Du bist nicht angemeldet.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 87 007

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 9. November 2017, 14:27

Akte X

Da Audible demnächst Akte X bringt, meinen natürlich einige Experten gleich wieder mit Sprüchen wie "Aber der hat doch gesagt, die Lizenz kriegt keiner..." kommen zu müssen.

Richtig, die kriegt auch keiner, der eigene(!) Hörspiele machen will. Audible bringt lediglich Übersetzungen/Adaptionen des bestehenden Stoffes. Man hat das amerikanische Hörspiel der Mutterfirma, die wiederum einen Deal mit Fox hat, übersetzt, das war es.

Und zu Völz hat überhaupt keiner was gesagt. Da haben lediglich manche berechtigte Zweifel gehabt, da er auch schon bei der TV-Serie nicht mehr zur Verfügung steht.

Für Hörspielaufnahmen steht er zur Verfügung. Und Audible alias Amazon hat halt auch deutlich mehr Geld als andere Label, was auch gerne vergessen wird.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Pogopuschel

Fortgeschrittener

  • »Pogopuschel« ist männlich

Beiträge: 449

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Hilgert (Westerwald)

Beruf: Übersetzer

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 9. November 2017, 17:05

Hoffentlich machen sie das besser als das Hörbuch zu den "Akte X"-Kurzgeschichten, die ich mal übersetzt habe, wo der Name Mulder konsequent falsch als "Malder" ausgesprochen wurde. Hatte mich schon gewundert, dass sie damals nicht die Originalsprecher genommen haben.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 87 007

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 9. November 2017, 17:08

Naja, wie gesagt, hier ist es ja nur eine Übersetzung des Originals, man kriegt also schon alles korrekt ausgesprochen serviert. Ansonsten wird Benjamin Völz den Namen schon richtig ausgesprochen haben. ;)
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Fader

Captain Tightpants

  • »Fader« ist männlich

Beiträge: 1 984

Registrierungsdatum: 30. September 2009

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 9. November 2017, 19:26

Naja, was auch immer "richtig" ist.

Habe nie verstanden, warum man in der dt. Synchro dieser Serie "Scully" wie im Englischen "Skalli" ausspricht, um dann Fox' Nachname wie deutsch (Mulder) auszusprechen. Logik?

So gehört der Name ausgesprochen:


Ist doch nicht so schwierig.
They call me the Fader. Which is what I'm about to do.

Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, d.h. man darf sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

Ähnliche Themen