Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Hoerspiel-Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Contendo« ist männlich
  • »Contendo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 193

Registrierungsdatum: 8. November 2009

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 22. Januar 2018, 15:49

Morgan & Bailey 13: Töte deinen Nächsten (VÖ: 9. März 2018)





Ab auf die Insel mit Mord im Gepäck. Im März wird aus einem vermeintlich harmlosen Mörderspiel bitterer Ernst! Natürlich lassen es sich die beiden himmlischen Spürnasen nicht nehmen, zu ermitteln, bevor der eiskalte Killer erneut zuschlägt. Die Folge ist ein spannender Krimi mit Schirm, Charme und Gottes Segen. Ab 9. März 2018 überall im Handel erhältlich, auf CD und als Download.

Klappentext:
Ein Krimi-Dinner auf einer abgelegenen Insel klingt nach der richtigen Abwechslung für Pfarrer Morgan und Pastorin Bailey.
Doch bereits am ersten Abend wird aus dem Spiel bittere Realität. Ein Mitglied der illustren Gesellschaft wurde ermordet –
und der Täter muss sich unter den Anwesenden befinden! Durch einen Sturm von der Außenwelt abgeschnitten, gehen die
Schnüffler aus Heaven´s Bridge ein weiteres Mal auf Mörderjagd.

Spieldauer: ca. 60 Min.
ISBN 978-3-945757-67-3
VÖ: 9. März 2018

Darsteller:
Mit den Stimmen von Joachim Tennstedt, Ulrike Möckel, Wolfgang Bahro, Karin Lieneweg, Peter Flechtner, Nana Spier, Michael Bideller, Werner Wilkening, Dagmar Bittner und Bert Franzke

Buch: Markus Topf
Idee, Konzept, Regie: Christoph Piasecki
Musik: Alexander Schiborr
Zusätzliche Musik: Michael Donner, Konrad Dornfels
Cover & Design: Kito Sandberg
Produktion: Contendo Media GmbH