Du bist nicht angemeldet.

Falk T. Puschmann

innovativefiction

  • »Falk T. Puschmann« ist männlich
  • »Falk T. Puschmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 555

Registrierungsdatum: 14. September 2007

Wohnort: München

Beruf: Project Manager / Hörspielautor

  • Private Nachricht senden

21

Dienstag, 24. Juni 2008, 18:30

Hi Ho :)

aktuell hab ich ein T.BONE SC600 (http://www.thomann.de/de/the_tbone_sc600…embranmikro.htm) mit einem Beringer Mischpult vor meinem - leider noch - notebook als Aufnahmequelle. Ist noch bezahlbar. Angefangen hab ich bei SF-Radio mit einem 30,- Eur. Kondensator Micro EM280 angefangen, dass war auch nicht schlecht für den Einstieg. Das Micro steht und fällt allerdings mit dem Aufnahmeort: Ideal ist ne Art Sprecherkabine, bei mir muss normalerweise ein gut gedämpftes Wohnzimmer reichen (wehe wenn ich schreien muss) ;) aber abgesehen von Jenny Naumann, bzw. Mila da Veela die etwas übersteuert war, sollte die Qualität aber auf einem "ordentlichen" Level sein bei unseren Sprechern sein, oder?

Übrigens: Trotz oder gerade wegen der Folgen Nummerierung ;) Ich schreib gerade von Hinten nach vorn und hab z.B. den ersten Entwurf der Schlußszene im Kasten und auch wenn es ein winzig kleines Hintertürchen gibt zwecks Spin-Off Serie, vorgesehen ist das definitive Ende inklusiv Auflösung mit Folge V.

Aber nicht verzagen, danach kommt hoffentlich endlich DeusEx und das wird noch mal einen Zacken besser ;).

Viele Grüße

Falk
innovative fiction
Web | Facebook

Der Fluch 2 pop.de | soforthoeren
Narbenhaut pop.de | soforthoeren

Unterstütze uns jetzt auf Startnext

Schneeschaufel

ständig auf der Flucht

  • »Schneeschaufel« ist männlich

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 9. April 2007

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

22

Dienstag, 24. Juni 2008, 19:16

Echt das überrascht mich jetzt. Obwohl das TBone600 durchaus mithalten kann,
hätte ich mit einem anderen gerechnet, die Stimme kommt für den Preis fast
schon sagenhaft sauber und klar rüber. Hab mir mal den Spaß gemacht mir das
ganze über nen guten Monitor angehört, echt Hut ab TBone .... das is nett.

Aber dufte, Hans hat nich nur nen kleines Dorf als Firma, sondern ist inzwischen
echt Aushangschild was Studiotechnik und Ko angeht. Find ich super, mein
Vater hat schon bei seinem Vater .... gekauft ... :)

blackmail82

Der Zug am Ende des Tunnels

  • »blackmail82« ist männlich

Beiträge: 17 216

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Wohnort: bei Koblenz

Beruf: Grafik-Designer

  • Private Nachricht senden

23

Dienstag, 24. Juni 2008, 19:36

@Falk: Daaaaaaaaaaaaaaaankäääääääääääää! :flowers: Bleibe trotzdem dabei, das für meine Ohren die Aufnahmen von klein Betty anders klingen.

Lindequister

Ett-två. Då kör vi då. Går bandet?

  • »Lindequister« ist männlich

Beiträge: 819

Registrierungsdatum: 21. Juni 2007

  • Private Nachricht senden

24

Mittwoch, 25. Juni 2008, 13:45

Wieso eigentlich 1x02?

Nach US-Serienlogik würde das ja folgendes bedeuten:
  1. erste Staffel (ist eine zweite vorgesehen?)
  2. sind doch zumindest 10 Folgen geplant (sonst könnte man ja auch einstellig "1x2" schreiben?)
    [/list=1]Falk?
Zoe: "Proximity alert. Must be coming up on something."
Wash: (alarmed) "Oh my god. What can it be? We're all doomed! Who's flying this thing!?" (deadpan) "Oh right, that would be me. Back to work."

Falk T. Puschmann

innovativefiction

  • »Falk T. Puschmann« ist männlich
  • »Falk T. Puschmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 555

Registrierungsdatum: 14. September 2007

Wohnort: München

Beruf: Project Manager / Hörspielautor

  • Private Nachricht senden

25

Mittwoch, 25. Juni 2008, 16:08

@Schneeschaufel: Man muss dazusagen das bei uns alle Aufnahmen so gut wie möglich gefiltert werden, damit alle möglichst gleich klingen.

@blackmail82: Betty aka Jennifer hat mit sicherheit auch nur ein Headset ;) bei uns nehmen keine zwei mit gleichem Euipment oder am gleichen Ort auf :) nicht mal unsere Pros.

@Lindequister: Ich hab wohl zu Lange US Serienreviews für SF-Radio geschrieben ;) Ich fand einfach es klang geiler ;) Es sind wirklich nicht mehr als 5 Folgen. Die Storyline ist dann zumindest zu Ende erzählt, inkl. was auf der Erde passiert ist, warum die Mission so verquer lief und vieles mehr. ;) Ich will ja auch irgendwann mal wieder was anderes schreiben ;) (abgesehen von meiner Mittäterschaft an Serie VI und den arbeiten an DeusExMachina komm ich kaum zu was :) leider)
innovative fiction
Web | Facebook

Der Fluch 2 pop.de | soforthoeren
Narbenhaut pop.de | soforthoeren

Unterstütze uns jetzt auf Startnext

Schneeschaufel

ständig auf der Flucht

  • »Schneeschaufel« ist männlich

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 9. April 2007

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

26

Sonntag, 29. Juni 2008, 20:58

Echt Mindcrushers an der Stelle noch ma :

Hut ab, habt ihr fein gemacht.

Heute, hab ich, ... heute hab ich wieder einmal
gesehen das es sehr sehr schwer ist ein sauber
laufendes Hörspiel zu bauen.

Ihr habt´s zu 98 % geschafft und wollt noch nich
mal Kohlen, weil is Testphase, erst ab 101% wir
kassiert ... dufte so !

Ich denke das ist eindeutig der richtige Weg,
und 1x05 wird wohl die Spitze oben auf sezten.


Wie ich drauf komme ? Ach, egal, hab da gerade
was an den Ohren gehabt das ... von ganz wem anders,
dass, .... nicht so gut war
und im Gegensatz zu eurer Ware sogar noch gegen
Geld von mir eingetauscht wurde. Ein Fehler als Jäger
und Sammler sicher nicht, ein Hörgenuss, nun Alptraum,
bösartig war es, ich hatte Angst.

Ne mal ehrlich, hab heute gehört was alles schief gehen
kann, was bei euch nicht der Fall ist. Also alles in allem :

Läufts schon echt sauber ... ein Hauch noch dann
crusht es richtig.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schneeschaufel« (29. Juni 2008, 20:59)


Falk T. Puschmann

innovativefiction

  • »Falk T. Puschmann« ist männlich
  • »Falk T. Puschmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 555

Registrierungsdatum: 14. September 2007

Wohnort: München

Beruf: Project Manager / Hörspielautor

  • Private Nachricht senden

27

Samstag, 12. Juli 2008, 23:13

Wer dieser Tage mal bei http://www.mindcrushers.de/mcs_phantasticfiction.html vorbeischaut, findet dort jetzt übrigens die Aufzeichnung des großen Another World-Live-Spezials von SF-Radio. Viel Spaß!

Euer Falk
innovative fiction
Web | Facebook

Der Fluch 2 pop.de | soforthoeren
Narbenhaut pop.de | soforthoeren

Unterstütze uns jetzt auf Startnext

Falk T. Puschmann

innovativefiction

  • »Falk T. Puschmann« ist männlich
  • »Falk T. Puschmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 555

Registrierungsdatum: 14. September 2007

Wohnort: München

Beruf: Project Manager / Hörspielautor

  • Private Nachricht senden

28

Samstag, 9. August 2008, 20:54

Die Leiden der 9 Menschen:Mehr Focus auf Charaktere oder Story?

So eben eine weitere Kritik zu Teil 2 Another World entdeckt, die ich Euch natürlich nicht vorenthalten möchte:

http://www.hoerbuchkritik.de/2008/07/25/…crusher-studios

Ein schöner Anlass einmal in die Runde zu Fragen: Wie mögt Ihr Eure Geschichten? Lieber Charakter-basierend oder ist Euch der schnelle Einstieg in die Geschichte wichtiger?

Viele Grüße

Falk
innovative fiction
Web | Facebook

Der Fluch 2 pop.de | soforthoeren
Narbenhaut pop.de | soforthoeren

Unterstütze uns jetzt auf Startnext

blackmail82

Der Zug am Ende des Tunnels

  • »blackmail82« ist männlich

Beiträge: 17 216

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Wohnort: bei Koblenz

Beruf: Grafik-Designer

  • Private Nachricht senden

29

Sonntag, 10. August 2008, 11:11

Puh, das finde ich pauschal schwierig zu beantworten, aber mir macht eine kleine feine gut-ausgearbeitete Charakterbesetzung wie zB bei Peter Lundt, sehr, sehr viel Spaß. Actionlastigeres braucht sowas imo weniger.
Ja, doch, ich mag schon eher ausgefeilte Charaktere, die mit ihrem "Untereinander" ein Hörspiel ergänzen, aber dessen Beziehungen nicht im Vordergrund der Geschichte stehen.

Tabia

Schüler

Beiträge: 104

Registrierungsdatum: 17. August 2008

  • Private Nachricht senden

30

Sonntag, 17. August 2008, 13:19

Zitat

Original von Schneeschaufel
Echt Mindcrushers an der Stelle noch ma :

Hut ab, habt ihr fein gemacht.

Heute, hab ich, ... heute hab ich wieder einmal
gesehen das es sehr sehr schwer ist ein sauber
laufendes Hörspiel zu bauen.

Ihr habt´s zu 98 % geschafft und wollt noch nich
mal Kohlen, weil is Testphase, erst ab 101% wir
kassiert ... dufte so !

Ich denke das ist eindeutig der richtige Weg,
und 1x05 wird wohl die Spitze oben auf sezten.


Wie ich drauf komme ? Ach, egal, hab da gerade
was an den Ohren gehabt das ... von ganz wem anders,
dass, .... nicht so gut war
und im Gegensatz zu eurer Ware sogar noch gegen
Geld von mir eingetauscht wurde. Ein Fehler als Jäger
und Sammler sicher nicht, ein Hörgenuss, nun Alptraum,
bösartig war es, ich hatte Angst.

Ne mal ehrlich, hab heute gehört was alles schief gehen
kann, was bei euch nicht der Fall ist. Also alles in allem :

Läufts schon echt sauber ... ein Hauch noch dann
crusht es richtig.


100 % gibt es nicht! Egal ob Amateur oder Profi! SF ist nicht ganz meine Welt - trotzdem finde ich die Produktionen gelungen! Das man bisher kein Geld verlangt hängt doch eher mit den "fehlenden" Produktionskosten zusammen!? Oder!? Spätestens wenn man die CD pressen läßt werden Kosten entstehen, die man dann "einspielen" muß! Das ist ür mich auch der einzige Unterschied zu anderen Amateurlabel wie Hörfabrik oder Studio Jester - die produzieren ihre Werke als CD - also entstehen auch echte Kosten!

DRY

hört Hörspiele beim Rasenmähen

  • »DRY« ist männlich

Beiträge: 16 247

Registrierungsdatum: 1. April 2006

  • Private Nachricht senden

31

Sonntag, 17. August 2008, 13:24

Die Presskosten sind bei Labels wie der Hörfabrik mit Sicherheit nicht die einzigen.

Tabia

Schüler

Beiträge: 104

Registrierungsdatum: 17. August 2008

  • Private Nachricht senden

32

Sonntag, 17. August 2008, 13:26

Das habe ich auch nicht gesagt! Sie sind aber eindeutig! ;) Das sind aber genau die Kosten die man bei MindCrusher Studios noch scheut, spätestens dann wird es Geld kosten! ;)

Falk T. Puschmann

innovativefiction

  • »Falk T. Puschmann« ist männlich
  • »Falk T. Puschmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 555

Registrierungsdatum: 14. September 2007

Wohnort: München

Beruf: Project Manager / Hörspielautor

  • Private Nachricht senden

33

Sonntag, 17. August 2008, 15:03

@Tabia: Nun ja, Kosten entstehen auch so ohne CDs ;) (z.B. für Programme, Equipment) nur geben wir sie nicht an die Hörer weiter. Wer uns übrigends auf der Hörspiel 2008 angesprochen hat, konnte eine Lightscribe Version beider Teile ergattern :)
innovative fiction
Web | Facebook

Der Fluch 2 pop.de | soforthoeren
Narbenhaut pop.de | soforthoeren

Unterstütze uns jetzt auf Startnext

Tabia

Schüler

Beiträge: 104

Registrierungsdatum: 17. August 2008

  • Private Nachricht senden

34

Sonntag, 17. August 2008, 19:01

Natürlich! Jedes Hobby kostet Geld! ;) Und das scheint es ja momentan bei Euch zu sein - wenn dann aber die Kosten für Sprecher, Produktion etc. noch oben drauf kommen werden auch Eure Werke nicht mehr zu dem 0-Tarif zu bekommen sein! ;) Wie ist es bei der Hörfabrik? Horst hat doch meines Wissens auch noch einen "richtig" Job! Er ist Euch nur einen Schritt voraus, da er auch für Sprecher und Produktion bezahlt!

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 74 565

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

35

Sonntag, 17. August 2008, 19:05

So, da schreite ich mal ein.

Wenn der Falk sagt "Blitzi, ich brauche dich als Sprecher!", dann brettere ich runter in sein Kaff. Und nun? Sprecherkosten? Ja, die fallen nur für mich an. :)

@Falk: Das Angebot steht. :)
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook

Tabia

Schüler

Beiträge: 104

Registrierungsdatum: 17. August 2008

  • Private Nachricht senden

36

Sonntag, 17. August 2008, 19:07

Oh weh! :stupid: Dann braucht Falk gar nicht an eine Veröffentlichung, die Geld kostet nachzudenken!

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 74 565

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

37

Sonntag, 17. August 2008, 19:07

Zitat

Original von Tabia
Oh weh! :stupid: Dann braucht Falk gar nicht an eine Veröffentlichung, die Geld kostet nachzudenken!


Und wieso?
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook

Schneeschaufel

ständig auf der Flucht

  • »Schneeschaufel« ist männlich

Beiträge: 2 811

Registrierungsdatum: 9. April 2007

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

38

Sonntag, 17. August 2008, 20:12

Zitat

Original von Tabia
Oh weh! :stupid:Dann braucht Falk gar nicht an eine Veröffentlichung, die Geld kostet nachzudenken!


Was solln der Spruch jetzt ?

Und was möchtest du mir sonst noch sagen ? 100 % gibt es nicht ? Nun, ich glaub zu wissen was du meinst und stimme leise zu. Ich meinte aber eigentlich mit meiner Prozentangabe was anderes : Knapp vor Marktreife, und nicht 100 % von etwas das sich eh nicht wirklich definieren lässt. (Also das perfekte Hörspiel).

Ansonsten frag ich mich auch was du hier eigentlich bezwecken möchtest ? Willste nen Euro raus bekommen, reicht nen Gratisdownload nicht, oder wie jetzt ?

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 74 565

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

39

Sonntag, 17. August 2008, 20:15

Zitat

Original von Schneeschaufel

Zitat

Original von Tabia
Oh weh! :stupid:Dann braucht Falk gar nicht an eine Veröffentlichung, die Geld kostet nachzudenken!


Was solln der Spruch jetzt ?


Ich glaube Tabia, nennen wir ihn mal so, möchte meine Sprechkünste anzweifeln. Okay, die mögen auch bescheiden sein, ABER...ich wollte einfach meine Einsatzbereitschaft zeigen, die für VIELE steht.

Aber lassen wir das.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook

Falk T. Puschmann

innovativefiction

  • »Falk T. Puschmann« ist männlich
  • »Falk T. Puschmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 555

Registrierungsdatum: 14. September 2007

Wohnort: München

Beruf: Project Manager / Hörspielautor

  • Private Nachricht senden

40

Sonntag, 17. August 2008, 20:24

@Tabia: Wir planen auch schon das erste kommerzielle Projekt, allerdings nicht unter dem Label Mindcrushers,

Alle Mindcrushers Produktionen sind und werden kostenlos erhältlich sein und bleiben!

Kommerzielle Projekte müssen präzise geplant werden, damit das Risiko, dass man die Kosten die man hineinsteckt nicht herausz bekommt auf einem nicht-existenzbedrohenden Minimum ist :).

@Blitz: Hui, mal schauen, dann sollten wir uns besser auf der Mitte mal treffen ;)
innovative fiction
Web | Facebook

Der Fluch 2 pop.de | soforthoeren
Narbenhaut pop.de | soforthoeren

Unterstütze uns jetzt auf Startnext

Zur Zeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher