Du bist nicht angemeldet.

wcf.user.register.welcome

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 87 014

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

21

Donnerstag, 21. November 2013, 07:35

Ich habe die CD-Ausgabe der ersten paar Geschichten, aber noch nicht gehört. Hörspiele wären mir ehrlich gesagt lieber.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Usernamenvergesser

unregistriert

22

Donnerstag, 21. November 2013, 08:25

Ich habe die CD-Ausgabe der ersten paar Geschichten, aber noch nicht gehört. Hörspiele wären mir ehrlich gesagt lieber.

Wem nicht. Wären sicherlich auch gut dafür geeignet. "Survival" beispielsweise hört sich fast nach einer Mindnapping-Story an ;) Leichensee auch.

Allerdings muss man das halt als das sehen, was es ist. Ein Produkt für den schmalen Geldbeutel, das viele Stunden keineswegs "billig" wirkenden Hörstoff bringt (Tobias Kluckert ist ein richtig guter Sprecher). Auch das hat seine Berechtigung und auch das muss es geben. Allerdings gehts Dir halt so wie mir, obwohl man es besitzt und OK findet (ich zumindest), bekommt man halt trotzdem lieber ein Hörspiel auf die Ohren "und hebt sich das für später auf".

Hörspiele würden halt bei einem Drittel der Spielzeit das fünffache kosten (im Verkauf, nicht in der Produktion).

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 87 014

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

23

Donnerstag, 21. November 2013, 08:41

Ich sehe Cotton eher als Hörspielstoff.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Jorinde

Schüler

  • »Jorinde« ist weiblich
  • »Jorinde« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 7. März 2008

  • Private Nachricht senden

24

Donnerstag, 21. November 2013, 12:30

Immer schön, wenn sich Autoren auch in einem Forum zu Wort melden.

So etwas wird dann prompt belohnt, Cotton reloaded 5 besitze ich, habe es aber bisher verstauben lassen. Das wird dann mal gleich geändert und auf die aktuelle Playlist genommen ;)


das freut mich, Usernamenvergesser. Ich hoffe, du hast keine Panik vor Insekten, denn es geht (auch) um Biomedizin mit all ihren netten Helferlein
:lol2:

Jorinde

Schüler

  • »Jorinde« ist weiblich
  • »Jorinde« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 7. März 2008

  • Private Nachricht senden

25

Donnerstag, 21. November 2013, 12:32

Ich sehe Cotton eher als Hörspielstoff.


also, meine Stimme hättest du dafür.

Die Hörbücher finde ich allerdings auch schon sehr anschaulich rübergebracht.

Usernamenvergesser

unregistriert

26

Donnerstag, 21. November 2013, 14:39

das freut mich, Usernamenvergesser. Ich hoffe, du hast keine Panik vor Insekten, denn es geht (auch) um Biomedizin mit all ihren netten Helferlein
:lol2:

Solange es nicht um Spinnen geht... :evil:

Jorinde

Schüler

  • »Jorinde« ist weiblich
  • »Jorinde« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 7. März 2008

  • Private Nachricht senden

27

Donnerstag, 21. November 2013, 17:06


Solange es nicht um Spinnen geht... :evil:


Hahhhahhaaaaaa Muharr!

Jorinde

Schüler

  • »Jorinde« ist weiblich
  • »Jorinde« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 7. März 2008

  • Private Nachricht senden

28

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 16:16

Mein neuer "Cotton Reloaded" (Bürgerkrieg) hat es jetzt auch zu Audible geschafft ...zusammen mit der "Weihnachtsfolge" von Peter Mennigen. Doppeltes Hörvergnügen im Dezember!

Usernamenvergesser

unregistriert

29

Montag, 16. Dezember 2013, 09:16

So, habe nun Jorindes Werk gehört, wider erwarten und ungeplanterweise sogar am Stück, was immer ein gutes Zeichen ist.

Viele Dinge hast Du sehr gut gemacht, die Atmosphäre der noblen Privatklinik kommt sehr schön rüber, es gibt überhaupt keine Längen, die Geschichte wird stringent erzählt und das beliebte Mitratefeeling kommt durch die zahlreichen gut ausdefinierten Charaktere auch nicht zu kurz.

Tobias Kluckert ist auch ein 1A-Sprecher, deshalb verkneife ich mir auch das "Aber Hörspiele wären schon schöner..."

Natürlich wird zum Schluss schon sehr dick aufgetragen bzw. ganz gewaltig auf die Kacke gehauen, um es im Nicht-Schönsprech-Modus zu sagen. Immer mehr stellt sich die Frage, wie will sie da jetzt noch die Kurve kriegen, wenn Cotton im Volldelirium seine Amokfahrt durch New York startet. Gut, solche Sachen sind in diesem Format wohl gewünscht und das kann man dann nur mehr mit einem ein wenig sinnfreien Hauruck-Ende auflösen. Wie Du es dann ja auch gemacht hast :D

Insgesamt aber trotz leichter Abzüge in der B-Note eine ganz klare Empfehlung von mir nach dem Motto "So viel Hörspaß für wenig Geld" :thumbup:

Jetzt im Dezember werde ich mir passend zur Jahreszeit noch "Tödliche Bescherung" von Herrn Mennigen genehmigen, im neuen Jahr kann man dann den zweiten Fall aus dem Hause Budinger ins Auge fassen.

Jorinde

Schüler

  • »Jorinde« ist weiblich
  • »Jorinde« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 7. März 2008

  • Private Nachricht senden

30

Montag, 23. Dezember 2013, 18:27

Oh, im Weihnachtsstress bin ich gar nicht dazu gekommen, hier noch mal reinzuschauen.

Danke für deine Meinung, Usernamenvergesser :D Freut mich, dass dich mein erster Krimi gut unterhalten hat.
Und was das auf die Kacke hauen am Schluss betrifft... guck dir die Cover der Reihe an, dann weißt du: Cotton Reloaded = Bondiger als Bond. Und die Amokfahrt hat Riesenspaß gemacht.

Ähnliche Themen