Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Hoerspiel-Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Snow

Erleuchteter

  • »Snow« ist männlich

Beiträge: 8 536

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2007

Wohnort: Rheinland

Beruf: Bücher

  • Private Nachricht senden

81

Sonntag, 7. März 2010, 19:57

durch den exclusiven Vertrieb ausschließlich über das Internet kann Europa den Artikel aber auch günstiger anbieten, den die Listung des Artikels für den Buchhandel oder Musikhandel ist ebenfalls mit Kosten verbunden, die so nicht anfallen und Europa den Artikel sehr günstig anbieten kann.

Kann ist wohl richtig, denn ich empfinde den Preis für den Dragonbound als normal. Sicher ist das eine Möglichkeit, dass man die Ersparnis an die Kunden weitergibt und so einen Anreiz zum Kaufen gibt. Nur wie gesagt halte ich den Preis für normal und nicht als günstig. Aber in dem Fall ist ja alles ok, da ich die Hörspiele noch bei pop.de bekomme. :)

  • »Marble Ackbourne-Smith« ist männlich

Beiträge: 16 564

Registrierungsdatum: 11. Juli 2006

Wohnort: Papageiensiedlung

Beruf: repariert Tankstellen

  • Private Nachricht senden

82

Sonntag, 7. März 2010, 20:03

Was bekommst Du bei pop ? Dragonbound ? Hier geht es um Staffel 6 von Rhodan, vordringlich jedenfalls. ;)
Bitte nicht noch mehr Verwirrung und beim Thema bleiben.

DeLorca

von Flausch

  • »DeLorca« ist männlich

Beiträge: 2 260

Registrierungsdatum: 1. Juni 2006

Wohnort: BT

  • Private Nachricht senden

83

Sonntag, 7. März 2010, 20:14

Nur wie gesagt halte ich den Preis für normal und nicht als günstig.


Aber mit einem herkömmlichem Buch- und Handelsvertrieb wäre es wohl noch teurer, auch wenn man dann vielleicht mehr potentielle Kunden erreicht, 9,99 oder gar darüber schreckt doch viele ab. Da hat man am Ende auch nicht viel von. Und wenn dieser "Exklusivvertrieb" funktioniert wäre das auch per Perry Rhodan ne gute Sache, denn immerhin hat man ja mit CDs angefangen und sollte es dann auch damit beenden.

Zur Zeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher