Du bist nicht angemeldet.

Parker

Der auch was weiß!

  • »Parker« ist männlich
  • »Parker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 3. Februar 2010

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 23. Januar 2011, 22:43

Zauberstern Records 2011

Lieber Leser,
aus persönlichen Gründen nutze ich die Möglichkeiten der Beitragslöschung! Auf dieser Plattform werde ich nicht mehr schreiben!

Vielen Dank!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Parker« (14. Mai 2011, 00:28)


Tolkien

Der weise Hörspiel-König

  • »Tolkien« ist männlich

Beiträge: 3 902

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2007

Wohnort: NRW

Beruf: Angestellter Familienkasse

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 23. Januar 2011, 22:51

Ja schade, das es noch dauert. Vorallem Dr. Morbius hat mir gut gefallen. Dann heißt es wohl warten.

DeLorca

von Flausch

  • »DeLorca« ist männlich

Beiträge: 2 266

Registrierungsdatum: 1. Juni 2006

Wohnort: BT

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 23. Januar 2011, 23:36

Zitat

... und möchten natürlich mit unseren innovativen Ideen und Planungen, die Mitbewerber nicht stärken.


Wow, da kommt wohl das Rad 2.0 auf uns zu :D



P.S.: Danke für den Lacher zu später Stunde ;)

Parker

Der auch was weiß!

  • »Parker« ist männlich
  • »Parker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 3. Februar 2010

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 23. Januar 2011, 23:41

Lieber Leser,

aus persönlichen Gründen nutze ich die Möglichkeiten der Beitragslöschung! Auf dieser Plattform werde ich nicht mehr schreiben!



Vielen Dank!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Parker« (14. Mai 2011, 00:29)


Snow

Erleuchteter

  • »Snow« ist männlich

Beiträge: 9 143

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2007

Wohnort: Rheinland

Beruf: Bücher

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 27. April 2011, 00:15

Ich habe auf der Facebook Seite folgende Meldung gelesen:

Zitat


Leider muss ich mitteilen, das es rund um die Produktionen von Zauberstern nicht gut aussieht.

Denn auch Zauberstern ist von der schwierigen Marktsituation betroffen.

Es gab bei den Produktionen Abverkäufe von unter 1000 Stück und dafür über 10.000 illegale Downloads!!!!

Dies ist ein Grund dafür, dass alle Produktionen erstmal auf Eis gelegt sind.

Einen kleinen funken Hoffnung gibt es aber noch! Es könnte durchaus sein, das z.B Doktor Morbius zum Beispiel als Box bei Weltbild zu finden ist, aber dies ist ebenfalls genauso ungewiss, wie auch die Fortsetzung der weiteren Folgen.

Zur Zeit wird sich erstmal komplett auf Faith konzentriert, also kann ich jedem nur Raten sich die neuen Folgen von Faith zuzulegen, damit wenigstens diese Serie nicht eingestellt werden muss.

LG

DarkWriter

unregistriert

6

Mittwoch, 27. April 2011, 00:48

Hm, ich habe den Thread eben erst entdeckt. Aber schon als ich das erste Posting las .- Umstrukturierung - ahnte ich, was da kommt.
Dass sofort die Zahl der Downloads gepostet wird, halte ich für traurig. Unter 1000 Abverkäufe ABER … Damit ist klar - das Label ist nicht Schuld an der Misere, sondern jene, die kein Geld dafür ausgegeben und sich das Hörspiel gezogen haben.
Oder wie?
Dass ich das für vollkommen Quatsch halte, brauche ich wohl nicht zu sagen. Offenbar wurden Fehler gemacht, die sich in den niedrigen Verkaufszahlen niederschlugen. Es spielt keine Rolle, wie oft ein Produkt illegal geladen wird.

Na, mal sehen, wie es da weitergeht. Immerhin bitten sie nun flehentlich darum, dass Faith gekauft wird. Würde ich sogar machen - wenn ich es nicht für einen grauenvollen Buffy-Clon halten würde, der mir schon bei Folge eins die Ohren platzen ließ. Zumindest, wenn es Faith van Helsing ist. Wobei - ich dachte, die seien von einem anderen Label. ?(

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »DarkWriter« (27. April 2011, 01:09)


Angel 74

Kann aus wenig Nichts machen

  • »Angel 74« ist männlich

Beiträge: 1 371

Registrierungsdatum: 29. April 2008

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 27. April 2011, 06:47

So langsam kriege ich einen Hals. Jetzt geht es doch nicht mit Butler Parker und Doktor Morbius weiter? Auf Eis liegen ist doch das Gleiche wie wird nichts mehr kommen. Ich bin genervt. Ende Janaur war noch Friede Freude Eierkuchen? Und natürlich wird BP&DM fortgesetzt, es wird lediglich umstrukturiert etc.

Dann sagt doch mal was umstrukutriert wurde bzw. wo wurde beim Vertrieb optimiert? Und wer ist denn nun überhaupt das Management vom Zauberstern?

Natürlich sind illegale Downloader sehr sehr ärgerlich und ich kann solche Leute einfach nicht verstehen, aber das können wir treuen Fans doch nun mal nicht ändern, mehr als die CD´s im Original zu kaufen und immer wieder zu versuchen im Freundeskreis Werbung für Hörspiele zu machen geht nun mal nicht. Zumindest sehe ich das für mich persönlich so.

Aber ich weiss demnächst, was ich von Ankündigungen und Zukunfstvisionen zu halten habe.
Tschau mit V!

reid

Enrico Pallazo

Beiträge: 1 885

Registrierungsdatum: 27. August 2008

Wohnort: Münster

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 27. April 2011, 08:10

ich mache mir jetzt nicht die mühe, die ankündigungen aus januar und april mal gegenüberzustellen. aber irgendwas stimmt da nicht...
The gods have never bothered much about judging the souls of the dead, and so people only go to hell if that's where they believe, in their deepest heart, that they deserve to go. Which they won't do if they don't know about it. This explains why it is so important to shoot missionaries on sight.

blackmail82

Der Zug am Ende des Tunnels

  • »blackmail82« ist männlich

Beiträge: 17 144

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Wohnort: bei Koblenz

Beruf: Grafik-Designer

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 27. April 2011, 09:37

Bei Morbius könnte es Weltbild-Boxen geben soso... Der User Parker hatte ja auch mal die Andeutung gemacht, dass sich bei der Serie Butler Parker vielleicht sehr bald etwas tut, wonach mit einer höheren Schlagzahl an VÖs zu rechnen ist. Vielleicht deutete er damit ja auch Weltbild-Boxen an?
Für mich leider ein Grund zur Unsympathie. Bei Faith sprach man sich noch strikt gegen den hohen Wertverlust zur späteren Boxen-VÖs aus, hier bei Morbius ist das vielleicht der einzige Weg um die Serie zu retten?!? Das lese ich da zumindest raus. Aber ich vergass.... Faith ist ja R&B, Morbius kommt ja von Zauberstern, einem ganz anderen Label. :rolleyes:

philipp616

Meister aller Klassen

  • »philipp616« ist männlich

Beiträge: 690

Registrierungsdatum: 16. November 2006

Wohnort: Osnabrück / Würzburg

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 27. April 2011, 09:40

Das ist natürlich schade für die Macher, aber für mich persönlich verschmerzbar. Hab jeweils die erste Folge von Butler Parker und Dr. Morbius von nem Kumpel geliehen, gehört und für nicht kaufenswert befunden. Fand das einfach beides zu wenig innovativ. Genau wie Faith, wo ich nach der ersten Staffel auch komplett abgesprungen bin.

Tolkien

Der weise Hörspiel-König

  • »Tolkien« ist männlich

Beiträge: 3 902

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2007

Wohnort: NRW

Beruf: Angestellter Familienkasse

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 27. April 2011, 09:59

Ich kann mir nicht vorstellen, das Dr. Morbius bei Weltbild gut verkauft wird. Lady Bedfort ist da ja schon gescheitert, und die Serie passte wesentlich besser für das (die) Käuferklientel.

blackmail82

Der Zug am Ende des Tunnels

  • »blackmail82« ist männlich

Beiträge: 17 144

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Wohnort: bei Koblenz

Beruf: Grafik-Designer

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 27. April 2011, 10:02

Ich kann mir nicht vorstellen, das Dr. Morbius bei Weltbild gut verkauft wird. Lady Bedfort ist da ja schon gescheitert, und die Serie passte wesentlich besser für das (die) Käuferklientel.


Jau, das dachte ich mir auch. Was da derzeit an Boxen rausgehauen wird sind fast nur Krimis (zu großen Teilen das Maritim-Programm) und Literatur. Poe ginge wohl noch am ehesten in Richtung Morbius, wobei ein Vergleich keinen Sinn macht. Literatur-Klassiker vs... Rache-Horror. Da würde der Butler, ohne ihn selbst gehört zu haben, wahrscheinlich besser rein passen bei Maritim?

Detlef

Meister

  • »Detlef« ist männlich

Beiträge: 2 422

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2007

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 27. April 2011, 10:39

Traurig, erst vollmundig berichten das auf jeden Fall fortgesetzt wird und jetzt kommt nichts mehr. Dieses "Die blöden Downloads sind sooo dran schuld" kann ich auch nicht mehr hören. Es dürfte eher am Vertrieb liegen und an der schweren Aufgabe zu erreichen das man im Einzelhandel überhaupt wahrgenommen wird.
Meine private Infosite zum Thema Hörspiel & Hörbuch:
www.hoernews.de

DarkWriter

unregistriert

14

Mittwoch, 27. April 2011, 11:00

Es gibt von Ephraim Kishon eine alte Satire, die imho in "Kein Applaus für Podmanitzki" veröffentlich wurde. Drin geht es um ein Theater. Es beginnt damit, dass es umstrukturiert und optimiert wird - dann geht es Pleite. Die neuen (alten) Bosse strukturieren um und optimieren, und wieder geht es pleite.

Es scheint so zu sein, dass manche Unternehmen, die auf der Kippe stehen, diese oder ähnliche Worte benutzen. Zum einen wollen sie wohl wirklich etwas tun, um aus den Miesen zu kommen, zum anderen dürfen sie die Käufer aber auch nicht erschrecken. So gewinnt man Zeit, die Wartenden sind vertröstet … 

Wie gesagt - als ich das erste Posting las, ahnte ich bereits, was am Ende stehen wird. Und ich denke auch, dass wir es mit einem Sterben auf Raten zu tun haben, denn wenn Faith nun auch nicht aus den Regalen gerissen wird …

Grüße

TheBite

Profi

Beiträge: 596

Registrierungsdatum: 7. April 2008

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 27. April 2011, 11:14

Meiner Meinung nach liegt die Misere ja in der Aufstellung der Serien sowie dem kreieren der Hauptakteure. Das neue Serien erst einmal nur vorsichtig angetestet werden versteht sich von selbst! Sind sie dann eher mittelmaß oder in Bezug auf Butler Parker eher speziel verkaufen sie sich logischer weise eher schleppend bis schlecht das hat mit downloads mal gar nichts zu tun. Viel mehr geärgert hat mich hingegen das man Geschichten aus dem Schattenreich erst gar nicht gebracht hat. Das wäre wenigstens mal ne echte Konkurrenz zu den immer schlechter werdenenden Romantruhe Schockern gewesen.
FFM-Rock.de

philipp616

Meister aller Klassen

  • »philipp616« ist männlich

Beiträge: 690

Registrierungsdatum: 16. November 2006

Wohnort: Osnabrück / Würzburg

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 27. April 2011, 11:21

Ich würde den Grund wirklich eher bei der Auswahl der Stoffe und dem Vertrieb suchen als bei den pösen pösen illegalen Downloadern.

Parker ist ne weitere Krimi Serie, die noch dazu auf mittlerweile eher unbekannten Groschenromanen beruht. Die Romane kennt vermutlich kaum noch jemand, sodass die Romanfans vermutlich keine große Kaufkraft für die Hörspiele mitbringen. Für mich beispielsweise war das Interesse bei der Serie gleich 0. Dass ich die erste Folge gehört hab war Zufall. Und ich bin froh, dass dafür nicht selber Geld ausgegeben habe. Die Produktion war handwerklich sicher solide, aber gleichzeitig auch 08/15. Wenn ich mich recht erinnere hat man auch wieder tief in die Kiste der Archivmusiken gegriffen die man mittlerweile bis zum erbrechen gehört hat, anstatt zu versuchen ein wirklich eigenständiges Klangbild zu kreieren.

Auch bei Dr. Morbius gibts eigentlich nicht viel Innovation. Wie bei Faith hat man sich hier einige nette Versatzstücke aus diversen anderen Werken zusammengesucht und neu gemixt. Und auch da hat sich bei mir nach der ersten Folge nicht das Verlangen eingestellt weiter zu hören.

Die Cover aller Zauberstern/R+B Company Serien sind durch die Illustrationen von Timo Würz nie erfrischend anders. Sie sind handwerklich alles andere als schlecht, verleihen aber den einzelnen Serien kein eigenständiges Bild.

TheBite

Profi

Beiträge: 596

Registrierungsdatum: 7. April 2008

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 27. April 2011, 11:45

Sinn würde es ebenfalls machen, vor dem launch einer neuen Serie, eine repräsentative Umfrage auf den größten HSP Borads zu starten. Dann is das gejammer hinterher nicht so groß wenn die Fans eine Reihe abstrafen. Denn nur die Fans selber wissen was sie hören wollen und vor allem gar nicht mehr hören wollen.Welche Genre sind noch gefragt? Welche gehen gar nicht mehr? Eine Konkurrenz zu XYZ oder etwas leicht anderes weil dies das oder jenes dort nämlich stört! Ihr habt doch eine mitteilsame Comunity, warum nutzt ihr diese denn nicht?
FFM-Rock.de

blackmail82

Der Zug am Ende des Tunnels

  • »blackmail82« ist männlich

Beiträge: 17 144

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Wohnort: bei Koblenz

Beruf: Grafik-Designer

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 27. April 2011, 12:06

Auf den Geschmack der Foren-Communities würde icch aber auch nicht bauen. Ich denke nicht, dass diese representativ sind für den allgemeinen Markt da draußen. Ok, man würde wissen was Hörspielfans haben wollen, aber von den Forenfans alleine kann anscheinend heute kaum noch ein Label leben wie es aussieht.

philipp616

Meister aller Klassen

  • »philipp616« ist männlich

Beiträge: 690

Registrierungsdatum: 16. November 2006

Wohnort: Osnabrück / Würzburg

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 27. April 2011, 12:08

Ich würde mal sagen, dass die Community einfach zu klein ist. Es reicht nicht nur für die paar Leute irgendwas zu produzieren. Man muss Konzepte erarbeiten, die eine weitaus größere Zielgruppe ansprechen könnten.

Thoan

Schüler

  • »Thoan« ist männlich

Beiträge: 152

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2008

  • Private Nachricht senden

20

Mittwoch, 27. April 2011, 12:21

Was für Konzepte meinst du ? Werbung, Vertrieb oder ein Serienkonzept was möglichst viele Leute anspricht ? Wobei ich bei neuen Serien das Problem sehe, das um die Serie in den Focus zurücken, die Hauptperson doch schon bekannter seinen müßte aber wohl dabei die Rechte in den meisten Fällen zu teuer sind. Oder lieg ich da falsch?

Zur Zeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher