Du bist nicht angemeldet.

wcf.user.register.welcome

1

Mittwoch, 23. Juli 2014, 16:48

Dreamland Grusel 17 - Killer aus der Tiefe



Seit letztem Freitag im Handel, leider gab es jedoch Probleme mit der EAN, weswegen nur per ISDN Nummer bestellt werden kann:

Titel: Dreamland Grusel 17: Killer aus de Tiefe
ISBN: 978-3-943166-57-6

An der Nordseeküste von Wyk verliert ein junger Mann sein leben. Seine Freundin überlebt nur knapp und stammelt etwas von einem Hai, der ihren Freund gefressen habe.

Doch es gibt keine Haie in der Nordsee, die so groß wären, dass sie einen Menschen tödlich verletzen könnten. Nur der Polizist Tom Blake ist fest von einer Haiattacke überzeugt und bittet seine Ex-Freundin, die Meeresbiologin Katrin "Rei" Morgen aus Hamburg um Hilfe. Als Reis Vater per Funk miterleben muss, dass sein Freund und Kollege Petersen ebenfalls von einem Hai angegriffen wird, beschließen sie gemeinsam auf Haijagd zu gehen. Auf die Jagd nach einem oder mehreren Haien, die es doch eigentlich nicht geben dürfte...

Erzähler - Christian Rode
Katrin "Rei" Morgen - Manja Doering
Tom Blake - Sven Hasper
Kapitän Richard Morgen - Martin Keßler
Professor Dietrich Stahl - Horst Stark
Rolf Petersen - Günter Merlau
Kai Herfurth - Joschi Hajek
Kurt Thiessen - Hans-Eckart Eckart
Jan - Thomas Birker
Jasmin Jost - Sonitha Sodi
Björn Larsson - Tom Steinbrecher
Doris - Heidi Schaffrath

und Nicki der Hund

http://shop.pop.de/Hoerspiele/Hoerspiel-…efe::20325.html

Tony Ballard - Dreamland Grusel - Dreamland Action - Andi Meisfeld - Der Trotzkopf
www.TS-Dreamland.de
Hörspiele back to the roots



Tolkien

Der weise Hörspiel-König

  • »Tolkien« ist männlich

Beiträge: 5 930

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2007

Wohnort: NRW

Beruf: Angestellter Dentallabor

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 23. Juli 2014, 17:24

Das Hörspiel hat mir sehr gut gefallen, Thomas! Tierhorror gibt es ja noch nicht so oft im Hörspielbereich.

  • »Teddyknutschel« ist männlich

Beiträge: 1 598

Registrierungsdatum: 12. November 2007

Wohnort: FFM

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 23. Juli 2014, 21:33

Mir hats ebenfalls gut gefallen, auch wenn ich es teilweise etwas zu lang fand.
Aber man hätte sich bei Martin Keßlers Rolle darauf einigen sollen ob man den Namen seiner Figur nun auf Deutsch oder auf Englisch ausspricht.
Das ist aber auch schon alles an Kritik = Tolle Hörspiel :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Teddyknutschel« (24. Juli 2014, 17:13)


Detlef

Meister

  • »Detlef« ist männlich

Beiträge: 2 775

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2007

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 23. Juli 2014, 22:14

Martin Keßler würde sich aber vielmehr freuen, wenn du nicht Kessler schreibst, weil er Keßler heißt :D :P ;)
Meine privaten Infosites:
www.hoernews.de (Hörspiel & Hörbuch)
www.kurtz-check.de (Unterhaltungsmedien)

  • »Teddyknutschel« ist männlich

Beiträge: 1 598

Registrierungsdatum: 12. November 2007

Wohnort: FFM

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 24. Juli 2014, 17:16

Martin Keßler würde sich aber vielmehr freuen, wenn du nicht Kessler schreibst, weil er Keßler heißt :D :P ;)
Habs geändert! :P

Detlef

Meister

  • »Detlef« ist männlich

Beiträge: 2 775

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2007

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 24. Juli 2014, 17:34

...und übrigens kein Witz: Ich hab Herrn Keßler mal via Fratzenbuch gefragt, was denn nun richtig sei. Jahrelang wurde er ja auch bei Lübbe mit ss geschrieben auch bei vielen Synchronlisten. Plötzlich wurde er dann mit ß geschrieben und so ist es richtig. Er meinte nur, er habe aufgegeben das zu monieren, weil es einige Synchronfans gäbe, die es besser wüssten ... LOL
Meine privaten Infosites:
www.hoernews.de (Hörspiel & Hörbuch)
www.kurtz-check.de (Unterhaltungsmedien)

amerigo

...wo nehme ich nur die Zeit her, so vieles nicht zu hören?

  • »amerigo« ist männlich

Beiträge: 1 406

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2010

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 27. Juli 2014, 11:11

Ich fand die Folge auch ziemlich gut, Horst Stark hat man die Freude an sener Rolle ganz deutlich angehört.

Mr. Murphy

Stammgast in der Barbarabar

  • »Mr. Murphy« ist männlich

Beiträge: 7 634

Registrierungsdatum: 28. November 2010

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 10. Januar 2015, 18:46

Inzwischen endlich auch gehört. Die Folge hat mir sehr gut gefallen. Zwischen Folge 10 und Folge 18 die zweitbeste Folge, nach der 18. :)
Ich bin aus Überzeugung Single. Ich konnte bisher niemanden von mir überzeugen.

Rap ist like Scissors - it always loses to Rock!




www.tkkg-site.de