Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Hoerspiel-Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

BenjaMinz

Anfänger

  • »BenjaMinz« ist männlich
  • »BenjaMinz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2015

Wohnort: Berlin

Beruf: Mediengestalter

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 5. Oktober 2015, 14:00

Samy und Scott (Comedy-Hörspiel)

Hallo, zusammen!

Ich hoffe es ist ok, wenn ich euch hier als kleiner, privater Hörspielbastler mal eine Hörspielreihe vorstelle, die ein Freund und ich seit einigen Jahren zusammen produzieren: Samy und Scott. Der Thread hier soll dazu dienen, euch über die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Samy und Scott-Universum auf dem Laufenden zu halten.

Folgend fasse ich euch mal "kurz" den Inhalt unseres Hörspiels zusammen und stelle euch die wichtigsten Charaktere vor.

Wer nicht so viel lesen möchte, aber dennoch Interesse hat, kann ja einfach direkt reinhören. Auf unserem YouTube-Kanal findet man viele Folgen und ein paar Teaser. Und auf unserer Website kann man sich die Folgen sogar runterladen – umsonst natürlich. Und wer plötzlich ganz verrückt nach Samy und Scott-Hörspielen ist, hinterlässtam besten einen Like auf unserer Facebook-Seite und bleibt fortan immer auf dem Laufenden, was neue Folgen, Specials und alles andere betrifft. Vielen Dank fürs Lesen und Reinhören! :)


Samy und Scott #12 – Totgesagte riechen strenger


HANDLUNG & HAUPTFIGUREN


Die beiden Brüder Samy und Scott geraten regelmäßig in abgedrehte Abenteuer. Mal spukt es bei ihnen, Zombiekühe überfallen die Stadt oder andere Bösewichte trachten ihnen nach dem Leben.

Zumeist wird die Lösung solcher Probleme durch Scotts infantiles, egoistische und extreme Art erschwert.
Arbeit ist ihm fremd und zuwider. Lieber hockt er den ganzen Tag daheim, schaut Pornos und seine Lieblingsserie "Titus" auf seinem alten Betamax-Recorder. Wenn er dazu noch einen vor Fett triefenden Mikrowellen-Burrito verspeisen und sich volllaufen lassen kann, ist seine Welt in Ordnung.

Samy ist der Ruhepol der beiden und in brenzligen Situationen kommt ihm häufig – zumindest häufiger als – Scott der rettende Einfall. Im Gegensatz zu Scott hat er Arbeit. Er besitzt sein eigenes Diner, welches er sich einst mit kriminellen Methoden unter den Nagel gerissen hat. Sein Laden läuft eigentlich viel zu schlecht, als dass Samy damit seins und Scotts Leben finanzieren könnte. Zum Glück haben sie vor Ewigkeiten das Haus und einen geballten Arsch voll Geld von ihrem Großvater geerbt. Doch Samy hat den Traum, seinen Laden zum beliebtesten Laden der Stadt zu machen. Auf legalem Weg ist das jedoch kaum machbar, denn seine Köche sind meist unfähig oder tot. Im Gegensatz zu dem, was auf den Tellern seiner Gäste landet – das lebt häufig noch (oder wieder).

Alles in allem wirken Samy und Scott meist eher wie Gegenspieler denn wie Brüder. Wenn es jedoch darum geht, ihr Haustier/Butler Pusch zu quälen, sind sie ein eingespieltes Team. Der kleine Schleimbolzen mit der krächzenden Stimme gibt sich die größte Mühe, es seinen Besitzern recht zu machen. Er wäscht ihre Wäsche, putzt und kocht. Dafür erntet er bestenfalls Schläge. Was genau er ist, weiß man nicht. Sein äußeres Erscheinungsbild wechselt meist situationsbedingt. Mal hat er Flossen, mal zwei, mal zwanzig Ärsche.

Puschs bester und vermutlich einziger Freund ist Klumpi – richtiger Name: Alfred Jambalaya. Der enorm übergewichtige, begriffsstutzige Dummkopf mit den psychischen Problemen wohnt gegenüber von Samy und Scott. Er geht ihnen regelmäßig und ebenso schlimm wie Pusch auf den Sack. Mal tritt er als Nachrichtensprecher, mal als Postbote und mal als Teil des Geisterjägerduos „Foghunter“ zusammen mit Freund und Kollegen Augiaug in Erscheinung.

Augiaug hat seinen Spitznamen seinem irren Silberblick zu verdanken. Sein richtiger Name lautet Teddy Winslow. Dank seines fundierten Fachwissens über Geister und die Geisterjagd ist er wohl zu den helleren Köpfen im Samy & Scott-Universum zu zählen. Allerdings wird er dankseines schrägen Äußeren sowie seines Sprachfehlers meist nicht für voll genommen.



Scott's funky adventures #3 – Der gelbe Geist


FOLGEN & SPECIALS


Die Samy & Scott“-Reihe umfasst bislang 14 Folgen, von denen die Folgen 1-11 jedoch leider verschollen sind. Außerdem erscheinen immer wieder Themen-Specials zu Halloween, Weihnachten oder auch mal ohne besonderen Anlass. Diese Specials haben allgemein nichts mit der Welt der eigentlichen Reihe zu tun, in der die Folgen mal mehr mal weniger direkt aufeinander aufbauen. Die neueren und künftigen Folgen der Hauptreihe sind zwischen 45 und 70 Minuten lang.

Inzwischen gibt es eine eigene Reihe, die ausschließlich von Scotts Erlebnissen handelt und Auftritte von Samy ausschließt. Sie heißt „Scott’s funky adventures“ und umfasst bislang vier, zwischen 10 und 15 Minuten lange, Episoden.

Inzwischen hat auch Samy seine eigene Reihe erhalten – "Samy's groovy experiences".
Samy und Scott – Dein Lieblingshörspiel
www.samy-und-scott.de × Facebook × YouTube

blackmail82

Der Zug am Ende des Tunnels

  • »blackmail82« ist männlich

Beiträge: 18 894

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Wohnort: bei Koblenz

Beruf: Grafik-Designer

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 6. Oktober 2015, 09:54

Danke für die Infos, da werde ich doch sicher mal rein hören. :)

Max Medusa

Finanzminister der Korporation

  • »Max Medusa« wurde gesperrt

Beiträge: 1 190

Registrierungsdatum: 5. Januar 2014

Wohnort: Chaoyang, Peking, China

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 05:19

Und das Reinhören lohnt sich gewaltig, Samy & Scott ist sehr sehr gut.

Ich empfehle zum Einstieg "Totgesagte riechen strenger".