Update: Weiteres Interview mit Stefan Krause (Sprecher von Hui Buh)

Lest ab sofort die Fragen der Hörspiel-Freunde an Stefan Krause in diesem Special.


Manche Leute sagen es gibt Gespenster...

Schaurig-schöne Nachrichten für alle Hui Buh-Fans: ab 18. Januar 2008 startet der EUROPA Hörspielklassiker in eine ganz neue Geisterwelt. Optisch aufgefrischt und mit vielen neuen Spukereien im - nach wie vor abnehmbaren - Kopf, lässt Hui Buh es endlich wieder so richtig scheppern. Das einzige behördlich zugelassene Gespenst auf Schloss Burgeck steigt aus seiner vermoderten Holztruhe in der Fledermausturmkammer und lässt jede Menge Zeitgeist durch das Gemäuer wehen. Ein Start in neuem Design, mit beeindruckender Geräuschkulisse, gewaltiger Orchestermusik und exzellenten Sprechern wie Stefan Krause (Deutscher Synchronpreis 2007) als Hui Buh und Christoph Maria Herbst, der sein königliches Talent bereits im Hui Buh Film unter Beweis stellte. Inhaltlich sind die neuen Hörspiele eine Mischung aus liebgewonnenen Details der Original-Hörspiele aus den 70ern/80ern und neuen aufregenden Spielorten, zeitgemäßem Humor, kessen Sprüchen und gespenstischen Abenteuern. Und Verstärkung bekommt Hui Buh auch: die Kinder Tommy und Sophie begleiten ihn bei so mancher Gruselprobe. Fazit: Freunde des seit über 500 Jahren verwünschten Schlossgespensts dürfen sich auf eine verflucht spannende Fortsetzung freuen.

Alles zum Neustart der bekannten Serie erfahrt ihr nun in diesem Special. Lausche den ersten Klängen, höre die ersten Szenen aus den Hörspielen und erfahre mehr über die Sprecher hinter den Rollen.

Falls ihr Lust und Laune habt, diskutiert doch mit anderen Hörspiel-Freunden über den Neustart der Serie.

» Zum Diskussionsthread im Forum der Hörspiel-Freunde...

Gleich zwei Hörspielfolgen verwickeln Fans spannender Geistergeschichten in unheimlich-komische Abenteuer der neuen Art: Folge 1 „Der verfluchte Geheimgang“ sowie Folge 2 „Entführung in die Geisterwelt“. Damit die Rasselkette des Schlossgespensts gar nicht erst Rost ansetzen kann, wird der temporeiche Spuk bereits am 29.02. mit der dritten Folge „Das mysteriöse Geisterbuch" fortgesetzt. Rundum erneuert geistert es sich scheinbar nicht nur besser, sondern auch schneller!

Die Hörspiele sind ab dem 18.01.08 auf CD und MC überall im Handel erhältlich und kosten ca. 4,99 Euro bzw. 7,99 Euro (unverbindliche Preisempfehlungen).