Du bist nicht angemeldet.

wcf.user.register.welcome

Sonny Elmquist

Carpet Crawler

Beiträge: 990

Registrierungsdatum: 17. März 2013

  • Private Nachricht senden

21

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 19:58

Mich hat auch keiner zum Erfolg gezwungen bzw. ich komme über die Runden. Bisher habe ich (fast) alles richtig gemacht, kann auch nicht jeder von sich behaupten.


Klar bin ich auch Hörspiel-Fan der ersten Stunde, aber ich bin auch (irgendwo) Geschäftsmann. Und wenn ich von einer Sache nicht leben kann, dann ist sie auch kein Erfolg. So sehe ich die Sache von einem ganz nüchternen finanziellen Standpunkt aus.
Ich habe vor Jahren mal jemanden getroffen, der hat einen ganz netten Verlag für Comics. Hauptberuflich aber war er Chef einer Molkerei. So was finde ich dann in Ordnung. Aber sich von einer Produktion zur nächsten hangeln müssen? Nee, das ist auf Dauer kein Erfolg. Oder aber mit viel (nervlicher) Substanz bezahlt.
Ich möchte nicht großspurig wirken: Ich habe Respekt vor jedem Hörspielmacher, der diese Nische bereichert. Auf der anderen Seite verstehe ich aber auch manchmal nicht, warum man sich das antut.
Und ich erkenne durchaus gerne den künstlerischen Erfolg an, den jemand mit einem gut gemachten Hörspiel erbringt - unabhängig davon, ob man damit über die Runden kommt.

Ich verstehe nur nicht die "Fans", die dann auch noch bestätigen, dass ihnen das Medium am Allerwertesten vorbei geht. Traurige Entwicklung.


Wo steht´n sowat? :shock:

Detlef

Meister

  • »Detlef« ist männlich

Beiträge: 2 775

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2007

  • Private Nachricht senden

22

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 20:10

Das ist relativ einfach : Ich bin überzeugter gebraucht-CD-Käufer, und es ist fast unmöglich, eine Amadeus-Folge bei ebay&Co. zu bekommen, zumindest nicht zu gebraucht-Preisen. Das ist übrigens auch ein Indikator dafür, das Amadeus eher eine Veranstaltung für einen überschaubaren Fan-Kreis ist.
....öhm du kaufst GEBRAUCHT und wunderst dich, das eingestellt wird?! *jetzt fehlen mir doch die Worte* ?( ?( ?( ?( ?( ?( Spart man(n) da überhaupt?! Ich meine es fällt ja Porto an, was gebraucht dann doch fast genauso teuer macht wie neu?!?!
Meine privaten Infosites:
www.hoernews.de (Hörspiel & Hörbuch)
www.kurtz-check.de (Unterhaltungsmedien)

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 87 012

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

23

Donnerstag, 16. Oktober 2014, 06:46

Mich hat auch keiner zum Erfolg gezwungen bzw. ich komme über die Runden. Bisher habe ich (fast) alles richtig gemacht, kann auch nicht jeder von sich behaupten.


Klar bin ich auch Hörspiel-Fan der ersten Stunde, aber ich bin auch (irgendwo) Geschäftsmann. Und wenn ich von einer Sache nicht leben kann, dann ist sie auch kein Erfolg. So sehe ich die Sache von einem ganz nüchternen finanziellen Standpunkt aus.


Ich kann aber davon leben, ergo...

Zitat

Ich habe vor Jahren mal jemanden getroffen, der hat einen ganz netten Verlag für Comics. Hauptberuflich aber war er Chef einer Molkerei. So was finde ich dann in Ordnung. Aber sich von einer Produktion zur nächsten hangeln müssen? Nee, das ist auf Dauer kein Erfolg. Oder aber mit viel (nervlicher) Substanz bezahlt.


Das ist schon für den Molkereichef, aber wie gesagt, ich kann von Hörspielen leben.

Zitat

Ich möchte nicht großspurig wirken: Ich habe Respekt vor jedem Hörspielmacher


Kommt nicht so rüber.

Zitat

Ich verstehe nur nicht die "Fans", die dann auch noch bestätigen, dass ihnen das Medium am Allerwertesten vorbei geht. Traurige Entwicklung.


Wo steht´n sowat? :shock:


Stichwort "Dankbarkeit". Wo das steht kannst Du dir selber zusammen suchen.

@Thomas76: erwartest Du jetzt Mitleid? Außerdem ist deine Theorie Quatsch. Es zeigt lediglich, dass die, die Amadeus gekauft haben, die CDs nicht wiederverkaufen. Dein Pech! Ob das viele oder wenige sind, kannst Du nicht wissen. Es können 10 Leute ihre CDs nicht verkaufen, es können aber auch 1.000.000 sein. Sicher, dann hätte der Hörplanet die Serie nicht eingestellt, aber etwas nicht zu verkaufen bringt keine Indizien.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Thomas76

Meister

  • »Thomas76« ist männlich

Beiträge: 1 917

Registrierungsdatum: 10. Juli 2009

Wohnort: Ahrensburg

Beruf: IT-Irgendwas

  • Private Nachricht senden

24

Donnerstag, 16. Oktober 2014, 11:32

....öhm du kaufst GEBRAUCHT und wunderst dich, das eingestellt wird?! *jetzt fehlen mir doch die Worte* ?( ?( ?( ?( ?( ?(
Ich wundere mich nicht. Aber trotzdem darf ich doch bekunden, das ich es Schade finde.

....Spart man(n) da überhaupt?! Ich meine es fällt ja Porto an, was gebraucht dann doch fast genauso teuer macht wie neu?!?!

Das kommt auf den Preis an, in der Regel spart man deutlich, sonst würd' ich nicht gebraucht kaufen. Und Porto fällt ja so oder so an, auch Hörplanet&Co verschicken nicht gratis.

Das ist schon für den Molkereichef, aber wie gesagt, ich kann von Hörspielen leben.
Ach ja ? Du heulst doch sonst auch bei jeder sich bietenden Gelegenheit im Forum rum, das immer nur die anderen bemitleidet werden und sich niemand für dein ach so hartes Schicksal interessiert. Du solltest dich mal langsam entscheiden, ob es dir nun eigentlich ganz gut geht oder doch nicht.

@Thomas76: erwartest Du jetzt Mitleid?
Nein, weswegen ?

Außerdem ist deine Theorie Quatsch. Es zeigt lediglich, dass die, die Amadeus gekauft haben, die CDs nicht wiederverkaufen. Dein Pech! Ob das viele oder wenige sind, kannst Du nicht wissen. Es können 10 Leute ihre CDs nicht verkaufen, es können aber auch 1.000.000 sein. Sicher, dann hätte der Hörplanet die Serie nicht eingestellt, aber etwas nicht zu verkaufen bringt keine Indizien.
Ich hab' das schon etwas länger im Blick, die Serien, die gut laufen, sind auch sehr gut bei ebay vertreten, die kleinen Produkte kaum. Daher ist das insgesamt schon ein Indikator, wie gut etwas läuft.
"Glaub nicht, ich sei verrückt, Eliot – viele haben merkwürdigere Abneigungen als diese."

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 87 012

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

25

Donnerstag, 16. Oktober 2014, 11:36

Ich habe einmal mir das Recht rausgenommen, auch mal jammern zu dürfen, nachdem es die anderen mehr als oft genug gemacht haben. Von daher darf ich auch mal.

Und kein Mitleid = weil Du deine gebrauchten CDs von Amadeus nicht findest. Buhu. Gibt es beim Label noch neu.

Na, wenn Du dich so gut mit dem Markt auskennst, dann ist ja alles gut.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Sonny Elmquist

Carpet Crawler

Beiträge: 990

Registrierungsdatum: 17. März 2013

  • Private Nachricht senden

26

Donnerstag, 16. Oktober 2014, 15:15

Ich klink mich mal aus hier.

Zuviel schlechte Laune…...

Marz

Fortgeschrittener

  • »Marz« ist männlich

Beiträge: 441

Registrierungsdatum: 20. März 2010

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

27

Donnerstag, 16. Oktober 2014, 16:08

Ich fürchte Amadeus ist mehr Liebling der Kritik als der Massen. Das kommt vor und tut mir für den Hörplaneten sehr leid. Leider zahlt sich Innovation und Qualität nicht immer aus. Das Originalstoff keine Chance hat würde ich nicht behaupten(gerade auch weil keine Lizenz gelöhnt werden muss die man erstmal wieder reinholen muss) aber der Markt zeigt deutlich das eine bekannte und beliebte Lizenz nicht schaden kann (was gleichzeitig an Holmes existieren kann ist eigentlich ein Witz!)

Max Medusa

Finanzminister der Korporation

  • »Max Medusa« wurde gesperrt

Beiträge: 1 190

Registrierungsdatum: 5. Januar 2014

Wohnort: Chaoyang, Peking, China

  • Private Nachricht senden

28

Donnerstag, 16. Oktober 2014, 16:17

Ich werde mich zu dem Thema auch noch äußern, lasse die Nachricht aber erst noch ein wenig sacken.

Marz

Fortgeschrittener

  • »Marz« ist männlich

Beiträge: 441

Registrierungsdatum: 20. März 2010

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

29

Freitag, 17. Oktober 2014, 08:44

Ich werde mich zu dem Thema auch noch äußern, lasse die Nachricht aber erst noch ein wenig sacken.


Wollen wir hoffen das du damit fertig wirst und die Sprache wieder findest ;)

Hoerplanet

Fortgeschrittener

  • »Hoerplanet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 232

Registrierungsdatum: 6. Juli 2011

Wohnort: Osnabrück

Beruf: Hörspielmacher

  • Private Nachricht senden

30

Freitag, 17. Oktober 2014, 18:13

Wir haben alle eure Ideen aufgenommen und prüfen gerade Möglichkeiten, die Serie vielleicht doch weiterführen zu können. Mehr dazu demnächst, wenn wir genau wissen, welche Rahmenbedingungen dafür erfüllt sein müssen.

Marz

Fortgeschrittener

  • »Marz« ist männlich

Beiträge: 441

Registrierungsdatum: 20. März 2010

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

31

Freitag, 17. Oktober 2014, 18:29

Crowdfunding ich hör dir trapsen :rolleyes:

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 87 012

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

32

Freitag, 17. Oktober 2014, 18:36

Aber warum das Aus verkünden, wenn es gar nicht definitiv ist? ?(
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Dinosaur

Hörspiel-En­thu­si­ast

  • »Dinosaur« ist männlich

Beiträge: 373

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2013

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Landschaftsarchitekt

  • Private Nachricht senden

33

Freitag, 17. Oktober 2014, 19:32

Crowdfunding ich hör dir trapsen :rolleyes:

... bei 'AMADEUS' hätte ich auch nichts gegen Crowdfunding - ich wäre auf auf jeden Fall dabei !!!
Hauptsache es geht weiter (ohne das der 'Hörplanet' rote Zahlen schreiben muss)

Hoerplanet

Fortgeschrittener

  • »Hoerplanet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 232

Registrierungsdatum: 6. Juli 2011

Wohnort: Osnabrück

Beruf: Hörspielmacher

  • Private Nachricht senden

34

Freitag, 17. Oktober 2014, 20:32

Aber warum das Aus verkünden, wenn es gar nicht definitiv ist? ?(

Weil man nicht immer alle Möglichkeiten einholen kann, die die Welt einem bietet - und nur der verbohrte Macher sagen würde "Nun ist die Verkündung des Endes bereits raus, Pech gehabt".

Wenn es was zu retten gibt, dann freuen wir uns natürlich sehr, wenn es weiter geht.

Thomas76

Meister

  • »Thomas76« ist männlich

Beiträge: 1 917

Registrierungsdatum: 10. Juli 2009

Wohnort: Ahrensburg

Beruf: IT-Irgendwas

  • Private Nachricht senden

35

Samstag, 18. Oktober 2014, 09:11

Weil man nicht immer alle Möglichkeiten einholen kann, die die Welt einem bietet
Hm. Aber welche Möglichkeit soll sich da auf einmal bieten, die ein paar Tage vorher noch nicht da war ? :gruebel: Wie dem auch sei, ich wünsche viel Erfolg.

Edit : Ach so, jetzt hab' ich das in dem anderen Amadeus-Thread auch gelesen.
"Glaub nicht, ich sei verrückt, Eliot – viele haben merkwürdigere Abneigungen als diese."

Ähnliche Themen