Du bist nicht angemeldet.

Nachtfalke

Anfänger

  • »Nachtfalke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 15. Januar 2009

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 10. November 2009, 13:22

David Nathan liest H. P. Lovecraft - am 28.11. live im Planetarium Bochum

Literatur der Nacht

Es sind zwar noch knapp 3 Wochen bis zur Veranstaltung am 28. November, doch schon jetzt ist der Andrang groß. Kein Wunder, erwartet Euch an diesem Abend im Planetarium Bochum nicht nur ein echter Klassiker des Horror-Genres, sondern auch die derzeit wohl beste Stimme Deutschlands …

David Nathan, die deutsche Synchronstimme von Johnny Depp, präsentiert H. P. Lovecrafts unheimliche Erzählung „Schatten über Innsmouth“ live unter funkelnden Sternen!

Mit David Nathan kommt einer der bekanntesten deutschen Sprecher live ins Ruhrgebiet. Er ist Synchronsprecher und Hörbuchinterpret, Dialogbuchautor und wurde für seine Arbeit bereits mehrfach ausgezeichnet (u. a. Deutscher Preis für Synchron 2007, 2008, 2009; Deutscher Hörspiel Award 2005, 2008 ). Im Kino leiht er seine Stimme neben Johnny Depp auch Christian Bale.

Freut Euch auf eine packende Winternacht live unter nächtlichen Sternen! :)


Sa, 28.11.09 – Howard Phillips Lovecraft
Schatten über Innsmouth, gelesen von David Nathan

Beginn: 22:30 Uhr
Kartenpreis: 10 € / 8 € ermäßigt


Sichert Euch einen der letzten Plätze:
Vor Ort im Planetarium Bochum,im Internet auf Ticketmaster.de sowie an allen Ticketmaster-Vorverkaufsstellen (bei Ticketmaster Kartenpreis zzgl. VVK-Gebühr).

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 90 628

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 10. November 2009, 18:19

Noch besser, der Mann hat dieses Jahr den Ohrkanus gewonnen, denn er war einer der Leser des "Hörbuchs des Jahrzehnts" und die Vorlage stammt ebenfalls von Lovecraft, genauer gesagt war es der "Flüsterer im Dunkeln". :thumbsup:

Diesmal werde ich auch dabei sein, den Herrn Nathan lasse ich mir nicht entgehen und ich muss ihm ja auch mal persönlich zum Ohrkanus gratulieren.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

3

Dienstag, 10. November 2009, 19:45

Selbiges hier.
Allerdings ist das Kartenkaufen abseits der Online-Welt da schon etwas, hm, ähm... abenteuerlich. Bin gerade am Planetarium vorbei, Tür auf, Lampen an (nein, nicht meine *g*), es wuselten einige ältere Herren da rum, indes keine Geschäftigkeit hinter der Kasse. Gestern offenkundig ja auch nicht... - und heute gab es dann den Bizarro-Zuschlag: Auf meine Frage, ob man heute Karten kaufen könne... Zusatz: Für einen Programmpunkt der kommenden Woche... ging einer der Herren in einen abgetrennten Raum, ich vernahm Laute wie "Kurs bezahlen... weiß ich nicht... wir haben doch schon den Kurs alle bezahlt..." - Ich hab keine Ahnung, was das für Leute waren oder um welchen Kurs es ging, allerdings durfte ich mir dann zusammenreimen, daß die Kasse dann heute wohl auch nicht besetzt würde...

Sei es drum - nachdem man beim letzten mal gute 1 1/2 Stunden warten durfte, scheint man diesmal gar nichts zu bekommen - gucken wir mal, irgendwie muss man ja drankommen...

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 90 628

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 10. November 2009, 19:58

Na klasse. Dafür habe ich uns jetzt Tickets über Ticketmaster bestellt und mich dumm und dämlich bezahlt, weil das Planetarium so einen genialen Service anbietet! :thumbsup:

@Nachtfalke: Sowas sollte doch eigentlich nicht passieren, oder? Da hat man das Planetarium mehr oder weniger vor der Tür, kann Geld sparen und dann sowas. :(
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

5

Dienstag, 10. November 2009, 20:12

Naja, Montags und Dienstags scheint generell nichts stattzufinden, ergo natürlich auch keine besetzte(n) Kasse(n). Ärgerlich ist es allerdings, daß man entweder vor (nicht) zue Türen läufst, oder wie beim letzten Mal -wenn eine Veranstaltung stattfindet-, daß man sich dann erstmal gemütlich eine Stunde neben die eigentliche Schlange stellen darf, weil das ja nicht die Veranstaltung des Abends ist, an dem man die Karten holt.
Und ich überlege immer noch, wie die richtige Antwort der Parole gelautet hätte: "Fragen Sie die Professorin..." 8-&

Nachtfalke

Anfänger

  • »Nachtfalke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 15. Januar 2009

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 23. November 2009, 14:54

Hallo Ihr Zwei,

was Ihr berichtet, verblüfft mich selbst. Da ich jedoch kein Mitarbeiter des Planetariums bin und mir die nötigen Details für ein "Warum" fehlen, bleibt mir nur, Eure Berichte weiterzuleiten. Dies werde ich gerne tun.

Nochmal kurz zu den Verkaufskanälen:

Die Planetariumskasse ist grundsätzlich Mo-Fr von 8:30-15:00 Uhr und vor jeder Veranstaltung geöffnet. Zu diesen Zeiten sollten Karten für alle Veranstaltungen jederzeit erhältlich sein.

Da diese Öffnungszeiten jedoch für viele Menschen, insbesondere für jene außerhalb Bochums, mitunter schwer einzuhalten sind, soll der zusätzliche Verkauf über "Ticketmaster" eine realistische Alternative sein. Dadurch können Karten auch online (Zustellung per Post) sowie an vielen Vorverkaufsstellen in zahlreichen Städten direkt & ohne Versandkosten erworben werden.

Natürlich ist dies immer noch keine Erklärung für Euer Erlebnis. Da mir aber die Zufriedenheit meiner Besucher wichtig ist, werde es, wie gesagt, gerne weiterleiten.

Grüße & viel Spaß am 28.11.!

7

Montag, 23. November 2009, 15:01

Danke, Nachtfalke.
Ich geh mal einfach davon aus, daß es irgendeine nicht-öffentliche Veranstaltung war (soweit ich -jetzt- weiß, gibt es Montags und Dienstags abends eh keine regulären/öffentlichen Veranstaltungen). Die regulären Zeiten indes sind ähnlich (sub-)optimal wie die diverser Ämter - für "normale" Arbeitnehmer also nicht wahnehmbar. Die überteurten Zuschläge bei ticketmaster sind somit zwar eine Alternative, allerdings eine leicht ärgerliche.
Dennoch: Die Veranstaltung per se versaut mir das nicht :)

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 90 628

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 28. November 2009, 15:05

Heute Abend geht es rund! Und hoffentlich nicht nur heute Abend, sondern spät bis in die Nacht. :D :sauf:
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 90 628

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 29. November 2009, 12:13

Es eskalierte zwar nicht, es ging nach der Veranstaltung direkt nach Hause, aber schön war es trotzdem.

Die Lesung war top, das hat richtig Spaß gemacht und David Nathan war gut aufgelegt.

Nach der Lesung gab es auch noch einen netten Plausch mit seiner Frau und ihm und man war sich auch einig, dass er zur Ohrkanus-Verleihung am 07.05. kommen wird. :thumbsup:

Außerdem traf man dort auch noch Horst Kurth, eine alte Schulkameradin (nein, nicht Horst Kurth!) und auch sonst war es wirklich nett dort.

Am 29.12. ist die vorerst letzte Lesung (mit Lutz Riedel), aber ich hoffe inständig, dass es weitergehen wird. Es wäre einfach zu schade, wenn es keine weiteren Veranstaltungen mehr geben würde.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018