Du bist nicht angemeldet.

wcf.user.register.welcome

Hoerplanet

Fortgeschrittener

  • »Hoerplanet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 232

Registrierungsdatum: 6. Juli 2011

Wohnort: Osnabrück

Beruf: Hörspielmacher

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 17. Oktober 2014, 20:54

Unterstützer für Amadeus

Auf geht's! Wer will, macht mit. Wer nicht, lässt es. Manchmal ist das Leben simpel, aber mit der Option für "gut" :D

http://www.shop-011.de/Hoerplanet-s117h9…Partitur-9.html

philipp616

Geisterjäger und erster Detektiv

  • »philipp616« ist männlich

Beiträge: 769

Registrierungsdatum: 16. November 2006

Wohnort: Würzburg

Beruf: Informationsdesigner

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 17. Oktober 2014, 21:35

Ich wär dabei, wenn das Ziel ist der Serie ein zufriedenstellendes Ende zu bescheren.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 87 027

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 18. Oktober 2014, 09:03

Ich wär dabei, wenn das Ziel ist der Serie ein zufriedenstellendes Ende zu bescheren.


Das Ziel ist doch eher die Fortsetzung, wenn ich das richtig verstanden habe.

Wieviele Pakete gibt es denn von jedem Angebot?
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

pops

Feinbein

  • »pops« ist männlich

Beiträge: 11 218

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: EMS

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 18. Oktober 2014, 15:05

Ich wollte gestern noch kritisch anmerken, dass ich das CF-Konzept bei Amadeus zwar grundsätzlich gut finde, dass die Art wie man es jetzt macht (u. a. mE zu hohe Hürde mit 50 € Einstiegspreis), eher nicht zum Ziel führen dürfte. Wenn die Angaben beim hörplanet stimmen, haben sich da aber schon soviele Fans motivieren lassen, dass da nur noch wenige Optionen überhaupt verfügbar sind. Es freut mich, offenbar Unrecht zu haben :)

Man wird so alt wie ne Kuh und lernt immer noch dazu.

Thomas76

Meister

  • »Thomas76« ist männlich

Beiträge: 1 917

Registrierungsdatum: 10. Juli 2009

Wohnort: Ahrensburg

Beruf: IT-Irgendwas

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 18. Oktober 2014, 16:04

Alter Schwede, die Aktion läuft noch keine 24 Stunden, und schon ist der Großteil der Pakete verkauft. Alle Achtung ! :hut: :applaus:
"Glaub nicht, ich sei verrückt, Eliot – viele haben merkwürdigere Abneigungen als diese."

Snow

Erleuchteter

  • »Snow« ist männlich

Beiträge: 13 861

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2007

Wohnort: Rheinland

Beruf: Bücher

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 18. Oktober 2014, 16:07

Die Idee finde ich ganz spannend, vielleicht wäre ein kleineres Einstiegspaket nicht verkehrt, um mehr Leute für die Sache zu begeistern. Mich würde interessieren, wie das Projekt genau laufen soll. ist die Aktion nur für Folge 9 da und bei Folge 10 gibt es eine neue Aktion? Ist das Ziel generell die Fortsetzung der Serie oder möchtet ihr nur den Abschluß mit Folge 13 oder 14 "abfedern"?

Thomas76

Meister

  • »Thomas76« ist männlich

Beiträge: 1 917

Registrierungsdatum: 10. Juli 2009

Wohnort: Ahrensburg

Beruf: IT-Irgendwas

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 18. Oktober 2014, 16:16

ist die Aktion nur für Folge 9 da und bei Folge 10 gibt es eine neue Aktion?
Auf der verlinkten Seite vom Hörplanet steht :

"UNTERSTÜTZER Partitur 9" und weiter hinten : "Hier kauft ihr gewissermaßen Förderpakete, deren Gesamtes uns ermöglicht, die jeweilige Folge zu produzieren."

Ohne grundlos pessimistisch sein zu wollen, aber wenn die genannten Pakete zukünftig für jeden Folge in gleicher Höhe verkauft werden müßten, bin ich ja skeptisch wie tragfähig das auf Dauer ist. 300 EUR als einmalige Aktion mag für jemanden Machbar sein, aber beim nächsten mal dann wieder so eine Summe ?

Ist das Ziel generell die Fortsetzung der Serie oder möchtet ihr nur den Abschluß mit Folge 13 oder 14 "abfedern"?

Ich verstehe das so, das es den Abschluß mit den Folgen 13+14 sowieso gegeben hätte, und es nun um die generelle Fortsetzung geht.
"Glaub nicht, ich sei verrückt, Eliot – viele haben merkwürdigere Abneigungen als diese."

Schallfilm

Anfänger

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 1. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 18. Oktober 2014, 16:26

Ist das Ziel generell die Fortsetzung der Serie oder möchtet ihr nur den Abschluß mit Folge 13 oder 14 "abfedern"?

Bei Hörgruselspiele.de äußert sich Dennis dazu folgendermaßen:

Zitat

Wir machen im Falle einer Finanzierung durch das Unterstützermodell ab Folge 9 solange weiter, bis es KENE Unterstützung mehr gibt. Ab dann schwenken wir wieder zurück auf das Modell von "vorhandene Skripte werden wegproduziert plus zwei Finalfolgen".

Somit hat es die Fan-Community in der Hand, mehr zu tun als nur eine CD zu kaufen.

Und dabei ist alles möglich: 14 Folgen OHNE Unterstützer bei zwei Folgen pro Jahr ODER 15 - X Folgen MIT Unterstützern und bis zu vier Folgen pro Jahr.

Snow

Erleuchteter

  • »Snow« ist männlich

Beiträge: 13 861

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2007

Wohnort: Rheinland

Beruf: Bücher

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 18. Oktober 2014, 16:57

ist die Aktion nur für Folge 9 da und bei Folge 10 gibt es eine neue Aktion?
Auf der verlinkten Seite vom Hörplanet steht :

"UNTERSTÜTZER Partitur 9" und weiter hinten : "Hier kauft ihr gewissermaßen Förderpakete, deren Gesamtes uns ermöglicht, die jeweilige Folge zu produzieren."

Ohne grundlos pessimistisch sein zu wollen, aber wenn die genannten Pakete zukünftig für jeden Folge in gleicher Höhe verkauft werden müßten, bin ich ja skeptisch wie tragfähig das auf Dauer ist. 300 EUR als einmalige Aktion mag für jemanden Machbar sein, aber beim nächsten mal dann wieder so eine Summe ?

Das war auch mein Gedanke. Vielleicht wird dann zukünftig auch mit anderen Beträgen gearbeitet.

Ist das Ziel generell die Fortsetzung der Serie oder möchtet ihr nur den Abschluß mit Folge 13 oder 14 "abfedern"?

Bei Hörgruselspiele.de äußert sich Dennis dazu folgendermaßen:

Danke, damit wären meine Fragen beantwortet.

Marz

Fortgeschrittener

  • »Marz« ist männlich

Beiträge: 441

Registrierungsdatum: 20. März 2010

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 19. Oktober 2014, 14:57

OK ich verstehs immer noch nicht ganz. Man löhnt 50€ für die Folge auf CD und einem warem Dankeschön im Booklet und das für jede Folge, sonst ist Schluß? Wenn das exakt so ist wie ich es verstanden habe, bin ich gespannt ob die "Fans" blöd genug für mehr als eine so finanzierte Folge sind. Vielleicht klärt auch jemand dieses Konzept auf wenn ich völlig daneben liegen sollte.

Hoerplanet

Fortgeschrittener

  • »Hoerplanet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 232

Registrierungsdatum: 6. Juli 2011

Wohnort: Osnabrück

Beruf: Hörspielmacher

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 19. Oktober 2014, 15:29

Also, wenn ich für 50 € pro Folge weitere Staffeln FRINGE hätte finanzieren können, wäre mir das nicht blöd, sondern großartig vorgekommen.

Kommen wirklich so wenig Leser dieser Aktion auf den Gedanken, dass sie statt Amadeus einfach an eine Sache oder ein Hobby denken sollten, dass IHNEN alles bedeutet? Und sich dann vorstelllen, dass das Hobby in Kürze nicht mehr da sein wird, es sei denn, man beteiligt sich an den Kosten?

Sind wir wirklich die einzigen, die dankbar wären, wenn sie die Option kroegen würden, eine geliebte Sache nicht sterben lassen zu müssen?

P.S.: Dies ist natürlich kein Aufruf an jeden Hörspielhörer, die Aktion zu unterstützen.
Aber es iszt ein Aufruf an jeden Hörspielhörer, genug Fantasie aufzubringen, um sich Fragen selber zu beantworten, bevor man Unterstützer direkt als "blöd" abstempelt, nur, weil sie Geld in eine Sache stecken, die sie nicht verlieren wollen.

Marz

Fortgeschrittener

  • »Marz« ist männlich

Beiträge: 441

Registrierungsdatum: 20. März 2010

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 19. Oktober 2014, 16:01

Sorry du siehst das natürlich aus deinem Blickwinkel und klar wird hier niemand gezwungen dir das Geld rüberzuschieben, aber jetzt bitte ich dich mal die Fantasie aufzubringen was los wäre wenn das nun jeder so machen würde. Das ist praktisch die netteste Form der Erpressung. Der Depp ist mal wieder der Fan der absolut treu und loyal gekauft hat und nun das 5fache bezahlen soll, weil er mit seinem Geschmack/Kaufverhalten relativ allein ist/war. Tut mir leid das ich das so sagen muss, aber ich wünsche dieser Art von Kostenumverteilung auf die größten und treusten Fans die man hat alles nur erdenklich Schlechte.

Hoerplanet

Fortgeschrittener

  • »Hoerplanet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 232

Registrierungsdatum: 6. Juli 2011

Wohnort: Osnabrück

Beruf: Hörspielmacher

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 19. Oktober 2014, 16:29

Somit ist dann alles, was du dir nicht leisten willst oder kannst im Leben, ein Dorn im Auge, denn der teure Ferrari, den sich nur ein paar leisten können/wollen, sorgt ja seit jeher dafür, dass der Ford Ka so teuer ist, weil die bei Ford nun auch auf den Teuer-Zug aufspringen? Diese Gaga-Szenarien lassen sich bis zum kleinsten Joghurt runterspielen... Aber ist ja auch egal, hauptsache einer Aktion alles Schlechte wünschen, die man nicht mal verstanden hat...

Damit hast du ja nun bewiesen, dass du argumentativ in keiner Art und Weise zu retten bist...
deine Forderung "Lieber sterben lassen für alle als am Leben halten für wenige, wenn es dadurch teuer ist" kann ich nicht mal kommentieren, ohne mich zu übergeben... Geht es noch ne Spur missgünstiger?

Marz

Fortgeschrittener

  • »Marz« ist männlich

Beiträge: 441

Registrierungsdatum: 20. März 2010

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 19. Oktober 2014, 16:50

Ohje das hat nix mit Missgunst zu tun aber egal, schliesslich hat auch keiner deiner Vergleiche etwas mit dem zu tun was ihr da macht. Ich würde deine verquere Argumentation sogar gelten lassen wenn Amadeus nicht mehr regulär im Handel gekauft werden könnte. Ist dem so? Nutzniesen nur die Unterstützer und die Macher in einer etwas merkwürdigen aber legitimen Symbiose? Wenn allerdings jede Folge wie bisher zum Preis wie bisher im Händlerregal und Onlineshop steht bleibe ich bei allem was ich geschrieben habe. So oder so beende ich diese Diskussion meinerseits, denn mit deiner Reaktion hast du bereits entlarvt was bei dir so im Oberstübchen abgeht. ;)

Hoerplanet

Fortgeschrittener

  • »Hoerplanet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 232

Registrierungsdatum: 6. Juli 2011

Wohnort: Osnabrück

Beruf: Hörspielmacher

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 19. Oktober 2014, 16:57

Na, das ist doch der Sinn von vorgebrachten Begründungen: auch dem letzten Nicht-Versteher Einblick ins Oberstübchen zu geben.
Aber Ende der Diskussion mit dir finde ich auch gut, so machen wir das ;)

Thomas76

Meister

  • »Thomas76« ist männlich

Beiträge: 1 917

Registrierungsdatum: 10. Juli 2009

Wohnort: Ahrensburg

Beruf: IT-Irgendwas

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 19. Oktober 2014, 18:00

Wie ist das eigentlich : Wenn ich richtig gerechnet habe, werden da insgesamt 1500 EUR eingesammelt. Welcher Anteil an den Produktionskosten ist das denn ?
"Glaub nicht, ich sei verrückt, Eliot – viele haben merkwürdigere Abneigungen als diese."

17

Sonntag, 19. Oktober 2014, 18:09

Das ist eigentlich unglaublich, für was man sich bei einem anonymen Motzki alles rechtfertigen muss.

Er bezeichnet ambitionierte Fans als blöd und wünscht einem alles schlechte, weil er einer Sache nichts abgewinnen kann, behauptet aber, dass das nichts mit Missgunst zu tun hat? Attestiert per Ferndiagnose einem leidenschaftlichen Hörspielmacher, dass nicht mehr alles im Oberstübchen sauber läuft?

:uglylol: Was für ein Held!

Hoerplanet

Fortgeschrittener

  • »Hoerplanet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 232

Registrierungsdatum: 6. Juli 2011

Wohnort: Osnabrück

Beruf: Hörspielmacher

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 19. Oktober 2014, 18:12

Hallo Thomas,

das ist quasi die Differenz zu den Umsätzen, die Lady Bedfort erwirtschaftet.

Viele Grüße,
Dennis

Thomas76

Meister

  • »Thomas76« ist männlich

Beiträge: 1 917

Registrierungsdatum: 10. Juli 2009

Wohnort: Ahrensburg

Beruf: IT-Irgendwas

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 19. Oktober 2014, 18:32

Hallo Thomas,

das ist quasi die Differenz zu den Umsätzen, die Lady Bedfort erwirtschaftet.
OK. Aber, mal etwas ketzerisch gefragt, ist die Summe, die da für Amadeus eingesammelt wird dann nicht etwas hoch ? Denn Bedfort wirft ja nach wie vor Gewinn ab (gehe ich zumindest stark von aus), während Amadeus nach eurer Aussage mittlerweile irgendwo zwischen "trägt sich selbst" und "macht Verlust" schwankt. Sollte unter dem Gesichtspunkt der Liebe zur Serie, die ja zweifelsohne auch die Macher teilen, nicht nur soviel Geld eingesammelt werden um keinen Verlust zu produzieren plus einen geringen Puffer ?
"Glaub nicht, ich sei verrückt, Eliot – viele haben merkwürdigere Abneigungen als diese."

Marz

Fortgeschrittener

  • »Marz« ist männlich

Beiträge: 441

Registrierungsdatum: 20. März 2010

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 19. Oktober 2014, 18:45

Das ist eigentlich unglaublich, für was man sich bei einem anonymen Motzki alles rechtfertigen muss.

Er bezeichnet ambitionierte Fans als blöd und wünscht einem alles schlechte, weil er einer Sache nichts abgewinnen kann, behauptet aber, dass das nichts mit Missgunst zu tun hat? Attestiert per Ferndiagnose einem leidenschaftlichen Hörspielmacher, dass nicht mehr alles im Oberstübchen sauber läuft?

:uglylol: Was für ein Held!


Im Gegensatz zu dir war ich in der Tat so "heldenhaft" mein Profil auszufüllen. Wer bist du eigentlich so einen Post abzusetzen, alle Tatsachen zu verdrehen und selbst nichts Konstruktives beizutragen? Wahrscheinlich jemand der glaubt im Internet anonym zu sein und daher den Rächer der Enterbten spielen zu können. Werd erwachsen! Ich halte ein Geschäftsmodell bei dem die treusten Fans (auch wenn das freiwillig ist) ein vielfaches mehr bezahlen als nennen wir ihn den Standardkäufer unfair und würde das Schule machen würde man irgendwann bei allem was nicht Mainstream ist auf diese "nette" "freundschaftliche" Art erpresst etwas "am Leben" zu erhalten. Ich finde das wird ab dem Moment unseriös und lässt sich mit keinem Ferrari/Luxusgutvergleich rechtfertigen wenn ich die Hardcorefans abkassiere und gleichzeitig zum normalen Preis an den "Rest" verkaufe um meinen Gewinn zu maximieren.

Ähnliche Themen