Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Hoerspiel-Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Snow

Erleuchteter

  • »Snow« ist männlich

Beiträge: 9 566

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2007

Wohnort: Rheinland

Beruf: Bücher

  • Private Nachricht senden

121

Mittwoch, 7. September 2011, 20:46

Zitat


Jack Slaughter - 15 - Bedrohung aus dem All

Inhalt:
Ein Meteorit ist in Jacksonville eingeschlagen. Die Regierung versucht etwas zu vertuschen. Als nach und nach die Kämpfer für das Gute nicht mehr sie selbst sind, wird eines klar: Die Körperfresser sind gelandet! Nur Bob, der eigentlich Robert Stark heißt und ein erfahrener Weltraum-Cop ist, kann die Gefahr aus dem Weltraum abwenden. Doch reicht ein einzelner Mann aus, um gegen eine ganze Armee von Gehirnsoldaten anzutreten?

Sprecher:
Erzähler: Till Hagen
Tony Bishop: David Nathan
General Wilson: Sven Plate
Jack Slaughter: Simon Jäger
Dr. Kim Novak: Arianne Borbach
Bob: Andy Matern
Robert “Bob” Stark: Dietmar Wunder
Piet: Michael Pan
Lloyd Skinner: Lutz Mackensy
Jean-C. Van Helsing: Thomas Nero Wolff
White Silk: Ulrike Stürzbecher
Grandma Abigail: Gisela Fritsch
Dog Hurley: Lutz Riedel
Flopper: Delphin Mitzi
Professor Doom: K.Dieter Klebsch
Basil Creeper: Rainer Fritzsche
Computer: Cathleen Gawlich
Mr. Ming: Fang Yu

Idee, Konzeption & Story: Lars Peter Lueg
Dialogbücher: Devon Richter & Nikola Frey
Musik, Arrangements, Instrumente: Andy Matern
Weitere Gitarren: Stefan Ellerhorst
Regie, Produktion & Dramaturgie: Lars Peter Lueg
Aufnahmeleitung: Anno Storbeck
Artwork: Alexander Lux, torius
Product Management: dp



Jetzt bestellen bei unserem Partner amazon.de

dp

www.folgenreich.de

  • »dp« ist weiblich

Beiträge: 308

Registrierungsdatum: 27. März 2008

Wohnort: Berlin

Beruf: Senior Product Manager

  • Private Nachricht senden

122

Freitag, 23. September 2011, 17:49

Hörprobe Folge 15

Eine Hörprobe zur 15. Jack Slaughter Folge Bedrohung aus dem All, die am 21.10.2011 erscheint, gibt es jetzt im Jack Slaughter-Bereich auf folgenreich.de ! Galaktischen Spaß beim Anhören!

DRY

hört Hörspiele beim Rasenmähen

  • »DRY« ist männlich

Beiträge: 16 309

Registrierungsdatum: 1. April 2006

  • Private Nachricht senden

123

Freitag, 28. Oktober 2011, 11:40

Jack Slaughter - welche Gastsprecher dürfen es sein?

Angeregt durch den Auftritt von Dietmar Wunder in der 15. Folge von Jack Slaughter, möchte ich einfach mal diesen Thread hier starten.

Wenn ich das Ende der Folge 15 richtig interpretiere, wird das wohl leider ein einmaliger Gastauftritt Dietmar Wunders gewesen sein. Auch wenn ich es klasse finden würde, wenn er trotzdem nochmals auftaucht.

Die Ansammlung großartiger Sprecher ist ja ohnehin schon toll. Allein David Nathan und Simon Jäger hier zusammen zu erleben immer wieder ein guter Grund, sich die Serie anzuhören. Für mich bleiben die Sprecher jedenfalls nach wie vor die große Stärke der Serie. Allerdings sind es aber meistens nur die Stammrollen, die man immer und wieder hört. Vielleicht war auch das mit ein Grund, weshalb mir der größere Auftritt Dietmar Wunders so gut gefallen hat. Wobei Sven Plate aber auch klasse war.

Um aber jetzt mal zum Punkt zu kommen ;)

Die Frage, die ich aber gerne einfach an alle Mitleser da draußen weitergeben möchte: welche Gastsprecher würdet ihr denn gerne innerhalb der Serie mal hören?

Ich könnte mir beispielsweise sehr gut Die drei ??? in Form von Oliver, Jens und Andreas vorstellen. Das ließe sich bestimmt problemlos in irgendeine verrückte Geschichte verpacken.

Klasse wäre bestimmt auch den Sohn des Lichts in Form von Frank Glaubrecht mal zu hören.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 75 589

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

124

Freitag, 28. Oktober 2011, 11:52

Wenn ich das Ende der Folge 15 richtig interpretiere, wird das wohl leider ein einmaliger Gastauftritt Dietmar Wunders gewesen sein. Auch wenn ich es klasse finden würde, wenn er trotzdem nochmals auftaucht.


Machst Du jetzt PR für Folgenreich oder LPL? :D Spaß beiseite. Der Gastauftritt hat mir auch gut gefallen, auch weil ich dann Bobs Genuschel nicht mehr ertragen musste. Das war anfänglich ganz witzig, hat sich aber übelst totgelaufen.

Gastauftritte sind mir ansonsten wurscht, die Sprecherlisten lesen sich ja auch so schon gut genug, da kommt es auf einen Gastsprecher mehr oder weniger auch nicht an, zumal die bei einer derartig starken Riege eh nicht unbedingt auffallen oder besonders hervor stechen.

Davon mal ab, mir sind gute Geschichten lieber als irgendwelche Gastsprecher, zumal ich die Folge 15 im Vergleich zu den vorherigen Geschichten richtig schwach und enttäuschend fand. Also: lieber an den Stories arbeiten, die Gastsprecher kommen so oder so.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook

DRY

hört Hörspiele beim Rasenmähen

  • »DRY« ist männlich

Beiträge: 16 309

Registrierungsdatum: 1. April 2006

  • Private Nachricht senden

125

Freitag, 28. Oktober 2011, 12:17

Gastauftritte sind mir ansonsten wurscht, die Sprecherlisten lesen sich ja auch so schon gut genug, da kommt es auf einen Gastsprecher mehr oder weniger auch nicht an, zumal die bei einer derartig starken Riege eh nicht unbedingt auffallen oder besonders hervor stechen.


Zweifellos ist die Stammbesetzung auch so schon sehr hochkarätig - das will ich gar nicht anzweifeln. Ich finde aber dennoch, dass weitere Gastsprecher da zusätzlich frischen Wind reinbringen können.

Zitat


Davon mal ab, mir sind gute Geschichten lieber als irgendwelche Gastsprecher, zumal ich die Folge 15 im Vergleich zu den vorherigen Geschichten richtig schwach und enttäuschend fand. Also: lieber an den Stories arbeiten, die Gastsprecher kommen so oder so.


In der Tat, inhaltlich darf man da durchaus noch mehr tun. Für mich bleiben die Drehbücher auch weiterhin das schwächste Glied in der Kette. Auch wenn mir die Nr. 15 alles andere als schwach vorkam, sondern im Gegenteil erfrischend anders. Ich kann aber auch verstehen, wenn manchen die SF angehauchte Story in dieser Serie nicht so richtig passend erscheint.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 75 589

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

126

Freitag, 28. Oktober 2011, 12:47

Gastauftritte sind mir ansonsten wurscht, die Sprecherlisten lesen sich ja auch so schon gut genug, da kommt es auf einen Gastsprecher mehr oder weniger auch nicht an, zumal die bei einer derartig starken Riege eh nicht unbedingt auffallen oder besonders hervor stechen.


Zweifellos ist die Stammbesetzung auch so schon sehr hochkarätig - das will ich gar nicht anzweifeln. Ich finde aber dennoch, dass weitere Gastsprecher da zusätzlich frischen Wind reinbringen können.


Ich denke, dass das eher über die Story geht, nicht über die Sprecher. Wie gesagt, die sind eh so hochkarätig, da geht ein weiterer Hochkaräter unter bzw. fallen nicht unbedingt auf. Wunders Auftritt war gelungen, aber frischer Wind wurde dadurch nicht erzeugt.

Zitat

In der Tat, inhaltlich darf man da durchaus noch mehr tun. Für mich bleiben die Drehbücher auch weiterhin das schwächste Glied in der Kette. Auch wenn mir die Nr. 15 alles andere als schwach vorkam, sondern im Gegenteil erfrischend anders. Ich kann aber auch verstehen, wenn manchen die SF angehauchte Story in dieser Serie nicht so richtig passend erscheint.


Das stimmt, anders war die Story, aber ob das erfrischend ist, wenn es völlig am Thema vorbei geht bzw. wenn nicht der Kern der Serie getroffen wird. Mich hat die Folge einfach nur genervt, obwohl ich ein großer Fan bin. :(
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook

DRY

hört Hörspiele beim Rasenmähen

  • »DRY« ist männlich

Beiträge: 16 309

Registrierungsdatum: 1. April 2006

  • Private Nachricht senden

127

Freitag, 28. Oktober 2011, 12:58

Wie gesagt, die sind eh so hochkarätig, da geht ein weiterer Hochkaräter unter bzw. fallen nicht unbedingt auf.

Das kommt natürlich auf den Umfang und Art der Rolle drauf an. Ich habe ja mal zwei fiktive Beispiele gebracht, bei denen ich mir schon denke, dass die entsprechend auffallen würden.

Zitat


Wunders Auftritt war gelungen, aber frischer Wind wurde dadurch nicht erzeugt.

Ich fand schon. Ich hätte ihn ehrlich gesagt ganz gerne regelmäßig gehört.

Zitat


Das stimmt, anders war die Story, aber ob das erfrischend ist, wenn es völlig am Thema vorbei geht bzw. wenn nicht der Kern der Serie getroffen wird. Mich hat die Folge einfach nur genervt, obwohl ich ein großer Fan bin. :(

Bei einer Serie wie JS sehe ich das mit dem Kern nicht so eng. Da darf man gerne auch mal Grenzen ausloten, so es denn inhaltlich weiterhin in dem gesteckten Rahmen funktioniert. Und das tat Folge 15 imho schon. Aber wie gesagt: ich kann auch gut verstehen, wenn nicht jedem dieses "Experiment" zusagt.

dp

www.folgenreich.de

  • »dp« ist weiblich

Beiträge: 308

Registrierungsdatum: 27. März 2008

Wohnort: Berlin

Beruf: Senior Product Manager

  • Private Nachricht senden

128

Freitag, 28. Oktober 2011, 18:35

Jack Slaughter - Video-Special & Gewinnspiel!

Wir haben für Euch ein neues Jack Slaughter Video-Special . Dieses Mal mit den Herren Dietmar Wunder und Andy Matern im Gespräch. Ihr wolltet schon immer einmal wissen, was die beiden eigentlich gemeinsam haben? Und wie kam es zur Figur „Bob" in den "Tochter des Lichts"-Hörspielen und was dachte Dietmar Wunder über das Hörspielskript?
Wir wünschen galaktischen Spaß beim Anschauen des Videos und mit der wohl ausserirdischsten Folge der Hörspielserie!

Wer das Video aufmerksam angeschaut hat, sollte auch kein Problem beim Beantworten der aktuellen Jack Slaughter Gewinnspielfrage auf folgenreich.de haben: Welchen Beruf erlernten Dietmar Wunder (Robert „Bob“ Stark in Folge 15) und Andy Matern (Musik & Sound Jack Slaughter)?
Einsendeschluß: 11.11.2011
Wir drücken die Daumen!

ZUM GEWINNSPIEL

Snow

Erleuchteter

  • »Snow« ist männlich

Beiträge: 9 566

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2007

Wohnort: Rheinland

Beruf: Bücher

  • Private Nachricht senden

129

Samstag, 3. Dezember 2011, 22:58

Am 20.01.2012 geht es mit Folge 16 "Asmodianas Todesring" weiter.



Jetzt bestellen bei unserem Partner amazon.de

Snow

Erleuchteter

  • »Snow« ist männlich

Beiträge: 9 566

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2007

Wohnort: Rheinland

Beruf: Bücher

  • Private Nachricht senden

130

Dienstag, 20. Dezember 2011, 20:16

Es gibt nun mehr Infos zu Folge 16:

Zitat


Asmodianas Todesring

Jack Slaughters Eltern schweben in höchster Lebensgefahr. Die einzige Möglichkeit sie zu retten, besteht darin, ein Turnier gegen die Wunschgöttin des Höllenfeuers zu gewinnen. Doch Lady Asmodiana ist unbesiegbar. Die Verzweiflung lässt Jack und seine Freunde trotzdem in den Todesring treten. Es kommt zu einem tragischen Zwischenfall, der Jacks Herz brechen lässt. Und er begeht einen fatalen Fehler, der ihn mehr kostet als alles Geld der Welt ...

Sprecher:
Erzähler: Till Hagen
Jean-C. Van Helsing: Thomas Nero Wolff
White Silk: Ulrike Stürzbecher
Jack Slaughter: Simon Jäger
Tony Bishop: David Nathan
Dr. Kim Novak: Arianne Borbach
Hohepriester Chang: Viktor Neumann
Lady Asmodiana: Denise Gorzelanny
Lloyd Skinner: Lutz Mackensy
Grandma Abigail: Gisela Fritsch
Mr. Ming: Fang Yu
Professor Doom: K.Dieter Klebsch
Basil Creeper: Rainer Fritzsche
Flopper: Delphin Mitzi
Bob: Andy Matern

Credits:
Idee, Konzeption & Story: Lars Peter Lueg
Dialogbücher: Devon Richter & Nikola Frey
Musik, Arrangements, Instrumente: Andy Matern
Weitere Gitarren: Stefan Ellerhorst
Regie, Produktion & Dramaturgie: Lars Peter Lueg
Aufnahmeleitung: Anno Storbeck
Artwork: Alexander Lux, torius
Product Management: dp

UPC: 0602527615899
Gesamtspielzeit: ca. 65 Minuten
Altersempfehlung: ab 12 Jahren

dp

www.folgenreich.de

  • »dp« ist weiblich

Beiträge: 308

Registrierungsdatum: 27. März 2008

Wohnort: Berlin

Beruf: Senior Product Manager

  • Private Nachricht senden

131

Mittwoch, 4. April 2012, 18:38

Jack Slaughter - Folge 17


Nach dem dramatischen Ende der Folge 16 "Asmodianas Todesring" vor wenigen Wochen mussten wir erst einmal durchatmen und uns beruhigen.
;)
Nun fühlen wir uns wieder besser und freuen uns auf die nächste Folge!

Noch ist Folge 17 in Arbeit, aber wir können Euch schon einmal
verraten: im Spätsommer geht es weiter mit der Tochter des Lichts!
Mehr Infos in Kürze!

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 75 589

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

132

Mittwoch, 4. April 2012, 19:00

Da bin ich ja mal gespannt. :)
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook

Fader

They call me the Fader. Which is what I'm about to do.

  • »Fader« ist männlich

Beiträge: 1 559

Registrierungsdatum: 30. September 2009

  • Private Nachricht senden

133

Montag, 7. Mai 2012, 06:36

Schön, dass es weitergeht! Es kann ja sein, dass die längere Entwicklungszeit den Ideen und Gags durchaus gut tut, und dann ist das Warten nicht so schlimm.

Nicolas

sind drei Tagesmärsche bis zum Subway ...

  • »Nicolas« ist männlich

Beiträge: 291

Registrierungsdatum: 26. April 2006

Wohnort: Millionenstadt

Beruf: Gabys Stecher, Häuptling

  • Private Nachricht senden

134

Montag, 7. Mai 2012, 08:38

Ich freu mich auch schon, ich mag die Serie einfach. :)

Snow

Erleuchteter

  • »Snow« ist männlich

Beiträge: 9 566

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2007

Wohnort: Rheinland

Beruf: Bücher

  • Private Nachricht senden

135

Montag, 9. Juli 2012, 21:33

Es gent mit Folge 17 "Gedankenspione" am 07.09.2012 weiter.



Jetzt bestellen bei unserem Partner amazon.de

Snow

Erleuchteter

  • »Snow« ist männlich

Beiträge: 9 566

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2007

Wohnort: Rheinland

Beruf: Bücher

  • Private Nachricht senden

136

Donnerstag, 2. August 2012, 21:38

Gedankenspione

Zitat


Jack hat einen äußerst hohen Preis dafür bezahlt, um seine Eltern vor dem sicheren Tod zu retten: ein gefährlicher Killer wurde auf Jack angesetzt. Sollte er sterben, bevor er seine unsterbliche Seele zurückgewinnen konnte, wird er für alle Zeit in der Hölle schmoren. Zum Glück ist Jacks bester Freund wieder da, um ihm beizustehen. Tony hat allerdings ein erregendes Erlebnis mit einer schönen Frau, die einen kleinen Haken hat: sie steht nicht auf One-Night-Stands!

Sprecher:
Erzähler: Till Hagen
John Slaughter: Engelbert von Nordhausen
Barbara Slaughter: Katharina Lopinski
Grandma Abigail: Gisela Fritsch
Tony Bishop: David Nathan
Jack Slaughter: Simon Jäger
Rose Parker: Marie Bierstedt
Professor Doom: K.Dieter Klebsch
Basil Creeper: Rainer Fritzsche
Flopper: Delphin Mitzi
Lucy Lucifer: Lutz Mackensy
Dr. Kim Novak: Arianne Borbach
Mr. Ming: Fang Yu
Piet: Michael Pan
Bob: Andy Matern

Idee, Konzeption & Story: Lars Peter Lueg
Dialogbücher: Devon Richter & Nikola Frey
Musik, Arrangements, Instrumente: Andy Matern
Weitere Gitarren: Stefan Ellerhorst
Regie, Produktion & Dramaturgie: Lars Peter Lueg
Aufnahmeleitung: Anno Storbeck
Artwork: Alexander Lux, torius
Product Management: dp

dp

www.folgenreich.de

  • »dp« ist weiblich

Beiträge: 308

Registrierungsdatum: 27. März 2008

Wohnort: Berlin

Beruf: Senior Product Manager

  • Private Nachricht senden

137

Donnerstag, 20. September 2012, 15:18

Jack Slaughter - Video-Specials


Es gibt drei neue Videos zur "Tochter des Lichts" ...

Ein herzlicher Video-Gruß von Lars Peter Lueg, dem Autor und Regisseur vonJack Slaughter - Tochter des Lichts: "Danke, dass Ihr die Serie bis zur Folge 17 gebracht habt!" Im Film verrät Lars einige interessante Details, zeigt die schöne CD-Box und enthüllt die Hörprobe. Einen weiteren Video-Gruß zur Folge 17 sendete Euch Andy Matern!

Und wenn Ihr wolltet schon immer einmal wissen wolltet, wie viel Spaß Simon Jäger und David Nathan so haben, wenn sie bei uns im Studio sind; dann habt Ihr jetzt dazu die Gelegenheit mit diesem Jack Slaughter Video-Special . Die Aufnahmen fanden im Juni 2012 in Berlin statt. [Inklusive einem kleinen Cameo-Auftritt von Regisseur Lars Peter Lueg als Brötchen-Lieferant. =)]

Viel Spaß beim Anschauen!

Beiträge: 535

Registrierungsdatum: 17. August 2011

  • Private Nachricht senden

138

Donnerstag, 20. September 2012, 19:21

Für diejenigen -wie mich- die immer gerne neues antesten -also die Serie noch gar nicht kennen- habe ich bei amazon die erste Folge [Jack Slaughter - Tochter des Lichts) für 3,49 als mp3-Download entdeckt. Da bin ich mal gespannt... 8o

dp

www.folgenreich.de

  • »dp« ist weiblich

Beiträge: 308

Registrierungsdatum: 27. März 2008

Wohnort: Berlin

Beruf: Senior Product Manager

  • Private Nachricht senden

139

Freitag, 12. Oktober 2012, 15:41

Jack Slaughter - Folge 18


Es geht weiter! Die 18. Tochter des Lichts-Folge mit dem Titel „Das Scheusal aus dem Meer“ erscheint am 25.01.2013, natürlich wie gewohnt als CD sowie Download und ist bereits vorbestellbar. In Kürze gibt es auf folgenreich.de wieder alle Infos zur Folge und eine Hörprobe!

Snow

Erleuchteter

  • »Snow« ist männlich

Beiträge: 9 566

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2007

Wohnort: Rheinland

Beruf: Bücher

  • Private Nachricht senden

140

Dienstag, 11. Dezember 2012, 20:02

Das Scheusal aus dem Meer

Zitat


Um Jack richtig schön auszutricksen, erschafft der Teufel ein furchtbares Kiemen-Monster, das ganz Jacksonville in Angst und Schrecken versetzt. Silverfish soll zusammen mit Professor Doom Jacks Lebenszeit verkürzen. Doch Silverfish steht mehr auf Frauen als auf die maskuline Tochter des Lichts.
Als Jack und seine Freunde auf Fischfang gehen, haben sie keine Chance. Das Monster ist einfach zu mächtig und bringt Kim in seine Gewalt. Jack und Tony müssen sich etwas einfallen lassen. Die Uhr tickt!

Idee, Konzeption & Story: Lars Peter Lueg
Dialogbücher: Devon Richter & Nikola Frey
Musik, Arrangements, Instrumente: Andy Matern
Weitere Gitarren: Stefan Ellerhorst
Regie, Produktion & Dramaturgie: Lars Peter Lueg
Aufnahmeleitung: Anno Storbeck
Artwork: Alexander Lux, torius
Product Management: dp

Sprecher:
Erzähler: Till Hagen
Rick Silver: Dennis Schmidt-Foss
Devon: Lars Peter Lueg
Lucy Lucifer: Lutz Mackensy
Grandma Abigail: Gisela Fritsch
Barbara Slaughter: Katharina Lopinski
John Slaughter: Engelbert von Nordhausen
Professor Doom: K.Dieter Klebsch
Flopper: Delphin Mitzi
Tony Bishop: David Nathan
Basil Creeper: Rainer Fritzsche
Jack Slaughter: Simon Jäger
Rose Parker: Marie Bierstedt
Bob: Andy Matern
Dr. Kim Novak: Arianne Borbach
Mr. Ming: Fang Yu




Jetzt bestellen bei unserem Partner amazon.de

Zur Zeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher