Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Hoerspiel-Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Rukka

Anfänger

  • »Rukka« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 25. März 2009, 23:30

Der neue ??? Film: Das verfluchte Schloss

Hallo.

Ich hab mir den Film letztes Wochenende auch angesehen, und wenn man ihn als eigenständigen Film sieht, ist er ansich auch gut gemacht.
Aber da ich seit meinet Kindheit ein grosser Fan der ??? bin, war ich doch schon etwas enttäuscht, da ich immer parallelen zum dazugehörigen Hörspiel suche. Und abgesehen vom Namen des "ehemaligen Besitzers" hatte dieser Film gar nix mit "...und das Gespensterschloss" zu tun.
Aber wenigstens war diesmal die original Stmmie von Morton mit dabei, das konnte wenigstens etwas entschädigen.

"...und das geheimnis der Geisterinsel", da von diesem Film war ich auch etwas enttäuscht, da nur einige Namen, und der Grund für den Besuch auf der Insel mit dem Hörspiel "...und die Geisterinsel" übereinstimmten, mehr nicht.

Bis denne,

Rukka.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rukka« (25. März 2009, 23:30)


JTaxidriver

Erleuchteter

  • »JTaxidriver« ist männlich

Beiträge: 6 315

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 25. März 2009, 23:34

so im HSP Bereich hat des nix verloren. Habs hierher mal verschoben ;)

  • »bastifantasti« ist männlich

Beiträge: 134

Registrierungsdatum: 17. Juli 2008

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 28. März 2009, 11:58

hsp titel werden nur als aufhänger verwendet. obwohl ich mir schon vostellen könnte, das man mit diesen folgen 1 1/2 stunden film zusammen schustern kann!
"Mögen hätt' ich schon wollen, aber dürfen hab ich mich nicht getraut!"

DRY

hört Hörspiele beim Rasenmähen

  • »DRY« ist männlich

Beiträge: 16 324

Registrierungsdatum: 1. April 2006

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 28. März 2009, 12:04

Zitat

Original von bastifantasti
hsp titel werden nur als aufhänger verwendet.


Die eigentlichen Vorlagen für die Filme bilden allerdings die Bücher, nicht die Hörspiele.
Macht aber letztlich kaum einen tatsächlichen Unterschied.

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 90 436

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 28. März 2009, 12:13

Zitat

Original von bastifantasti
hsp titel werden nur als aufhänger verwendet. obwohl ich mir schon vostellen könnte, das man mit diesen folgen 1 1/2 stunden film zusammen schustern kann!


Kann man anscheinend nicht, denn warum wird noch was dazugedichtet? ;)

Außerdem ist der Titel ja diesmal auch anders als der der Bücher und des Hörspiels.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

DRY

hört Hörspiele beim Rasenmähen

  • »DRY« ist männlich

Beiträge: 16 324

Registrierungsdatum: 1. April 2006

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 28. März 2009, 12:17

Zitat

Original von Captain Blitz
Kann man anscheinend nicht, denn warum wird noch was dazugedichtet? ;)


Hauptsächlich wird ja alles umgedichtet.


Zitat


Außerdem ist der Titel ja diesmal auch anders als der der Bücher und des Hörspiels.


Anders ist nur die deutsche Übersetzung, die beim Film sogar näher am englischen Originaltitel ist.

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 90 436

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 28. März 2009, 12:18

Zitat

Original von DRY

Zitat

Original von Captain Blitz
Kann man anscheinend nicht, denn warum wird noch was dazugedichtet? ;)


Hauptsächlich wird ja alles umgedichtet.


Es wurden Charaktere dazugeschrieben oder irre ich mich da?

Zitat

Zitat


Außerdem ist der Titel ja diesmal auch anders als der der Bücher und des Hörspiels.


Anders ist nur die deutsche Übersetzung, die beim Film sogar näher am englischen Originaltitel ist.


Wenn man falsch übersetzt, dann ja. :D
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

DRY

hört Hörspiele beim Rasenmähen

  • »DRY« ist männlich

Beiträge: 16 324

Registrierungsdatum: 1. April 2006

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 28. März 2009, 14:02

Zitat

Original von Captain Blitz

Zitat

Original von DRY

Zitat

Original von Captain Blitz
Kann man anscheinend nicht, denn warum wird noch was dazugedichtet? ;)


Hauptsächlich wird ja alles umgedichtet.


Es wurden Charaktere dazugeschrieben oder irre ich mich da?


Und andere dafür weggelassen... - läuft insgesamt also auf umgedichtet raus.
Aber ist ja doch nur Wortklauberei. Wir meinen ja letztlich ein und dasselbe.


Zitat

Zitat


Außerdem ist der Titel ja diesmal auch anders als der der Bücher und des Hörspiels.


Anders ist nur die deutsche Übersetzung, die beim Film sogar näher am englischen Originaltitel ist.


Wenn man falsch übersetzt, dann ja. :D[/quote]

Zumindest der Wortaufbau ist näher dran (Adjektiv Substantiv). Wörtlich übersetzt sind natürlich beide Varianten nicht korrekt.

Aber das wird jetzt dann insgesamt doch etwas zu spitzfindig. Vielleicht sollten wir versuchen, zum Kern der Sache zurückzukommen.

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 90 436

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 28. März 2009, 14:04

Zitat

Zitat

Original von DRY
Es wurden Charaktere dazugeschrieben oder irre ich mich da?


Und andere dafür weggelassen... - läuft insgesamt also auf umgedichtet raus.
Aber ist ja doch nur Wortklauberei. Wir meinen ja letztlich ein und dasselbe.


Es geht, das ist keine Wortklauberei. Die neuen Charaktere finde ich total daneben, da waren die aus den Büchern/Hörspielen doch um einiges sinnvoller.

Zitat

Aber das wird jetzt dann insgesamt doch etwas zu spitzfindig. Vielleicht sollten wir versuchen, zum Kern der Sache zurückzukommen.


Spitzfindig? Nö. Sagen wir mal so, für mich kann der Filmtitel nicht weit genug vom Original weg sein.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Detlef

Meister

  • »Detlef« ist männlich

Beiträge: 2 775

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2007

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 31. März 2009, 17:47

Hmmm....also ich würde es weder noch nennen. Die ???-Filme, sind wie die Bond-Filme. Man nimmt ein paar Sachen aus den Büchern und gibt einen ähnlichen Titel, aber erzählt eine völlig eigenständige Geschichte. Zwar wird immer wieder gesagt man würde die Bücher verfilmen, dem ist aber wirklich nicht so...

Ich finde den zweiten Film schon deutlich gelungener und wenn man keine Verfilmung der Bücher/Hörspiele erwartet, kann der Film sogar unterhalten und Spaß machen. Die eigentliche Zielgruppe sind ja auch nicht wir. Die jungen Kids werden die Filme sicherlich spannend finden.
Meine privaten Infosites:
www.hoernews.de (Hörspiel & Hörbuch)
www.kurtz-check.de (Unterhaltungsmedien)

DRY

hört Hörspiele beim Rasenmähen

  • »DRY« ist männlich

Beiträge: 16 324

Registrierungsdatum: 1. April 2006

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 31. März 2009, 18:32

Zitat

Original von Detlef
Ich finde den zweiten Film schon deutlich gelungener und wenn man keine Verfilmung der Bücher/Hörspiele erwartet, kann der Film sogar unterhalten und Spaß machen. Die eigentliche Zielgruppe sind ja auch nicht wir. Die jungen Kids werden die Filme sicherlich spannend finden.


Ich kenne zwar die Filme nicht, sondern nur die O-Ton-Hörspiele, würde es aber ehrlich gesagt, genau andersrum sehen.

Jan Carew

Und ich weiß, wer ich bin!

  • »Jan Carew« ist männlich

Beiträge: 518

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2007

Wohnort: Duisburg

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 2. April 2009, 22:48

Ich fand den ersten Teil einfach nur grottig. Da ja diesmal keine Cameo-Auftritte mit dabei sind, werd ich mir den zweiten Teil definitiv schenken. Oder sind die Sprecher doch wieder mit von der Partie?


Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 90 436

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 2. April 2009, 22:48

Zitat

Original von Jan Carew
Ich fand den ersten Teil einfach nur grottig. Da ja diesmal keine Cameo-Auftritte mit dabei sind, werd ich mir den zweiten Teil definitiv schenken. Oder sind die Sprecher doch wieder mit von der Partie?


Anscheinend nicht, dafür aber Axel Milberg. ;)
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Jan Carew

Und ich weiß, wer ich bin!

  • »Jan Carew« ist männlich

Beiträge: 518

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2007

Wohnort: Duisburg

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 2. April 2009, 23:18

Zitat

Original von Captain Blitz
Anscheinend nicht, dafür aber Axel Milberg.

Da musste ich ja jetzt erst einmal googeln ...


Bianca

Mal LIESchen, mal LAUSCHi - aber immer Linux

  • »Bianca« ist weiblich

Beiträge: 1 571

Registrierungsdatum: 1. Februar 2008

Wohnort: Stars Hollow

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 3. April 2009, 07:36

Zitat

Original von Detlef
Ich finde den zweiten Film schon deutlich gelungener und wenn man keine Verfilmung der Bücher/Hörspiele erwartet, kann der Film sogar unterhalten und Spaß machen. Die eigentliche Zielgruppe sind ja auch nicht wir. Die jungen Kids werden die Filme sicherlich spannend finden.


*unterschreib*
Wir Frauen sind Engel. Bricht man uns die Flügel, fliegen wir auf Besen weiter.

LIES&LAUSCH - dein literarisches Portal

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 90 436

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 3. April 2009, 08:16

Zitat

Original von Bianca

Zitat

Original von Detlef
Ich finde den zweiten Film schon deutlich gelungener und wenn man keine Verfilmung der Bücher/Hörspiele erwartet, kann der Film sogar unterhalten und Spaß machen. Die eigentliche Zielgruppe sind ja auch nicht wir. Die jungen Kids werden die Filme sicherlich spannend finden.


*unterschreib*


Ich unterschreibe das nicht. "Das ist zwar alles total anders und hat mit dem Original nix mehr zu tun, aber gelungen!" Ja, nee, is kla. Mag sein, dass das ein netter Kinderfilm ist, was wohl auch kaum jemand leugnen dürfte, aber das sind nicht die drei ???, Punkt.

Da man aber die Marke draufpappt, werden die Macher sich den Vergleichen und der Kritik stellen müssen.

Zielgruppe hin oder her, natürlich planen die auch damit, dass man uns die Kohle aus der Tasche zieht.

Sorry, aber so blauäugig zu sein und zu sagen "Ach, wir sind ja nicht die Zielgruppe!", das kann es nicht sein.

Unsere Kohle nehmen die Produzenten gerne mit, aber gefallen muss uns das Endprodukt nicht oder wie? :pieks:

Es bleibt alles wie gehabt, netter Kinderfilm, aber mit den drei ??? hat das so gut wie nichts zu tun.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

JTaxidriver

Erleuchteter

  • »JTaxidriver« ist männlich

Beiträge: 6 315

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 3. April 2009, 08:35

wo drei ??? draufsteht sollte auch drei ??? drinsein!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JTaxidriver« (3. April 2009, 08:36)


Bianca

Mal LIESchen, mal LAUSCHi - aber immer Linux

  • »Bianca« ist weiblich

Beiträge: 1 571

Registrierungsdatum: 1. Februar 2008

Wohnort: Stars Hollow

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 3. April 2009, 09:29

Zitat

Original von Captain Blitz
Zielgruppe hin oder her, natürlich planen die auch damit, dass man uns die Kohle aus der Tasche zieht. Sorry, aber so blauäugig zu sein und zu sagen "Ach, wir sind ja nicht die Zielgruppe!", das kann es nicht sein. Unsere Kohle nehmen die Produzenten gerne mit, aber gefallen muss uns das Endprodukt nicht oder wie? :pieks:


Wir, die wir mit den drei ??? aufgewachsen sind, sind ja auch nicht mehr die Zielgruppe, also auch nicht gezwungen, ins Kino zu laufen :zwitter: Kids von heute haben einfach komplett andere Ansprüche als wir damals, die muss man ganz anders unterhalten, damit sie am Thema dranbleiben und überhaupt so lange still im Kino sitzen bleiben! Es ist doch klasse, wenn man durch den Kinofilm Kids ans Medium Hörspiel binden kann, die können dann ja nachher immer noch sagen, die Hörspiele sind aber eigentlich viel toller :muahaha: Ich kann aber auch verstehen, wenn Kids die Hörspiele langweilig und zu wenig actionreich finden.

Meine Schwester, 13, findet z.B. "Fünf Freunde für alle Fälle" total klasse, "Fünf Freunde" dagegen zum Gähnen langweilig und so geht es halt leider auch mit den Drei Fragezeichen, der Film ist toll, die älteren Hörspiele :schnarch:
Aber wenigstens mag sie Edward genauso gern wie ich :mosch:
Wir Frauen sind Engel. Bricht man uns die Flügel, fliegen wir auf Besen weiter.

LIES&LAUSCH - dein literarisches Portal

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 90 436

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

19

Freitag, 3. April 2009, 09:35

Zitat

Original von Bianca

Zitat

Original von Captain Blitz
Zielgruppe hin oder her, natürlich planen die auch damit, dass man uns die Kohle aus der Tasche zieht. Sorry, aber so blauäugig zu sein und zu sagen "Ach, wir sind ja nicht die Zielgruppe!", das kann es nicht sein. Unsere Kohle nehmen die Produzenten gerne mit, aber gefallen muss uns das Endprodukt nicht oder wie? :pieks:


Wir, die wir mit den drei ??? aufgewachsen sind, sind ja auch nicht mehr die Zielgruppe, also auch nicht gezwungen, ins Kino zu laufen :zwitter:


Gezwungen wird sowieso niemand.

Aber wie gesagt, das Geld nehmen die doch gerne mit und ich glaube kaum, dass der Film auch nur ansatzweise Erfolg hätte, wenn da nur irgendwelche Kiddies reinrennen würden. Die Macher setzen definitiv auch auf die zahlungskräftigen Altfans, die dann aber in die Röhre schauen, weil das ja mal so gar nichts mehr mit "ihren Helden" zu tun hat.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Bianca

Mal LIESchen, mal LAUSCHi - aber immer Linux

  • »Bianca« ist weiblich

Beiträge: 1 571

Registrierungsdatum: 1. Februar 2008

Wohnort: Stars Hollow

  • Private Nachricht senden

20

Freitag, 3. April 2009, 09:41

Zitat

Original von Captain Blitz
Die Macher setzen definitiv auch auf die zahlungskräftigen Altfans, die dann aber in die Röhre schauen, weil das ja mal so gar nichts mehr mit "ihren Helden" zu tun hat.


Das Problem war den Machern aber von Anfang an bekannt und sie gingen das Risiko ein zweites Mal ein...
Wir haben unsere Jungs jetzt seit 30 Jahren in den Ohren, jeder hat ein eigenes Bild vor Augen - das ist einfach schwierig. Die jetzt verfilmte Folge ist ja auch noch eine der ersten, wenn man die heute so verfilmt hätte, sich eng an die Originalgeschichte gehalten hätte, hätte man auch keine Maus hinterm Ofen hervorgelockt, weil jeder seine eigenen Bilder zu dieser Geschichte, zu den Figuren hat.


Aber mal was ganz anderes - wie seht ihr Bob, den Lustmolch??? Das interessiert mich doch sehr
Wir Frauen sind Engel. Bricht man uns die Flügel, fliegen wir auf Besen weiter.

LIES&LAUSCH - dein literarisches Portal