Du bist nicht angemeldet.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 74 587

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

41

Samstag, 5. Februar 2011, 14:15

Als Hörprobe präsentiere ich euch den ersten Track, viel Spaß damit!

Zitat

Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook

No. 326

threw it away

  • »No. 326« ist männlich

Beiträge: 2 824

Registrierungsdatum: 4. Juni 2010

  • Private Nachricht senden

42

Samstag, 5. Februar 2011, 14:51

Auch hier: sehr vielversprechend. Mal sehen, was sich der 'nette Nachbar' so unter der guten Nachbarschaft vorstellt (Hatte ich erwähnt, dass ich Jan-David Rönfeldt für einen tollen Sprecher halte? Was für eine feindselige Kotzbrockigkeit in den Sätzen liegt...!).
Und Reinhilt Schneider nicht in einer Rolle zu besetzen, die weit jünger als sie selbst ist, finde ich auch gut - eine alte Tante :) .

Zum Schluss ein Lob, das sich auf beide Hörproben bezieht: gut passende Musik!
"Das kommt überhaupt nicht - in Frage!"
(Prof. Shay zu dem Vorschlag, Hörspiele künftig nur noch als Download anzubieten)


++ Avatar erstellt mit http://www.sp-studio.de ++

Friedel

Fortgeschrittener

Beiträge: 426

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2008

  • Private Nachricht senden

43

Samstag, 5. Februar 2011, 15:07

Boa, ja, endlich mal Reinhilt Schneider in einer ihr angemessenen Altersrolle...mich hat sie in den jungen Rollen immer tierisch genervt, weil das von der Stimme her auch so garnicht gepasst hat.

Boa, so ein eiskalter Nachbar. Da läuft einem ja die Gänsehaut über den Rücken...

ello

www.hoertipps.de

  • »ello« ist männlich

Beiträge: 7 139

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

  • Private Nachricht senden

44

Samstag, 5. Februar 2011, 15:13

Beide Hörproben sind verdammt vielversprechend. Bin gespannt, ob das Gesamtwerk genauso stark ist.
Here we all are | Born into a struggle | To come so far | But end up returning to dust
(Steven Wilson - Luminol)



Detlef

Meister

  • »Detlef« ist männlich

Beiträge: 2 446

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2007

  • Private Nachricht senden

45

Sonntag, 6. Februar 2011, 01:09

Hmm mir hat die 1. nicht gefallen, war mir zu viel nebenbei und unnötige Kraftausdrücke, die das Stück weder braucht noch vorantreibt, aber scheint ja eh nur die Einleitung zu sein, von daher wirds danach bestimmt besser. Die 2. hat mir verdammt gut gefallen 8)
Meine private Infosite zum Thema Hörspiel & Hörbuch:
www.hoernews.de

JTaxidriver

Erleuchteter

  • »JTaxidriver« ist männlich

Beiträge: 6 081

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

Wohnort: Nürnberg

  • Private Nachricht senden

46

Sonntag, 6. Februar 2011, 11:53

mir haben beide Hörproben gefallen. Ich freue mich.

Markus0815

Sportkamerad

Beiträge: 253

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2009

  • Private Nachricht senden

47

Mittwoch, 9. Februar 2011, 16:26

Hörprobe zu Teil 1 hat mir minimal besser gefallen (gibts aber keine plausible Begründung zu, vielleicht weil mir Aussenszenen besser gefallen als wenn man drinne ist). Ich muss gestehen, ich hatte schon bei den Covern aufgrund der großen Fotos eine leichte Bedfort-Anmutung, und jetzt dort Sascha Rotermund hat das ganze wohl noch verstärkt. Allerdings frag ich mich, ob man a) bei dem Genre und b) bei ständig wechselnden Akteuren so ein Bedfort-Wohlfühlen (wie es ja oft berichtet wird, und bei mir auch so war / ist - allerdings viel stärker mit Frau Ratthey) hinbekommt. Aber das ist ja eher nicht beabsichtigt, wie gesagt, bei dem Genre.
Pudelfleisch schmeckt besser als Menschenfleisch.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 74 587

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

48

Donnerstag, 10. Februar 2011, 00:05

Hörprobe zu Teil 1 hat mir minimal besser gefallen (gibts aber keine plausible Begründung zu, vielleicht weil mir Aussenszenen besser gefallen als wenn man drinne ist). Ich muss gestehen, ich hatte schon bei den Covern aufgrund der großen Fotos eine leichte Bedfort-Anmutung, und jetzt dort Sascha Rotermund hat das ganze wohl noch verstärkt. Allerdings frag ich mich, ob man a) bei dem Genre und b) bei ständig wechselnden Akteuren so ein Bedfort-Wohlfühlen (wie es ja oft berichtet wird, und bei mir auch so war / ist - allerdings viel stärker mit Frau Ratthey) hinbekommt. Aber das ist ja eher nicht beabsichtigt, wie gesagt, bei dem Genre.


Also mit Bedfort hat MindNapping nichts zu tun und es geht auch in eine ganz andere Richtung und Wohlfühlatmo soll bei einem Psychothriller auch nicht aufkommen. ;)

Sascha Rotermund ist einfach ein genialer Sprecher, der hier mal richtig zeigen konnte, was er auf dem Kasten hat und man sollte wohl auch nicht mit jeder Produktion vergleichen, in der er zum Zuge kommt, denn das sind ja mittlerweile schon einige.

Und das mit dem Fotocover, naja, fanden wir im Endeffekt einfach besser, gemalt ist halt immer so eine Sache.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook

Mr. Murphy

Hörspielhörer

  • »Mr. Murphy« ist männlich

Beiträge: 5 565

Registrierungsdatum: 28. November 2010

Wohnort: Freiburg

  • Private Nachricht senden

49

Sonntag, 13. Februar 2011, 12:03

Dann freue ich mich auf den 25. Februar ;)
Wer täglich eine Stunde Joggen geht, lebt etwa zwei Jahre länger.

Blöd nur, dass man dann drei Jahre seines Leben joggen war.



www.tkkg-site.de

lord gösel

MindNapper

  • »lord gösel« ist männlich

Beiträge: 6 476

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Essen

Beruf: Junggeselle der Wissenschaft (B.Sc)

  • Private Nachricht senden

50

Sonntag, 13. Februar 2011, 12:23

Dann freue ich mich auf den 25. Februar ;)


Als Vorbesteller hat man die CD sogar deutlich früher. ;) Feine Sache. :)
"Over!" she cries
through rope ends and silk ties
Beautiful life
escaping her young blue eyes


Pain Of Salvation - Rope Ends

Mr. Murphy

Hörspielhörer

  • »Mr. Murphy« ist männlich

Beiträge: 5 565

Registrierungsdatum: 28. November 2010

Wohnort: Freiburg

  • Private Nachricht senden

51

Sonntag, 13. Februar 2011, 13:01


Zitat

Lord Gösel: Als Vorbesteller hat man die CD sogar deutlich früher. ;) Feine Sache. :)

Wenn man weiß, dass dann auch deutlich früher geliefert wird, ist es eine "feine Sache". Scheint von Label zu Label unterschiedlich zu sein.


Bei Pop.de steht folgender Satz: Dieser Artikel wird voraussichtlich ab dem Freitag, 25. Februar 2011 wieder vorrätig sein. Das Wort "wieder" deutet an dass die Vorbesteller-Phase vorbei ist, sofern der Satz aktuell ist.
Wer täglich eine Stunde Joggen geht, lebt etwa zwei Jahre länger.

Blöd nur, dass man dann drei Jahre seines Leben joggen war.



www.tkkg-site.de

DeLorca

von Flausch

  • »DeLorca« ist männlich

Beiträge: 2 266

Registrierungsdatum: 1. Juni 2006

Wohnort: BT

  • Private Nachricht senden

52

Sonntag, 13. Februar 2011, 13:11

Nene, das steht bei denen immer, das "wieder" hat keinen tieferen Sinn.

Aber dann freu ich mich auch schonmal auf die CDs, vorbestellt sind sie ja schon :)

lord gösel

MindNapper

  • »lord gösel« ist männlich

Beiträge: 6 476

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Essen

Beruf: Junggeselle der Wissenschaft (B.Sc)

  • Private Nachricht senden

53

Sonntag, 13. Februar 2011, 13:40

Dann freue ich mich auf den 25. Februar ;)

Zitat

Lord Gösel: Als Vorbesteller hat man die CD sogar deutlich früher. ;) Feine Sache. :)

Wenn man weiß, dass dann auch deutlich früher geliefert wird, ist es eine "feine Sache". Scheint von Label zu Label unterschiedlich zu sein.


Das hängt der Regel damit zusammen, ob ein Hörspiel auch im Einzelhandel gelistet wird. Dann gibt es ein offizielles VÖ-Datum und der Einzelhandel darf die CDs vor diesem Termin nicht verkaufen. Auch wenn es immer mal wieder vorkommt, dass Sinclair-CDs, oder manche DVDs schon einfach einen Tag vorher verkauft werden.

Bei Kauf direkt beim Label und/oder Vertrieb sollte es aber kein Problem sein, dass eine Produktion vor der offiziellen Vö verschickt wird.


Bei Pop.de steht folgender Satz: Dieser Artikel wird voraussichtlich ab dem Freitag, 25. Februar 2011 wieder vorrätig sein. Das Wort "wieder" deutet an dass die Vorbesteller-Phase vorbei ist, sofern der Satz aktuell ist.


Nö. Siehe DeLorca.
"Over!" she cries
through rope ends and silk ties
Beautiful life
escaping her young blue eyes


Pain Of Salvation - Rope Ends

scurgo

Wenn es nicht ROCKT is es fürn ARSCH!

  • »scurgo« wurde gesperrt

Beiträge: 620

Registrierungsdatum: 15. Mai 2010

Wohnort: Nähe Wulffen-City

  • Private Nachricht senden

54

Sonntag, 13. Februar 2011, 17:43

Zitat

dass Sinclair-CDs, .... einen Tag vorher verkauft werden.



Sinclair bekommt man bei bestimmten Abos sogar ca. 14 Tage früher.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 74 587

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

55

Montag, 14. Februar 2011, 00:37

Zitat

dass Sinclair-CDs, .... einen Tag vorher verkauft werden.



Sinclair bekommt man bei bestimmten Abos sogar ca. 14 Tage früher.


Bei MindNapping ist die Sache aber etwas anders, pop.de hat sofort nach der Lieferung vom Presswerk die Vorbestellungen verschickt.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 74 587

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

56

Sonntag, 1. Mai 2011, 13:49

Auch an dieser Stelle mal das Hörproben-Video aus meinem YouTube-Kanal:

Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook

kaifalke

Fortgeschrittener

  • »kaifalke« ist männlich

Beiträge: 414

Registrierungsdatum: 10. August 2009

  • Private Nachricht senden

57

Montag, 2. Mai 2011, 21:32

sorry, aber hast Du keine andere Hörproben, die einen Lust auf das Hörspiel machen?

ob nun 500 Doller zu Recht oder Unrecht abgebucht wurden interessiert mich nicht, auch der Tod der Eltern spricht mich noch nicht an

also nach dieser Hörprobe (oben dein Kanal) sehe ich keinen Grund mir dein Hörspiel zu kaufen, wenn ich mich zwischen verschiedenen entscheiden muß.
mein Comic-Nachrichten-Blog: http://martin-boisen.blog.de/

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 74 587

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

58

Montag, 2. Mai 2011, 21:52

Du kannst bei Amazon in jeden Track reinhören.

Außerdem geht es primär um das erste Aufeinandertreffen zwischen Hank und seinem Nachbarn Elan. Die Folge heißt ja nicht "Die rätselhafte 500-Dollar-Abbuchung". :D

Vielleicht lasse ich die Tage mal weitere Hörproben anfertigen, aber im Prinzip gibt es in der Hörprobe alle wichtigen Infos, das hat alles Relevanz. Die Charaktere werden vorgestellt und es gibt Hinweise, es geht bei der Reihe halt nicht um Krach-Bumm-Peng, aber vielleicht hast Du das erwartet.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook

JTaxidriver

Erleuchteter

  • »JTaxidriver« ist männlich

Beiträge: 6 081

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

Wohnort: Nürnberg

  • Private Nachricht senden

59

Montag, 2. Mai 2011, 21:55

sorry, aber hast Du keine andere Hörproben, die einen Lust auf das Hörspiel machen?

ob nun 500 Doller zu Recht oder Unrecht abgebucht wurden interessiert mich nicht, auch der Tod der Eltern spricht mich noch nicht an

also nach dieser Hörprobe (oben dein Kanal) sehe ich keinen Grund mir dein Hörspiel zu kaufen, wenn ich mich zwischen verschiedenen entscheiden muß.

les doch einfach ein paar Rezensionen ;)

Detlef

Meister

  • »Detlef« ist männlich

Beiträge: 2 446

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2007

  • Private Nachricht senden

60

Montag, 2. Mai 2011, 22:03

Außerdem geht es primär um das erste Aufeinandertreffen zwischen Hank und seinem Nachbarn Elan. Die Folge heißt ja nicht "Die rätselhafte 500-Dollar-Abbuchung".
Genau ist doch aber sein Punkt. Die Hörprobe schreckt ab und macht nicht neugierig. Die belanglose Szene vorn, würde ich nicht als Hörprobe wählen, weil viele evtl. dann die Hörprobe nicht zu Ende hören und nicht wissen, das sie was verpaßen...
Meine private Infosite zum Thema Hörspiel & Hörbuch:
www.hoernews.de