Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Hoerspiel-Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Fader

Captain Tightpants

  • »Fader« ist männlich
  • »Fader« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 921

Registrierungsdatum: 30. September 2009

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. November 2012, 10:14

Mark Brandis – "Triton-Passage"

:meditate:
Die Wartezeit ist ja seit Juli doch ziemlich lang. Gibt es für bis Januar zwischendurch mal einen Trailer oder eine Hörprobe?
They call me the Fader. Which is what I'm about to do.

Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, d.h. man darf sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

Snow

Erleuchteter

  • »Snow« ist männlich

Beiträge: 11 958

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2007

Wohnort: Rheinland

Beruf: Bücher

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 4. Dezember 2012, 22:00

Triton-Passage

Zitat


2133: Mark Brandis ist seit 240 Tagen als Gastpilot auf einem neuen Schiff unter dem Kommando von Cmdr. Elmar Busch. Statt eines Testfluges verharrt die EXPLORATOR jedoch regungslos im Weltraum, um den möglicherweise bevorstehenden Ausbruch des Sterns Eta Carinae in eine Hypernova zu beobachten. Eine ereignislose Schicht löst die andere ab. Als Mark Brandis durch VEGA-Direktor John Harris von einem gestrandeten Republikenschiff im Orbit des Planeten Neptun erfährt, gerät er in ein moralisches Dilemma - denn der offizielle Befehl ist unmissverständlich: um keinen Preis darf das Schiff die Beobachtungsposition verlassen!

Sprecher:
Cmdr. Mark Brandis: Michael Lott
Bordsystem CORA: Mira Christine Mühlenhof
Cmdr. Elmar Busch: Roman Kretschmer
Dr. Rebecca Levy: Claudia Urbschat-Mingues
John Harris: Gerhart Hinze
Cpt. Chen: Nao Tokuhashi
Prolog: Wolf Frass
Lt. Catalina Minulescu: Anastasia Conze
Lt. Roland Wagner: Urs Remond
Tuva Eidsvag: Bettina Zech
Magnus Sauerlein: Stefan Peters
Wang Yao: Hongyu Zhu
Ruth O’Hara: Dorothea Anna Hagena
Dr. Egon Mildrich: Rüdiger Evers
sowie Hartmut Breuer, Anne Elsen, Isabel Grünewald, Henning Schäfer.

Credits:
Nach dem gleichnamigen Roman von Nikolai von Michalewsky
Manuskript: Balthasar von Weymarn
Musik & Sounddesign: Jochim-C. Redeker
Aufnahme: Sven-Michael Bluhm, Manuel Mendes Teixeira, Tommi Schneefuß
Produktion, Regie und Schnitt: Jochim-C. Redeker & Balthasar von Weymarn
Artwork: Alexander Preuss
Layout/ Satz: Jürgen Straub
Product Management: dp




Jetzt bestellen bei unserem Partner amazon.de

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 81 886

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 4. Dezember 2012, 22:04

Ich will ja nicht meckern, aber die Sprecherliste haut mich jetzt nicht um.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


NILSKH - Nexus ist LskH ;)

DRY

hört Hörspiele beim Rasenmähen

  • »DRY« ist männlich

Beiträge: 16 324

Registrierungsdatum: 1. April 2006

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 4. Dezember 2012, 22:47

Mich auch nicht. Aber die Sprecherliste ist ja auch längst nicht alles...

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 81 886

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 4. Dezember 2012, 22:58

Sicher, aber von Brandis erwarte ich auch in der Hinsicht einfach mehr.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


NILSKH - Nexus ist LskH ;)

Martin Seebeck

Dealing in futures

Beiträge: 690

Registrierungsdatum: 27. November 2007

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 14. Dezember 2012, 17:49

Hörprobe online

Bei Folgenreich und bei uns im Blog gibt es nun eine zweiminütige Hörprobe zur neuen Folge, die am 11.1. auf den Markt kommen wird.

Viel Spaß!
MARK BRANDIS @ Universal Music / MB @ Facebook / Offizielle Website / Instagram
#hoerspielproduzentengegensommerzeit

Martin Seebeck

Dealing in futures

Beiträge: 690

Registrierungsdatum: 27. November 2007

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 3. Januar 2013, 10:43

Spoilerhaltiges Interview

Journalist Eric Zerm hat für den Blog einen Hintergrundartikel verfasst, der sich um die neue Geschichte und die Umbrüche in der Serie dreht.

Viel Spaß beim Lesen!
MARK BRANDIS @ Universal Music / MB @ Facebook / Offizielle Website / Instagram
#hoerspielproduzentengegensommerzeit

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Martin Seebeck« (3. Januar 2013, 12:55)


Fader

Captain Tightpants

  • »Fader« ist männlich
  • »Fader« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 921

Registrierungsdatum: 30. September 2009

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 4. Januar 2013, 06:12

Schön geschrieben!
They call me the Fader. Which is what I'm about to do.

Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, d.h. man darf sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

Martin Seebeck

Dealing in futures

Beiträge: 690

Registrierungsdatum: 27. November 2007

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 25. Januar 2013, 18:58

... und wer nach dem Hören noch Fragen hat -- hier gibt es vielleicht ein paar Antworten.
MARK BRANDIS @ Universal Music / MB @ Facebook / Offizielle Website / Instagram
#hoerspielproduzentengegensommerzeit

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Martin Seebeck« (4. März 2013, 17:06)


Martin Seebeck

Dealing in futures

Beiträge: 690

Registrierungsdatum: 27. November 2007

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 4. März 2013, 17:20

Ein paar Kritiken nachgeliefert

Einige Websites haben im letzten Monat noch die "Triton-Passage" besprochen:

" Eine rundumgelungene Sache, die selbst nicht SF-Begeisterte interessieren kann, da die Serie, wie diese Folge auch, ohne Aliens und Weltraumschlachten auskommt." (Lemys Blog)

""Triton-Passage" ist vielleicht nicht das beste Hörspiel aus der MARK BRANDIS-Reihe, einfach weil die Story nicht die übliche Originalität bietet. Davon abgesehen ist hier aber alles beim Alten: Eine spannende und intelligente Geschichte, fast ausschließlich sehr gute Sprecher, ein tolles Sounddesign und ein schöner Soundtrack, die sichere Regie und ein unübliches Ende, das viel Raum für Spekulationen lässt, sorgen für ein konkurrenzlos gutes Science Fiction-Abenteuer." (Vampster)

"Sucht man einen Kritikpunkt bei diesem Science-Fiction-Hörspiel, so ist es wohl die Tatsache, dass diesmal auf die inzwischen fast schon obligatorische Doppelfolge ausnahmsweise verzichtet wurde, und diese Kritik übt man nicht, weil man das Gefühl hat, hier würde etwas inhaltlich unterschlagen oder gehetzt erzählt, sondern eher, weil man gerne mehr von MARK BRANDIS gehört hätte. Natürlich ist das kein Votum dafür, die Folgen künstlich zu strecken, wir sind uns aber ziemlich sicher, dass die Macher der Serie die zusätzliche Zeit aller Wahrscheinlichkeit nach ebenfalls spannend und sinnvoll hätten füllen können. " (Splitted)

"Die gewohnte Vielschichtigkeit der Serie ist also auch hier vorhanden. Gut, dass man diesmal darauf verzichtet hat, aus der Story einen Zweiteiler zu machen. So gibt es keine Längen und das Tempo ist recht hoch, was „Triton-Passage“ zu einer starken Folge macht und einmal mehr die Ausnahmestellung der Serie auf dem Science Fiction-Hörspielmarkt festigt." (Haikos Filmlexikon)

Wer sich zum Einzelfolgen vs. Doppelfolgen - Thema äußern will, kann das auch ohne Registrierung hier.
MARK BRANDIS @ Universal Music / MB @ Facebook / Offizielle Website / Instagram
#hoerspielproduzentengegensommerzeit

Martin Seebeck

Dealing in futures

Beiträge: 690

Registrierungsdatum: 27. November 2007

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 20. Juli 2015, 18:19

Lob vom "PR-Profi"

Weit sei es von mir, jede Rezi zur Folge zu verlinken, aber die hier war es nach 2 Jahren noch mal wert:

Lob vom PERRY RHODAN-Chefredakteur
MARK BRANDIS @ Universal Music / MB @ Facebook / Offizielle Website / Instagram
#hoerspielproduzentengegensommerzeit