Du bist nicht angemeldet.

Sonny Elmquist

Carpet Crawler

Beiträge: 1 067

Registrierungsdatum: 17. März 2013

  • Private Nachricht senden

161

Mittwoch, 1. August 2018, 15:08

Oder nicht?

Was meinst du denn?

Oder hat Berti schlicht kein Interesse mehr?

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 88 679

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

162

Mittwoch, 1. August 2018, 21:10

Dass die BNO4 nicht fertig wird hat nichts mit Juristenkram zu tun, soweit ich weiß.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018


Max Chris GrimReaper - Die chinesische Medusa

Sonny Elmquist

Carpet Crawler

Beiträge: 1 067

Registrierungsdatum: 17. März 2013

  • Private Nachricht senden

163

Donnerstag, 2. August 2018, 09:37

Ach, soweit waren wir schon vor vier Jahren. :P

Wenn es irgendwann noch eine Bahn-Scheiblette geben sollte, werde ich mir diese zulegen. Aber dran glauben tu ich nicht mehr.

Vielleicht rufe ich da einfach mal an und frage, was jetzt eigentlich Sache ist. =)

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 88 679

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

164

Donnerstag, 2. August 2018, 09:48

Es sind ja seine Kompositionen und neu einspielen darf er sie ja. Also gehe ich mal davon aus, dass es nur an ihm liegt.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018


Max Chris GrimReaper - Die chinesische Medusa

Sonny Elmquist

Carpet Crawler

Beiträge: 1 067

Registrierungsdatum: 17. März 2013

  • Private Nachricht senden

165

Montag, 6. August 2018, 12:53

Ich hatte seinerzeit so den Eindruck, dass da "Hörspiel-Musik"-forever ausgerufen wurde.

Und dann ist die Sache vor vier Jahren so sang- und klanglos versickert.

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 88 679

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

166

Montag, 6. August 2018, 13:02

Mir liegen keine genauen Informationen vor, aber was BNO betrifft, dürfte es wohl nur an Bohn himself liegen.

Was da ausgerufen wurde, weiß ich nicht, den Eindruck hatte ich jedenfalls nicht, dass da irgendwas ausgerufen wurde.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018


Max Chris GrimReaper - Die chinesische Medusa

Sonny Elmquist

Carpet Crawler

Beiträge: 1 067

Registrierungsdatum: 17. März 2013

  • Private Nachricht senden

167

Montag, 6. August 2018, 19:14

Wir müssen ja jetzt keine Wortklaubereien beginnen.

Ich versuche es mal ausführlicher: Zu Beginn der BNO-Produktionen gab es ja schon viel drumherum: Autogramme auf den ersten CDs, Interviews mit CeeBee, relativ schnell nachgeschobene Volume 2 & 3 CDs, eine DVD, eine eigene Website usw. usf. Zumindest sah mir das nach einer Sache aus, die nicht nur ein vorübergehendes Projekt war, bei der eine Rentnercombo ihre Fahrstuhlmusik neu aufbrüht.

Und dann die vage Ankündigung, dass da noch eine Nr. 4 kommen könnte. Und dann nichts mehr von Ceebee. Und dann jede Menge Verdruss und Gemecker auch hier im Forum.


Für meinen Teil mag ich BNO wirklich und würde mich über eine Fortsetzung freuen. Deswegen frage ich Jahr für Jahr ganz lieb und tapfer danach.

Mr. Murphy

Stammgast in der Barbarabar

  • »Mr. Murphy« ist männlich

Beiträge: 8 037

Registrierungsdatum: 28. November 2010

  • Private Nachricht senden

168

Montag, 6. August 2018, 21:45

Dieses Jahr soll die BNO 4 erscheinen. Die Aufnahmen (20 Titel) sind schon gemacht.
Rap ist like Scissors - it always loses to Rock!



www.tkkg-site.de

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 88 679

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

169

Montag, 6. August 2018, 21:57

Wie sicher ist das? :D
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018


Max Chris GrimReaper - Die chinesische Medusa

Sonny Elmquist

Carpet Crawler

Beiträge: 1 067

Registrierungsdatum: 17. März 2013

  • Private Nachricht senden

170

Dienstag, 7. August 2018, 08:09

Nun, das werden wir wissen, wenn ich 2024 wieder in die Runde gefragt haben werde!

teekay

Fortgeschrittener

Beiträge: 283

Registrierungsdatum: 26. Juli 2011

  • Private Nachricht senden

171

Dienstag, 7. August 2018, 20:40

In der Community von bignote.de informiert Carsten Bohn regelmässig und detailiiert. Hier sein letztes Update vom 7. Juli 2018:

Zitat

Hallo Ihr Lieben !

Ja, eine Erklärung für die Verzögerung der VÖ von BNO Vol.04 ist mehr als überfällig,
und eine Entschuldigung für die lange Funkstille meinerseits auch mehr als angebracht.

Was die Erklärung für die Verzögerung betrifft, so muss ich wohl etwas weiter ausholen, ohne dabei zu sehr in persönliche Details abzudriften.

Die wichtigste Erfahrung aus der Arbeit mit den 83er Tracks ist die Tatsache, dass, weil diese seinerzeit alleine, also ohne die Cooperation mit anderen Musikern entstanden sind und ich für die Neueinspielungen diesem Konzept treu geblieben bin, ich deshalb bei allen Entscheidungen selbst gefragt war, was die Sache im Nachhinein nicht leichter gemacht hat ! Allerdings wird es wohl doch noch ein paar Soli von George u.a. geben, wenn alles klappt ;-)

Und dann gab es da noch eine technische Überraschung, die damit zu tun hat, dass die gesamt Session (insgesamt 2o Titel - Trackliste folgt bald) von mir in LOGIC eingespielt wurde, um dann, für die Mischung ins ProTools-Format umgewandelt zu werden. Hier kommt die Software Superior Drummer in’s Spiel, deren phantastische Drum-Sounds mich ja wesentlich in dem Gedanken bestärkt haben, alle
Tracks am Computer einzuspielen (da ich durch meine gesundheitlichen Probleme ohnehin körperlich nicht fit genug war, alle Tracks an Live_Drums einzuspielen.

Um es ein wenig abzukürzen : beim Transfer in’s ProTools-Format wurden dann die bereits vorgemischten Drum-Kits in Einzel-Spuren aufgeteilt, wobei dann sämtliche Sounds ohne die im Set bereits abgestimmten FX, Lautstärke-Verhältnisse und EQs übernommen wurden. Das hatte dann natürlich zur Folge, dass wir alle Drum-Spuren neu mischen und die Klangregelung ebenfalls neu konfigurieren mussten, was sehr aufwendig und teilweise für mich sehr frustrierend war, denn ich hatte mich ja bereits an die Sounds gewöhnt und die Instrumentierung entsprechend angepasst.

Dieser Mehraufwand hat mich persönlich zeitlich sehr weit zurückgeworfen und stellenweise sehr frustriert, war ich doch schon viel weiter und vor Allem sehr happy mit den bis dahin produzierten Drum-Kits bzw. Drum-Tracks.

Hinzu kamen andere technische Probleme, auf die ich jetzt hier nicht weiter eingehen möchte, sodaß mich alles in Allem eine gewisse „Enttäuschung“ und „Ermüdung“ überkam, verbunden mit dem mir an sich nicht so bekannten Gefühl des Zweifels - Zweifel an dem was ich da grad produziere, gepaart mit einer gewissen Tristesse, und der Frage, ob ich mich für die richtige Produktions-Variante entschieden habe, nämlich die seinerzeit im Alleingang produzierten Titel ebenso alleine neu aufzunehmen.

Last not least war dann da noch die Frage, ob es klug ist, Euch diese Probleme mitzuteilen, denn das sind dann ja auch sehr persönliche Erfahrungen und Eindrücke, die ich hier veröffentliche, und es hat ja leider in den letzten Monaten hier die eine oder anderen Beitrag gegeben, der nicht so sensibel und respektvoll mit meinen Erklärungen umgegangen ist, wie ich das in den letzten Jahren gewohnt war bzw.bin!

Auch deshalb habe ich immer wieder gezögert, wenn es klar wurde, dass es dringend einer Mitteilung und Erklärung für die Verzögerungen bedarf. Ich habe mich dann auch manchmal gefragt, inwieweit ich als Künstler gehen sollte, was die Offenlegung meiner seelischen Verfassung betrifft, wobei ich damit ja hier in dieser Community überwiegend gute, weil positive Erfahrungen gemacht habe, und deshalb nichts an dieser Art und Weise der Fan-Beziehung ändern möchte und will !
Zusammenfassend kann ich Euch heute mitteilen, dass wir, d.h. Olaf Wampke (der für die Transfer-Aktion incl. Pre-Mix-Vorbereitung zuständig war) und ich, den überwiegenden Teil der 20 Titel soweit fertig haben, sodass wir zum Mastering übergehen, und dann endlich die langersehnte VÖ auf den Weg bringen können (einen genauen Termin möchte ich hier und aus jetzt sicherlich nachvollziehbaren Gründen nicht nennen).

Ich hoffe wirklich, dass Ihr die Hoffnung noch nicht aufgegeben habt und durchhaltet, damit wir dann alle bald das Album in Händen halten und geniessen können, auf welchen Endgeräten auch immer ;-) Alle Details bezüglich der Hard-Copy-Varianten, sprich : Vinyl-Version, Cassetten-Version etc. werde ich Euch in einer separaten Info mitteilen.

Für mich war und ist heute der wichtigste Punkt, dass ich Euch mitteilen wollte, was Stand der Dinge ist, und auch wie es mir dabei und damit geht, denn es gab in den letzten Wochen und Monaten so manchen Tag, an dem es mir wirklich nicht sehr gut ging, auch aus den vorab genannten Gründen.

Jetzt fühle ich mich auf eine Art erleichtert und befreit von dem Gefühl Euch noch eine Erklärung schuldig zu sein und ich hoffe, dass Ihr diese, meine Art des Umgangs mit solchen Situationen und Gefühlen zu schätzen wisst und entsprechend respektiert.

In diesem Sinne und mit dem Versprechen, Euch zukünftig wieder in kürzeren Abständen mit Informationen zu versorgen verabschiede ich mich für heute und wünsche Euch Allen eine erholsame Ferien- und Urlaubszeit.

Herzlichst

Euer CeBee

No. 326

Meister

  • »No. 326« ist männlich

Beiträge: 2 889

Registrierungsdatum: 4. Juni 2010

Wohnort: BAD

  • Private Nachricht senden

172

Dienstag, 7. August 2018, 22:11

Das ist doch was. Und es klingt deutlich nach vor 2024.
"Das kommt überhaupt nicht - in Frage!"
(Prof. Shay zu dem Vorschlag, Hörspiele künftig nur noch als Download anzubieten)


++ Avatar erstellt mit http://www.sp-studio.de ++

Sonny Elmquist

Carpet Crawler

Beiträge: 1 067

Registrierungsdatum: 17. März 2013

  • Private Nachricht senden

173

Mittwoch, 8. August 2018, 11:57

Dankeschön für die erschöpfende Information!
Echt toll, dass du die hier eingestellt hast!

Das liest sich doch toll!
Ich freue mich auf BNO 4!