Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Hoerspiel-Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Phoenixmoon

Fortgeschrittener

  • »Phoenixmoon« ist männlich

Beiträge: 462

Registrierungsdatum: 27. Februar 2011

  • Private Nachricht senden

41

Montag, 28. Januar 2013, 19:11

Hauptsache nicht sowas wie die damalige Tv- Serie die war füüüüüüüüüüüüüürchterlich ....

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 90 882

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

42

Montag, 28. Januar 2013, 19:15

Hauptsache nicht sowas wie die damalige Tv- Serie die war füüüüüüüüüüüüüürchterlich ....


Das wird sowieso nicht wieder passieren, aber Cotton wäre auch nicht das was ich sehen will.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

43

Dienstag, 29. Januar 2013, 14:04

Ich denke Oli und sein Team werden schon das richtige erschaffen, wundere mich aber mittlerweile auch etwas, dass so gar nichts an Informationen mehr kommt.

Tony Ballard - Dreamland Grusel - Dreamland Action - Andi Meisfeld - Der Trotzkopf
www.TS-Dreamland.de
Hörspiele back to the roots



Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 90 882

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

44

Dienstag, 29. Januar 2013, 14:08

Ich denke Oli und sein Team werden schon das richtige erschaffen, wundere mich aber mittlerweile auch etwas, dass so gar nichts an Informationen mehr kommt.


Deshalb würde ich mich auch gar nicht so auf irgendein Team versteifen und ich kann mir gut vorstellen, dass das Projekt gar nichts wird oder andere es umsetzen.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Guybrush

Anfänger

  • »Guybrush« ist männlich

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 23. November 2008

Wohnort: Duisburg

  • Private Nachricht senden

45

Dienstag, 29. Januar 2013, 14:30

Ich stelle mir eher die Frage, ob es sich momentan überhaupt lohnen würde. Der TV-Film damals wurde ja zur Hochzeit der Mystery-Serien produziert und über die eigentliche Serie wollen wir lieber schweigen. Und einen momentanen Mystery-Boom sehe ich nicht...warum sollten dann deutsche Produzenten nen Film machen, der anscheinend zur Zeit gar nicht gefragt ist....
Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen. ( Heinrich Heine)

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 90 882

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

46

Dienstag, 29. Januar 2013, 14:31

Ich stelle mir eher die Frage, ob es sich momentan überhaupt lohnen würde. Der TV-Film damals wurde ja zur Hochzeit der Mystery-Serien produziert und über die eigentliche Serie wollen wir lieber schweigen. Und einen momentanen Mystery-Boom sehe ich nicht...warum sollten dann deutsche Produzenten nen Film machen, der anscheinend zur Zeit gar nicht gefragt ist....


Guter Einwand, das kommt ja noch dazu, da ist gerade kein Boom, finde ich auch.

Deshalb befürchte ich auch eher die Cotton-Klamauk-Variante oder das wird so ein Billigkrams, den erst recht keiner braucht, Marke Fanfilm.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

MarekderPfähler

"kann mit seiner Zunge bis an seine Nasenspitze"

  • »MarekderPfähler« ist männlich

Beiträge: 5 548

Registrierungsdatum: 12. März 2010

Wohnort: Dortmund

Beruf: Controler

  • Private Nachricht senden

47

Dienstag, 29. Januar 2013, 15:30

Zitat

warum sollten dann deutsche Produzenten nen Film machen, der anscheinend zur Zeit gar nicht gefragt ist....


Eben weil momantan Nichts vergleichbares am Markt ist. Einer muss immer den Anfang machen. Die anderen springen dann nur auf und dann wird es zum Boom. Das zieht für mich also nicht als "Ausrede".
Sinclair und z.B. auch Rhodan haben für mich einen so bekannten Namen, dass ich mich schwer wundere, dass das noch keiner vernüftig in Angriff genommen hat.

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 90 882

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

48

Dienstag, 29. Januar 2013, 15:38

Das zieht für mich also nicht als "Ausrede".
Sinclair und z.B. auch Rhodan haben für mich einen so bekannten Namen, dass ich mich schwer wundere, dass das noch keiner vernüftig in Angriff genommen hat.


Da braucht man keine Ausreden, weil es keiner bezahlen kann, damit es vernünftig aussieht und nicht wie der Schrott, der uns bereits vorgesetzt wurde.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Thomas76

Meister

  • »Thomas76« ist männlich

Beiträge: 1 917

Registrierungsdatum: 10. Juli 2009

Wohnort: Ahrensburg

Beruf: IT-Irgendwas

  • Private Nachricht senden

49

Dienstag, 29. Januar 2013, 16:05

Sinclair und z.B. auch Rhodan haben für mich einen so bekannten Namen, dass ich mich schwer wundere, dass das noch keiner vernüftig in Angriff genommen hat.
Naja, da muß man aber differenzieren. Das mögen in Hörspiel-Kreisen große Namen sein, die Hörspielszene selber ist aber nur eine Nische am Markt. Und für einen Film, vor allem einen vernünftigen, der auch Geld kostet braucht man vermutlich mehr potentielle Zuschauer als den Harten Fan-Kern. So einen mittelmäßigen TV-Film will keiner, auch nicht die Fans. Für eine große Kinoproduktion braucht man aber etwas, was auch den Mainstream in's Kino locken könnte. Und ein deutscher Geisterjäger, der bisher nur in Grochschenheftchen und Hörspielen Erfolgreich war, ob das Kinopublikum darauf gewartet hat ?

Von daher kann ich gut verstehen, das sich da noch keiner rangewagt hat, wer verbrennt schon gerne Geld ? Im Filmbusiness geht es ja um ganz andere Größenordnungen als beim Hörspiel.
"Glaub nicht, ich sei verrückt, Eliot – viele haben merkwürdigere Abneigungen als diese."

MarekderPfähler

"kann mit seiner Zunge bis an seine Nasenspitze"

  • »MarekderPfähler« ist männlich

Beiträge: 5 548

Registrierungsdatum: 12. März 2010

Wohnort: Dortmund

Beruf: Controler

  • Private Nachricht senden

50

Dienstag, 29. Januar 2013, 17:02

Das sind keine Hörspielfiguren, sondern in erster Linie "Roman"Figuren. Wenn das nichts als Vorlage für eine Mainstream Verfilmung ausreicht was dann? Es wird doch auch jedes Comic heuzutage gut verfilmt.

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 90 882

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

51

Dienstag, 29. Januar 2013, 17:22

Groschenheftfiguren, Romanfiguren sind was anderes. Trotzdem macht das die ganze Sache nicht günstiger in der Produktion ist, damit es gut aussieht.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Thomas76

Meister

  • »Thomas76« ist männlich

Beiträge: 1 917

Registrierungsdatum: 10. Juli 2009

Wohnort: Ahrensburg

Beruf: IT-Irgendwas

  • Private Nachricht senden

52

Dienstag, 29. Januar 2013, 17:53

Das sind keine Hörspielfiguren, sondern in erster Linie "Roman"Figuren. Wenn das nichts als Vorlage für eine Mainstream Verfilmung ausreicht was dann? Es wird doch auch jedes Comic heuzutage gut verfilmt.

Nee, es sind fast alles Ami-"Mainstream"-Comics, das ist eine ganz andere Hausnummer, was den Bekanntheitsgrad und die Fanbase angeht. Batman, Superman, Spiderman, etc. werden seit Jahrzehnten verfilmt, mal mehr, mal weniger erfolgreich. Aber da ist alleine in den USA genug potentielles Publikum vorhanden. Aber ein deutscher Romanheld, den abseits der Fans nicht allzuviele Leute kennen dürften. Das wird meiner Meinung nach eng. Aber ich lasse mich gerne vom Gegenteil (in Form eines vernünftigen Films) überzeugen.
"Glaub nicht, ich sei verrückt, Eliot – viele haben merkwürdigere Abneigungen als diese."

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 90 882

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

53

Dienstag, 29. Januar 2013, 17:55

Das sind keine Hörspielfiguren, sondern in erster Linie "Roman"Figuren. Wenn das nichts als Vorlage für eine Mainstream Verfilmung ausreicht was dann? Es wird doch auch jedes Comic heuzutage gut verfilmt.

Nee, es sind fast alles Ami-"Mainstream"-Comics, das ist eine ganz andere Hausnummer, was den Bekanntheitsgrad und die Fanbase angeht. Batman, Superman, Spiderman, etc. werden seit Jahrzehnten verfilmt, mal mehr, mal weniger erfolgreich. Aber da ist alleine in den USA genug potentielles Publikum vorhanden. Aber ein deutscher Romanheld, den abseits der Fans nicht allzuviele Leute kennen dürften. Das wird meiner Meinung nach eng. Aber ich lasse mich gerne vom Gegenteil (in Form eines vernünftigen Films) überzeugen.


Das kommt noch hinzu. Einen Batman (wird dieses Jahr 75!) mit einem John Sinclair zu vergleichen (wird jetzt...35 oder 40?), den man höchstens innerhalb Europas kennt, ist albern.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Phoenixmoon

Fortgeschrittener

  • »Phoenixmoon« ist männlich

Beiträge: 462

Registrierungsdatum: 27. Februar 2011

  • Private Nachricht senden

54

Dienstag, 29. Januar 2013, 19:36

Den guten Perry mal einwirft mit 50 Jahren aber ich gebe zu das diese sehr schwer umzusetzen wäre.
Den Anfang will keiner sehen und irgendwas dazwischen klappt einfach nicht.
Siehe auch "Sternenozean" ich werde nie verstehen warum um ausgerechnet den Zyklus genommen hat.
Wäre es doch bloß der danach geworden *seufzz*
Aber natürlich hat keiner dieser Romanfiguren den Bekanntheitsgrad eines Superman ,Batman etc...

Guybrush

Anfänger

  • »Guybrush« ist männlich

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 23. November 2008

Wohnort: Duisburg

  • Private Nachricht senden

55

Mittwoch, 30. Januar 2013, 09:06

Jerry Cotton und John Sinclair sind nun mal urdeutsch. Kann mir da auch keine große Kinoproduktion vorstellen, die dann noch einigermaßen gut aussieht.
Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen. ( Heinrich Heine)

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 90 882

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

56

Mittwoch, 30. Januar 2013, 09:08

Nur mit fettem Budget und internationaler Produktion, dann könnte es was werden, wird aber nicht passieren.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

MarekderPfähler

"kann mit seiner Zunge bis an seine Nasenspitze"

  • »MarekderPfähler« ist männlich

Beiträge: 5 548

Registrierungsdatum: 12. März 2010

Wohnort: Dortmund

Beruf: Controler

  • Private Nachricht senden

57

Mittwoch, 30. Januar 2013, 09:19

Aber wieso muss es vom US Markt stammen!? *grübel
Produktionen wie die von Bully Herbig sind nicht billig und erfolgreich! Es geht ja nicht darum eine 150 Mio. Jerry Bruck. Produktion für eine Sinclair Thematik zu machen, sondern nur um mehr Mühen als bei diesem TV Trash.
Und Rhodan? Das könnte sogar was Grösseres werden, da gehts ja nicht nur um den Bekanntheiskreis der Figur, sondern auch um die Vorlage. Diese ist so dermaßen komplex und Vielschichtig, dass man da alles draus machen kann.

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 90 882

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

58

Mittwoch, 30. Januar 2013, 09:23

Aber wieso muss es vom US Markt stammen!? *grübel


International heißt nicht automatisch US.

Zitat

Produktionen wie die von Bully Herbig sind nicht billig und erfolgreich! Es geht ja nicht darum eine 150 Mio. Jerry Bruck. Produktion für eine Sinclair Thematik zu machen, sondern nur um mehr Mühen als bei diesem TV Trash.
Und Rhodan? Das könnte sogar was Grösseres werden, da gehts ja nicht nur um den Bekanntheiskreis der Figur, sondern auch um die Vorlage. Diese ist so dermaßen komplex und Vielschichtig, dass man da alles draus machen kann.


Genau, bitte Bully, damit es wieder sowas wie Cotton wird. Davon rede ich doch die ganze Zeit. Nein, bitte kein Bully/Ratpack-Gedönse, danke. Dann wird es vermutlich wieder Debilo-Klamauk. Sicherlich kann das Ratpack auch anders, aber irgendwie dann doch wieder nicht, jedenfalls nicht wenn es um sowas geht.

Und Rhodan mag ja komplex und vielschichtig sein, ändert aber nichts daran, dass deutsche Umsetzungen für gewöhnlich für die Tonne sind. Es gibt bereits einen Rhodan-Film, über den man aber besser den Mantel des Schweigens hült.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Thomas76

Meister

  • »Thomas76« ist männlich

Beiträge: 1 917

Registrierungsdatum: 10. Juli 2009

Wohnort: Ahrensburg

Beruf: IT-Irgendwas

  • Private Nachricht senden

59

Mittwoch, 30. Januar 2013, 11:43

Produktionen wie die von Bully Herbig sind nicht billig und erfolgreich!
Das stimmt, aber das ist auch immer sein eigenes Metier, nämlich Comedy. Die Wixxer-Filme waren ja auch nicht schlecht. Nur soll Sinclair ja ein ernster Film werden, dazu noch im Bereich Grusel-Action, und das glaubhaft, ohne übertriebenes Klischee-Gedöns zu produzieren, wird vermutlich schwer werden. Das driftet in D leider oft in Richtung Event-Movie im Privatfernsehen ab.
"Glaub nicht, ich sei verrückt, Eliot – viele haben merkwürdigere Abneigungen als diese."

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 90 882

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

60

Mittwoch, 30. Januar 2013, 11:45

Bully/Rat Pack macht nicht nur Comedy. Sebastian Fitzeks "Das Kind" ist auch von denen und demnächst soll noch Insektenhorror kommen, "Stung" oder so.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Zur Zeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher