stören später mal die Neuauflage für meine Tochter nachzukaufen wenn sie das entsprechende Alter erreicht hat- denn die 70,s Mucke dürfte in ihren Ohren sicher wie aus dem letzten Jahrtausend klingen... :superlol:
"Ach, atme tief, atme tief! Frische Luft tut gut und sie kostet nichts" (Tom Fawley in "Nessie, das Ungeheuer von Loch Ness")

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Markus D.« (14. September 2009, 10:53)


Mondoman

Faule Sau

  • »Mondoman« ist männlich

Beiträge: 771

Registrierungsdatum: 26. Juni 2006

  • Private Nachricht senden

7 254

Montag, 14. September 2009, 11:49

Dune (Teil II von II, CD 11)

So, nun habe ich dieses Mammutwerk durch. Simon Jäger ist wirklich der Kracher! Wegen mir hätte man auch auf Jürgen Prochnow verzichten können. Aber schlecht war er auch nicht, und der Name allein zieht wahrscheinlich schon einige Käufer.

Werde mir nach und nach wohl auch noch die restlichen Teile zulegen. Freue mich jetzt schon auf "Der Gottkaiser des Wüstenplaneten". Wenn ich mich recht entsinne, war der Teil ganz schön abgedreht.

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 90 628

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

7 255

Montag, 14. September 2009, 12:11

Zitat

Original von Mondoman
Dune (Teil II von II, CD 11)

So, nun habe ich dieses Mammutwerk durch. Simon Jäger ist wirklich der Kracher! Wegen mir hätte man auch auf Jürgen Prochnow verzichten können. Aber schlecht war er auch nicht, und der Name allein zieht wahrscheinlich schon einige Käufer.


Ich fand Prochnow klasse, aber Simon macht das schon. :thumbsup:

Zitat

Werde mir nach und nach wohl auch noch die restlichen Teile zulegen. Freue mich jetzt schon auf "Der Gottkaiser des Wüstenplaneten". Wenn ich mich recht entsinne, war der Teil ganz schön abgedreht.


Den dritten Band habe ich auch schon durch, ein 17-CD-Klopper. War aber ganz gut, ich hatte erst befürchtet, dass die Abgedrehtheit schon dort einsetzt. Glück gehabt. :D

Heute Morgen gab es Wupp! 2, fand ich sogar ein wenig besser als die 1, weil es flotter mit dem DIZEWAWU in die Welt von 1001 Nacht ging. :D Die Kritikpunkte bleiben aber, der Talkback muss stark eingeschränkt werden oder ganz weg und die Hörspiele sind mit ca. 80 Minuten zu lang, 20-30 Minuten kürzer, dann wird die Gagdichte hörer, würde passen.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

S.N.

Nervenbündel

  • »S.N.« ist männlich

Beiträge: 414

Registrierungsdatum: 30. April 2006

  • Private Nachricht senden

7 256

Montag, 14. September 2009, 12:52

Und weiter ging es mit den 60er-Folgen der "Drei ???", in denen sich einige der schlechtesten Folgen der "Drei ???" tummeln (die ich größtenteils noch vor mir habe):

Wenn Milton Mitchell Mäuse macht, dann Rocky Beach Goodbye, Gut’ Nacht.
Die drei ???...und die Rache des Tigers

Trotz einiger Schwächen wenigstens ein kleiner Lichtblick dieser düsteren Ära. Könnte aber besser sein, wenn einige alberne bis ärgerliche Szenen nicht wären.

Justus raucht, um an einen Fingerabdruck zu kommen? Fallen unserem Superhirn keine andere Möglichkeiten ein oder hat der erste Detektiv doch schon mehr ale eine Zigarette geraucht und es hat ihm das Gehirn vernebelt?

Die drei Detektive betreten zum ersten Mal ganz unverholen eine Wohnung mit Hilfe eines Dietrichs (den hier noch Bob bei sich trägt) und tun auch noch so, als wäre dies das Normalste der Welt.

Die Demo und die Parolen, die die Demonstranten dabei von sich geben, wirken einfach nur lächerlich.

Das Ende (Stichwort: "Was macht der Tiger? Er spingt!") ist dämlich. Statt mit Köpfchen werden die Gangster hier mit Gewalt gestellt. Gab es zwar auch schon mal (z.B. in "giftiger Gockel") aber hier wirkt es besonders blöd.

Trotz dieser Schwächen aber immer noch eine der besseren Folgen von BJHW.

Es hat den getroffen, der es sowieso hätte machen müssen. Aber die Menschen sind nun mal uneinsichtig und weil sie das wissen haben sie das Los erfunden.
Die drei ???: Spuk im Hotel

ist noch gar nicht so lange her, seit ich die Folge zuletzt gehört habe, aber das macht nichts. Immerhin handelt es sich um die beste Folge von BJHW und auch so ist es ein unterhaltsames Hörspiel, was vor allem an Peter liegt, der sich als arroganter Schnösel mal so richtig ein wenig an Justus rächen darf und an Barbara Ratthey als Mrs. Silverstone. Überhaupt eine gute Besetzung, die diese Folge aufweist (u.a. noch Hans Hessling und Ursula Sieg). Nur die Szenen mit dem kleinen Tim und seiner Mutter nerven, aber das Hörspiel kann mir dieses Manko nicht wirklich vermiesen.

Peter Shaw – Der Rasta-Mann von Rocky Beach
Die drei ???: Fußball-Gangster

Kennt hier jemand die Fernsehserie "Friends" (am Besten noch im Original)? Wenn ja, stellt euch die nervige Janice vor mit hrem Standardspruch "Oh my gooood!", dann wisst ihr, was meine erste Reaktion auf diese Folge war - und es bis heute noch ist.

Kaum zu glauben, dass das Buch zu dieser Folge eines der Meistverkauften sein soll, wie ich gehört habe (oder war das "Verdeckte Fouls"? Komme bei den Fußballfolgen immer durcheinander).

Die Story ist wahnsinnig uninteressant, die Freundinnen wahnsinnig nervig, dass ganze Hörspiel einfach wahnsinnig schlecht. Die Folge wird garantiert erst einmal eine dicke Schicht Staub anlegen, bevor sie noch einmal den Weg in meine geschundenen Gehörgänge findet.

Swetty

Mama Dexter :)

  • »Swetty« ist weiblich

Beiträge: 6 396

Registrierungsdatum: 17. November 2006

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

7 257

Montag, 14. September 2009, 13:23

Oha lange nicht mehr geschrieben hier.

Ich habe zuletzt im Krankenhaus etwas gehört und zwar „Point Whitmark“ – Folge 27:

Hat mir doch noch recht gefallen.War sehr spannend und Überraschend.

Mal sehen was ich alles im Urlaub höre.


Wellenläufer und der Sturmkönig habe ich mir vor genommen Und Alex Rinder.
Captain Blitz meinte ,an einem Freitag, Marianne finde alles Unheimlich ausser wen Andreas Fröhlich dabei ist. Damit hat er gar nicht so unrecht.Das hier darf nicht fehlen :)




  • »bastifantasti« ist männlich

Beiträge: 134

Registrierungsdatum: 17. Juli 2008

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

7 258

Montag, 14. September 2009, 14:50

gestern: ??? - und der automarder

... fands gut!!
"Mögen hätt' ich schon wollen, aber dürfen hab ich mich nicht getraut!"

Markus D.

Fortgeschrittener

  • »Markus D.« ist männlich

Beiträge: 168

Registrierungsdatum: 11. September 2009

Wohnort: Hamburg

Beruf: Skriptautor, Produzent, Regisseur (Hörspiele)

  • Private Nachricht senden

7 259

Montag, 14. September 2009, 16:42

"Fünf Freunde im Nebel": Ganz gemütlich, aber wer spricht denn um Himmels Willen diese Henrietta? Als Knirps ist mir nie aufgefallen wie furchtbar monoton die vom Blatt abliest... :kotz:
Das "Horror Theme" am Anfang war ja auch eine etwas seltsame Musikwahl...aber abgesehen davon kommt schon Stimmung auf wenn die 5 durch die nebelige "Gruselheide" irren.
"Ach, atme tief, atme tief! Frische Luft tut gut und sie kostet nichts" (Tom Fawley in "Nessie, das Ungeheuer von Loch Ness")

  • »stilllife33« ist männlich

Beiträge: 1 620

Registrierungsdatum: 1. Mai 2009

Wohnort: Münster

Beruf: Erzieher

  • Private Nachricht senden

7 260

Montag, 14. September 2009, 18:05

E A Poe - Das ovale Portrait

Meine Herren wenn das erst der Anfang ist, dann bin ich mal gespannt wie krass das ganze noch wird.
Würdet ihr so ein Wasser trinken ? Charity : Water
http://www.youtube.com/watch?v=rphhfy4qCfc

Zur Zeit sind neben dir 6 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

6 Besucher