Du bist nicht angemeldet.

wcf.user.register.welcome

TheBite

Profi

  • »TheBite« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 600

Registrierungsdatum: 7. April 2008

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 19. Dezember 2010, 14:01

Geschichten aus dem Schattenreich!?

vor 2 wochen noch als "in vorbereitung" auf der zauberstern page gelistet is nu gar nix mehr über folgen oder termin infos zu finden. ist die reige erst einmal verschoben?!
FFM-Rock.de

Parker

Der auch was weiß!

  • »Parker« ist männlich

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 3. Februar 2010

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 19. Dezember 2010, 18:09

Geschichten aus dem Schattenreich erscheint vorerst nicht

Wie ich von Zauberstern Records erfahren habe, wird GESCHICHTEN AUS DEM SCHATTENREICH verschoben.

Für mich ein verständlicher Schritt:
Zum einen erscheinen in 2011 soviele neue Serien wie noch nie von den Labeln (Lost Horizon, Prof. Sigmund Freud, Vampir Gothic, Detektei Sonderberg & Co., die neue Dreamland Literaturvertonung, eine bekannte Science Fiction Serie, Nocturnas Hörhefte, eine neue Titania Serie, Star Wars Clone Wars, Bryan Edgar Wallace, Ein Fall für Rosen, uva.)

Außerdem hat Zauberstern die neue Serie DR. MORBIUS am Start und weiterhin BUTLER PARKER.

Wiederum hat Simeon Hrissomallis mit der R&B Company die Magazine "FAITH MYSTERIES" in den Startlöchern und die nächsten FAITH Hörspiele.

Und zu guter letzt gibt es die unzähligen neuen Folgenummern der ganzen Serien auf dem Markt, die einen Sammler arm werden lassen. Ich selbst gebe monatlich seit 2010 ca. 200,- EUR für Hörspiele aus (bei 38 Serien die ich sammle kein Wunder...)

Also mir tut ein "Nichtstart" einer Serie ganz gut, obwohl ich es sehr bedauere. Die geplanten Geschichten und auch die Umsetzung wären klasse geworden.

Gruß,
Parker

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 87 023

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 19. Dezember 2010, 18:11

Zumal es doch wohl eh in Richtung Groschengrusel gegangen wäre, oder? Ist der Markt nicht sowieso voll davon?
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

David

Fortgeschrittener

  • »David« ist männlich

Beiträge: 289

Registrierungsdatum: 19. Mai 2010

Beruf: Medienmensch

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 19. Dezember 2010, 18:15

@ Parker: Danke für dein Einblick! Erstaunlich wieviel da auf den Markt kommt :) Von welcher SF Serie sprichst du? Clone Wars von Folgenreich? Ein anderer Anbieter bereitet ebenso auch noch eine Fantasy Serie vor. Von uns kommen ja auch noch zwei weitere Serien nächstes Jahr! Allmählich wird es gemütlich um nicht zu sagen drängelnd :)

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 87 023

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 19. Dezember 2010, 18:18

Clone Wars hat Parker doch bereits erwähnt, er meint wohl eine andere Serie.

Wie dem auch sei, kann das bitte woanders diskutiert werden, hier geht es um die Geschichten aus dem Schattenreich, danke.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Parker

Der auch was weiß!

  • »Parker« ist männlich

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 3. Februar 2010

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 19. Dezember 2010, 18:23

Clone Wars hat Parker doch bereits erwähnt, er meint wohl eine andere Serie.

Wie dem auch sei, kann das bitte woanders diskutiert werden, hier geht es um die Geschichten aus dem Schattenreich, danke.
Stimmt (auf beide Deiner Sätze bezogen). Ohnehin darf ich über die Details der Lizenz nicht sprechen.

TheBite

Profi

  • »TheBite« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 600

Registrierungsdatum: 7. April 2008

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 20. Dezember 2010, 17:17

und genau das argument das zuviel auf dem markt ist kann ich nicht ganz nachvollziehen. auch wenn groschen grusel stark vertreten ist läuft der doch schließlich am wohl besten.
geister schocker macht es schließlich trotz derber kritiken vor, das sich grusel trotzdem recht gut verkauft. da hätte man eher eine andere serie zurückstellen sollen.
FFM-Rock.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TheBite« (20. Dezember 2010, 17:50)


Angel 74

Kann aus wenig Nichts machen

  • »Angel 74« ist männlich

Beiträge: 1 440

Registrierungsdatum: 29. April 2008

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 20. Dezember 2010, 17:25

Was genau bedeutet denn "Vorerst" 1 Jahr oder nicht in den nä. 2-4 Jahren?

Na ja, ich respektiere die Entscheidung natürlich gerne, auf der anderen Seite verstehe ich diesen kurzfristigen Rückzug nicht wirklich, denn was alles so erscheint ist ja auch nicht erst seit gestern bekannt.
Tschau mit V!

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 87 023

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 11. Januar 2011, 17:40

Nun wurde die Katze ja aus dem Sack gelassen, die bisherigen Aufnahmen sind an die Romantruhe abgetreten worden und erscheinen als Teil der Geister-Schocker.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Mr. Murphy

Stammgast in der Barbarabar

  • »Mr. Murphy« ist männlich

Beiträge: 7 634

Registrierungsdatum: 28. November 2010

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 11. Januar 2011, 18:53

Gefällt mir nicht. Was soll eigentlich noch alles innerhalb der Serie "Geisterschocker" veröffentlicht werden?? ?( Da wurde doch neulich schon mal was angekündigt...
Ich bin aus Überzeugung Single. Ich konnte bisher niemanden von mir überzeugen.

Rap ist like Scissors - it always loses to Rock!




www.tkkg-site.de

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 87 023

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 11. Januar 2011, 18:56

Gefällt mir nicht. Was soll eigentlich noch alles innerhalb der Serie "Geisterschocker" veröffentlicht werden?? ?( Da wurde doch neulich schon mal was angekündigt...


Wo ist das Problem? So wird nicht noch eine Groschenreihe in den Markt gepumpt, Zauberstern macht es meiner Meinung nach genau richtig.

Malcolm Max meinst Du, der wird auch im Geister-Schocker veröffentlicht.

Da es keine Serie mit übergreifender Handlung ist, spielt es doch keine Geige, was da alles reinpackt und veröffentlicht wird.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Snow

Erleuchteter

  • »Snow« ist männlich

Beiträge: 13 860

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2007

Wohnort: Rheinland

Beruf: Bücher

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 11. Januar 2011, 20:28


Da es keine Serie mit übergreifender Handlung ist, spielt es doch keine Geige, was da alles reinpackt und veröffentlicht wird.


Eben, das sind alles Einzelgeschichten, da ist doch egal was in der Reihe erscheint. Ok, Malcolm Max hat einen kleinen roten Faden, aber sonst werden nur Einzelgeschichten in der Reihe erscheinen. Wenn das qualitativ zusammenpasst, ist das kein Problem.
Für die Produzenten der Geister-Schocker Reihe ist das sicher eine gute Sache, denn so entsteht etwas freie Zeit, die für andere Serien genutzt werden kann oder man kann einfach mal durchschnaufen.

Angel 74

Kann aus wenig Nichts machen

  • »Angel 74« ist männlich

Beiträge: 1 440

Registrierungsdatum: 29. April 2008

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 12. Januar 2011, 07:52

Ich finde das auch nicht schlimm und halte die Entscheidung für vernünftig. So kommt man als Hörer trotzdem in den Genuss dieser Geschichten und wenn sich die Geister-Schocker halt etabliert haben, warum dann noch eine weitere Gruselreihe auf den Markt bringen. Ist doch schön, dass sich Produzenten untereinander einigen können.
Tschau mit V!

blackmail82

Der Zug am Ende des Tunnels

  • »blackmail82« ist männlich

Beiträge: 18 467

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Wohnort: bei Koblenz

Beruf: Grafik-Designer

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 12. Januar 2011, 10:26

Mich stört dann eher, dass man auch innerhalb einer Reihe eine gewissen Handschrift erkennen sollte. Damit meine ich, dass man die gleiche Regie hat, Buchautoren nicht zu unterschiedlich arbeiten etc. Das sollte alles erkennbar Romantruhe bleiben und das finde ich es fraglich ob das überhaupt möglich ist, wenn die Bücher und Sprachaufnahmen von einem komplett anderen Team erstellt wurden. Zum Vergleich, zB bei den Neon-Grusel, Gruselkabinett, PSI-Akten oder DLG Folgen erkennt man doch ziemlich schnell, dass die auch in eine Reihe gehören und das dort die selben Leute hinter stecken. Ich befürchte halt das es zu einem bruch kommen könnte und die Reihe verwässert, allerdings könnte das eine gute Post-Produktion auch verhindern.

philipp616

Geisterjäger und erster Detektiv

  • »philipp616« ist männlich

Beiträge: 769

Registrierungsdatum: 16. November 2006

Wohnort: Würzburg

Beruf: Informationsdesigner

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 12. Januar 2011, 10:43

Bei den originalen Heftreihen gab es ja auch zig Autoren mit unterschiedlichsten Schreibstilen. Ich finde das passt durchaus zu der Reihe. Bei Sachen wie "Malcom Max" würde ich allerdings auf dem Cover vermerken, dass es eine Figur ist die mehrmals auftritt. Das wäre dann ebenfalls so wie bei den alten Romanheften auf denen auch solche Hinweise vermerkt wurden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »philipp616« (12. Januar 2011, 10:55)


Romantruhe

Anfänger

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 14. November 2008

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 12. Januar 2011, 11:26

Mich stört dann eher, dass man auch innerhalb einer Reihe eine gewissen Handschrift erkennen sollte. Damit meine ich, dass man die gleiche Regie hat, Buchautoren nicht zu unterschiedlich arbeiten etc. Das sollte alles erkennbar Romantruhe bleiben und das finde ich es fraglich ob das überhaupt möglich ist, wenn die Bücher und Sprachaufnahmen von einem komplett anderen Team erstellt wurden. Zum Vergleich, zB bei den Neon-Grusel, Gruselkabinett, PSI-Akten oder DLG Folgen erkennt man doch ziemlich schnell, dass die auch in eine Reihe gehören und das dort die selben Leute hinter stecken. Ich befürchte halt das es zu einem bruch kommen könnte und die Reihe verwässert, allerdings könnte das eine gute Post-Produktion auch verhindern.

Hallo Hörspielfreunde,

ganz kurz von uns die Bestätigung. Simeon möchte sich zu 100 % auf andere Projekte konzentrieren und ist deshalb an uns herangetreten, ob wir nicht Interesse daran hätten, die bereits gemachten, tollen Sprachaufnahmen zu übernehmen. Das haben wir gern getan.

Eine Verwässerung wird es definitiv nicht geben, denn wir werden die Bücher und Sprachaufnahmen nicht 1.1 übernehmen, sondern die Bücher werden vom bewährten Team um Markus Winter noch angepasst und verändert. Zusätzliche Sprachaufnahmen sind bereits geplant. Die Post-Produktion findet im gewohnten Tonstudio statt. Das geschieht aus eben dem genannten Grund: Eigene Handschrift und Stil der GEISTER-SCHOCKER sollen erhalten bleiben und hat nichts mit der Qualität der Bücher und/oder Arbeit von Simeon und Zauberstern zu tun, denn Ihr kennt ihn und sein Team, da wird erstklassig gearbeitet. Aber auch uns ist eben die eigene Identität der GEISTER-SCHOCKER wichtig.


Lediglich die Malcolm Max Hörspiele werden komplett fremdproduziert und werden sich daher etwas vom gewohnten Stil unterscheiden. Aber es ist im Grund eine losgelöste Subserie, da ist das sicher vertretbar. Und Marko Peter Bachmann, der die Hörspiele produziert hat, ist ja ebenfalls ein Hörspielprofi, von daher wird es sicher auch dadurch zu keiner Verwässerung oder einem Qualitätsverlust kommen.

Beste Grüße

Euer Romantruhe AUDIO Team

Snow

Erleuchteter

  • »Snow« ist männlich

Beiträge: 13 860

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2007

Wohnort: Rheinland

Beruf: Bücher

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 12. Januar 2011, 11:29

Wenn das vom Stil her etwas "anders" daher kommt, finde ich das wenig störend. Die ersten Folgen unter Thomas Tippner und die dann folgenden Folgen unter Markus Winter beissen sich ja auch nicht. Es muss nur von der Produktionsqualität zusammenpassen. Z.B. eine Folge klingt nach Hinterhofproduktion und die andere wie eine professionelle Produktion, das geht nicht. Ist es ein Niveau ist das ok.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 87 023

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 12. Januar 2011, 11:31

Marko Peter Bachmann versteht sein Handwerk, das kann ich nur bestätigen. Außerdem weiß man doch mittlerweile, wie Malcolm Max klingt, nämlich alles andere als schlecht.

@Romantruhe: Danke für die Info.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

blackmail82

Der Zug am Ende des Tunnels

  • »blackmail82« ist männlich

Beiträge: 18 467

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Wohnort: bei Koblenz

Beruf: Grafik-Designer

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 12. Januar 2011, 11:49

Mir ging es auch nicht um Qualitätsverlust sondern darum, dass die Aufnahmen von Zauberstern sicher einen anderen Stempel haben als die, die die Romantruhe machen würde. Aber wenn die Bücher angepasst und sogar Nachaufnahmen stattfinden... Respekt!

DeLorca

von Flausch

  • »DeLorca« ist männlich

Beiträge: 2 277

Registrierungsdatum: 1. Juni 2006

Wohnort: BT

  • Private Nachricht senden

20

Mittwoch, 12. Januar 2011, 11:58

Eine unterschiedliche Färbung der Hörspiele in der Geister-Schocker Reihe sehe ich auch eher als Vorteil, denn es bringt etwas Abwechslung in die Sache.

Was mich nur etwas wundert sind die vielen Veränderungen bei Zauberstern, so kurz nach der Gründung des Labels. Schattenreich wird abgegeben, die CBM Fortsetzung scheint ungewiss, Dr. Morbius wurde um zwei Monate verschoben und auch auf BP Nr. 3 muss man wohl länger warten als angekündigt. Hat man sich da vielleicht zuviel vorgenommen?

Ähnliche Themen