Du bist nicht angemeldet.

Marz

Fortgeschrittener

  • »Marz« ist männlich

Beiträge: 385

Registrierungsdatum: 20. März 2010

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

41

Samstag, 14. Mai 2011, 13:31

Es wurden nur Nachpressungen ausgeschlossen und wenn das für dich ein Grund ist illegal downzuloaden ist das nicht folgerichtig sondern immer noch saugen nach Schema F.
ich will für dich hoffen, dass du mir damit nichts unterstellen willst, sonst werden wir probleme bekommen.
Meine Aussage ist so allgemein gehalten wie deine, aber du bekommst gerne alle wichtigen Daten zu meiner Person per PN von mir.
Komm und mach mir Probleme du Maulheld. Ich werde mir von einem Forenhelden wie dir sicher nicht den Mund verbieten lassen.
Das können wir auf jede Weise klären die dir genehm ist.
Ich denke aus meinem ganzen Post müsste hervorgehen das ich dir nix will und du hängst dich aus einem aus dem Zusammenhang gerissenen Satz auf?
Ich hab echt keinen Bock mehr hier zu diskutieren.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marz« (14. Mai 2011, 13:39)


reid

Enrico Pallazo

Beiträge: 1 842

Registrierungsdatum: 27. August 2008

Wohnort: Münster

  • Private Nachricht senden

42

Samstag, 14. Mai 2011, 13:40

wenn du meinst...

keine ahnung, was ich dir getan habe, aber bisher wurde ich von dir nur blöd angemacht. und meine (ernstgemeinte) anregung zu benutzen, um mich in die sauger-ecke zu stecken, ein ärmlicher schachzug.

ich bin jedenfalls nicht ausfallend und persönlich geworden, sondern habe nochmals meine bedenken und die gründe erläutert, die mich von einem kauf der box abhalten. auch da bist du persönlich geworden, anstatt meine subjektiven gründe zu akzeptieren.

und lass mal deine daten stecken, ich hab wochenende
The gods have never bothered much about judging the souls of the dead, and so people only go to hell if that's where they believe, in their deepest heart, that they deserve to go. Which they won't do if they don't know about it. This explains why it is so important to shoot missionaries on sight.

Marz

Fortgeschrittener

  • »Marz« ist männlich

Beiträge: 385

Registrierungsdatum: 20. März 2010

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

43

Samstag, 14. Mai 2011, 14:05

Ich hab 2 mal gepostet. Das erste Mal warst du gar nicht angesprochen sondern der allgemeine Umgang hier und beim 2. Post der direkt an dich ging kann ich auch jetzt nach mehrmaligem Durchlesen keinen persönlichen Angriff oder ein blöd anmachen erkennen. Ich denke nicht das du ernsthaft glaubst das ich dich mit einem Schachzug in die Sauger-Ecke drängen will. Warum auch? Gründe subjektiver Art haben wir uns beide geliefert und du wolltest meine so wenig hören wie ich deine (auch weils mir von Anfang an nicht um persönlichen Geschmack sondern den Umgang miteinander ging, wenn dir Morbius nicht gefällt etc. dann kauf die Box nicht das ist mir echt egal und nachvollziehbar). Nur mit dem Gehabe Marke "Hey mein Kleiner gleich kriegst du Ärger mit mir" hast leider du begonnen und da kann ich nicht so gut drauf und da auch ich mir mein Wochenende verdient hab verabschiede ich mich hiermit aus diesem Thread.

Ohrkino

unregistriert

44

Samstag, 14. Mai 2011, 14:13

Kurze Anmerkung von uns

Dieser Thread hat schon 715 klicks,eigendlich sollte man wenn es so weietrklickt dann doch die 333 Votes erreichen ;)

DeLorca

von Flausch

  • »DeLorca« ist männlich

Beiträge: 2 260

Registrierungsdatum: 1. Juni 2006

Wohnort: BT

  • Private Nachricht senden

45

Samstag, 14. Mai 2011, 15:04

Kurze Anmerkung von mir

Wenn der selbe Nutzer sich diesen Thread 20 Mal anschaut werden auch 20 Klicks gezählt ;)

Thoan

Schüler

  • »Thoan« ist männlich

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2008

  • Private Nachricht senden

46

Samstag, 14. Mai 2011, 15:17

Mal aus Neugierde gefragt ...was begründet den die Auflage von 333 Stück oder den Preis von 39,90 € ? Wirtschafliche Gründe oder sind die Zahlen willkürlich gewählt ?

Snow

Erleuchteter

  • »Snow« ist männlich

Beiträge: 8 536

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2007

Wohnort: Rheinland

Beruf: Bücher

  • Private Nachricht senden

47

Samstag, 14. Mai 2011, 15:40


gut, dann nochmal meine punkte: warum limitierung nach unten? was passiert mit den treuen fans 334 - 387? warum kein download einzelner folgen? warum nicht einzelfolgen und bundle? wenns um kostendeckung geht, ist doch irgendwann der break even erreicht, warum da aufhören?


Das Ganze auch als Download würde die Zahl der CD Käufer nach unten drücken und dann wäre das Projekt auf CD endgültig gegessen. Ich verstehe das Ganze als letzten Versuch die Serie und auch den Ruf von Zauberstern zu retten. Wenn die Serie eingestellt wird, hat man einige Käufer der ersten beiden Folgen, die sauer sind, dass die Serie eingestellt wurde. Wenn man nun Folge für Folge weitermacht - selbst wenn das wirtschaftlich drin wäre, hätte man wieder die Situation, dass u.U. nach jeder Folge Schluß sein könnte. Die angespannte Lage würde nicht gerade besser.
Ich finde es gut, dass man versucht die Serie als Box zu veröffentlichen - das halte ich bei einer Serie mit folgenübergreifender Handlung eh für besser, birgt aber das Risiko das Hörer die Serie nicht antesten können und gleich das volle Paket kaufen müssen.

TheBite

Profi

Beiträge: 592

Registrierungsdatum: 7. April 2008

  • Private Nachricht senden

48

Samstag, 14. Mai 2011, 16:49

*g jungs was geht denn hier ;) alle mal ihre herztropfen nehmen und nen eiswürfel in die hose stecken. is doch keine boxbude hier. jeder hat ne meinung basta. die akzeptiert man oder man ist hier fehl am platz wie ich finde. ist ja schließlich nen diskussionsforum gelle.und nun mal back to topic es gibt sicherlich viele pro und contas für oder gegen den guten doktor. und hätte man das ein wenig anders angefangen lägen wohl die hauptmeinungen nicht so weit auseinander.fakt ist mit limitierungen vergräzt man kunden. man mag morbius noch kostendeckend abschließen mögen danach, da bin ich mir aber zimlich sicher mit zauberstern keinen fuss mehr in den hörspielmarkt bekommen. warum? das zeigen die post weiter oben glaube ich ziemlich genau. exclusive ausverkauf hörspiele für einen elitären kreis? die gucci serien unter den hörspielen!? ohne mich. würd ich mir ja noch gefallen lassen wenn die qualität durchweg hoch und anhaltent wäre. ist sie aber nicht. leider.und dann passiert genau das was oben so feindseelig berangelt wurde und in einem anderen topic so heiß beredet wurde. 10000 downloader klicks auf einer serie die man ja NICHT MEHR kaufen kann !!!!!!!! schrieb es oben schon aber die vö politik ist einfach voll daneben man fällt von einem extrem ins nächste. neue wege sehen irgendwie anders aus.
FFM-Rock.de

Markus0815

Sportkamerad

Beiträge: 253

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2009

  • Private Nachricht senden

49

Samstag, 14. Mai 2011, 20:14

Es wären also 6 CDs statt 10, wie kommt das denn zustande?
Das wurde ja von Simeon im RB-Forum dazu geschrieben: "Es wird an der Handlung nichts fehlen! Statt 10 Episoden gibt es dann eben 6 Episoden, bzw. die Episoden wurden anders verteilt."

Der erste Satz ist ja kaum misszuverstehen, nur versteh ich die Begründung nicht: "anders verteilt"? Heißt das, die Cds werden dann mit 80 min statt wie vielleicht mal gedacht 60 min zugepackt? Trotzdem könnte man doch so nicht den Platz von 4 Cds wettmachen oder wie, d.h. irgendwas muss doch weggefallen sein?!
Pudelfleisch schmeckt besser als Menschenfleisch.

der markus

Hörspielsachenmacher

Beiträge: 702

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2009

  • Private Nachricht senden

50

Samstag, 14. Mai 2011, 20:44

Nochmal zum Thema Download,

ich faende es nur fair wenn man die gesamte Serie auch bei soforthoeren, amazon, audible... usw. anbieten wuerde.Schliesslich muss micht jeder eine Box im Regal stehen haben. Und warum sollte das die CD-Verkaeufe druecken, wo es doch eh nur um eine Miniauflage geht?
Also wenn die Serie schon beendet wird, dann bitte auch jedemden Zugriff drauf ermoeglichen.

Snow

Erleuchteter

  • »Snow« ist männlich

Beiträge: 8 536

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2007

Wohnort: Rheinland

Beruf: Bücher

  • Private Nachricht senden

51

Samstag, 14. Mai 2011, 22:13

Es wären also 6 CDs statt 10, wie kommt das denn zustande?
Das wurde ja von Simeon im RB-Forum dazu geschrieben: "Es wird an der Handlung nichts fehlen! Statt 10 Episoden gibt es dann eben 6 Episoden, bzw. die Episoden wurden anders verteilt."

Der erste Satz ist ja kaum misszuverstehen, nur versteh ich die Begründung nicht: "anders verteilt"? Heißt das, die Cds werden dann mit 80 min statt wie vielleicht mal gedacht 60 min zugepackt? Trotzdem könnte man doch so nicht den Platz von 4 Cds wettmachen oder wie, d.h. irgendwas muss doch weggefallen sein?!


Rein rechnerisch müsste das passen. Ca 45 Minuten je Folge, macht bei 10 Folgen 450 Minuten. Auf 6 CDs verteilt wären das 75 Minuten je CD.

Guido

Anfänger

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 3. Juli 2006

  • Private Nachricht senden

52

Samstag, 14. Mai 2011, 23:06

Bei Zauberstern sind andere hauptverantwortlich und Simeon hat sich gänzlich zurückgezogen.
Dann kann man nur raten, DRINGEND das Impressum zu aktualisieren. Ganz DRINGEND.

Mr Hatch

Schüler

  • »Mr Hatch« ist männlich

Beiträge: 140

Registrierungsdatum: 28. April 2006

  • Private Nachricht senden

53

Montag, 16. Mai 2011, 13:39


Und wieso soll krampfhaft was Negatives gesucht werden? Was hätte man davon? ?( Ich habe eher das Gefühl, dass man krampfhaft versucht andere zu überreden, wie toll die Aktion doch ist und sobald man was dagegen sagt ist man ja ein Buhmann und Anhänger der Hörspiel-Feinde. Und sowas kommt dann auch noch vom Label selbst. :applaus:


Hehe, natürlich kann man... und wie ich nunmal so bin, habe ich auch mal ein wenig in meiner Murmel gekramt. Neben all den Vorteilen, die eine solche Aktion für die Hörer bietet, liefert es den Verlagen aber auch ein Werkzeug, dass für die Hörer negative Auswirkungen haben kann. Wer sagt denn, dass zukünftig Verlage diese "wir produzieren erst, wenn mindestens xxxx Leute verbindlich vorbestellen"-Keule nicht bei jedem Mist auszupacken versuchen?
Kleine Verlage werden damit natürlich scheitern, aber gerade große Häuser bekommen somit ein nicht zu unterschätzendes "Druckmittel" in die Hand... Gedanken einfach mal im Hinterkopf behalten.

:D
Gruß,
Mr. Hatch.



Marz

Fortgeschrittener

  • »Marz« ist männlich

Beiträge: 385

Registrierungsdatum: 20. März 2010

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

54

Montag, 16. Mai 2011, 14:47


Und wieso soll krampfhaft was Negatives gesucht werden? Was hätte man davon? ?( Ich habe eher das Gefühl, dass man krampfhaft versucht andere zu überreden, wie toll die Aktion doch ist und sobald man was dagegen sagt ist man ja ein Buhmann und Anhänger der Hörspiel-Feinde. Und sowas kommt dann auch noch vom Label selbst. :applaus:


Hehe, natürlich kann man... und wie ich nunmal so bin, habe ich auch mal ein wenig in meiner Murmel gekramt. Neben all den Vorteilen, die eine solche Aktion für die Hörer bietet, liefert es den Verlagen aber auch ein Werkzeug, dass für die Hörer negative Auswirkungen haben kann. Wer sagt denn, dass zukünftig Verlage diese "wir produzieren erst, wenn mindestens xxxx Leute verbindlich vorbestellen"-Keule nicht bei jedem Mist auszupacken versuchen?
Kleine Verlage werden damit natürlich scheitern, aber gerade große Häuser bekommen somit ein nicht zu unterschätzendes "Druckmittel" in die Hand... Gedanken einfach mal im Hinterkopf behalten.

:D
Auch das hätte doch keinen Nachteil für den Hörer. Im Vorfeld wissen das ich nur einer von 150 Leuten bin die an XY überhaupt interessiert sind bewahrt höchstens noch diese 150 davor zu investieren. Das ist also ein sehr zweischneidiges Werkzeug für die Verlage. Ich glaube das eher noch die Gewinnmaxime gilt sonst wäre es sinnlos Produkte anzubieten.

pops

Feinbein

  • »pops« ist männlich

Beiträge: 10 423

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: EMS

  • Private Nachricht senden

55

Montag, 16. Mai 2011, 14:48

Tja, aber das "Druckmittel" wirkt doch so nicht. Denn es bestellen doch eh nur die, die es ohnehin gekauft hätten; Wen eine Serie nicht interessiert, der wird ja nicht bestellen, nur damit andere die Serie komplettieren können. Eher besteht die Gefahr, dass sich die Label zum Hampelmann des Publikums machen und gar nicht mehr versuchen, ihre eigenen Ideen, von denen sie überzeugt sind, dem Markt aufzudrücken, sondern umgekehrt direkt das produzieren, was der Markt im Vorfeld an Wünschen äußert.

Allerdings sehe ich da - entgegen Mr. Hatchs Meinung - die Gefahr eher bei den kleine Label. Die Großen stellen die Serie ein, wenn sie sich nicht mehr rechnet. Punkt. Da wird doch kein Aufwand betrieben, um für eine mies laufende Serie noch ein paar Leute zusammenzutrommeln.

Marz

Fortgeschrittener

  • »Marz« ist männlich

Beiträge: 385

Registrierungsdatum: 20. März 2010

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

56

Montag, 16. Mai 2011, 14:59

Seit kurzem gibt es zum Thema Morbiusbox ein Statement von Markus Auge im R&B Forum:





Liebe Zauberstern- und Dr. Morbius Fans!

In den letzten Tagen liefen aufgrund unserer Dr. Morbius Boxen-Aktion die Drähte im Internet im wahrsten Sinne des Wortes, heiß! Wie ihr wisst, wollten wir zunächst durch unsere Umfrage uns ein Bild machen, inwieweit eine Weiterführung denkbar wäre. Sprich, euer Interesse an unserer Serie.

Eure Anregungen in den Foren haben uns gestern veranlasst, eine kurzfristige Konferenz mit Julia Alexandrou, Andre Hagér, Simeon Hrissomallis, meiner Person und den anderen Teilhabern einzuberufen. Schwerpunkt hierbei war, Fans die bereits die ersten Episoden gekauft haben entsprechend zu entlasten (kein Doppelkauf) und zudem Neukunden den Zugang so günstig wie möglich zu gestalten. Unser Vorschlag wäre:

1.) Anstatt einer 6er Box für 39.90 EUR würden wir eine 4er Box für 26,90 EUR inkl. Versandkosten anbieten. Somit kommt keine Doppelung zustande und der Preis wird deutlich niedriger und ermöglicht jetzt auch Fans mit weniger Geld den Erwerb unserer Limitierten Auflage.

2.) Neukunden können die ersten beiden Episoden bei Ohrkino und unserem Shop für 4,99 EUR pro Titel bestellen (Versandkostenfrei). Entspricht unserem Einführungsangebot, welches viele von euch damals bereits angenommen hatten. Wir finden, das ist eine faire Lösung für alle Fans und die es werden wollen. Dadurch können wir die gewünschte Stückzahl von 333 Boxen schneller erreichen. Wie seht ihr das? Übrigens: Wir haben jetzt schon über 100 Votes!

Ihr seht also, dass ein Label auch Kompromissbereitschaft zeigen kann und eure Anregungen von uns ernst genommen werden. Sicherlich werden wieder negative Kritiken auftauchen, aber wir sehen ausschließlich den Fan und suchen für unsere Fans die beste Lösung! Flexibilität ist keine Schwäche, sondern im heutigen Zeitalter der Internet-Kommunikation eine Stärke und ein Zeichen des gegenseitigen Respekts! Es geht nicht darum Neukunden zu akquirieren, sondern die Serie vernünftig abzuschließen. Die Limitierung wurde Aufgrund der tatsächlichen Zahlen angepasst.

IHR werdet ernst genommen…eure Stimmen werden gehört!

Wir möchten uns bei allen bedanken die uns unterstützen, unsere Fannähe zu schätzen wissen und das „Medium Hörspiel“ weiter am Leben erhalten.

LG,
Markus

blackmail82

Der Zug am Ende des Tunnels

  • »blackmail82« ist männlich

Beiträge: 16 983

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Wohnort: bei Koblenz

Beruf: Grafik-Designer

  • Private Nachricht senden

57

Montag, 16. Mai 2011, 15:14

@Schandmaul: Viele Dank für die Aufklärung der Zuständigkeit. Das ist mir wenigstens jetzt alles etwas klarer geworden. :)

Ich mag den Kompromiss :), verstehe allerdings einen Satz nicht "Die Limitierung wurde Aufgrund der tatsächlichen Zahlen angepasst."... angepasst? Wurde die Zahl noch mal geändert? Zwei Sätze davor steht ja noch die 333. ?(

Marz

Fortgeschrittener

  • »Marz« ist männlich

Beiträge: 385

Registrierungsdatum: 20. März 2010

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

58

Montag, 16. Mai 2011, 15:22

Nope 333 ist und war der Plan und ich denke auch das da jeder bedient wird der da tatsächlich Lust drauf hat.
Es macht ja keinen Sinn wenn man z.B. 500 mal Morbius 1+2 verkauft hat mit ner Box zu werben die auf 500 oder 1000 Exemplare limitiert ist. Klar ist die Verknappung ein Instrument das den Fan zum schnellen, frühen Kauf animieren soll und dabei bleiben Kunden in der weiteren Zukunft auf der Strecke, aber wenns finanziell nicht anders geht ist der Kompromiss doch ok.

blackmail82

Der Zug am Ende des Tunnels

  • »blackmail82« ist männlich

Beiträge: 16 983

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Wohnort: bei Koblenz

Beruf: Grafik-Designer

  • Private Nachricht senden

59

Montag, 16. Mai 2011, 15:31

Mir gefällt halt nach wie vor die Hörplanet-Variante etwas besser. Nach dem Motto, so viele wie bestellt werden werden auch produziert, wenns unter 100 Exemplare werden, dann kosten sie Summe X und sehen so aus, wenn mehr dann... usw. Ich mag das Verknappungs-Marketing-Instrument in diesem Fall halt nicht, kann aber als Kompromiss durchaus damit leben.

Marz

Fortgeschrittener

  • »Marz« ist männlich

Beiträge: 385

Registrierungsdatum: 20. März 2010

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

60

Montag, 16. Mai 2011, 15:40

Im Prinzip geb ich dir da Recht und ich bin jetzt bei Jeckyl P.I. auch nicht auf dem neuesten Stand, aber wenn ich mich nicht irre handelt es sich da "nur" um Episode 3 (keine Ahnung ob die abschliesst oder danach evtl. mehr kommt wenns ein Erfolg wird). Bei Morbius will man mit der ganzen Serie (immerhin 6 Folgen) auf den Punkt kommen. Und wer weiß schon was da im Hintergrund alles brennt. Timo Würz hat evtl. schon Kohle für alle 6 Cover gesehen, oder die Aufnahmen sind schon so gut wie durch. Geld das weg ist und mit reinkalkuliert werden muß. Es gibt gewiss nen Punkt wo man sagen kann hey brennen wir 100 CDs in Heimarbeit und gut und dann gibts halt nen Punkt wo man sagen muß entweder man sieht da noch richtig Asche für nen richtig fetten Release oder alles war fürs Klo. Ich hab für beides Verständnis und bin für beides offen solang mich das Angebot generell interessiert. An der ganzen Diskussion hier hat mich nur so wahnsinnig aufgeregt das es ein Vorschlag, ein Abtasten und Befragen der Fans war der sofort niedergeknüppelt wurde. Das man mit konstruktiver Kritik einen Kompromiss für alle finden kann war null gesehen und kaum gewollt. Weswegen die Temperamente dann auch übergeschwappt sind. Unschön und ich nehme mir auch jetzt fest vor mich da nicht mehr drauf einzulassen. ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marz« (16. Mai 2011, 15:47)


Zur Zeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen