Du bist nicht angemeldet.

wcf.user.register.welcome

marc50

Stärker des Tobacks

  • »marc50« ist männlich

Beiträge: 4 025

Registrierungsdatum: 3. April 2006

Wohnort: Düsseldorf

  • Private Nachricht senden

21

Montag, 10. April 2017, 13:05

Auf der Box steht tatsächlich BR drauf, aber ich sehe den Zusammenhang nicht.
Wait! What?

pops

Feinbein

  • »pops« ist männlich

Beiträge: 11 218

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: EMS

  • Private Nachricht senden

22

Montag, 10. April 2017, 14:12

Vielleicht hat man das einfach von den Clifton-Boxen übernommen. Außer auf dem Titel, taucht der BR nirgendwo mehr auf. Alle Hörspiele sind mit den Rechten bei den Ecke-Erben gelistet.

Alle Produktionen sind in der Regie von Benno Schurr, der mW nur für den SWR im ör-Bereich unterwegs war.

Insofern tippe ich eher auf ein Versehen, denn auf einen tatsächlichen Hintergrund.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 87 012

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

23

Montag, 10. April 2017, 14:23

Wäre von Vorteil für Maritim, wenn die Rechte nur bei Ecke liegen würden und nicht bei irgendwelchen Radiosendern.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

QBert

@!#?@!

  • »QBert« ist männlich

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2008

  • Private Nachricht senden

24

Montag, 10. April 2017, 22:54

Dann lagen die Rechte zwischenzeitlich also bei den Erben von Wolfgang Ecke.

Obwohl nicht explizit genannt, sind bei Club der Detektive wahrscheinlich auch die drei Geschichten enthalten, die früher als B-Seiten bei Maritim erschienen sind:
- Zwischenfall in Istanbul (B-Seite von Maritim-Folge 1)
- Die Jagd nach Johnny Geest (B-Seite von Maritim-Folge 2)
- Haschisch für den Mops (B-Seite von Maritim-Folge 3)
Soweit ich weiß, war nur "Der Mann in Schwarz" eine Produktion des Bayerischen Rundfunks (bzw. wurde von Wolfgang Ecke für den BR produziert). Die anderen Folgen wurden wahrscheinlich für Telefunken/TELDEC produziert (1973) und später von Gruner + Jahr (Maritim) übernommen.

Die vier Folgen von Perry Clifton kenne ich nur als Veröffentlichungen von Ariola & Maritim.
Und die vier Folgen von Meisterdetektiv Balduin Pfiff (auch hier sind die vier B-Seiten nicht explizit genannt: Eine Handvoll Diebe / Das Hotelabenteuer / Die Bronze-Räuber / Das Knallophon) erschienen früher bei Bunny (wea) und bei Maritim.
Alle Rechtschreib- und Grammatikfehler sind Absicht und haben einen pädagogischen Wert. Sie wurden von einer achtköpfigen Expertenkommission speziell für diesen Beitrag zusammengestellt.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 87 012

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

25

Dienstag, 11. April 2017, 08:21

Die jetzt bei Highscore/Maritim digital erscheinen, sind die Neuauflagen der CDs von Maritim (C. Hermann) und es wurde ja bereits angekündigt, was darauf enthalten sein wird, siehe Einzelthemen.

Beim Club der Detektive sind jeweils zwei Geschichten pro Folge drauf. Deine sogenannten B-Seiten sind dann jeweils die zweite Geschichte.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018