Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Hoerspiel-Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 88 672

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

21

Donnerstag, 12. Dezember 2013, 17:23

Hat außer mir noch jemand Folge 8 gehört ?! ;) Die ist eigentlich - streng genommen - gar nicht so Holmes-Like, aber die wunderbaren Figuren und ein extrem ironischer Gastauftritt von Wolfgang Draeger macht aus dieser Folge ein Ever-Green. Natürlich ist es eine Voraussetzung, das man auf so eine Art von Humor steht. Mir hat die Folge sehr gut gefallen und sie wurde geleich 3x gehört, was immer seltener wird bei neueren Hörspielveröffentlichungen.


Das geht aber schnell mit den Ever-Greens...
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018


Max Chris GrimReaper - Die chinesische Medusa

Usernamenvergesser

unregistriert

22

Freitag, 13. Dezember 2013, 06:37

In diesem Fall aber zurecht, das der grüne Admiral die (bisherige) Mutter aller Holmes-Pastiches geworden. Da stimmt einfach alles, Story, Dialoge, Produktion, Wortwitz.

Rode und Groeger sind ja alleine schon kaum zu toppen, aber mit einem dermaßen blendend aufgelegten Wolfgang Draeger als "angesagtester Künstler Londons" entwickelt sich ein Hörvergnügen der Sonderklasse. Schön, dass es in der Holmes-Schwemme noch solche Perlen zu entdecken gibt.

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 88 672

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

23

Freitag, 13. Dezember 2013, 06:45

Naja, irgendwann muss gerade wegen der Schwemme ja mal was hängen bleiben.

Ich vermute eher, dass die Folge von Detlef sofort als Evergreen bezeichnet wird, weil er ein riesiger Wolfgang Draeger Fan ist. So schnell wird keine Produktion ein Evergreen. Rein logisch kann eine neue Produktion das sowieso gar nicht sein.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018


Max Chris GrimReaper - Die chinesische Medusa

Usernamenvergesser

unregistriert

24

Freitag, 13. Dezember 2013, 07:03

Naja, irgendwann muss gerade wegen der Schwemme ja mal was hängen bleiben.

Ja, jeder zehnte Schuss oder so sitzt, verlagsübergreifend. "Evergreen" ist sicherlich die suboptimale Wortwahl, ich würde das Genre in die Kategorien "Klassikerpotenzial, da wäre auch ACD stolz auf seine Nachfolger", "Ganz launiges Hörvergnügen" und "Ärgerlich" unterteilen.

Romantruhe hält dabei mit den neuen Fällen nach meines Hörart bisher bei ("Der eisige Tod" habe ich noch nicht gehört) bei 2/5/0, keine so schlechte Bilanz und durchaus ein Grund zur Vorfreude auf kommende Werke.

"Und Co." verschlechtert die Bilanz des Hauses etwas, aber da könnte sich bald ja was tun ;)

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 88 672

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

25

Freitag, 13. Dezember 2013, 08:01

"Und Co." verschlechtert die Bilanz des Hauses etwas, aber da könnte sich bald ja was tun ;)


Sicher? Die weiteren Folgen werden doch immer nur verschoben und ich bescheinige der Reihe kein weiteres, langes Leben mehr.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018


Max Chris GrimReaper - Die chinesische Medusa

Usernamenvergesser

unregistriert

26

Freitag, 13. Dezember 2013, 09:27

"Und Co." verschlechtert die Bilanz des Hauses etwas, aber da könnte sich bald ja was tun ;)


Sicher? Die weiteren Folgen werden doch immer nur verschoben und ich bescheinige der Reihe kein weiteres, langes Leben mehr.


Ich meine dazu: Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst.

Die haben jetzt noch genau einen Schuss frei und das ist das seit ewigen Zeiten angekündigte Duell Holmes gegen van Dusen. Bisher war alles aus Sherlock Holmes und Co. belanglos, ich kann es nicht anders nennen. Man hat es halt als Fan gekauft, weil ein neuer van Dusen-Fall immer eine Sünde wert ist. Aber damit konnte man eben nur die Hardcore Holmes und van Dusen-Fans bei der Stange halten und die Produktionen waren ja allesamt keine totale Enttäuschung. Die langen Abstände bei den Veröffentlichungen waren hier meiner Meinung nach sogar eher hilfreich, weil man so die leichte Enttäuschung über die letzte Folge schon wieder vergessen hatte und halt den Geldbeutel dann nochmal aufgemacht hat.

Wenn nun Ende Februar die Doppelfolge erscheint, dann werde wohl alle (!) nochmal die 13 Euro und 90 Cent abzählen. Gelingt ein Knaller von Koserschen Dimensionen, dann kann das schon einen gewaltigen Schub geben. Wird das verbockt, dann war es das.

Problem ist sicherlich die zumindest bei mir sehr große Erwartungshaltung. Es gibt wohl wenige, die die PvD-Folgen "Wettbewerb der Detektive" und vor allem "PvD und die sieben Detektive" nicht absolut genial finden.

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 88 672

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

27

Freitag, 13. Dezember 2013, 09:55

Wenn nun Ende Februar die Doppelfolge erscheint, dann werde wohl alle (!) nochmal die 13 Euro und 90 Cent abzählen. Gelingt ein Knaller von Koserschen Dimensionen, dann kann das schon einen gewaltigen Schub geben. Wird das verbockt, dann war es das.

Problem ist sicherlich die zumindest bei mir sehr große Erwartungshaltung. Es gibt wohl wenige, die die PvD-Folgen "Wettbewerb der Detektive" und vor allem "PvD und die sieben Detektive" nicht absolut genial finden.


An Kosers Werke kommt man nicht ran, das ist amtlich und schon jetzt klar.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018


Max Chris GrimReaper - Die chinesische Medusa

Usernamenvergesser

unregistriert

28

Freitag, 13. Dezember 2013, 10:06

Mit der Einstellung, dass sie so gut sein sollen wie Koser, damit darf natürlich niemand rangehen und das mache ich ganz sicher auch nicht, denn das wäre die 100 Prozent Enttäuschungsgarantie.

Aber es gibt ja noch was zwischen Champions League und Bezirksliga und ich hoffe auf ein ordentliches Bundesligaspiel. Obwohl der bisherige Output eher Montagabendmaterial war =)

Dass man aber aus dem Stoff schon was machen kann, wenn man es kann, das sollte ja außer Frage stehen. Bleibt die Frage, ob sie es können, auf die Antwort bin ich gespannt. Seit ein paar Jahren mittlerweile...

reid

You're offended. Well so fucking what?

Beiträge: 2 023

Registrierungsdatum: 27. August 2008

Wohnort: Münster

  • Private Nachricht senden

29

Freitag, 13. Dezember 2013, 18:13

also evergreen ist sicher etwas übertrieben, aber auch mir hat die folge richtig gut gefallen. und das liegt in der tat an herrn draeger, der wunderbar spritzig klingt und einen hammerspruch nach dem nächsten raushaut. ach ja, einen fall gibts auch, der ist so lala. ach so, gkommt mir das nur so vor, oder spielt herr kraus momentan in gefühlt jedem hörspiel mit?
The gods have never bothered much about judging the souls of the dead, and so people only go to hell if that's where they believe, in their deepest heart, that they deserve to go. Which they won't do if they don't know about it. This explains why it is so important to shoot missionaries on sight.

Max Medusa

Finanzminister der Korporation

  • »Max Medusa« wurde gesperrt

Beiträge: 1 190

Registrierungsdatum: 5. Januar 2014

Wohnort: Chaoyang, Peking, China

  • Private Nachricht senden

30

Samstag, 21. März 2015, 10:57

Habe den neuen Fall "Die drei Diven" halb durch.

Was für ein Feuerwerk zu Beginn mit Rode, Groeger und dem unvergleichlichen Jürgen Thormann! Maximales Hörvergnügen, die Altmeister unter sich, ganz, ganz wunderbar.

Der Fall lässt sich auch gut an, wie immer bei M. Butcher geht es etwas härter zur Sache.

Selten war der große Erfolg einer Hörspielproduktion verdienter als hier. Ich sage Euch eins, das wird in ein paar Jahren Van Dusensche Dimensionen erreichen. Die Regie von Gerd Naumann, die starken Bücher von guten Autoren und Rode und Groeger als Haupt- sowie die nicht minder gut besetzen Nebenrollen, das erinnert doch alles schon stark an Cluthe/Koser/Bauschulte und Herm. Bin mal wieder euphorisiert.

Max Medusa

Finanzminister der Korporation

  • »Max Medusa« wurde gesperrt

Beiträge: 1 190

Registrierungsdatum: 5. Januar 2014

Wohnort: Chaoyang, Peking, China

  • Private Nachricht senden

31

Montag, 23. März 2015, 15:11

Nun ja. Die Geschichte war jetzt nur Durchschnitt, das wurde ja eine richtiggehend dreifragezeicheneske Schnitzeljagd.

Mit hohem Unterhaltungswert, dank R&G und Regie.

Aber letztlich Meckern auf hohem Niveau, samma gespannt, was der am 22.5. erscheinende Fall 18: Das Ratten-Problem vom Masuth kann. Klingt jedenfalls vielversprechend!

Zitat

Das noble Hotel „Ambassador“ steht zu Recht im Ruf, seinen Gästen etwas ganz Besonderes zu bieten. Direktor Sternfield hat keine Kosten und Mühen gescheut, um dem Prachtbau auf der Queen Victoria Street seinen Stempel aufzudrücken. Umso erschrockener ist er, als einer seiner Gäste plötzlich nicht mehr aufzufinden ist. Damit aber nicht genug: Schon kurz darauf verschwindet auch ein zweiter Gast spurlos – aus demselben Zimmer! Es gibt nur einen, der jetzt noch helfen kann – Sherlock Holmes!

Sherlock Holmes: Christian Rode
Watson / Erzähler: Peter Groeger
Inspector Lestrade: Lutz Harder
Direktor Sternfield: Lothar Blumhagen
Peter Durkin: Thomas Danneberg
Concierge Ross: Nicolai Tegeler
Kofferträger Carl: Karl Maslo
Zimmermädchen Molly: Vera Bunk
William McGuire: Harry Walter
Händler: Bernd Vollbrecht
Sergeant: Tino Kießling

reid

You're offended. Well so fucking what?

Beiträge: 2 023

Registrierungsdatum: 27. August 2008

Wohnort: Münster

  • Private Nachricht senden

32

Montag, 23. März 2015, 16:03

habs auch just gehört und war gelinde gesagt enttäuscht, aus den von dir genannten gründen. habe die ganze zeit an die ??? denken müssen und fand das total unpassend.

Spoiler Spoiler

und auch das versteck samt notwendigkeit, 5 miniten auf steinnoten rumzudrücken, damit dann die felswand zu seite fährt, könnte direkt den schlimmsten momenten der modernen fragezeichen direkt entsprungen sein...


ne, da gabs viiiel besseres
The gods have never bothered much about judging the souls of the dead, and so people only go to hell if that's where they believe, in their deepest heart, that they deserve to go. Which they won't do if they don't know about it. This explains why it is so important to shoot missionaries on sight.

Max Medusa

Finanzminister der Korporation

  • »Max Medusa« wurde gesperrt

Beiträge: 1 190

Registrierungsdatum: 5. Januar 2014

Wohnort: Chaoyang, Peking, China

  • Private Nachricht senden

33

Dienstag, 24. März 2015, 13:39

Es gab auch viele kleinere Unglaubwürdigkeiten, um die aufzuzählen, da müsste ich das aber nochmal hören und mitschreiben, aber interessiert ja eh keinen.

Das war auch der Unterschied bspw. zum grünen Admiral, da beschwerten sich manche, dass Holmes die Fliegen übersehen hat. Das ist aber kein Fehler im Buch, das ist eine völlig erlaubte Wendung, Holmes ist ja auch nur ein Mensch und ich mag es gerade sehr gerne, wenn Watson ihm mal ein wenig die Schau stehlen kann. Watson wurde auch in diesem Fall schön gewürdigt, aber das kann die Schwächen der Story natürlich nur bedingt ausmerzen. Oder heißt es "ausmärzen"? :P

Pittychen

Sherlock Junkie

  • »Pittychen« ist weiblich

Beiträge: 211

Registrierungsdatum: 7. Mai 2016

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Forderungsmanagerin

  • Private Nachricht senden

34

Mittwoch, 17. Januar 2018, 18:42

Peter Groegers Tod - geht es mit Sherlock weiter?

wie Ihr ja bereits alle wisst, bin ich ein Sherlock Liebhaber und die Hörspiele mit Peter Gröger und Christian Rode finde ich am besten.
Die mit Till Hagen und Tom Jacobs sind auch noch gut, aber alle anderen Sprecher kommen für mich an die Qualität nicht heran.

Weiß einer der Insider hier, ob es mit der Hörspielreihe Sherlock, wo Peter Gröger mitgesprochen hat, weiter gehen wird?
Machen wir uns nichts vor. Der begnadete Sprecher Christian wird leider auch nicht mehr ewig leben.
Ich mag spezial-gelagerte Sonderfälle

:thumbsup:

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 88 672

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

35

Mittwoch, 17. Januar 2018, 18:55

Ich packe es mal hier rein, da wir ein Thema für die Serie haben.

Man hat ja einige Folgen im Voraus aufgenommen. Ob man Peter Groeger ersetzen oder die Serie einstellen wird, wird man sehen.

Ich frage mich aber, wie sehr man Insider sein soll, um am Tag des Todes eines Sprechers zu wissen, ob es mit einer Serie weiter geht oder nicht. :rolleyes: Davon mal ab, finde ich das auch ein wenig pietätlos.

Die Romantruhe und Allscore werden sich zu gegebener Zeit schon noch dazu äußern.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018


Max Chris GrimReaper - Die chinesische Medusa

Pittychen

Sherlock Junkie

  • »Pittychen« ist weiblich

Beiträge: 211

Registrierungsdatum: 7. Mai 2016

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Forderungsmanagerin

  • Private Nachricht senden

36

Mittwoch, 17. Januar 2018, 19:06

ja mit Insider meinte ich schon unter anderem Dich :]

Ob pietätlos oder nicht ist wohl Ansichtssache. Ich verbinde ihn mit der Hörspielwelt und mir fällt das dazu als erstes ein, weil
Fakt ist dass mit Peter Groeger ein riesiges Talent der HSP Welt verloren geht. Ich liebe seine Stimme und habe Ihn nicht nur in Sherlock gehört. Egal ob in zig kleine Nebenrollen oder anderen Hauptrollen, seine Stimme habe ich sofort erkannt und geliebt. Und auch in Star Trek war er super.
Ich mag spezial-gelagerte Sonderfälle

:thumbsup:

Luke Danes

1234st Doctor

  • »Luke Danes« ist männlich

Beiträge: 750

Registrierungsdatum: 17. Januar 2015

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

37

Donnerstag, 18. Januar 2018, 08:31

Ich packe es mal hier rein, da wir ein Thema für die Serie haben.
Davon mal ab, finde ich das auch ein wenig pietätlos.


Definitiv. Der Mann war (vermute ich) Ehemann, Vater usw. und das erste was da in solche Köpfe kommt sind die Hörspiele?

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 88 672

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

38

Donnerstag, 18. Januar 2018, 08:50

Am schwächsten fand ich aber, dass ein Audioromane diese "Gelegenheit" nutzen musste, um Simeon Hellseherei zu attestieren, weil der ja Peter Groeger nicht mehr für Elea Eluanda besetzt hat, weil zu alt und man vermutete bereits, dass sich da was anbahnte. Ah ja. Deshalb sagen Kollegen auch, dass Groeger letzte Woche noch total fit klang. Sorry, aber so ein Gewäsch ist einfach nur widerlich und völlig überflüssig. Eleas Neustart hatte sich ja früher verabschiedet als Herr Groeger.

Aber nun gut, das gehört nicht hierher und kranke Profilneurotiker wird es immer geben, die anderen nicht mal genug Zeit der Trauer einräumen können und sich selbst aufs Podest heben müssen.

Das hat ein Peter Groeger einfach nicht verdient.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018


Max Chris GrimReaper - Die chinesische Medusa

Pittychen

Sherlock Junkie

  • »Pittychen« ist weiblich

Beiträge: 211

Registrierungsdatum: 7. Mai 2016

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Forderungsmanagerin

  • Private Nachricht senden

39

Donnerstag, 18. Januar 2018, 11:28

Also jetzt muss ich noch mal dazu sagen, dass ich gar nicht realisiert habe, dass der Todestag erst gestern war, weil ich momentan sehr eingespannt bin. Ich habe das gestern durch Zufall durch Facebook mitbekommen. Wenn ich da nicht mal kurz rein geklickt hätte, wäre das wahrscheinlich total an mir vorbei gegangen und hätte das wahrscheinlich erst in 3 Monaten oder so mal mitbekommen. Mich hat es auch sehr erstaunt, weil Meldungen um seinen Gesundheitszustand mich nicht erreicht haben. Sonst liest man ja immer mal was, wenn es bekannten Leuten schlecht geht. Und das wochenlang. Aber Blitz hat ja geschrieben, dass es ihm eine Woche vorher noch gut gegangen sein soll.
Ich habe mir schlicht und weg einfach gar nichts böses dabei gedacht und lediglich eine Frage gestellt. Wunder was da wieder an schlechten Charaktazügen hinein interpretiert wird. Hier kennt mich doch gar keiner. Aber seine eingene Interpretation und darauf folgende Fehlurteile ohne zu hinterfragen, sind natürlich einfacher und leider eine rein menschliche Kommunikationsschwäche, die Tag täglich zu Hauf vorkommt.

Egal und Schluss jetzt, Blitz sei einfach bitte so nett, wenn Du was hörst (Du bist ja wohl am ehesten an der Quelle) gib mal Bescheid, gerne auch per PN oder Mail weil ich momentan nicht so viel Zeit finde, hier oder generell im Netz sein. Vielen Dank
Ich mag spezial-gelagerte Sonderfälle

:thumbsup:

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 88 672

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

40

Donnerstag, 18. Januar 2018, 11:36

Ich werde sicherlich nicht User hier per Mail oder PN auf dem Laufenden halten, sorry. Da ich mit Hörspielen mein Geld verdiene und ordentlich zu tun habe, hat das Priorität. ;)

Wer was wissen will, guckt hier rein, dafür ist das Forum da.

Und wie gesagt, es sind wohl noch 10 oder mehr Folgen mit Peter Groeger aufgenommen worden, so schnell wird da nichts passieren.

Außerdem ist es Aufgabe des Labels, Umbesetzungen oder Einstellungen zu kommunizieren.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018


Max Chris GrimReaper - Die chinesische Medusa

Zur Zeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen