Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Hoerspiel-Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 90 604

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

721

Samstag, 25. Februar 2012, 15:33

Aber vielleicht werde ich ja noch überrascht.


Vielleicht hast Du ja meinen letzten Satz übersehen!


Du hast da jetzt meinen Satz raus gemacht. :D
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Tolkien

Der weise Hörspiel-König

  • »Tolkien« ist männlich

Beiträge: 6 533

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2007

Wohnort: NRW

Beruf: Angestellter Dentallabor

  • Private Nachricht senden

722

Samstag, 25. Februar 2012, 15:41

:D Ja, das nennt man wohl einem anderen etwas in den Mund schieben :D ! - War aber keine Absicht!

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 90 604

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

723

Samstag, 25. Februar 2012, 15:48

Kein Problem. Ich weiß auch was Du meinst, aber Sinclair wird nicht einfach eine von vielen Geisterjäger-Serien werden, der Name Sinclair verhindert das schon. Ganz ehrlich, wer ist denn da noch außer Dorian Hunter, der qualitativ mithalten kann und auch den entsprechenden Output hat?
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Tolkien

Der weise Hörspiel-König

  • »Tolkien« ist männlich

Beiträge: 6 533

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2007

Wohnort: NRW

Beruf: Angestellter Dentallabor

  • Private Nachricht senden

724

Samstag, 25. Februar 2012, 16:16

Also ich fand sogar die letzte Faith-Folge (Nr. 32) besser als Sinclair 71. Und das kam vorher noch nie vor. Aber wie gesagt, war ja auch ein schwacher Sinclair-Roman und in Zukunft wird es hoffentlich besser. Aber Du hast schon recht, viele Geisterjäger gibt es nicht mehr (Christoph Schwarz, Malcolm Max und vielleicht Grüsse aus Gehenna, falls es da weitergeht). Vielleicht noch Jack Slaughter, den man aber nicht wirklich mitzählen kann.

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 90 604

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

725

Samstag, 25. Februar 2012, 16:22

Wie gesagt, sicher gibt es noch den einen oder anderen Geisterjäger, aber da stimmen entweder Qualität oder VÖ-Rythmus nicht oder meiner Meinung nach in den meisten Fällen beides.

Aber eigentlich sind wir hier bei den Classics.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

tomakata84

Anfänger

  • »tomakata84« ist männlich

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 21. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

726

Montag, 27. Februar 2012, 20:01

was meint ihr,
ob der herr erhardt jetzt gepuscht oder eher gedownt wird,bei der ganzen miesen kritik?
also ob er jetzt nochmal alles gibt oder die schnauze voll hat von den ganzen kritikern ?
ich finde das so kacke wie viele über die neue classics reden.ich mein die tun ja mal echt so,ob das das schlechteste hörspiel ever ist.

ich habe (sorry ich weiss sind die classics) :-) tony ballard, larry brand,macabros,dorian hunter,geister schocker,zamorra,und dämonenkiller gehört.
aber ich muss mich mal dem chef anschliessen es gibt nur sinclair und hunter welche qualität zeigen.wobei sinclair für mich die nr.1ist und bleibt.
der rest ist teils ok (larry brend ist kult) ,(jack longdong comedy pur) aber zamorra oder tony ballerd und der rest ist in meinen ohren müll.

Thomas76

Meister

  • »Thomas76« ist männlich

Beiträge: 1 917

Registrierungsdatum: 10. Juli 2009

Wohnort: Ahrensburg

Beruf: IT-Irgendwas

  • Private Nachricht senden

727

Montag, 27. Februar 2012, 20:20


ich habe (sorry ich weiss sind die classics) :-) tony ballard, larry brand,macabros,dorian hunter,geister schocker,zamorra,und dämonenkiller gehört.
aber ich muss mich mal dem chef anschliessen es gibt nur sinclair und hunter welche qualität zeigen.wobei sinclair für mich die nr.1ist und bleibt.
der rest ist teils ok (larry brend ist kult) ,(jack longdong comedy pur) aber zamorra oder tony ballerd und der rest ist in meinen ohren müll.

Also Macabros und Larry Brent (natürlich jeweils als Europa-Original) sind für mich ganz klar die gleiche Liga wie Sinclair.
Sowohl technisch-qualitativ als auch von den Storys her.
"Glaub nicht, ich sei verrückt, Eliot – viele haben merkwürdigere Abneigungen als diese."

tomakata84

Anfänger

  • »tomakata84« ist männlich

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 21. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

728

Dienstag, 28. Februar 2012, 17:20

Also Macabros und Larry Brent (natürlich jeweils als Europa-Original) sind für mich ganz klar die gleiche Liga wie Sinclair.
Sowohl technisch-qualitativ als auch von den Storys her.

du sprichst aber nicht von der edition 2000 oder? will nicht den larry schlecht machen aber das ist definitiv ne andere liga,obwohl das damals echt seiner zeit vorraus war.
trotzdem, Larry Brand find ich immer noch besser als JS von TSB.
die fand ich immer gruselig /gruselig schlecht!
ajo neons waren auch ganz gut.

Thomas76

Meister

  • »Thomas76« ist männlich

Beiträge: 1 917

Registrierungsdatum: 10. Juli 2009

Wohnort: Ahrensburg

Beruf: IT-Irgendwas

  • Private Nachricht senden

729

Dienstag, 28. Februar 2012, 18:07

du sprichst aber nicht von der edition 2000 oder? will nicht den larry schlecht machen aber das ist definitiv ne andere liga,obwohl das damals echt seiner zeit vorraus war.

Doch, ich meinte schon den Vergleich zur 2000'er-Edi.
"Glaub nicht, ich sei verrückt, Eliot – viele haben merkwürdigere Abneigungen als diese."

kaifalke

Fortgeschrittener

  • »kaifalke« ist männlich

Beiträge: 421

Registrierungsdatum: 10. August 2009

  • Private Nachricht senden

730

Mittwoch, 29. Februar 2012, 22:31




trotzdem, Larry Brand find ich immer noch besser als JS von TSB.

Larry Brand kenne ich (noch) nicht! wer ist das? wer bringt da was heraus? Ist der neu?
mein Comic-Nachrichten-Blog: http://martin-boisen.blog.de/

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 90 604

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

731

Mittwoch, 29. Februar 2012, 22:41




trotzdem, Larry Brand find ich immer noch besser als JS von TSB.

Larry Brand kenne ich (noch) nicht! wer ist das? wer bringt da was heraus? Ist der neu?


Haha, Vertipper, watt lustisch. Über so einen Kinderkram sind wir doch hinaus, oder?
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Thomas76

Meister

  • »Thomas76« ist männlich

Beiträge: 1 917

Registrierungsdatum: 10. Juli 2009

Wohnort: Ahrensburg

Beruf: IT-Irgendwas

  • Private Nachricht senden

732

Montag, 5. März 2012, 08:42

Nun habe ich auch die Classics-Folge "Insel der Skelette" gehört, und ich kann mich an den neuen Sinclair-Sprecher nicht wirklich gewöhnen. Die Stimme paßt für meinen Geschmack einfach nicht. Falls mal für Dorian Hunter ein Ersatzsprecher gesucht würde, da würde Dietmar Wunder ideal passen, aber Sinclair geht irgendwie gar nicht. Zwar schrieb ich, das man bei TSB sogar drei Sprecher für Sinclair hatte, aber die klangen alle relativ ähnlich.

Was aber noch schlimmer ist, ist das man den jungen Sinclair jetzt wohl noch eine Nummer cooler machen wollte, was völlig deplaziert wirkt. Sinclair war immer schon ein relativ "seriöser" Geisterjäger, aber nie der junge Heißsporn, zu dem er hier gemacht wurde. Auch hier fühle ich mich zu sehr an Dorian Hunter erinnert.

Positiv zu erwähnen ist die recht unterhaltsame Geschichte und die Tatsache, das sogar hin- und wieder etwas Gruselatmosphäre aufkommt.
"Glaub nicht, ich sei verrückt, Eliot – viele haben merkwürdigere Abneigungen als diese."

Sonic-NKT

Anfänger

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 31. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

733

Dienstag, 6. März 2012, 13:26

Finde auch das er einfach zu aufgesetzt Cool und auch ein bisschen Arrogant wirkt als ich es gewohnt bin. Klar gab es immer schon Sprüche aber so krass wie in diesem Hörspiel ist es mir nicht aufgefallen. Liegt vielleicht auch einfach am Sprecher aber für mich etwas zuviel des guten...

Naja die ganze Sache mit dem Sprechertausch bleibt für mich ne bescheuerte Angelegenheit. Mit dem normalen Sprecher und etwas weniger aufgesetzte coole/arrogante Sprüche fänd ich die Folge 10 garnicht schlecht und aufjedenfall besser als 71 aber so wirkt das ganze nicht mehr wirklich nach Sinclair wie ich ihn kenne.

Mankotaleph

Fortgeschrittener

Beiträge: 225

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

  • Private Nachricht senden

734

Dienstag, 6. März 2012, 15:53


...
Naja die ganze Sache mit dem Sprechertausch bleibt für mich ne bescheuerte Angelegenheit. Mit dem normalen Sprecher und etwas weniger aufgesetzte coole/arrogante Sprüche fänd ich die Folge 10 garnicht schlecht und aufjedenfall besser als 71 aber so wirkt das ganze nicht mehr wirklich nach Sinclair wie ich ihn kenne.


Ganz meiner Meinung! Wirklich Schade das es so gelaufen ist.

LG

Silent_K

Schüler

  • »Silent_K« ist männlich

Beiträge: 148

Registrierungsdatum: 18. Juni 2010

  • Private Nachricht senden

735

Donnerstag, 29. März 2012, 03:15

Man hätte ja auch den Sprecher nehmen können der schon in der Sonder Edition 2 "Der Pfähler" den jungen John Sinclair gesprochen hatte...
John Sinclair FTW!!!! ;)

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 90 604

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

736

Donnerstag, 29. März 2012, 08:06

Man hätte ja auch den Sprecher nehmen können der schon in der Sonder Edition 2 "Der Pfähler" den jungen John Sinclair gesprochen hatte...


Der klingt aber viel zu jung, nämlich eher wie Mitte 20. Wie jung soll Sinclair denn noch werden? Bald ist in den Hörspielen vermutlich von der silbernen Windel die Rede.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Mankotaleph

Fortgeschrittener

Beiträge: 225

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

  • Private Nachricht senden

737

Donnerstag, 29. März 2012, 08:24

Man hätte ja auch den Sprecher nehmen können der schon in der Sonder Edition 2 "Der Pfähler" den jungen John Sinclair gesprochen hatte...


Der klingt aber viel zu jung, nämlich eher wie Mitte 20. Wie jung soll Sinclair denn noch werden? Bald ist in den Hörspielen vermutlich von der silbernen Windel die Rede.


Das Stimmt, im Band "Die Nacht des Hexes" (und meine auch beim TSB-Hörspiel) wird Johns alter mit 35 Jahren angegeben.
Später, in den Romanen, wird sein Alter allerdings auch mal ein wenig nach unten korrigiert. :D
Also hätte man Frank Glaubrecht ruhig die Classic Serie weiter sprechen lassen können, sooo alt klingt er nun auch wieder nicht wie Lübbe meint (Meine Meinung ist natürlich rein Subjektiv).

LG

Thomas76

Meister

  • »Thomas76« ist männlich

Beiträge: 1 917

Registrierungsdatum: 10. Juli 2009

Wohnort: Ahrensburg

Beruf: IT-Irgendwas

  • Private Nachricht senden

738

Donnerstag, 29. März 2012, 18:37

Man hätte ja auch den Sprecher nehmen können der schon in der Sonder Edition 2 "Der Pfähler" den jungen John Sinclair gesprochen hatte...


Der klingt aber viel zu jung, nämlich eher wie Mitte 20. Wie jung soll Sinclair denn noch werden?

Meiner Erinnerung nach würde ich diesen besagten Sprecher auch für zu jugendlich klingend halten.
"Glaub nicht, ich sei verrückt, Eliot – viele haben merkwürdigere Abneigungen als diese."

Silent_K

Schüler

  • »Silent_K« ist männlich

Beiträge: 148

Registrierungsdatum: 18. Juni 2010

  • Private Nachricht senden

739

Donnerstag, 29. März 2012, 19:16

Ja klingt schon sehr jung, allerdings steht der Pfähler in der Episoden Reihe nach den meisten Classic Episoden oder?
Von daher hätte man bei den Classics von Anfang an mit der Sinclair Stimme arbeiten sollen die man schon beim Pfähler benutzt hat. Jetzt hat John Sinclair schon drei verschiedene Stimmen.
Für mich ist Glaubrecht der richtige Sinclair, weshalb ich mit den Classics Episoden auch aufgehört habe.
John Sinclair FTW!!!! ;)

Thomas76

Meister

  • »Thomas76« ist männlich

Beiträge: 1 917

Registrierungsdatum: 10. Juli 2009

Wohnort: Ahrensburg

Beruf: IT-Irgendwas

  • Private Nachricht senden

740

Donnerstag, 29. März 2012, 19:57

Ja klingt schon sehr jung, allerdings steht der Pfähler in der Episoden Reihe nach den meisten Classic Episoden oder?
Ja, aber was sagt das jetzt aus ? Zumal es sich bei dem jungen Sinclair ja um einen Rückblick handelt, der noch zu zeiten spielt, als John ein frischer Streifenpolizist war, wenn ich mich recht entsinne. Da es eben nur ein Blick in die Vergangenheit war (auch weit vor die Classic-Folgen) ist es relativ egal, von wo in der Zeitlinie dieser Blick kommt.

Von daher hätte man bei den Classics von Anfang an mit der Sinclair Stimme arbeiten sollen die man schon beim Pfähler benutzt hat. Jetzt hat John Sinclair schon drei verschiedene Stimmen.
Naja, die paar Sätze des jungen "Rückblick-Sinclairs" würde ich nun nicht wirklich mitzählen. Und, wie ich schon schrieb, für das Zeitalter der Classics finde ich die Stimme deutlich zu jung.

Für mich ist Glaubrecht der richtige Sinclair, weshalb ich mit den Classics Episoden auch aufgehört habe.

Er ist meiner Meinung nach zumindest deutlich "mehr" Sinclair als Dietmar Wunder. Dessen Stimme paßt einfach nicht, allerdings paßt auch das, was er lt. Script sagen muß oftmals nicht, so das sich tlw. ein doppelt negatives Image für den armen Herrn Wunder ergibt.
"Glaub nicht, ich sei verrückt, Eliot – viele haben merkwürdigere Abneigungen als diese."

Zur Zeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher