Du bist nicht angemeldet.

wcf.user.register.welcome

  • »Pandoras Play« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2008

Wohnort: Bielefeld

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 27. Juli 2010, 14:45

Arghhh! Arghhhh!

Arghhh! Arghhhh!
"Terra Mortis" - die neue Hörspielserie bei Pandoras Play!
Und, schau mir in die Augen Kleines: "Gehenna 5 - Ol´ Violet Eyes"
"Die Welt der Lebenden war vergangen und die Herrschaft der Toten hatte begonnen. Der Lange Winter zog auf und tötete die wenigen Millionen die den Untergang der Zivilisation überlebt hatten.
Doch nicht alle.
Dies ist nicht die Geschichte vom Ende der Welt. Es ist die Geschichte eines Neubeginns.
"
Neunzehn Jahre nach dem Untergang führt Jan Hendris ein ruhiges Leben zusammen mit einer Handvoll anderer Überlebender in einem isolierten Dorf im Harz. Neunzehn Jahre lang hat keiner der Dorfbewohner einen der wandelnden Toten zu Gesicht bekommen und die Angehörigen der jüngeren Generation kommen ins Zweifeln, ob es diese Kreaturen überhaupt gibt - und ob sie wirklich die letzten noch lebenden Menschen auf der Erde sind.
Dann taucht ein Fremder auf; er ist Mitglied einer Suchmannschaft die ausgesandt wurde, weitere Überlebende zu finden. Ihre Heimat ist die Insel Helgoland, wo Tausende von Menschen den Untergang der Welt überstanden haben - und sich nun daran machen, die Erde aus den Händen der Toten zurück zu erkämpfen und die Zivilisation wieder aufzubauen.
Es beginnt ein langer Treck quer durch Deutschland in Ruinen; ein Überlebenskampf in einer Welt der Untoten...

"In Dornberg häufen sich die Dämonenangriffe. Alex, Mara und Niko stemmen sich verzweifelt gegen den Vormarsch von Martyns Azreds Privatarmee. Doch nicht immer kommen sie rechzeitig, um das Schlimmste zu verhindern.
Zugleich hat der Gestaltwandler Niko mit seinen eigenen Dämonen zu kämpfen, als seine blutige Vergangenheit ihn einholt. Seine Situation wird noch komplizierter, als sich eine junge Frau in ihn verliebt - ohne zu ahnen, welche Schrecken sich hinter Nikos menschlicher Fassade verbergen...
"
Mit dabei sind wie immer Nils Hensel ("Auf dem Campus mit Cthulhu") als Alex Leonhard, Katja König ("Das dunkle Meer der Sterne", "Auf dem Campus mit Cthulhu") als Mara Dreiden, Sabine Kuse ("Das dunkle Meer der Sterne") als Namaah - sowie Andreas Bötel ("Das dunkle Meer der Sterne") in einer Doppelrolle als Nikodemus und Nikos ehemaliger Meister Darius Magnus.
Marco Göllner ("Dorian Hunter", "Schattensaiten", "Die Chronologie der letzen Tage") als Martyn Azred und Michael O'Brien als Azreds dämonische rechte Hand Herr Skrietsch sind natürlich wieder als Gegenspieler unserer Helden vertreten.

Als Gaststars dazu stoßen Sabrina Heuer (www.sabrina-heuer.de) als Mellie, Tabitha Hammer ("Rick Future", "Rabenpriester", "Bermuda 1963"), sowie Oda Plein ("Rabenpriester", "Another World"), Bruno Beeke vom Staatstheater Braunschweig, Katharina Delius ("Das dunkle Meer der Sterne") und andere.

Beide Hörspiele erscheinen am 30.07. und sind bei uns im Online-Shop und bei POP.de zu beziehen!
__________________
Pandoras Play
Behnke & Brandhorst Hörspielproduktionen
E-Mail mail@pandorasplay.de
Homepage: www.pandorasplay.de
Pandoras Play Online-Shop

Fräulein Wunder

Hörspielfreundin, Boarderlinerin & Tonbandgedächtnis

  • »Fräulein Wunder« ist weiblich

Beiträge: 648

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2009

Wohnort: im Wunderland

Beruf: Fräulein :) naaa, okay, Schauspielerin

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 28. Juli 2010, 05:12

Arghhh! Arghhhh! das ist mir grad definitiv zu viel zu lesen :wacko:

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 87 005

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 28. Juli 2010, 08:18

Arghhh! Arghhhh! das ist mir grad definitiv zu viel zu lesen :wacko:


:lolz:

Also ich finde den Titel lustig. :D
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

daneel.oliwav

unregistriert

4

Sonntag, 21. Oktober 2012, 15:01

Pandoras Play scheinen ja zuverlässig Serien nicht zu beenden. Oder denke ich da in zu kleinen zeitlichen Begrifflichkeiten und sollte, wie Perry Rhodan, kosmische Maßstäbe anlegen :lol2:

Terra Mortis
Ist auf sechs Folgen ausgelegt. Folge 1-3 sind erschienen, Folge 4+5 in Vorbereitung; ob die nun wirklich erscheinen ist wohl fraglich, da absolut keine Infos zu erhalten sind. Das würde mir persönlich sehr weh tun, da ich diese Serie für absolut hochkarätig halte.

U-666
Folge 1-3 sind erschienen, Folge 4+5 seit 2008(!) in Vorbereitung. Das wird wohl nichts mehr.

Grüße aus Gehenna
Folge 1-5 sind erschienen. Folge 6 seit 2010 in Vorbereitung. Wie stehen da die Chancen? Kann man die ersten fünf Folgen hören ohne nachfolgende zu vermissen?

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 87 005

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 21. Oktober 2012, 16:00

Soweit ich weiß sind U666 4 und 5 fertig, werden aber nicht veröffentlicht.

Gehenna hat einen großen Handlungsbogen, also ja, das wird sonst nichts.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Marz

Fortgeschrittener

  • »Marz« ist männlich

Beiträge: 441

Registrierungsdatum: 20. März 2010

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 21. Oktober 2012, 21:12

Gehenna sehe ich anders. Die ganz grosse Hintergrundgeschichte ist natürlich nicht abgeschlossen, also Alex Vater sitzt noch in der Parallel-Dämonenwelt fest und Azred ist natürlich auch noch nicht besiegt, aber jede Folge widmet sich speziell einem Charakter und erzählt ein durchaus in sich abgeschlossenes Abenteuer und kann in meinen Augen/Ohren durchaus auch Spaß machen wenn PP es nicht mehr gebacken bekommt die Serie abzuschliessen.

Zu U-666 sag ich lieber nix bevor man sich labelseitig wieder in die Hose macht.

daneel.oliwav

unregistriert

7

Montag, 22. Oktober 2012, 09:52

Zu U-666 sag ich lieber nix bevor man sich labelseitig wieder in die Hose macht.
8o Das klingt interessant. Gibt es darüber einen lesenswerten Schriftwechsel? 8o

Ähnliche Themen