Du bist nicht angemeldet.

Detlef

Meister

  • »Detlef« ist männlich
  • »Detlef« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 775

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2007

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 12. März 2014, 12:34

Bastei Lübbe und Autor Jason Dark beabsichtigen JOHN SINCLAIR weiter auszubauen

Frische Pressemeldung von der Bastei Lübbe AG

Zitat


Köln, 12. März 2014. Die Bastei Lübbe AG und Autor Helmut Rellergerd – alias Jason Dark - beabsichtigen JOHN SINCLAIR weiter auszubauen und noch umfangreicher als bisher national und international aufzustellen.

Die Zukunft einer der erfolgreichsten Romanheft- und Audio-Serien um den Scotland-Yard-Geisterjäger fürs Übersinnliche ist damit gesichert, und seine Fans können sich auf viele weitere Jahre und neue Abenteuer mit ihrem Helden freuen.

Der in Bergisch Gladbach lebende Helmut Rellergerd, der seit den 70er Jahren als „Jason Dark“ die Reihe JOHN SINCLAIR schreibt, und Bastei Lübbe haben nun die Weichen für die Zukunft gestellt und ihre künftige Zusammenarbeit neu definiert. Gemeinsames Ziel ist ein Ausbau der Serie, der sowohl Merchandising-Artikel aus der JOHN-SINCLAIR-Welt, als auch die Digitalisierung der Serie - neben den bereits als E-Book erscheinenden Romanheften - bedeutet. Angedacht sind weiterhin die Lizenzierung der Marke für Fernseh- und Filmrechte, sowie die Internationalisierung der Serie. Eine solche Erweiterung bedeutet aber auch, dass der 1945 im Sauerland gebürtige Helmut Rellergerd Unterstützung durch andere Autoren erfährt, die ebenfalls JOHN-SINCLAIR-Folgen schreiben werden.

„Selbstverständlich bleibe ich dem Hause Bastei Lübbe als Autor erhalten und werde mir nicht nehmen lassen, auch weiterhin JOHN-SINCLAIR-Romane zu schreiben. Aber es ist schon auch eine Erleichterung zu wissen, dass ich bei dem geplanten Ausbau professionelle Unterstützung von Autorenkollegen erhalte. Ich bin zuversichtlich, dass die Episoden ganz im Sinne der Tradition fortgeführt werden und meine Leser auch weiterhin viel Spaß an der Serie haben. Und meine Fan-Gemeinde darf gewiss ein, dass ich als Jason Dark auch künftig für sie da sein werde, denn ihr Vertrauen und ihre Sympathien, die sie über Jahrzehnte in mich gesetzt haben, werde ich ganz gewiss nicht enttäuschen.“, sagt Helmut Rellergerd.

Die Bastei Lübbe AG, die alleiniger Rechteinhaber von JOHN SINCLAIR ist, freut sich über die jüngste Entwicklung. Vorstandsvorsitzender Thomas Schierack: „Wir sind erleichtert, dass wir gemeinsam mit

Helmut Rellergerd den besten Weg für die Zusammenarbeit gefunden haben. Wir glauben fest an die Marke und erhoffen uns nicht nur die weitere Treue der bisherigen Fans, sondern möchten diese und auch neuen Leserinnen und Lesern demnächst noch mehr JOHN SINCLAIR bieten – aber was wäre dies alles wert, wenn nicht Jason Dark mit an Bord bliebe. Es gibt keine andere deutsche Romanserie, die so lange ausschließlich von einem einzigen Autor geschrieben wurde. Was es bedeutet, dass Helmut Rellergerd über Jahrzehnte Woche für Woche ein neues Manuskript abgeliefert hat, mag man kaum ermessen. Dafür sind wir ihm sehr dankbar und freuen uns auf weitere Jahrzehnte.“

Bastei Lübbe Verleger Stefan Lübbe: „Mit Helmut Rellergerd und seiner Frau Roswitha verbindet meine Familie und mich eine große Freundschaft. Welcher Verleger kann schon auf eine bald vierzigjährige Zusammenarbeit mit einem Autor zurückblicken? Das ist ein ganz besonderer Glücksfall und zeigt sehr deutlich, welchen Stellenwert Tradition, Freundschaft und Vertrauen im besten Falle haben.“




Persönliche Meinung: Ja, sie hätten auch schreiben können, das Jason Dark langsam seine Füße hochlegt und in den Ruhestand geht, aber das hätte nicht so spannend geklungen?! :D
Meine privaten Infosites:
www.hoernews.de (Hörspiel & Hörbuch)
www.kurtz-check.de (Unterhaltungsmedien)

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 89 064

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 12. März 2014, 12:37

George Lucas tritt in Zukunft kürzer und...ach nee, falsches Thema... ;)
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Thomas76

Meister

  • »Thomas76« ist männlich

Beiträge: 1 917

Registrierungsdatum: 10. Juli 2009

Wohnort: Ahrensburg

Beruf: IT-Irgendwas

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 12. März 2014, 14:44

Interessant an der Meldung finde ich vor allem, das damit die Wahrscheinlichkeit steigt John&Co. irgendwann mal auf der Leinwand sehen zu können.
"Glaub nicht, ich sei verrückt, Eliot – viele haben merkwürdigere Abneigungen als diese."

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 89 064

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 12. März 2014, 14:48

Naja, das Gerücht geht doch schon seit Ewigkeiten rum, an der Wahrscheinlichkeit dürfte sich gar nichts geändert haben, weder nach oben, noch nach unten.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Thomas76

Meister

  • »Thomas76« ist männlich

Beiträge: 1 917

Registrierungsdatum: 10. Juli 2009

Wohnort: Ahrensburg

Beruf: IT-Irgendwas

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 12. März 2014, 14:54

Naja, das Gerücht geht doch schon seit Ewigkeiten rum, an der Wahrscheinlichkeit dürfte sich gar nichts geändert haben, weder nach oben, noch nach unten.
Das ist richtig, aber jetzt schreibt ja Lübbe offiziell darüber, das eine Lizenzierung der Marke für Fernseh- und Filmrechte angedacht sein. Das dürfte die Wahrscheinlichkeit einer Verfilmung zumindest nicht verschlechtern.
"Glaub nicht, ich sei verrückt, Eliot – viele haben merkwürdigere Abneigungen als diese."

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 89 064

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 12. März 2014, 15:00

Naja, das Gerücht geht doch schon seit Ewigkeiten rum, an der Wahrscheinlichkeit dürfte sich gar nichts geändert haben, weder nach oben, noch nach unten.
Das ist richtig, aber jetzt schreibt ja Lübbe offiziell darüber, das eine Lizenzierung der Marke für Fernseh- und Filmrechte angedacht sein. Das dürfte die Wahrscheinlichkeit einer Verfilmung zumindest nicht verschlechtern.


Aber auch nicht verbessern. Man schrieb schon was darüber, als man an die Börse ging und es passierte exakt...NULL.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Detlef

Meister

  • »Detlef« ist männlich
  • »Detlef« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 775

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2007

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 12. März 2014, 15:21

Aber auch nicht verbessern. Man schrieb schon was darüber, als man an die Börse ging und es passierte exakt...NULL.




Ja, Filmprojekte entstehen ja auch total schnell, wie jeder weiß.... :rolleyes:
Meine privaten Infosites:
www.hoernews.de (Hörspiel & Hörbuch)
www.kurtz-check.de (Unterhaltungsmedien)

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 89 064

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 12. März 2014, 15:23

Aber auch nicht verbessern. Man schrieb schon was darüber, als man an die Börse ging und es passierte exakt...NULL.




Ja, Filmprojekte entstehen ja auch total schnell, wie jeder weiß.... :rolleyes:


Es hat sich in Jahren nichts getan und seit Jahren wird gemunkelt.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Fader

Captain Tightpants

  • »Fader« ist männlich

Beiträge: 1 990

Registrierungsdatum: 30. September 2009

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 12. März 2014, 15:37

Nennt mir ein deutsches Horror-Franchise, das in TV oder Kino zum Hit geworden ist.

... <öhm> ...

... <äh> ...


Genau, mir fällt auch keins ein. Und die JS-TV-Serie ...

Spoiler Spoiler


... zeigt ja, wie gut sowas nachher aussieht und wie attraktiv das auf die Zuschauer wirkt.
They call me the Fader. Which is what I'm about to do.

Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, d.h. man darf sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 89 064

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 12. März 2014, 15:40

Vermutlich dauert es deshalb auch so lange, weil man sich sowas nicht nochmal erlauben kann.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Audioromane

Schüler

  • »Audioromane« ist männlich

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 8. März 2015

Wohnort: Ba-Wü

Beruf: Produktion

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 12. März 2014, 17:34

Die Meldung speziell was zusätzliche "Schreiberkollegen" angeht ist für mich nicht neu: Ein Autor hat mir im Jahre 2004 mitgeteilt, dass bereits ab Band 150 mindestens 1 Ghostwriter bei John Sinclair mit im Spiel ist. Zwar nicht regelmäßig Geschichten beisteuert, aber immer dann wenn es "klemmt" entweder komplette Romane liefert, oder zumindest Herrn Rellergerds Exposés finalisiert.

Thomas76

Meister

  • »Thomas76« ist männlich

Beiträge: 1 917

Registrierungsdatum: 10. Juli 2009

Wohnort: Ahrensburg

Beruf: IT-Irgendwas

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 12. März 2014, 19:31

Nennt mir ein deutsches Horror-Franchise, das in TV oder Kino zum Hit geworden ist.

... <öhm> ...

... <äh> ...


Genau, mir fällt auch keins ein.
Was aber auch daran liegt, das es (bis auf die meist grausige RTL-John-Sinclair-Verfilmung) schlicht nichts gibt. Larry Brent, Macabros, Tony Ballard, etc. - alles noch nie auf dem Bildschirm gewesen.
"Glaub nicht, ich sei verrückt, Eliot – viele haben merkwürdigere Abneigungen als diese."

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 89 064

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 12. März 2014, 19:34

Nennt mir ein deutsches Horror-Franchise, das in TV oder Kino zum Hit geworden ist.

... <öhm> ...

... <äh> ...


Genau, mir fällt auch keins ein.
Was aber auch daran liegt, das es (bis auf die meist grausige RTL-John-Sinclair-Verfilmung) schlicht nichts gibt. Larry Brent, Macabros, Tony Ballard, etc. - alles noch nie auf dem Bildschirm gewesen.


Muss ich auch nicht haben, jedenfalls nicht aus deutschen Landen.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Mr. Murphy

Stammgast in der Barbarabar

  • »Mr. Murphy« ist männlich

Beiträge: 8 194

Registrierungsdatum: 28. November 2010

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 12. März 2014, 20:16

Zitat aus der Pressemeldung: "Die Bastei Lübbe AG, die alleiniger Rechteinhaber von JOHN SINCLAIR ist, freut sich über die jüngste Entwicklung."

Da stellt sich mir die Frage: Was gab es denn da zu verhandeln? Bastei kann in der Position doch die Entscheidung alleine treffen.

Und was eine mögliche Verfilmung angeht: Wie will Bastei sonst die Gewinne vergrößern? Ergo: Eine Verfilmung ist m. E. inzwischen ziemlich sicher. Natürlich kann es noch ein paar Jahre dauern, bis die Verfilmung ins TV (als Serie) oder ins Kino kommt...
Rap ist like Scissors - it always loses to Rock!



www.tkkg-site.de

Max Medusa

Finanzminister der Korporation

  • »Max Medusa« wurde gesperrt

Beiträge: 1 190

Registrierungsdatum: 5. Januar 2014

Wohnort: Chaoyang, Peking, China

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 13. März 2014, 06:30

Ziemlich sicher? Sicher ist nur, dass Bastei Lübbe gerne jemand hätte, der viele Euros für eine Lizenzierung auf den Tisch legt. Mit fehlt die Phantasie dafür, dass das jemand macht. Für derartiges rückt die Filmförderung keine Kohle raus und das Thema Medien/Filmfonds ist tot und begraben, nachdem die blauäugigen Anleger konsequent abgezockt wurden und nachher dann auch noch das Finanzamt die Hände aufgehalten hat und die Steuern rückwirkend kassiert hat wegen "Liebhaberei".

Für mich ist das ein "Wenn wir es uns nur stark genug wünschen, dann kommt einer und scheißt uns mit Geld zu" von Bastei und deren Aktionären...

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 89 064

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 13. März 2014, 07:09

Zitat aus der Pressemeldung: "Die Bastei Lübbe AG, die alleiniger Rechteinhaber von JOHN SINCLAIR ist, freut sich über die jüngste Entwicklung."

Da stellt sich mir die Frage: Was gab es denn da zu verhandeln? Bastei kann in der Position doch die Entscheidung alleine treffen.

Und was eine mögliche Verfilmung angeht: Wie will Bastei sonst die Gewinne vergrößern? Ergo: Eine Verfilmung ist m. E. inzwischen ziemlich sicher. Natürlich kann es noch ein paar Jahre dauern, bis die Verfilmung ins TV (als Serie) oder ins Kino kommt...


Das bedeutet wohl, dass man JETZT alleiniger Rechteinhaber ist und man das nochmal dick unterstreichen wollte.

Und was den Film betrifft, so dürfte Max Medusa Recht haben.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

  • »prof. dark« ist männlich

Beiträge: 893

Registrierungsdatum: 24. September 2010

Wohnort: bei Kassel

Beruf: im 1. Stock

  • Private Nachricht senden

17

Samstag, 24. Januar 2015, 17:22

Wenn das jemals was wird, dann nur mit dem Vollplayback Theater. ;o) Horror aus deutschen Landen, von Buch und Hörspiel mal abgesehen, war doch bisher immer irgendwie ....peinlich.

Allerdings dürfte das VPT gerade andere Probleme haben. Lt. Newsletter sind die von ihrem Manager geprellt worden und müssen die Pulp Fiction Tour absagen. :(

Sonny Elmquist

Carpet Crawler

Beiträge: 1 074

Registrierungsdatum: 17. März 2013

  • Private Nachricht senden

18

Samstag, 24. Januar 2015, 21:45

Für mich ist das ein "Wenn wir es uns nur stark genug wünschen, dann kommt einer und scheißt uns mit Geld zu" von Bastei und deren Aktionären...


Ja, so läuft das nun mal. Und wer wünscht sich das nicht mit einer solchen Lizenz? Und die werden auch wen finden, der dafür ordentlich zahlt.