Du bist nicht angemeldet.

wcf.user.register.welcome

Tolkien

Der weise Hörspiel-König

  • »Tolkien« ist männlich
  • »Tolkien« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 930

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2007

Wohnort: NRW

Beruf: Angestellter Dentallabor

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 8. Januar 2012, 15:47

Premiere MOLE



Heute um 21 Uhr findet beim Hörspiel-Projekt die Premiere von Mole statt, das nach einer meiner Geschichten entstanden ist. Regie und Cut sind von Marc Schülert, die Musik hat unser Maltin beigesteuert. Unter anderem mit Sven Matthias, Jamie Leaves, Christiane Marx, Paul Conrad und Werner Wilkening. Ich würde mich freuen, wenn der eine oder andere von Euch dabei wäre!

Maltin

Peterle will Fanta!

  • »Maltin« ist männlich

Beiträge: 8 466

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Kiel

Beruf: Heinz von B1

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 8. Januar 2012, 19:20

schönes Ding :) lassma Maulwurfn! ...bin natürlich dabei heut Abend...

Der Verstand ist mir ausgeblutet... haltet mir das Hirn fest!
(Gesellschaft für religiöse Gründungen)

http://www.martinstelzle.wordpress.com


Beiträge: 882

Registrierungsdatum: 4. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 8. Januar 2012, 20:55

In fünf Minuten geht es los.

Beiträge: 882

Registrierungsdatum: 4. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 9. Januar 2012, 20:45

Da ich gestern bei der Premiere unterbrochen worden bin habe ich es erst heute abend ganz hören können.

Das Hörspiel hat mir sehr gut gefallen. Sehr gute Musik und die Hauptrolle hatte eine tolle Sprecherin. Die Story phantastisch und grotesk, nie langweilig.

blackmail82

Der Zug am Ende des Tunnels

  • »blackmail82« ist männlich

Beiträge: 18 465

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Wohnort: bei Koblenz

Beruf: Grafik-Designer

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 10. Januar 2012, 09:23

Mir gefiels auch sehr gut....wann kommt Teil 2? :D

Tolkien

Der weise Hörspiel-König

  • »Tolkien« ist männlich
  • »Tolkien« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 930

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2007

Wohnort: NRW

Beruf: Angestellter Dentallabor

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 1. Juli 2012, 14:21

Mole hat nun auf YouTube über 50 000 Clicks. Das freut mich sehr, auch wenn die Zahl natürlich nicht bedeutet, das es auch soviele Leute gehört haben. Aber schön ist es schon :] ! Die Aufnahmen für den zweiten Teil haben jetzt begonnen und sind nun teilweise bereits eingesprochen. Also kann die Reise der drei Überlebenden bald weitergehen!

Markus0815

Sportkamerad

Beiträge: 253

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2009

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 1. Juli 2012, 15:17

Vor längerer Zeit gehört....habs im einzelnen nicht mehr so im Kopp, sonst würde ich mehr schreiben, aber ich erinner mich, dass die Hauptsprecherin sehr gut war.....

Aber Kritik: mir war das Ganze zu linear, Gruppe geht nach A, erlebt Ereignis A, geht nach B, erlebt Ereignis B etc. Aber eben nur Ablatschen der Ereigniskette, keine Parallelgeschichten oder größerer Kontext.... Natürlich kann man sagen "Das kommt jetzt in Teil 2", ich denke, den werde ich mir auch mal anhören...
Pudelfleisch schmeckt besser als Menschenfleisch.

Tolkien

Der weise Hörspiel-König

  • »Tolkien« ist männlich
  • »Tolkien« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 930

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2007

Wohnort: NRW

Beruf: Angestellter Dentallabor

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 1. Juli 2012, 19:06

Hi Markus0815,

Parallelhandlungen wird es bei dieser Geschichte nicht geben, da ich ja alles aus der Sicht der Protagonistin beschreibe (Ausnahme: der Epilog, aber darauf wird in Teil 2 nochmal eingegangen). Mir schwebte damals die Geschichte einer Flucht vor wie etwa während des zweiten Weltkriegs, aber da ich phantastische Stoffe liebe, fliehen sie vor diesen Wesen. Das ist schon sehr linear, da hast Du Recht. Aber ich fand das für diese Art Geschichte passend. Ich würde mich aber freuen, wenn Du Dir auch noch den zweiten Teil anhören würdest. Aber noch stehen wir am Anfang. Von den 21 Sprechern hat gut ein Drittel eingesprochen. Da es ja nur ein Hobby ist, das wir in der Freizeit machen wird es wohl noch bis Anfang nächsten Jahres dauern, bis dieser Teil fertig ist.

Tolkien

Der weise Hörspiel-König

  • »Tolkien« ist männlich
  • »Tolkien« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 930

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2007

Wohnort: NRW

Beruf: Angestellter Dentallabor

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 10. November 2013, 10:18

Etwas länger hat es nun doch gedauert, aber jetzt ist es endlich soweit. Am 01.12.13 um 20.15 Uhr (Chatbeginn 19.45 Uhr) hat der zweite Teil nun Premiere beim Hörspielprojekt!



Weiß war der Jahreswechsel gewesen, der das 20. Jahrhundert eingeläutet hatte, und kalt, sehr kalt. Nun, wenige Monate später beobachteten Lizzy und ich an unserem Lieblingsplatz an einem sanften Hügel, unzählige Schneeglöckchen, die sich aus dem Erdreich gebohrt hatten. Auf der anderen Seite der irischen See, in England, waren es jedoch immer noch die blutbesudelten Klauen der Moles.

Abby Bowland: Jamie Leaves
Lizzy: Christiane Marx
Finn Flynn: Philipp Gorges
Sean Flynn: Marco Rosenberg
Gabriel Fowley: Marc Schülert
Butler Geoffrey: Ernszt Dubitzky
Mr. Thornberry: Herbert Ahnen
Mr. Mawhiney: Horst Kurth
Richard Bowland: Werner Wilkening
Jonathan Lloyd: Sven Matthias
Mr. Brock: Tim Gössler
Mr. Mattock: Markus Raab
Owen Scrimgeour: Martin Beyer
Jack Barnes: Pascal Runge
Charlotte Brown: Hannah Jöllenbeck
Mrs. Hemelsey: Sabine Graf
Mrs. Lewis: Dagmar Bittner
Maggie Flynn: Janine Koch
Ruby Fowley: Karin Schumann
Soldat: Meinhard Schulte
Junger Mann: Tom Westerholt
Credits: Horst Kurth


Regie & Cut: Meinhard Schulte
Idee, Skript & Dialogcut: Frank Hammerschmidt
Lektorat: Paul Burghard, Sabine Schierhoff
Musik: Martin Stelzle & Marc Schülert (Titeltrack)
Coverdesign & Artwork: Herbert Ahnen

Maltin

Peterle will Fanta!

  • »Maltin« ist männlich

Beiträge: 8 466

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Kiel

Beruf: Heinz von B1

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 10. November 2013, 15:15

bin schwer gespannt aufs Endergebnis :)

Der Verstand ist mir ausgeblutet... haltet mir das Hirn fest!
(Gesellschaft für religiöse Gründungen)

http://www.martinstelzle.wordpress.com


daneel.oliwav

unregistriert

11

Sonntag, 10. November 2013, 19:00

Das liest sich sehr gut! Ich fand Teil 1 schon bemerkenswert gut und dass es nun zum Finale kommt, freut mich umso mehr! Gleich mal einen Termin in mein Telefon eintippen! :thumbsup:

Usernamenvergesser

unregistriert

12

Montag, 11. November 2013, 08:45

Na, da muss man ja schon aus Verbundenheit zum weisen Forumskollegen reinhören. Teil 1 eben runtergeladen, bekommt was die SD-Karten-Bestückung geht, Priorität :)

blackmail82

Der Zug am Ende des Tunnels

  • »blackmail82« ist männlich

Beiträge: 18 465

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Wohnort: bei Koblenz

Beruf: Grafik-Designer

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 11. November 2013, 10:37

Hach, und ich dacht als ich den Fredtitel gelesen hab, die Premiere wär schon gelaufen und ich könnte jetzt direkt laden. Glück im Unglück, kann ich doch noch mla versuchen an ner Premiere teil zu nehmen. :)

Usernamenvergesser

unregistriert

14

Samstag, 23. November 2013, 16:15

Hallo Tolkien, ich habe Wort gehalten und MOLE gestern Nacht bereits gehört. Es hat mir ausnehmend gut gefallen, ich finde da gar nix zu kritteln und es schreit ja geradezu nach einem zweiten Teil 8)

Am 02.12.13 um 03.15 Uhr ;) bei der Premiere kann ich zwar aus nachvollziehbaren Gründen nicht dabei sein, aber ich freue mich schon auf das Hörerlebnis, auf das ich ja im Gegensatz zu einigen anderen nicht Monate, sondern nur paar Wochen warten musste :P

Tolkien

Der weise Hörspiel-König

  • »Tolkien« ist männlich
  • »Tolkien« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 930

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2007

Wohnort: NRW

Beruf: Angestellter Dentallabor

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 23. November 2013, 17:49

Freut mich, daß Dir der erste Teil gefallen hat. Es wird übrigens ein Gewinnspiel zu dem zweiten Teil geben. Morgen dazu mehr!

Tolkien

Der weise Hörspiel-König

  • »Tolkien« ist männlich
  • »Tolkien« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 930

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2007

Wohnort: NRW

Beruf: Angestellter Dentallabor

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 1. Dezember 2013, 18:27

Gleich ist es soweit! Um 19.45 Uhr startet der Chat, um 2015 Uhr dann der Stream!

Max Medusa

Finanzminister der Korporation

  • »Max Medusa« wurde gesperrt

Beiträge: 1 190

Registrierungsdatum: 5. Januar 2014

Wohnort: Chaoyang, Peking, China

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 24. September 2014, 13:23

Erst einmal muss ich mich bei Tolkien für das späte Hören entschuldigen, aber Peak Hörspiel ist halt noch weit entfernt und es gibt so viel zu tun/hören ;)

Dieses Fehlverhalten ist umso bedenklicher als dass es sich um eine ganz ganz hervorragende Produktion handelt. Mit hat der erste Teil schon gut gefallen, der zweite toppt das noch einmal.

Die kreuzbraven Mädels Abby und Lizzy kassieren natürlich auch nach der Flucht nach Irland wieder ordentlich, so wie es sich für ein gutes Exploitation Hörspiel gehört. Im Zentrum des Geschehens rückt dann der Butler Geoffry, der bemerkenswert virtuos gespielt wird, so wie auch alle anderen Darsteller wieder mit gehobener Semiprofessionalität überzeugen können. Eine der stärksten Szenen ist der Bericht des Butlers über das Testament des alten Widerlings bericht, hier wird sehr geschickt mit der Metaebene gespielt, chapeau!

Die für den zweiten Teil titelgebenden Worms haben hingegen bestenfalls eine Nebenrolle, so wirklich hat der Autor nichts mit ihnen vor, er belässt es bei ein paar Ansätzen, die spekulieren lassen, ob sie Gegner der Moles werden oder sogar Verbündete. Durchwegs im Zentrum bleiben die beiden Mädels und die Geschichte von der Moral in den Zeiten der Cholera, sprich in einer Zeit, in der eine Katastrophe sämtliche gesellschaftlichen Konventionen sprengt und homo homini lupus wird selten drastischer dargestellt als hier.

Inszeniert ist das Hörspiel erfreulicherweise nicht zu hektisch, wie man es bei diesem oberflächlich krawalligen Stoff befürchten hätte können. Die Spielzeit der beiden Folgen zusammen passt genau, wenn überhaupt, dann hätte man eher noch opulenter erzählen können. Das Sounddesign und die Musik erreicht das Maximum, was man von einer freien Produktion erwarten kann.

Eine bedingungslose Empfehlung von meiner Seite mit der Höchstpunktzahl. Mit einer Einschränkung, wer einen Exploitation-Stoff, der freilich nicht jedermanns Sache ist, per se nervig findet, der wird damit natürlich nicht glücklich. Alle anderen schon und dementsprechend gibt es von meiner Seite mit gut einem halben Jahr Verspätung den Hörbefehl. Und die Rezensenten, die das nicht besprochen haben, weil sie grundsätzlich nichts besprechen, was sie nicht geschenkt bekommen bzw. was alle geschenkt bekommen, ab auf die stille Treppe zum Gruppenschämen.

Diese Geschichte ist nun zu Ende erzählt, aber ich würde mich sehr freuen, von diesem Team bald wieder etwas zu hören. So wie ich weiter den Wunsch auf neue Yeovil True in jedes Nachtgebet einschließe, angeblich sieht es da ja ganz gut aus.

Tolkien

Der weise Hörspiel-König

  • »Tolkien« ist männlich
  • »Tolkien« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 930

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2007

Wohnort: NRW

Beruf: Angestellter Dentallabor

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 24. September 2014, 13:44

Vielen Dank dafür, Max. Die nächsten Hörspiele sind schon in Arbeit.