P O S T - P R O D U C T I O N,
oder: Auf die Verpackung kommt es an!?



Coverillustrationen und -gestaltung: Was muss drauf?
Simeon Hrissomallis
Die Gestaltung sollte möglichst Aussagekräftig sein und zum Hörspiel passen. Es sollten Kaufanreize für den Käufer vorhanden sein und das Cover sollte Aufmerksamkeit erregen.

Wolfgang Strauss
Timo Wuerzs künstlerische Ader.
 
Welche Arbeitsschritte durchläuft ein Cover?
Wolfgang Strauss
Das Titelbild wird meist als erstes Angefertigt. In der Regel (ich glaube, es kam sogar noch nie vor) schickt Timo sein Vorschlag uns zu, und meist ist er da auch schon fertig. Übernehme ich das Layouting, so entscheidet meist der eigene Geschmack, wie das Gesamtwerk, also das Produkt, wirken soll. Kräftige Farben sorgen für Aufmerksamkeit. Eine kleine Inhaltsangabe oder Produktbeschreibung hilft dem Kunden sich zurechtzufinden. Bevor alles in den Druck geht, wird der Text noch einmal geprüft. Doch geht meist hier noch einiges Schief. Selbst 3-Augen-Paare sehen nicht alles. Und so schleicht sich immer wieder ein Fehler ein, was mich nachhaltig unheimlich ärgert.
 
DigiPak oder "normale" Jewel Cases - Entscheidungskritieren?
Simeon Hrissomallis
Das entscheidet jedes Label für sich individuell.

Wolfgang Strauss
Wir werden wohl in der kommenden Zeit auf Jewel Cases zurückgreifen.