Du bist nicht angemeldet.

hystereo

Schüler

  • »hystereo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 105

Registrierungsdatum: 18. März 2009

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 8. Dezember 2011, 09:38

5 Fragen an ...

Seit Freitag gibt es das neue hystereo-Hörspiel "meinTag" im Downloadhandel von Amazon, iTunes und musicload.

Parallel dazu startete auch unsere Interview-Serie "5 Fragen an ... ", die in loser Folge auf der hystereo.net veröffentlicht wird. Art Directorin Marian Pflückhahn und die TV- und Radiojournalistin Julia Monska haben unter anderem Martin May, Jan-Peter Pflug und mir selbst "auf den Zahn gefühlt". Los geht es allerdings mit Stephan A. Tölle ("Notruf Hafenkante", "Der Landarzt", "Der Ölprinz" uvm.) dem Drogendealer Martin Haas in "meinTag". Er erzählt Julia von "zwielichtigen Charakteren", "kranken Köpfen" und weiß, "wie Hamburger riechen". Schaut's euch an! :)

5 Fragen an Stephan A. Tölle

Viel Spaß wünscht
Ralf von hystereo

hystereo

Schüler

  • »hystereo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 105

Registrierungsdatum: 18. März 2009

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 8. Dezember 2011, 09:38

Im zweiten Teil unserer Reihe "5 Fragen an ..." trifft Julia Monska den Komponisten Jan-Peter Pflug. Vielen von euch ist er bestimmt als Komponist zahlreicher Hörspielmusiken für Sven Stricker, Frank Gustavus, Oliver Rohrbeck, Andreas Fröhlich und vielen anderen bekannt! 2009 war er sogar zusammen mit den drei Fragezeichen auf großer Deutschland-Tour mit „Die drei ??? und der seltsame Wecker“.

Jan-Peter Pflug
plaudert mit Julia über seine Arbeitsweise, wenn er ein nues Projekt angeht, erklärt ihr die Unterschiede eines Radiohörspiels im Gegensatz zu einer kommerziellen Produktion und spricht natürlich auch über das Hörspiel "meinTag".

5 Fragen an Jan-Peter Pflug

Viel Spaß wünscht euch
Ralf von hystereo

hystereo

Schüler

  • »hystereo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 105

Registrierungsdatum: 18. März 2009

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 8. Dezember 2011, 09:39

Der dritte Teil unserer Reihe führt uns nach Schwerin zu Arja Sharma. Sie spricht mit Marian Pflückhahn über ihre Zusammenarbeit mit hystereo und die Aufnahmen für „meinTag“ und beantwortet nebenbei auch gleich die Frage, wie man denn einen Bösewicht spielt. Obwohl das im Hörspiel gar nicht ihre Aufgabe ist: Arja spielt Jessica, die dem Killer Dirk Berger auf seiner Jagd nach den 250.000 Euro in die Quere kommt. Ob das für sie gut ausgeht?

5 Fragen an Arja Sharma

Viel Spaß wünscht euch
Ralf von hystereo

hystereo

Schüler

  • »hystereo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 105

Registrierungsdatum: 18. März 2009

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 10. Dezember 2011, 18:35

René Wedeward ist ebenso wie Arja Sharma ein Hörspielneuling und liefert gleich als Dirk Berger in "meinTag" ein Zeugnis seiner großen schauspielerischen Klasse ab. Auf der Bühne stand er schon in Stücken von William Shakespeare, Gerhart Hauptmam und Agatha Christie, sowie aktuell als Titelheld des Kindermusicals "Grüffelo" in den Fliegenden Bauten, Hamburg. Im Kino konnte man ihn als Wehrmachtssoldat in dem Film "Miracle at St.Anna" (dt.: Buffalo Soldiers 44) von Spike Lee sehen.

5 Fragen an René Wedeward

Im Gespräch mit Julia Monska am Hamburger Jungfernstieg erklärt er ihr, dass er „keine Ahnung“ habe, wie man einen Killer spielt und liefert die Antwort auf die Frage, warum man bei seiner Stimme immer an Clint Eastwood denken muss.
Eröffnet wird das Interview wie immer mit einem Ausschnitt aus „meinTag“.

Viel Spaß wünscht euch
Ralf von hystereo

hystereo

Schüler

  • »hystereo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 105

Registrierungsdatum: 18. März 2009

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 13. Dezember 2011, 10:54

Von “Das Boot” über “Liebling Kreuzberg”, “Der Flieger”, “Mit Leib und Seele” zu vielen Folgen “Tatort” – Martin May hat weit mehr als Hundert große und kleine Rollen in Kino- und Fernseh-Filmen und -Serien und am Theater gestaltet.
Auch als Sprecher ist er erfolgreich, er synchronisiert Serien und Filme, spricht Werbung, wirkt in Hörspielen mit und liest Hörbücher. In hystereos „meinTag“ spielt er Viktor Thierssen, den Loser der glaubt, das große Los gezogen zu haben.

5 Fragen an Martin May

Im Gespräch mit Julia Monska erzählt er ihr, wie man sich als Schauspieler auf seine Rollen vorbereitet, wie die Arbeit vor dem Mikrofon abläuft und was ihn an „meinTag“ so besonders gereizt hat.


Eröffnet wird das Video wie immer mit einem Ausschnitt aus "meinTag"

Viel Spaß wünscht euch
Ralf von hystereo

hystereo

Schüler

  • »hystereo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 105

Registrierungsdatum: 18. März 2009

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 15. Dezember 2011, 12:25

Auch ich selbst habe mich im letzten Teil der "meinTag"-Interview-Serie den Fragen von Julia Monska gestellt. Was ich ihr zu Besetzungsfragen, der Arbeit beim Verfassen eines Hörspiels und meiner Faszination für das Medium erzählt habe, seht ihr, wenn ihr dem Link folgt!


5 Fragen an Ralf Jordan

Eröffnet wird das Video wie immer mit einem Ausschnitt aus "meinTag"

Viele Grüße,
Ralf von hystereo