Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Hoerspiel-Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 86 373

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

21

Donnerstag, 5. Juli 2012, 12:06

Ich habe deinen Beitrag verschoben, im Thema zu Folge 10 ist der falsch aufgehoben.

Was ein Ghostwriter ist weißt Du?

Und ansonsten frage ich mich was dein Posting soll, das kann ich leider nicht als ernsthaften Vorschlg werten.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

22

Donnerstag, 5. Juli 2012, 13:38

Blitzy meinte:

Zitat


Und ansonsten frage ich mich was dein Posting soll, das kann ich leider nicht als ernsthaften Vorschlg werten.


Hm. Spinnen wir einmal
Sagen wir es mal so:

Die Hörspielszene ist zerstritten.
Sebastian Probot kämpft gegen Windmühlenflügel aka sich streitenden Erbengemeinschaften.
Die Serie "Mindnapping" sowie sie Serie "Offenbarung 23" haben nicht den Platz im Markt, den sie verdient haben.

Die Offenbarung ist durch die Vorgänge um die Wikipedia anno 2006 "groß" geworden. Dieser Werbeträger ( ;-) )
wird in Zukunft nicht mehr zur Verfügung stehen!

ich schlage deshalb Folgendes vor:
Herr Gaspard und Blitzy machen eine gemeinsame Werbeaktion, ein Mindmapping der Superlative
Was Revolutionäres. Was auf allen Boards und auch in der Presse diskutiert wird.
Was im Rundfunk gesendet wird. Ein von der Industrie gesponsertes Hörspiel als Werbung für die teilnehmende Firma,
Mindnapping und Offenbarung 23.
Vielleicht gesponsert von der Rohrreiniger-Firma mit dem einprägsamen Spruch? ;-)


Für die Deutsche Telekom wurde in den 90'iger Jahren mal auf diese Weise ein Werbespiel
programmiert, das "Telekommando".

Macht endlich Revolution, Blitzy, Mindmapping und Offenbarung forever! ;-)

  

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 86 373

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

23

Donnerstag, 5. Juli 2012, 13:51

Die Community will doch gar keine Revolution, sondern einfach nur den üblichen Krams, der sich sowieso verkauft. Das krasseste MindNapping hat bisher Folge 9 zu bieten gehabt und da hieß es die sei zu verworren.

Aber darum geht es gar nicht, hier geht es darum, welche Autoren für MindNapping gewünscht werden, nicht mehr und nicht weniger. Und Klosprüche und Rohrreinigerhersteller brauche ich sicherlich nicht, auf dem Niveau sehe ich MindNapping nicht, das überlasse ich anderen, bei denen es auch qualitativ passt.

Also, bitte on topic bleiben, danke.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

24

Donnerstag, 5. Juli 2012, 14:30

Blitzy meinte:

Zitat


Die Community will doch gar keine Revolution, sondern einfach nur den üblichen Krams, der sich sowieso verkauft.
Das krasseste MindNapping hat bisher Folge 9 zu bieten gehabt und da hieß es die sei zu verworren.


Patrick, Du bedienst eine Nische. Wenn Du Millionär werden willst mußt Du dir
Deutschlands Bahnhofstoiletten unter den Nagel reißen. Oder mit Jan Gaspard
Geschichte (n) schreiben. ;-)

Ich finde aber, das Du in der Hörspielszene besser aufgehoben bist und
sehe Mindnapping auf gleicher Höhe wie die Offenbarung in ihren besten Zeiten.

Zitat


Also, bitte on topic bleiben, danke.


Ich bin On topic, Patrick.

Unternehmen mußt Du als Unternehmer was.
Erzähle Deine Geschichte! Wenn sie von Jan Gaspard erzählt wird,
wäre es schön, wenn Du Andy Matern als Gast - Tonmeister gewinnen könntest.
Der macht absolutes Kino fürs Ohr
Und als blinder Junge höre ich Dir zu.

  

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 86 373

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

25

Donnerstag, 5. Juli 2012, 14:34

Ich bin On topic, Patrick.


Das Thema heißt aber "Welche Autoren wollt ihr für MindNapping haben?", nicht "Wie werde ich Millionär, mit welchem Kloreinigersponsor muss ich zusammenarbeiten oder wie rette ich die Hörspielwelt?" ;)

Andy habe ich damals schon angefragt und eine Absage bekommen, that´s life.

Wie gesgt, hier geht es um die Autoren, auch wenn ich mich sicherlich nicht gegen die Aufmerksamkeit wehre. ;)

Ich denke aber, dass ich die Katze schon mal ansatzweise aus dem Sack lassen kann, Jan Gaspard wird einer der zukünftigen Autoren sein. Deinen Wunsch erfülle ich dir somit schon mal. Näheres in Kürze.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

marc50

Stärker des Tobacks

  • »marc50« ist männlich

Beiträge: 4 014

Registrierungsdatum: 3. April 2006

Wohnort: Düsseldorf

  • Private Nachricht senden

26

Donnerstag, 5. Juli 2012, 15:24


Dirk Hardegen,Günther Mehrlau, Frank Gustavus, Ivar Leon Menger


Würd ich alle unterstreichen.


Christoph Zachariae
Hendrik Buchna
Sven Stricker
Sebastian Weber


Dito.

Wen hätte ich noch anzubieten?

Erik Albrodt
Andre Marx
Benjamin Quabeck (warum eigentlich nicht mal den fragen, mehr als nein sagen kann er ja auch nicht)



Auf Jan Gapard bin ich gespannt, das hätte ich nämlich echt nicht erwartet. O23 war ja nicht gerade für seine thrillermäßige Spannung gerühmt.
Wait! What?

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 86 373

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

27

Donnerstag, 5. Juli 2012, 15:35

Von Frank Gustavus und Ivar Leon Menger habe ich leider schon mal Absagen aus Zeitgründen erhalten, aber mal schauen, man kann ja nicht ewig keine Zeit haben. ;)

Was die vier von Snow vorgeschlagenen Autoren betrifft, einer davon ist schon sicher.

Deine Vorschläge: Erik sehe ich nicht bei MindNapping, André Marx ist angefragt, aber er hat es leider nicht so mit Hörspielen, aber da bleibe ich am Ball und Quabeck klingt interessant. Ich bin jedenfalls mit einem ähnlich gelagerten Autoren bereits im Gespräch. ;)

So oder so wird 2012 groß und ich bin stets darum bemüht, dass das Folgejahr immer noch größer wird. Dennoch dürfen die Verkaufszahlen natürlich auch gerne bitte ebenfalls größer werden.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

marc50

Stärker des Tobacks

  • »marc50« ist männlich

Beiträge: 4 014

Registrierungsdatum: 3. April 2006

Wohnort: Düsseldorf

  • Private Nachricht senden

28

Donnerstag, 5. Juli 2012, 15:54

Was die vier von Snow vorgeschlagenen Autoren betrifft, einer davon ist schon sicher.


Bittebitte, lass es Hendrik Buchna sein! :)
Wait! What?

29

Donnerstag, 5. Juli 2012, 16:23

Blitzy meinte:

Zitat


Ich denke aber, dass ich die Katze schon mal ansatzweise aus dem Sack lassen kann,
Jan Gaspard wird einer der zukünftigen Autoren sein. Deinen Wunsch erfülle ich dir somit schon mal. Näheres in Kürze.


Na, das ist ja mal ein positiver Aspekt! Danke, Jana, ähh Blitzy.! ;-)

  

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 86 373

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

30

Freitag, 20. Juli 2012, 00:57

*räusper* Was haltet ihr von André Minninger?
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Fader

Captain Tightpants

  • »Fader« ist männlich

Beiträge: 1 981

Registrierungsdatum: 30. September 2009

  • Private Nachricht senden

31

Freitag, 20. Juli 2012, 06:22

Sagt mir nichts. Ich höre aber auch kein DDF und TKKG.
They call me the Fader. Which is what I'm about to do.

Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, d.h. man darf sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

Nicolas

sind drei Tagesmärsche bis zum Subway ...

  • »Nicolas« ist männlich

Beiträge: 291

Registrierungsdatum: 26. April 2006

Wohnort: Millionenstadt

Beruf: Gabys Stecher, Häuptling

  • Private Nachricht senden

32

Freitag, 20. Juli 2012, 09:50

*räusper* Was haltet ihr von André Minninger?


André Minninger wäre natürlich eine große Hausnummer. Er leistet gute Arbeit, kürzt mir persönlich manchmal die Buchvorlagen bei DDF etwas komisch. Aber eine Geschichte von ihm hätte Potential.

Sagt mir nichts. Ich höre aber auch kein DDF und TKKG.


Sagt dir also doch etwas ;)

DRY

hört Hörspiele beim Rasenmähen

  • »DRY« ist männlich

Beiträge: 16 324

Registrierungsdatum: 1. April 2006

  • Private Nachricht senden

33

Freitag, 20. Juli 2012, 11:23

Könnte auf jeden Fall interessant werden. Einige von Minningers Geschichten sind durchaus sehr böse. Vorausgesetzt die Drehbuchbearbeitung ist nicht zu ausschweifend... - aber da fand ich Minningers Bearbeitungen seiner eigenen Vorlagen eh schon immer besser.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 86 373

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

34

Freitag, 20. Juli 2012, 11:25

Könnte auf jeden Fall interessant werden. Einige von Minningers Geschichten sind durchaus sehr böse. Vorausgesetzt die Drehbuchbearbeitung ist nicht zu ausschweifend... - aber da fand ich Minningers Bearbeitungen seiner eigenen Vorlagen eh schon immer besser.


Es gab bei MindNapping noch nie eine "Drehbuchbearbeitung", da wurde direkt das Skript geschrieben. Es sind ja keine Adaptionen bestehender Bücher.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

DRY

hört Hörspiele beim Rasenmähen

  • »DRY« ist männlich

Beiträge: 16 324

Registrierungsdatum: 1. April 2006

  • Private Nachricht senden

35

Freitag, 20. Juli 2012, 12:52

Jo, da hast du dann wohl recht :). Dann sagen wir besser: das Drehbuch sollte nicht zu ausschweifend sein.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 86 373

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

36

Freitag, 20. Juli 2012, 13:04

Jo, da hast du dann wohl recht :). Dann sagen wir besser: das Drehbuch sollte nicht zu ausschweifend sein.


Es wird so lang wie es lang wird. :D Es gibt aber gewisse Vorgaben und da sage ich schon, dass das Hörspiel am besten eine gute Stunde lang sein sollte. Wenn es dann mal mehr wird, dann ist das halt so, finde ich nicht schlimm. Es schreibt ja kein Autor Füllszenen rein oder Belanglosigkeiten, da achte ich auch schon drauf.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

DRY

hört Hörspiele beim Rasenmähen

  • »DRY« ist männlich

Beiträge: 16 324

Registrierungsdatum: 1. April 2006

  • Private Nachricht senden

37

Freitag, 20. Juli 2012, 13:05

Es schreibt ja kein Autor Füllszenen rein oder Belanglosigkeiten, da achte ich auch schon drauf.


Gut, gut.
Wenn es die Geschichte verlangt, stört es mich auch keineswegs, wenn es länger wird.

Mr. Murphy

Stammgast in der Barbarabar

  • »Mr. Murphy« ist männlich

Beiträge: 7 509

Registrierungsdatum: 28. November 2010

  • Private Nachricht senden

38

Freitag, 20. Juli 2012, 19:20

Ja! André Minninger wäre als Autor für Mindnapping interessant! :)
Ich bin aus Überzeugung Single. Ich konnte bisher niemanden von mir überzeugen.

Wenn Faulheit eine olympische Disziplin wäre, wäre ich Vierter! Damit ich nicht aufs Treppchen steigen muss...

Nach meiner Geburt war ich so sauer auf meine Eltern, dass ich zwei Jahre nicht mit ihnen gesprochen habe.

Milch ist gefährlicher als Alkohol. Oder kannst Du dich an die ersten Jahre Deines Lebens erinnern? Eben ... Filmriss!



www.tkkg-site.de

  • »Teddyknutschel« ist männlich

Beiträge: 1 569

Registrierungsdatum: 12. November 2007

Wohnort: FFM

  • Private Nachricht senden

39

Freitag, 20. Juli 2012, 22:55

Ich fände es interessant wenn Captain Bltz selbst mal eine Geschichte für Mindnapping bringen würde. Dann wüssten wir endlich mal was so in seinem Kopf abgeht ;) :D
Aber ich tippe darauf dass das bald passieren wird (Folge 10?)

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 86 373

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

40

Freitag, 20. Juli 2012, 23:39

Ich fände es interessant wenn Captain Bltz selbst mal eine Geschichte für Mindnapping bringen würde. Dann wüssten wir endlich mal was so in seinem Kopf abgeht ;) :D
Aber ich tippe darauf dass das bald passieren wird (Folge 10?)


Die 10 habe ich definitiv nicht geschrieben und dann würde ich im Vorfeld auch nicht so ein Geschrei machen. Das sähe doch sehr komisch aus, wenn ich erst schreibe "Das wird ganz toll, wartet mal ab wer der Autor ist!" und dann bin ich das selber? Nein, so ticke ich nicht und das hätte für mich auch einen sehr faden Beigeschmack. Mag sein, dass der eine oder andere sich auch so darstellt, aber das wäre mir einfach nur peinlich.

Wie dem auch sei, vielleicht schreibe ich irgendwann mal eine Geschichte, aber den Bedarf sehe ich da aktuell nicht. Nicht, wenn ich so tolle Autoren am Start habe. Es muss was sein, was mich absolut flashed, was mich persönlich überzeugt und dann schreibe ich das auch. Ideen habe ich, aber momentan einfach nicht die Zeit und ich überlasse dann lieber den Könnern das Feld. ;)

Nächste Woche lüfte ich jedenfalls das Geheimnis dieser Folge.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Zur Zeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher