Du bist nicht angemeldet.

wcf.user.register.welcome

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 87 023

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

21

Freitag, 12. März 2010, 20:51

Ich erinnere in diesem Zusammenhang nur zu gerne an die Covervorschauen des Wunderlang-Verlags. :kotz:
Ich bin wirklich froh, dass auf der Seite von Highscormusic die Cover von Lars Vollbrecht gezeigt werden und hoffe, dass die dann auch verwendet werden können. Die sind da doch wesentlich schicker.


Ich hatte mir erlaubt den Mann hinter HighscoreMusic auf diese Cover aufmerksam zu machen und diese zu verwenden, wenn Lars Vollbrecht die Erlaubnis dafür gibt. Das ist anscheinend auch gemacht worden. ;)
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Tolkien

Der weise Hörspiel-König

  • »Tolkien« ist männlich

Beiträge: 5 933

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2007

Wohnort: NRW

Beruf: Angestellter Dentallabor

  • Private Nachricht senden

22

Freitag, 12. März 2010, 21:13

Sehr schön. Ich habe einige Folgen davon gehört. Vorallem auf "Das sicherste Gefängnis der Welt" freue ich mich. Grandiose Folge.

Arthur Heatherly

Aloha 2011!

  • »Arthur Heatherly« ist männlich

Beiträge: 2 817

Registrierungsdatum: 9. März 2008

  • Private Nachricht senden

23

Freitag, 12. März 2010, 21:44

Mir hätten die PIRG - Cover besser gefallen... Freue mich aber natürlich auch, dass es endlich soweit ist. Bin gespannt wie sie es gelöst haben (waren ja Beatles-Songs am Ende etc, oder?)
www.splashbooks.de
Hunderte Kritiken - auch zu Hörspielen!

DeLorca

von Flausch

  • »DeLorca« ist männlich

Beiträge: 2 277

Registrierungsdatum: 1. Juni 2006

Wohnort: BT

  • Private Nachricht senden

24

Freitag, 12. März 2010, 22:13

Mir hätten die PIRG - Cover besser gefallen... Freue mich aber natürlich auch, dass es endlich soweit ist. Bin gespannt wie sie es gelöst haben (waren ja Beatles-Songs am Ende etc, oder?)


Also wenn man die Folgen kennt sollte man eigentlich von den Comic-Covern abstand nehmen, denn das ist van Dusen nicht. Bierernst ist es nicht und für eine Radioproduktion wird eine ungewohnt lockere Produktion geboten, aber noch lange kein Klamauk oder Rumgehampel, sonder durchaus niveauvoller. Von daher sind die Sepia-Cover imo die bessere Wahl.

Maltin

Peterle will Fanta!

  • »Maltin« ist männlich

Beiträge: 8 467

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Kiel

Beruf: Heinz von B1

  • Private Nachricht senden

25

Freitag, 12. März 2010, 22:16

Mir hätten die PIRG - Cover besser gefallen... Freue mich aber natürlich auch, dass es endlich soweit ist. Bin gespannt wie sie es gelöst haben (waren ja Beatles-Songs am Ende etc, oder?)


Also wenn man die Folgen kennt sollte man eigentlich von den Comic-Covern abstand nehmen, denn das ist van Dusen nicht. Bierernst ist es nicht und für eine Radioproduktion wird eine ungewohnt lockere Produktion geboten, aber noch lange kein Klamauk oder Rumgehampel, sonder durchaus niveauvoller. Von daher sind die Sepia-Cover imo die bessere Wahl.
ganz meine Meinung... ganz genau deswegen mag ich auch die "schlichten", aber "auf-den-Punkt" gebrachten Vollbrecht-Cover

Der Verstand ist mir ausgeblutet... haltet mir das Hirn fest!
(Gesellschaft für religiöse Gründungen)

http://www.martinstelzle.wordpress.com


alonzo

Schüler

Beiträge: 175

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2007

  • Private Nachricht senden

26

Samstag, 13. März 2010, 00:38

Wirklich sehr erfreulich. Van Dusen sind mit die besten Hörspiele, die jemals produziert wurden. :thumbup:

Ebenfalls erfreulich, dass man nach der Produktionsreihenfolge und nicht nach der später aufgestellten chronologischen Reihenfolge geht, weil man sonst die Entwicklung der Serie überhaupt nicht richtig mitverfolgen kann. (So findet "Van Dusens erste Fall" als Rückblick, den Hatch während einer Zugfahrt auf der Weltreise erzählt etc.)

blackmail82

Der Zug am Ende des Tunnels

  • »blackmail82« ist männlich

Beiträge: 18 467

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Wohnort: bei Koblenz

Beruf: Grafik-Designer

  • Private Nachricht senden

27

Sonntag, 14. März 2010, 16:49

Die Nachricht ist natürlich klasse und ich freue mich sehr über die VÖ. Ebenso, dass man die Vollbrecht Cover nimmt... da hat sich die Mühe gleich noch mal mehr gelohnt! Das sicherste Gefängnis der Welt habe ich auch in sehr guter Erinnerung - die Unze Radium allerdings auch wie so viele andere Fälle mehr. Ich meine, dass die Folgen die jetzt veröffentlicht werden in der Reihenfolge sind, in der sie auch zuerst gesendet wurden?!?

pops

Feinbein

  • »pops« ist männlich
  • »pops« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 218

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: EMS

  • Private Nachricht senden

28

Sonntag, 14. März 2010, 17:01

Ja, es wird in Produktions- bzw. Sendereihefolge veröffentlicht. Die Cover haben allerdings keine Seriennummer, so dass auch die Anhänger der chronologischen Sortierung irgendwann zu ihrem Recht auf Ordnung kommen können.

Maltin

Peterle will Fanta!

  • »Maltin« ist männlich

Beiträge: 8 467

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Kiel

Beruf: Heinz von B1

  • Private Nachricht senden

29

Sonntag, 14. März 2010, 17:48

Ja, es wird in Produktions- bzw. Sendereihefolge veröffentlicht. Die Cover haben allerdings keine Seriennummer, so dass auch die Anhänger der chronologischen Sortierung irgendwann zu ihrem Recht auf Ordnung kommen können.
na denn dürfte die erste "Staffel" ja gleich ziemlich böse enden...

...mal sehen, ob die jetzt infizierten Fans auch noch wie damals dem Label (damals Sender RIAS) Drohbriefe schicken :D

Der Verstand ist mir ausgeblutet... haltet mir das Hirn fest!
(Gesellschaft für religiöse Gründungen)

http://www.martinstelzle.wordpress.com


blackmail82

Der Zug am Ende des Tunnels

  • »blackmail82« ist männlich

Beiträge: 18 467

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Wohnort: bei Koblenz

Beruf: Grafik-Designer

  • Private Nachricht senden

30

Sonntag, 14. März 2010, 19:02

"Recht auf Ordnung"... sehr schön! :D

kaifalke

Fortgeschrittener

  • »kaifalke« ist männlich

Beiträge: 421

Registrierungsdatum: 10. August 2009

  • Private Nachricht senden

31

Sonntag, 14. März 2010, 19:53

egal wie rum, es wird eh jahre dauern bis alle Folgen auf CD erschienen sind :D
mein Comic-Nachrichten-Blog: http://martin-boisen.blog.de/

Der kleine Muck

...ist neu hier...

  • »Der kleine Muck« ist männlich

Beiträge: 4 766

Registrierungsdatum: 1. April 2006

  • Private Nachricht senden

32

Montag, 15. März 2010, 08:35

Ja, es wird in Produktions- bzw. Sendereihefolge veröffentlicht. Die Cover haben allerdings keine Seriennummer, so dass auch die Anhänger der chronologischen Sortierung irgendwann zu ihrem Recht auf Ordnung kommen können.

Großartig!

Andy-C

Fortgeschrittener

  • »Andy-C« ist männlich

Beiträge: 243

Registrierungsdatum: 16. Juni 2008

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

33

Montag, 15. März 2010, 09:34

Veröffentlicht soll in der Reihe der Produktion werden:

Also

Eine Unze Radium,
Das sicherste Gefängnis der Welt,
Mord bei Gaslicht,
Der Mann, der seinen Kopf verlor

Das wären - nähme man es in die chronologische Reihe - Fall 14, 3, 16 und 22

Ehrlich gesagt, wundere ich mich ein bisschen, dass nur die ersten vier Folgen veröffentlich werden, dann wer die Van-Dusen-Geschichte ein bisschen kennt, weiß ja, dass der erste Bruch nach den ersten fünf Folgen kam, als Koser aufhörte Futrelles Originalgeschichten zu bearbeiten und anfing eigene Geschichten zu schreiben und Van Dusen und Hatch auf die Weltreise schickte. Also warum nicht auch »Stirb schön mit Shakespeare?« Waren das rein ökonomische Gründe? Weiß da vielleicht irgendjemand, wie das zustande kam?

Angel 74

Kann aus wenig Nichts machen

  • »Angel 74« ist männlich

Beiträge: 1 440

Registrierungsdatum: 29. April 2008

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

34

Montag, 15. März 2010, 10:36

Sehr schön. Ich habe einige Folgen davon gehört. Vorallem auf "Das sicherste Gefängnis der Welt" freue ich mich. Grandiose Folge.
Die Folge habe ich letztens auch noch gehört, die ist wirklich klasse. Auf jeden Fall mal was ganz anderes, als andere Geschichten. Ich wüsste gar nicht mit wem man das vergleichen könnte.
Tschau mit V!

DeLorca

von Flausch

  • »DeLorca« ist männlich

Beiträge: 2 277

Registrierungsdatum: 1. Juni 2006

Wohnort: BT

  • Private Nachricht senden

35

Freitag, 2. April 2010, 20:04

Michael Koser hat sich auf der "offiziellen" van Dusen Webseite zu Wort gemeldet (Hervorhebung von mir)

Zitat

Vor ein paar Monaten rief mich Sebastian Pobot an und erklärte, er wolle meine Hörspiele um Prof. van Dusen als CDs herausbringen. Wieder mal! dachte ich. Das hatten im Lauf der Jahre schon einige versucht und sich dabei festgerannt.

Die Rechte aller Beteiligten, speziell die Musikrechte, zu erwerben, hatte sich als zu schwierig und zu teuer erwiesen. Dazu kam die (sagen wir es so) nicht gerade begeisterte Kooperation des Senders, der die Van-Dusen-Reihe als ungeliebten Wechselbalg aus alten RIAS-Zeiten am liebsten verleugnet hätte.

Ich wünschte Pobot alles Gute und legte auf. Das war's, dachte ich – aber ich hatte mich geirrt. Nach längerer Pause, Anfang 2010, meldete er sich wieder. Das war eine Überraschung, und was er mir sagte, überraschte mich noch mehr: Er sei auf gutem Wege, habe die meisten Rechte geklärt, das Projekt laufe.

So ganz konnte ich das noch immer nicht glauben. Sollte sich wirklich jemand gefunden haben, der über geschäftliche Seriosität, finanzielle Investitionsbereitschaft, Verlässlichkeit und Hartnäckigkeit im Umgang mit Sender und anderen Rechteinhabern verfügte?

Wie auch immer – ich gab Pobot gern die nötige Option und wartete weiter ab.

Jetzt, Ende März 2010, ist meine Skepsis ganz und gar verschwunden. Es geht voran, im Herbst, davon bin ich überzeugt, werden die ersten 4 Van-Dusen-Hörspiele auf CD bzw. als Download erscheinen – zu vernünftigem Preis, in technischer Brillanz, angereichert durch diverse Boni: mit Bildern und neuen Texten ausgestattete Booklets und ausführliche Audiokommentare von Rainer Clute und mir auf jeder CD.

Bei der Aufnahme der Kommentare vor wenigen Tagen in Berlin habe ich übrigens Sebastian Pobot zum ersten Mal persönlich getroffen und den positiven, sympathischen Eindruck, den ich schon am Telefon von ihm gewonnen hatte, bestätigt gefunden.

Ob nach den ersten 4 weitere Hörspiele erscheinen, ob gar die ganze Reihe, alle 77 Titel, sich nach und nach auf CD präsentieren kann, ist wünschenswert – für mich, für Pobot und, wie ich meine, für die Fans. Aber natürlich können wir nur weitermachen, wenn es sich rechnet, d.h., wenn die ersten 4 Hörspiele Erfolg haben und sich gut verkaufen. Wir haben dafür getan, was in unseren Kräften stand.

Jetzt sind Fans und Hörspiel-Hörer gefragt. Sie entscheiden, ob und wie es weitergeht. Wenn sie das Angebot annehmen, sorgen sie dafür, dass Prof. van Dusen, die Denkmaschine, in Zukunft so weiterlebt, wie er es verdient und wie der Autor es sich wünscht.

Michael Koser


Quelle: http://www.profvandusen.com/phpBB2/viewtopic.php?t=289

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 87 023

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

36

Freitag, 2. April 2010, 20:09

Das ist einfach nur logisch und ich kann auch nur hoffen, dass die Neuauflage ordentlich gekauft wird, sonst ist schnell Feierabend.

Natürlich wird man nicht so einen derben Preis veranschlagen, wie es damals der Hörverlag beim letzten Detektiv gemacht hat, das war von Anfang an ein riesiger Fehler.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

DeLorca

von Flausch

  • »DeLorca« ist männlich

Beiträge: 2 277

Registrierungsdatum: 1. Juni 2006

Wohnort: BT

  • Private Nachricht senden

37

Freitag, 2. April 2010, 20:27

Jep, man kann nur hoffen das auch die Altfans die Bemühungen der Macher würdigen. Man hat sich auf jeden Fall Gedanken gemacht und bietet eben nicht nur die Hörspiele an, die man so auch übers Internet "nachgeworfen" bekommt. Bonusmaterial, Booklets, Remastered, dazu hochwertig gedruckte Cover und das zu einem fairen Preis (unter 10 EUR/CD hoffentlich). Wenn das alles umgesetzt wird, kann man den Machern zumindest keine Vorwürfe machen, sie hätten das Projekt vermasselt.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 87 023

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

38

Freitag, 2. April 2010, 20:45

Sebastian Pobot wurde jedenfalls nahegelegt, dass es unter 10 Euro sinnvoll wäre. ;)

Am besten noch Paketangebote, das würde den Fans sicherlich gefallen.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Snow

Erleuchteter

  • »Snow« ist männlich

Beiträge: 13 860

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2007

Wohnort: Rheinland

Beruf: Bücher

  • Private Nachricht senden

39

Freitag, 2. April 2010, 20:50

Sebastian Pobot wurde jedenfalls nahegelegt, dass es unter 10 Euro sinnvoll wäre. ;)

Am besten noch Paketangebote, das würde den Fans sicherlich gefallen.


Wenn sich die Hörspiele gut verkaufen und die Veröffentlichungen einigermaßen regelmäßig stattfinden, wäre ein Abo bestimmt auch nicht schlecht.

Ein Preis bis zu 10 € halte ich für sinnvoll. Alles drüber verschreckt mögliche Käufer.

philipp616

Geisterjäger und erster Detektiv

  • »philipp616« ist männlich

Beiträge: 769

Registrierungsdatum: 16. November 2006

Wohnort: Würzburg

Beruf: Informationsdesigner

  • Private Nachricht senden

40

Freitag, 2. April 2010, 21:04

ich denke auch, dass der Erfolg der Reihe mit dem Preis steht oder fällt. Selbst 10€ wären für mich zu viel. 6,99€ oder 7,99€ pro Folge und ne 4er Box pro "Staffel" für 19,99€ bis 24,99€ wären für mich interessant.

Außerdem hoffe ich auch, dass die Cover in einigen Details überarbeitet werden. Die Illustrationen find ich gut, aber das drumherum könnte etwas mehr grafischen Feinschliff vertragen. Es werden beispielsweise zu viele Schriftarten verwendet und auch zu viele Verläufe, Schlagschatten und andere Effekte. Auch die verzerrte Schift im Titel ist unschön. Das wirkt billig und wenig zeitgemäß. Weniger ist mehr...