Du bist nicht angemeldet.

wcf.user.register.welcome

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 87 027

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

41

Dienstag, 16. April 2013, 15:25

dich habe ich damit nicht gemeint


Aber auch so sehe ich hier kein Bashing.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Sonny Elmquist

Carpet Crawler

Beiträge: 990

Registrierungsdatum: 17. März 2013

  • Private Nachricht senden

42

Dienstag, 16. April 2013, 15:43

Zitat von »Sonny Elmquist«



Ist der Hörspiel-Freund jetzt der Geschmackspapst,

Was hat das jetzt mit dem Hörspiel-Freund zu tun, es geht in dem Interview darum das jemand dem Hörspielmarkt revolutionieren will, was schlicht gesagt mit den Methoden und der Serie eher unwahrscheinlich ist.


Danke, dass du mir es nochmals erklärst .........
Wer hat denn das Fass aufgemacht, wo es um "Spießer" (was ist denn das?)-Gesellschaft vs. Hörspiele geht?
Mir fällt es manchmal schwer, deinen Denkstrukturen dabei zu folgen.


entschuldigung, dieses affige bashen gegen herrn ehrhardt geht mir echt auf den senkel...

er hat doch nirgendwo gesagt, er sei der messias des hörspiels. da steht im gegenteil was von wir und dem markt bzw den hörern. das auf ihn alleine zu beziehen bedarf schon einer gewissen voreingenommenheit, und insbesondere einer verkürzung des zitats


Na klar bin ich voreingenommen. Ich habe nämlich für viele Sinclair-Hörspiele von meinem süß verdienten Geld bezahlt und erwarte eine anständige Gegenleistung. Und die hat Herr Ehrhardt zumindest in meinem Sinne nicht erbracht. Vielmehr hat er meiner Meinung nach nichts besser gemacht, sondern vieles schlechter. Und welche Nomenklatur du nun dafür nimmst, sei dir überlassen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sonny Elmquist« (16. April 2013, 17:08)