Du bist nicht angemeldet.

wcf.user.register.welcome

ello

Erleuchteter

  • »ello« ist männlich
  • »ello« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 260

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 11. März 2010, 19:57

Lübbe Audio stellt Hörspielserien ein!

Um der Meldung auf Hörnews.de dann auch einen Platz zu bieten und erschreckende Infos zur Kenntnis nehmen zu können:

Zitat

Wie soeben Lübbe Audio mitgeteilt hat, werden die Serien: "Perry Rhodan: Sternenozean", "Offenbarung 23" und "Edgar Allan Poe" eingestellt. Als Grund wurde die erschreckende Anzahl von illegalen Kopien und zuwenig Absatz, der genannten Serien, augeführt. "Im Schnitt wird jedes unserer Hörspiele von etwa 1.000 Anbietern zum illegalen Download angeboten,", so Lübbe Audio in einer Mitteilung. Da Hörspiele, insbesondere SF/Fantasy-Reihen wie Poe und Rhodan, ohnehin nicht die Absatzzahlen von "Die drei ???" erreichen, hat dies zur Einstellung geführt...

Laut der bereits gemeldeten Aussage von VPM (Rhodan-Verlag) wird der "Sternenozean" aber mindestens auf mp3 komplett erscheinen, ob dies allerdings jetzt noch aktuell ist, ist unklar.


Quelle

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 87 005

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 11. März 2010, 20:00

Es hat sich angedeutet und abgezeichnet, dennoch hätte ich gerne irgendwas "handfestes" als Beleg für diese Meldung.

Lübbe Audio als Quelle zu nennen ist gut und schön, aber irgendwie reicht mir das nicht.

Vielleicht liegt es auch nur daran, dass ich es nicht wahr haben will, das ist auch gut möglich.

Jetzt verschwinden die qualitativ hochwertigsten Serien, super, bald gibt es nur noch Groschengulasch, Schnellschüsse und Amateurschrott, hurra.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

DeLorca

von Flausch

  • »DeLorca« ist männlich

Beiträge: 2 277

Registrierungsdatum: 1. Juni 2006

Wohnort: BT

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 11. März 2010, 20:01

Ich bin schon ein wenig geschockt, bei PR lag es ja schon in der Luft durch die lange Pause und die Überlegungen auf MP3 umzuschwenken, aber bei EAP habe ich es nicht erwartet.

FreddyK

Profi

  • »FreddyK« ist männlich

Beiträge: 1 176

Registrierungsdatum: 8. November 2009

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 11. März 2010, 20:02

Ich habe zwar noch keine der drei Serien gehört (SciFi ist nicht mein Ding, bei Offenbarung 23 gab es den Bruch, zu Poe wollte ich noch kommen, aber jetzt ohne Ende?) aber überraschend und erschreckend zugleich finde ich diese Nachricht auf jeden Fall.

Ja, die illegalen Downloads sind heftig und finanziell extrem schädlich. Schade, dass den illegalen Downloadern nicht bewusst ist, dass sie sich dadurch das nehmen und kaputt machen, was sie eigentlich gerne hören. Und den meisten anderen (den ehrlichen Käufern) ebenfalls um den Genuss bringen.

P.S.

HörSpieler

  • »P.S.« ist weiblich

Beiträge: 196

Registrierungsdatum: 21. Januar 2008

Wohnort: Rocky Beach ;o)

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 11. März 2010, 20:02

Also doch das Ende aller Lueg(en). Da hat LPL es doch tatsächlich geschafft, eine der besten Hörspielserien an die Wand zu klatschen. Ganz großes Kino.

Jan? Solltest du das hier lesen: such dir bitte einen neuen Verlag und lass die Offenbarung wieder auferstehen....

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 87 005

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 11. März 2010, 20:05

Also doch das Ende aller Lueg(en). Da hat LPL es doch tatsächlich geschafft, eine der besten Hörspielserien an die Wand zu klatschen. Ganz großes Kino.

Jan? Solltest du das hier lesen: such dir bitte einen neuen Verlag und lass die Offenbarung wieder auferstehen....


Sorry, aber das ist großer Käse. Die Zahlen sind bei O23 die ganze Zeit über gleich geblieben, die Serie wäre mit Gaspard auch eingestellt worden.

Bei Lübbe Audio ist eher das Ende aller Geduld angesagt und Serien, die nicht so performen, werden nun eingestellt und anscheinend nicht mehr quer finanziert. Sinclair muss jetzt andere Serien nicht mehr mitschleppen.

Offenbarung 23 wird Gaspard außerdem nirgendwo auferstehen lassen, jedenfalls nicht unter dem Namen und auch so brauche ich seinen wirren Stuss nicht. Es sei denn, dass es eine Rückbesinnung zu den Anfängen der Serie geben würde und nicht zu dem Quatsch, der gegen Ende kam.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

DeLorca

von Flausch

  • »DeLorca« ist männlich

Beiträge: 2 277

Registrierungsdatum: 1. Juni 2006

Wohnort: BT

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 11. März 2010, 20:08

Aber alle drei Serien müssen sich ja mal getragen haben, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass selbst Lübbe Audio 30 Folgen lang nicht profitable Serien mitschleppt.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 87 005

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 11. März 2010, 20:11

Aber alle drei Serien müssen sich ja mal getragen haben, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass selbst Lübbe Audio 30 Folgen lang nicht profitable Serien mitschleppt.


Es scheint wohl so, als würde dort ein neuer Wind wehen.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

ello

Erleuchteter

  • »ello« ist männlich
  • »ello« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 260

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 11. März 2010, 20:12

Um meinen eigenen Senf dazu beizutragen, wie auch schon im anderen Thread geschrieben: Man ruiniert sich einfach selbst. Klar, LÜBBE muss auf die eigenen Zahlen schauen und die scheinen nicht zu stimmen, dass sie dann die Serien aufgeben, ist kein Wunder. Schade für den Markt. Sehr schade! Und das wird sich auch noch rächen von Kundensicht gesehen.

Auf der anderen Seite missfällt mir direkt die Ausredensuche bei illegalen Downloadern. Das ist der falsche Ansatz, das wird man auch in Zukunft nicht verhindern können oder man hat auf der Ausgabenseite eine noch höhere Nummer stehen.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 87 005

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 11. März 2010, 20:14

Ich kann mir das schon vorstellen, auch wenn ich es halt für die einfachste Ausrede von allen halte.

Man muss aber auch bedenken, dass gerade Rhodan und Poe zu den teuersten Produktionen überhaupt gehören.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

ello

Erleuchteter

  • »ello« ist männlich
  • »ello« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 260

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 11. März 2010, 20:16

Sag mir mal bitte, welche Serien (ausdrücklich Serien, NICHT Reihen) noch auf dem Markt sind? Wirklich viele sind das nicht mehr, abgesehen von den vielen von EUROPA geführten Serien.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 87 005

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 11. März 2010, 20:18

Ich zähle mit Sicherheit jetzt nicht alle Serien auf, zumal ich nicht weiß, was das jetzt welche Erkenntnisse bringen soll? ?(

Mit denen hat Lübbe ja nicht wirklich was zu tun.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

ello

Erleuchteter

  • »ello« ist männlich
  • »ello« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 260

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 11. März 2010, 20:22

Ich möchte auch nicht LÜBBE die Schuld geben, die haben wohl ihre nachvollziehbaren Gründe. Aber der Käufer wird sich stärker denn je fragen, ob er das vor ihm stehende Produkt wirklich kauft, weil er weiß, dass in absehbarer Zeit ein unzureichender Abschluss dazu folgen wird.

Ein Kunde ohne Vertrauen ist ein Kunde, der dem Markt nicht gut tut. Hier im Kleinen, bei der Finanzkrise hat man es im Großen gesehen.

14

Donnerstag, 11. März 2010, 20:22


Auf der anderen Seite missfällt mir direkt die Ausredensuche bei illegalen Downloadern. Das ist der falsche Ansatz, das wird man auch in Zukunft nicht verhindern können oder man hat auf der Ausgabenseite eine noch höhere Nummer stehen.
Ja das sehe ich ähnlich. Die Serien müsse sich, gerade aufgrund der hohen Folgezahl der angegebenen Serien, über einen langen Zeitraum hinweg finanziell gehalten haben. Das womöglich die Hörspielbranche ebenfalls eine große Krise durchmacht ist ungeleugnet, aber solch große Serien einfach in den Müll zu werfen ist ein falscher Schritt. Die Serien bieten doch genug potenzielles Vermarktungspotenzial. z.Bsp durch die Neuauflage von Einsteigerboxen etc.

Ich mache den Vorschlag, dass sich das Hörspiel-freunde.de Forum einen Brief erarbeitet, welcher von Lübbe die Nicht-Einstellung dieser Serien fordert. Um Stellung zu beziehen...um deutlich zu machen, dass diese großartigen Serien nicht sterben dürfen!

DarkWriter

unregistriert

15

Donnerstag, 11. März 2010, 20:22

Hallo,

mit Verlaub - wenn ich solch eine Ausrede von Lübbe lese, dann könnte ich gerade kotzen. Die illegalen Downloads sollen nun also daran Schuld sein, dass die Serien eingestellt werden müssen? Das ist doch völliger Humbug. Man kann die Serie also im Schnitt bei 1000 Anbietern illegal downloaden? Was bedeutet das für das gesamte Volumen der Downloads, wie viele Leute hätten sich die Serien gekauft, würden sie nicht zum Download angeboten? Das sind Fragen, auf die auch Lübbe keine Antwort hat.
Es ist, wie ich es schon einmal schrieb - man sieht irgendwelche Zahlen und rechnet dann hoch. Aber das funktioniert weder bei kleinen Lables noch bei großen. Da aber ohnehin das Wimmern in der Branche längst zum guten Ton gehört und es ach so leicht ist, mit irgendwelchen Zahlen Einstellungen zu begründen, wird das Märchen weitergetragen. Und weiter und weiter und weiter.
Das ist viel leichter, als sich selbst Fehler einzugestehen.
Argh, sage ich doch da nur. :baby:

Maltin

Peterle will Fanta!

  • »Maltin« ist männlich

Beiträge: 8 466

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Kiel

Beruf: Heinz von B1

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 11. März 2010, 20:26

Ja um Gottes Willen! Ich kann gar nicht in dem Ausmaße mitteilen, wie schockiert ich grade bin... fassungslos triffts wohl am ehesten. Poe eingestellt? Rhodan eingestellt? Das... kann... einfach... nicht... wahr sein! Ich weiß wie bescheuert das klingt... aber ich kann mir keinen Hörspielmarkt ohne Poe vorstellen. Die Argumente sind mir im Grunde genommen wurscht, wenn meine Lieblingsserie wegfällt. Ich finds einfach nur zum kotzen und muss das jetzt erstmal verdauen... ich brauch nSchnaps...

Der Verstand ist mir ausgeblutet... haltet mir das Hirn fest!
(Gesellschaft für religiöse Gründungen)

http://www.martinstelzle.wordpress.com


Fader

Captain Tightpants

  • »Fader« ist männlich

Beiträge: 1 984

Registrierungsdatum: 30. September 2009

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 11. März 2010, 20:26

Das ist viel leichter, als sich selbst Fehler einzugestehen.
Argh, sage ich doch da nur. :baby:

Und welche Fehler wären das? Nicht rechtzeitig die Serien auf "free download" umgestellt zu haben und zu hoffen, dass alle auf den "ich spende via PayPal"-Knopf drücken?
They call me the Fader. Which is what I'm about to do.

Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, d.h. man darf sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 87 005

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 11. März 2010, 20:28

Das ist viel leichter, als sich selbst Fehler einzugestehen.
Argh, sage ich doch da nur. :baby:

Und welche Fehler wären das? Nicht rechtzeitig die Serien auf "free download" umgestellt zu haben und zu hoffen, dass alle auf den "ich spende via PayPal"-Knopf drücken?


:atomrofl: So sehe ich das auch und es geht nicht mal darum, ob jetzt die Downloader daran schuld sind, sie wurden halt eingestellt, weil sich die Serien wohl nicht mehr getragen haben.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Maltin

Peterle will Fanta!

  • »Maltin« ist männlich

Beiträge: 8 466

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Kiel

Beruf: Heinz von B1

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 11. März 2010, 20:29

Ich mache den Vorschlag, dass sich das Hörspiel-freunde.de Forum einen Brief erarbeitet, welcher von Lübbe die Nicht-Einstellung dieser Serien fordert. Um Stellung zu beziehen...um deutlich zu machen, dass diese großartigen Serien nicht sterben dürfen!
auch wenns wohl nichts nützt... als Zeichen der "Ehrerbietung" für die beiden (O23 nehm ich da mal raus... sorry) großartigen Serien fänd ich das angebracht... entschuldigt das Pathos... aber wenn hier kein pathetischer Schock gestattet ist... wann dann?

Der Verstand ist mir ausgeblutet... haltet mir das Hirn fest!
(Gesellschaft für religiöse Gründungen)

http://www.martinstelzle.wordpress.com


20

Donnerstag, 11. März 2010, 20:32

Das ist viel leichter, als sich selbst Fehler einzugestehen.
Argh, sage ich doch da nur. :baby:

Und welche Fehler wären das? Nicht rechtzeitig die Serien auf "free download" umgestellt zu haben und zu hoffen, dass alle auf den "ich spende via PayPal"-Knopf drücken?
Ein Fehler besteht z.Bsp. darin, den Einstieg für Neulinge in die Serien durch Neuauflagen der Einsteigerboxen verschlafen zu haben. Dazu kommt, dass sich solch eine Un-Rentabilität nicht von Folge 28 auf Folge 29 ergibt....sondern ein längerfristiger Prozess ist. Wenn solch ein Prozess erkannt wird, dann kann man womöglich, wenn man wirklich den Wunsch hat die Serie einzustellen, sie wenigstens zu Ende führen...Bsp. Schattenreich (ist dort auch überhitzt passiert und auch womöglich unbefriedigend gelöst, aber der Versuch und Wille war da!)

Hier werden die größten Hörspielserien auf dem dt.Hörspielmarkt einfach in den Müll geschmissen - ohne Abschlußfolge...möge sie noch so gekünstelt sein.

Ähnliche Themen