Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Hoerspiel-Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 89 414

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

81

Donnerstag, 9. Januar 2014, 15:16

Die Frage ist eher, ob es diese breite Masse überhaupt gibt oder ob es nur ein paar Nerdhansels sind, die eine Verfilmung dann sowieso per se schlecht finden würden, weil John zwei Haare zuviel auf dem Kopf hat oder die Augenfarbe eine Nuanca abweicht etc.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Thomas76

Meister

  • »Thomas76« ist männlich

Beiträge: 1 917

Registrierungsdatum: 10. Juli 2009

Wohnort: Ahrensburg

Beruf: IT-Irgendwas

  • Private Nachricht senden

82

Donnerstag, 9. Januar 2014, 15:39

Die Frage ist eher, ob es diese breite Masse überhaupt gibt oder ob es nur ein paar Nerdhansels sind, die eine Verfilmung dann sowieso per se schlecht finden würden, weil John zwei Haare zuviel auf dem Kopf hat oder die Augenfarbe eine Nuanca abweicht etc.

Das sind ja zwei Gruppe, die du da in einen Topf wirfst. Unter der breiten Masse verstehe ich den Zuschauer, der nicht speziell Sinclair-Fan ist, und genau den gilt es aus wirtschaftlicher Sicht zu erreichen. Dieser kümmert sich nicht groß um Romandetails, solange der Film insgesamt gut ist.
Die anderen sind die Sinclair-Fans, zahlenmäßig vermutlich deutlich weniger als erstgenannte Gruppe. Hier mag es sein, das der ein oder andere Purist dabei ist, der schon deshalb nörgelt, weil John's Schuhfarbe von der Romanvorgabe abweicht und ähnliches. Aber die Mehrzahl der Sinclair-Fans sind vermutlich nicht über die maßen pingelig, sondern wünschen sich zu Recht eine Umsetzung, die auch zu dem Romanhelden paßt. Wenn da ein Film rauskommt, der mit Sinclair kaum mehr als den Namen gemein hat wird der Fan zu recht enttäuscht sein. Und wenn es soetwas wird wie die Fernsehserie damals, dann auch.
"Glaub nicht, ich sei verrückt, Eliot – viele haben merkwürdigere Abneigungen als diese."

MarekderPfähler

"kann mit seiner Zunge bis an seine Nasenspitze"

  • »MarekderPfähler« ist männlich

Beiträge: 5 548

Registrierungsdatum: 12. März 2010

Wohnort: Dortmund

Beruf: Controler

  • Private Nachricht senden

83

Donnerstag, 9. Januar 2014, 15:43

Die Sinclair Fans werden aller Vorrausicht nach enttäuscht werden, einfach weil die Ansprüche extrem hoch sein werden. Schaut Euch doch schon mal hier das Gejammer an bezüglich der 2000er Edition und der Umsetzung in Anbetracht des Romane. Nur Geheule. Zu Recht oder Unrecht sei ja dahin gestellt, aber die Hörspielproduktion ist ja TOP! gemacht.

Sinclair kann funktionieren, wenn man die Leute neugierig macht, die Sinclair noch gar nicht kennen. Die können auch nicht wirklich enttäuscht werden. Einen Action/Horror Blockbuster ...... ! Nur das würde Geld bringen, da die Sinclair Fans den sicherlich auch schauen würden .....auch wenn Sie enttäuscht würden wenn Sinclair plötzlich schwarze Haare hat und Blitze aus seinen Augen schiessen kann. ;)

Delta Kurfürst 7

ex Delta Kurfürst 7

  • »Delta Kurfürst 7« ist männlich

Beiträge: 20 184

Registrierungsdatum: 11. Juli 2006

Wohnort: Magellansche Wolke

  • Private Nachricht senden

84

Donnerstag, 9. Januar 2014, 17:35

Klar,alles töfte, jo, du akzeptierst ja auch Glühwein und WM... :lolz:

85

Donnerstag, 9. Januar 2014, 19:20

Die Frage ist eher, ob es diese breite Masse überhaupt gibt oder ob es nur ein paar Nerdhansels sind, die eine Verfilmung dann sowieso per se schlecht finden würden, weil John zwei Haare zuviel auf dem Kopf hat oder die Augenfarbe eine Nuanca abweicht etc.


Sind wir nicht alle irgendwie Nerdhansels? Ich glaube schon……...
Die Sinclair Fans werden aller Vorrausicht nach enttäuscht werden, einfach weil die Ansprüche extrem hoch sein werden. Schaut Euch doch schon mal hier das Gejammer an bezüglich der 2000er Edition und der Umsetzung in Anbetracht des Romane. Nur Geheule. Zu Recht oder Unrecht sei ja dahin gestellt, aber die Hörspielproduktion ist ja TOP! gemacht.



Was heißt denn Geheule und Gejammer? Da ist nun mal bei der Umsetzung viel Bockmist gebaut worden. Die eigentliche Produktion ist natürlich nicht schlecht, aber längst nicht mehr so top wie noch vor sechs Jahren!
Klar,alles töfte, jo, du akzeptierst ja auch Glühwein und WM...


:atomrofl:

Delta Kurfürst 7

ex Delta Kurfürst 7

  • »Delta Kurfürst 7« ist männlich

Beiträge: 20 184

Registrierungsdatum: 11. Juli 2006

Wohnort: Magellansche Wolke

  • Private Nachricht senden

86

Freitag, 10. Januar 2014, 14:29

Zitat

Sind wir nicht alle irgendwie Nerdhansels? Ich glaube schon……...


Ich glaube mit dir.

Zitat

Was heißt denn Geheule und Gejammer? Da ist nun mal bei der Umsetzung viel Bockmist gebaut worden


Ich wollte mich daran nicht mehr müde reden, aber es stört mich auch weiterhin. ;)

MarekderPfähler

"kann mit seiner Zunge bis an seine Nasenspitze"

  • »MarekderPfähler« ist männlich

Beiträge: 5 548

Registrierungsdatum: 12. März 2010

Wohnort: Dortmund

Beruf: Controler

  • Private Nachricht senden

87

Montag, 13. Januar 2014, 16:21

Ich akzeptiere kein Glühwein zur WM. Sarkasmus und Ironie scheint Dir fremd zu sein.

Es ist genau das was ich geschrieben habe und Ihr bestätigt, auch wenn ich mit Geheule und Gejammer nagative Wörter verwendet habe. Ein FAN wird an einem Film, ganz gleich wie er umgesetzt wird, IMMER etwas auszusetzen haben! Daher würde ich es wie Peter Jackson halten

"Es den Fans recht zu machen und zwar allen, ist unmöglich! Daher habe ich den Film gleich so gemacht, wie ich Ihn mit am besten vorstellen könnte, und wie er der Maße am Besten gefallen würde"

Klar passt das den Fans nicht. Im Kino waren trotzdem alle und die DVDs haben auch fast alle gekauft. Gemeckert haben Sie wie die Rohrspatzen.
Mir ist das Genörgel zuviel Zeitverschwendung. Ändern tue ich damit in den seltesten Fällen etwas und ich erfreue mich lieber an dem positiven bei etwas.
Das soll natürlich nicht heissen dass Kritik verboten ist, ganz im Gegenteil, aber es gibt nicht immer nur schwarz in Allem, sondern auch weiss und viel grau. ;)

Zur Zeit sind neben dir 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher