Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Hoerspiel-Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Maltin

Peterle will Fanta!

  • »Maltin« ist männlich

Beiträge: 8 482

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Kiel

Beruf: Heinz von B1

  • Private Nachricht senden

61

Mittwoch, 9. Februar 2011, 11:12

auch wenns uninspiriert wirkt... ich klink mich auch sowas von ein und freu mich seeehr dass es weitergeht! :)

Der Verstand ist mir ausgeblutet... haltet mir das Hirn fest!
(Gesellschaft für religiöse Gründungen)

http://www.martinstelzle.wordpress.com


Mr. Murphy

Stammgast in der Barbarabar

  • »Mr. Murphy« ist männlich

Beiträge: 8 500

Registrierungsdatum: 28. November 2010

  • Private Nachricht senden

62

Mittwoch, 9. Februar 2011, 12:51

Auch ich freue mich, dass es weiter geht. Tolle Serie.
------ Nennen Sie mich einen Verschwörungstheoretiker, aber ich behaupte, dass Louis Armstrong nie auf dem Mond war!



www.tkkg-site.de

blackmail82

Der Zug am Ende des Tunnels

  • »blackmail82« ist männlich

Beiträge: 18 861

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Wohnort: bei Koblenz

Beruf: Grafik-Designer

  • Private Nachricht senden

63

Donnerstag, 10. Februar 2011, 10:58

Good News! Und eine Folge pro Jahr ist besser als keine. :)

Snow

Erleuchteter

  • »Snow« ist männlich

Beiträge: 15 739

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2007

Wohnort: Rheinland

Beruf: Bücher

  • Private Nachricht senden

64

Samstag, 12. Februar 2011, 16:58

Ich freue mich auch sehr über die nächste Folge. Super, dass es da weitergeht. :)

Mr. Murphy

Stammgast in der Barbarabar

  • »Mr. Murphy« ist männlich

Beiträge: 8 500

Registrierungsdatum: 28. November 2010

  • Private Nachricht senden

65

Samstag, 12. Februar 2011, 19:48

Was mir bei der Serie aufgefallen ist, ist, dass die Alster-Detektive nie in Gefahr geraten. Sind sie etwa schlauer als andere jugendliche Detektive wie TKKG und Die drei ??? :D Allerdings ist das ein Spannungselement...
------ Nennen Sie mich einen Verschwörungstheoretiker, aber ich behaupte, dass Louis Armstrong nie auf dem Mond war!



www.tkkg-site.de

DeLorca

von Flausch

  • »DeLorca« ist männlich

Beiträge: 2 284

Registrierungsdatum: 1. Juni 2006

Wohnort: BT

  • Private Nachricht senden

66

Samstag, 12. Februar 2011, 21:10

Doch, in der ersten Folge schon. Zwar nicht wirklich, aber sie werden in der Großmarkthalle des Nachts fast vom Wächter erwischt. Aber stimmt schon, ein bischen mehr Spannung würde die Geschichten noch besser machen.

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 90 313

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

67

Sonntag, 13. Februar 2011, 02:29

Auf Teufelkommraus in lebensgefährliche Situationen geraten würde ich aber auch schwachsinnig finden. So wie man es macht, macht man es bisher richtig. Leute, wir reden hier von den Alster-Detektiven und nicht von sonstwas für gefährlichen Kisten. Das kann man sich doch schon vorher denken, dass es hier nicht tödlichst spannend zugehen wird. ;) So ein wenig ist das doch eher Edutainment als alles andere.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 90 313

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

68

Freitag, 11. März 2011, 14:56

Zitat

Alster-Detektive überführen Graffitisprayer

„Schmierfinken“ heißt der neue Fall für die Hamburger Juniordetektive Johanna, Koko, Marek und Lukas. Die vier Achtklässler ermittelten auf Hamburgs Straßen bereits in Sachen Gammelfleisch, Tierschutz und Umweltverschmutzung. Nun geht es um Graffitischmierereien.

Für Schrecksekunden und anstrengende sowie spannende Recherchen ist wie gewohnt gesorgt. Nebenbei, vollkommen ohne pädagogischen Zeigefinger, wird außerdem Grundwissen über die Arbeit der Abgeordneten im Hamburger Rathaus vermittelt. Die Serie will zudem veranschaulichen, dass Politik keine abstrakte Welt für sich ist, sondern das tägliche Leben der Kinder betrifft.

Bürgerschaftspräsidentin Dr. Dorothee Stapelfeldt setzt die Serie gern fort:


„Seit Beginn der Hörspielserie erreichen die Bürgerschaft zahlreiche E-Mails und Anrufe, die ganz klar belegen: Hamburgs Kinder wollen immer mehr Fälle der ‚Alster-Detektive’. Anschaulicher können die Kinder kaum unterstreichen, dass sie ihre soziale Umwelt sehr genau wahrnehmen und den Willen haben, sich Ungerechtigkeiten und Unrecht entgegen zu stellen.“


Zum Inhalt von Folge 4:

Der fiktive Bürgerschaftsabgeordnete Strasser bittet die „Alster-Detektive“ um Hilfe. In seinem Wahlkreis werden Schmierereien zu einem großen Problem. Fast jeden Tag gibt es Graffiti an Bussen, Garagentoren, Autos etc. Er ist aber in seinem Wahlkreis zu gut

bekannt, um sich unauffällig umhören zu können, und die Polizei kommt nicht weiter – also ein neuer Fall für die „Alster-Detektive“. Immer wieder prangt der Schriftzug „Street Hell“ in 3D-Optik an fremdem Eigentum. Das ist keine Kunst und vor allem kein Spaß mehr. Gibt es vielleicht Bezüge zur Hip-Hop-Szene? Da könnte wieder einmal Konstantin helfen. Dem ist es vielleicht gar nicht so unrecht, Johanna wieder zu sehen. Aber es bedarf schon modernster Kommunikationsmittel, um den Fall zu lösen.

Die Hörspiele richten sich in erster Linie an Kinder im Alter von 9 bis 13 Jahren. Sie sind ab 15. März kostenlos erhältlich: alle Folgen als Download unter www.alster-detektive.de, der aktuelle Fall als CD per E-Mail an info@alster-detektive.de oder direkt im Rathaus (Raum 152) bzw. bei allen Filialen der Buchhandlung Heymann.
»Captain Blitz« hat folgende Datei angehängt:
  • Cover Folge 4.jpg (2,42 MB - 2 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. März 2011, 19:21)
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Porsche-Hubi

unregistriert

69

Donnerstag, 17. März 2011, 23:16

Hat schon jemand die CD-Version erhalten ?

JAW6

Der nicht mit dem Rolf schranzt

  • »JAW6« ist männlich

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Erzieher/Jungenarbeiter

  • Private Nachricht senden

70

Donnerstag, 17. März 2011, 23:50

Jepp ! Email hingeschrieben und paar Tage später war sie da.

Spitzenserie und auch noch quasi kostenlos.

Porsche-Hubi

unregistriert

71

Freitag, 18. März 2011, 08:31

Ich sehe gerade, dass beim öffentlichen Download das Format der Tracks geändert wurde. Die Folgen 1-3 kamen mit VBR, die Tracks der Folge 4 haben jetzt CBR.
Finde ich gut, weil ich die einzelnen Tracks immer so einer großen MP3-Datei zusammenmerge. Und mein Merge-Tool kann das nur mit CBR-Dateien.
Brauche ich die CD-Version also garnicht =)

Mr. Murphy

Stammgast in der Barbarabar

  • »Mr. Murphy« ist männlich

Beiträge: 8 500

Registrierungsdatum: 28. November 2010

  • Private Nachricht senden

72

Freitag, 8. April 2011, 09:26

Ich sehe gerade, dass beim öffentlichen Download das Format der Tracks geändert wurde. Die Folgen 1-3 kamen mit VBR, die Tracks der Folge 4 haben jetzt CBR.
Finde ich gut, weil ich die einzelnen Tracks immer so einer großen MP3-Datei zusammenmerge. Und mein Merge-Tool kann das nur mit CBR-Dateien.
Brauche ich die CD-Version also garnicht =)
Bei der ersten Folge war eine sogenannte "All in One Track"-Kopie möglich, bei der zweiten Folge nicht mehr. Da musste ich jeden Track einzeln downloaden.


Hab die vierte Folge mal auf CD bestellt und auch schon seit einiger Zeit erhalten und gehört. Der Fall gefiel mir wieder richtig gut. Der Humor hat mir auch wieder gefallen. Martin Kessler hat sehr schön seine Stimme verstellt. "Würden Sie bitte aufhören, meine Beine zu umklammern!" :D Auch die anderen Sprecher sind toll.
------ Nennen Sie mich einen Verschwörungstheoretiker, aber ich behaupte, dass Louis Armstrong nie auf dem Mond war!



www.tkkg-site.de

Snow

Erleuchteter

  • »Snow« ist männlich

Beiträge: 15 739

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2007

Wohnort: Rheinland

Beruf: Bücher

  • Private Nachricht senden

73

Montag, 3. Oktober 2011, 21:31

Am 07.11.2011 geht es dann in die fünfte Runde:

Zitat


Schöne Bescherung

In Hamburgs Portugiesenviertel wird leckeres Essen aufgetischt. Doch Carlos, ein Freund von Johannas Familie, hat plötzlich Gäste in seinem Lokal, die nicht zahlen wollen – nie wieder. Sogar seine Tochter Mariana wird bedroht. Die Alster-Detektive schalten sich ein und ermitteln in ihrem fünften Fall. Die Kontakte des Abgeordneten Strasser öffnen ihnen viele Türen. Doch im Raubdezernat verlässt die Vier der Mut und das bringt sie selbst in Gefahr.


Die Alster-Detektive

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 90 313

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

74

Montag, 3. Oktober 2011, 21:32

Danke für die Info, bin gespannt. :) Ich mag die Serie.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Mr. Murphy

Stammgast in der Barbarabar

  • »Mr. Murphy« ist männlich

Beiträge: 8 500

Registrierungsdatum: 28. November 2010

  • Private Nachricht senden

75

Montag, 3. Oktober 2011, 21:43

Schön, dass es mit dieser Serie weiter geht! :)
------ Nennen Sie mich einen Verschwörungstheoretiker, aber ich behaupte, dass Louis Armstrong nie auf dem Mond war!



www.tkkg-site.de

blackmail82

Der Zug am Ende des Tunnels

  • »blackmail82« ist männlich

Beiträge: 18 861

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Wohnort: bei Koblenz

Beruf: Grafik-Designer

  • Private Nachricht senden

76

Dienstag, 4. Oktober 2011, 10:12

Oh, super, das ist ja noch relativ kurzfristig. Ist doch bestimmt auch wieder bei der nächsten pop-Bestellung als CD verfügbar und wird dann mit geordert. :)

No. 326

Meister

  • »No. 326« ist männlich

Beiträge: 2 906

Registrierungsdatum: 4. Juni 2010

Wohnort: BAD

  • Private Nachricht senden

77

Dienstag, 4. Oktober 2011, 17:41

Schöne Sache, die Serie ist eine Zierde für das Genre Jugend-Krimi.
"Das kommt überhaupt nicht - in Frage!"
(Prof. Shay zu dem Vorschlag, Hörspiele künftig nur noch als Download anzubieten)


++ Avatar erstellt mit http://www.sp-studio.de ++

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 90 313

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

78

Montag, 5. Dezember 2011, 17:38

Zitat

Zeichenwettbewerb rund um die Alster-Detektive

Bürgerschaft ruft Kinder auf, Szenen der erfolgreichen Kinderhörspiel-Serie zu malen

Mit den Rädern auf Verfolgungsjagd, im Büro des Kommissars, auf Opa Josts Hausboot, bei Ausschusssitzungen im Hamburger Rathaus, unterwegs auf Hinterhöfen und Fabrikgeländen. Wenn die „Alster-Detektive“ ermitteln, haben die jungen Hörer Bilder im Kopf. Deshalb ruft Bürgerschaftspräsidentin Carola Veit gemeinsam mit der Buchhandlung Heymann zum Zeichenwettbewerb auf: Kinder zwischen 7 und 15 Jahren sollen das „Kino im Kopf“, das beim Hören der mittlerweile fünf Folgen der Kinderhörspielserie entsteht, auf Papier bringen.

Die „Alster-Detektive“ werden von der Hamburgischen Bürgerschaft herausgegeben. Seit der Veröffentlichung des ersten Falles im Jahr 2009 hat sich eine beachtliche Fangemeinde gebildet. Mit bald 200.000 verteilten CDs und unzähligen Downloads auf der Website www.alster-detektive.de sind die Hörspiele um die vier Hamburger Achtklässler und ihre guten Kontakte zum Landesparlament in vielen Kinderzimmern präsent.


Alle bis zum 2. März 2012 abgegebenen Bilder sieht sich eine Jury genau an. Mit dabei ist zum Beispiel Jens Wawrczeck – der Sprecher des fiktiven Abgeordneten ‚Jörg Strasser‘ und seit drei Jahrzehnten Sprecher von ‚Peter Shaw‘ in der Kultserie ‚Die drei Fragezeichen‘. Zahlreiche Preise warten auf diejenigen, die mitmachen: unter anderem die Teilnahme an einem Zeichenworkshop sowie Eintrittskarten für eine Veranstaltung, auf die die Fans der Serie schon lange warten: die erste und einzige Live-Aufführung der „Alster-Detektive“ im Großen Festsaal des Hamburger Rathauses.


Bürgerschaftspräsidentin Carola Veit freut sich bereits auf die Arbeit in der Jury:


„Ich habe in den letzten Monaten schon eine ganze Reihe Bilder spontan geschenkt bekommen – und auch ein Memory zur Serie und ein Alster-Detektive-Monopoly. Nun freue mich schon auf die Werke, die uns demnächst erreichen werden. Es ist großartig, wenn Kinder ihrer Phantasie freien Lauf lassen – und sich dabei sogar freiwillig mit Politik beschäftigen. Das Echo auf die Alster-Detektive zeigt: Wir können etwas gegen Politikverdrossenheit tun, aber dazu müssen wir auf die jungen Menschen offen und kreativ zugehen!“

Ausschreibungstext:



Mach mit bei unserem Wettbewerb: Zeichne eine Szene aus den Hörspielen der Alster-Detektive – so, wie du dir die Szene vorstellst: die Personen und Tiere, das Wetter, die Gegend, die Tageszeit.

Was du beachten musst? Mitmachen kannst du, wenn du zwischen 7 und 15 Jahren alt bist. Dein Bild sollte die Größe DIN A3 oder A4 haben. Denk daran, einen Zettel dazuzulegen, auf dem folgende Angaben stehen: Vorname, Name, Geburtsdatum, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort und Telefonnummer. Das fertige Bild gibst du im Rathaus (Raum 152) ab, oder du schickst es per Post an: Hamburgische

Bürgerschaft, Bürgerschaftskanzlei, Marco Wiesner, Rathausmarkt 1, 20095

Hamburg.

Übrigens: Wenn du ein Bild abgibst, dann bist du damit einverstanden, dass wir es im Internet oder an anderer Stelle zeigen und deinen Namen und dein Alter nennen. Besprich das bitte mit deinen Eltern! Wenn du Fragen hast, dann melde dich unter info@alster-detektive.de.

Das kannst du gewinnen:

– 20. Preis: Teilnahme an einem ganztägigen Zeichenworkshop mit den Profi-Illustratoren Ralf Butschkow, der u.a die Berufe-Serie der Pixi-Bücher des Carlsen-Verlags zeichnet, und Ulrich Velte, dem Illustrator der Alster-Detektive-CDs.

21. – 60. Preis: Hörspielpakete im Wert von jeweils ca. 30 Euro.

Außerdem verlosen wir unter allen Zeichentalenten 250 x zwei Eintrittskarten für die erste und einzige Live-Aufführung der Alster-Detektive im Großen Festsaal des Hamburger Rathauses.
»Captain Blitz« hat folgende Datei angehängt:
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Cap

Anfänger

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 6. April 2014

  • Private Nachricht senden

79

Donnerstag, 25. August 2016, 21:12

Alster-Detektive

Hallo,
kennt hier jemand den Hintergrund für das Einstellen der Alster-Detektive?
Lag es an den hohen Kosten, die die Stadt nicht mehr investieren wollte?
Hatte Oliver Rohrbeck kein Interesse mehr daran die Serie zu produzieren / regieren?

Würd mich freuen, wenn hier jemand was Genaues weiss.

Cheers =)

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 90 313

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

80

Freitag, 26. August 2016, 07:25

Hat sich eventuell einfach nicht mehr gelohnt für die Stadt.

An Oliver Rohrbecks Interesse wird es wohl kaum gelegen haben und zur Not hätten andere die Hörspiele produziert, da standen genug Schlange.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018