Du bist nicht angemeldet.

dp

www.folgenreich.de

  • »dp« ist weiblich
  • »dp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 308

Registrierungsdatum: 27. März 2008

Wohnort: Berlin

Beruf: Senior Product Manager

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 21. Dezember 2010, 17:25

Mark Brandis

(So viele Mark Brandis Threads hier, einen allgemeinen Serien-Thread gab es allerdings noch nicht, oder meine Adleraugen trüben sich ... falls doch bitte verschieben. Danke!)

Alles neu macht der Mai… äh… Dezember!
Die Mark Brandis – Website wurde anlässlich des 10jährigen Jubiläums überarbeitet und erstrahlt in neuem Glanz. Fans wird ein Besuch dringend empfohlen, die neue Landeplattform wartet mit vielen neuen Informationen und Goodies auf!
Viel Spaß beim Surfen und Willkommen in der Welt von Morgen!

DRY

hört Hörspiele beim Rasenmähen

  • »DRY« ist männlich

Beiträge: 16 309

Registrierungsdatum: 1. April 2006

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 21. Dezember 2010, 18:25

Das war auch mal dringend notwendig ;)

Martin Seebeck

Dealing in futures

Beiträge: 569

Registrierungsdatum: 27. November 2007

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 8. Januar 2011, 21:36

Ahem.

Das war auch mal dringend notwendig ;)

:whistling: Immerhin, zehn Jahre das gleiche Site-Design, das hat quasi den Methusalem-Award verdient... ;)

Übrigens fast zeitgleich mit unserem Relaunch online gegangen: es gibt jetzt auch eine Fan-Seite zu Mark Brandis.

Martin Seebeck

Dealing in futures

Beiträge: 569

Registrierungsdatum: 27. November 2007

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 17. März 2011, 17:29

Werkstattvideo 5

Das fünfte Werkstattvideo steht jetzt online. Mehr von der ganzen Sache mit vielen Hörbeispielen werden wir am Sonntag in Leipzig erzählen.

Viel Spaß!


Fader

They call me the Fader. Which is what I'm about to do.

  • »Fader« ist männlich

Beiträge: 1 559

Registrierungsdatum: 30. September 2009

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 25. März 2011, 15:01

Lustiges Video.

War's live in leipzig auch so amüsant? Hatte keine Zeit, den Livestream zu gucken (soll auch dauerhaft wackelig gewesen sein).

Martin Seebeck

Dealing in futures

Beiträge: 569

Registrierungsdatum: 27. November 2007

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 29. März 2011, 00:54

War's live in leipzig auch so amüsant?

Nö. War ziemlich langweilig. Beim Singalong hat keiner mitgemacht, der Kostümwettbewerb war ein Reinfall (da kam doch einer tatsächlich in Zivil), und alles, was da auf der Bühne erzählt wurde, kannte ich schon.

;)

dp

www.folgenreich.de

  • »dp« ist weiblich
  • »dp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 308

Registrierungsdatum: 27. März 2008

Wohnort: Berlin

Beruf: Senior Product Manager

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 11. April 2011, 11:11

War's live in leipzig auch so amüsant? Hatte keine Zeit, den Livestream zu gucken (soll auch dauerhaft wackelig gewesen sein).

War es! Ein paar Eindrücke aus Leipzig gibt es hier (Mark Brandis Blog) und hier (folgenreich.de).

dp

www.folgenreich.de

  • »dp« ist weiblich
  • »dp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 308

Registrierungsdatum: 27. März 2008

Wohnort: Berlin

Beruf: Senior Product Manager

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 11. April 2011, 11:36

Interview mit Michael Lott

Und auch noch zum Nachlesen: ein aktuelles Interview mit Michael Lott ("Mark Brandis") im Mark Brandis - Blog !

Lindequister

Ett-två. Då kör vi då. Går bandet?

  • »Lindequister« ist männlich

Beiträge: 819

Registrierungsdatum: 21. Juni 2007

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 30. April 2011, 13:59

Gibt's eigentlich ein geplantes Ende der Serie mit Ritt in den Sonnenuntergang oder hört Ihr spätestens mit dem Ende der Bücher genauso auf wie der Buchautor?
Zoe: "Proximity alert. Must be coming up on something."
Wash: (alarmed) "Oh my god. What can it be? We're all doomed! Who's flying this thing!?" (deadpan) "Oh right, that would be me. Back to work."

dp

www.folgenreich.de

  • »dp« ist weiblich
  • »dp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 308

Registrierungsdatum: 27. März 2008

Wohnort: Berlin

Beruf: Senior Product Manager

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 9. Mai 2011, 19:34


Das steht noch - markbrandislike - in den Sternen!
So weit in die Zukunft kann man jetzt noch nicht planen.

MarekderPfähler

"kann mit seiner Zunge bis an seine Nasenspitze"

  • »MarekderPfähler« ist männlich

Beiträge: 5 542

Registrierungsdatum: 12. März 2010

Wohnort: Dortmund

Beruf: Controler

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 10. Mai 2011, 19:50

Steige die Tage in die Brandis Mania ein. Wenn ich mit meinem Riesen Hörbuch was ich im Moment höre durch bin, fogt entweder Brandis, werde mit Pillgrimm einsteigen oder Rhodan ..... #sonne#
Mal sehen. Die Cover von Rhodan machen mich schon mal mehr an.. ;)

"Wenn ich nicht die Babyschildkröten rette, wer dann?"

Detlef

Meister

  • »Detlef« ist männlich

Beiträge: 2 515

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2007

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 10. Mai 2011, 19:57

Mal sehen. Die Cover von Rhodan machen mich schon mal mehr an.. ;)
Jup, den Brandis-Covern fehlt noch nen Hauch, aber es hört ja keiner auf mich :D Aber im Vergleich fährst du wohl mit Brandis besser, da es viele kleine Geschichten sind, die sehr unterschiedliche Themen haben. Wenn du einen langen Zyklus haben möchtest, der sich erst in 3 oder 4 Ecken aufteilt und dann zusammenläuft, bist du bei Rhodan natürlich richtig. Es kommt also gaaaaaanz drauf an, welche Art von SF du möchtest. Von der Machart nehmen sich beide nicht viel, außer das bei Rhodan echte Orchesterklänge verwendet werden.
Meine private Infosite zum Thema Hörspiel & Hörbuch:
www.hoernews.de

Marz

Fortgeschrittener

  • »Marz« ist männlich

Beiträge: 433

Registrierungsdatum: 20. März 2010

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 10. Mai 2011, 20:45

Also wenn wir vom Sternenozean sprechen, rate ich dringend Brandis vorher ne Chance zu geben. Der Rhodan ist ein echter Schnarcher und die Kantiran-Folgen reißen es raus. Bei Brandis paßt dagegen alles. 2 bis 4 Teiler die auf den Punkt kommen und bestens unterhalten (ohne große Qualitätsschwankungen). Die Brandis Cover finde ich gelungener als alle Rhodan Cover bisher (egal ob Europa, 1A Medien, Lübbe oder Universal) aber das ist sicher Geschmacksache. In Sachen SiFi hätte ich bis vor kurzem ja noch Planet Eden eingeworfen welches ich zusammen mit Brandis auf dem SiFi-Hörspielthron sehe, aber das hat sich ja leider erledigt :cry:

Fader

They call me the Fader. Which is what I'm about to do.

  • »Fader« ist männlich

Beiträge: 1 559

Registrierungsdatum: 30. September 2009

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 10. Mai 2011, 23:17

Es kommt also gaaaaaanz drauf an, welche Art von SF du möchtest. Von der Machart nehmen sich beide nicht viel, außer das bei Rhodan echte Orchesterklänge verwendet werden.

Und warum ist das ein Qualitätsmerkmal?

Was stimmt denn nicht an den Covern? Perry Rhodan nimmt doch im Grunde genommen die Heftcover und koloriert sie monochrom ein. Ist das besser als das, was die bei Brandis machen?

Cherusker

Erleuchteter

  • »Cherusker« ist männlich

Beiträge: 2 924

Registrierungsdatum: 2. April 2007

Wohnort: Lage

Beruf: Product Manager

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 11. Mai 2011, 03:52

Im Prinzip macht man mit beiden Serien nichts falsch. Meiner Meinung nach sollte man beide haben.

Falls ich aber waehle muesste, dann wuerde ich Mark Brandis den Perry Rhodan auch ganz sicher vorziehen. Mark Brandis ist hochklassig auf hohem Niveau und Anspruch, waehrend Perry Rhodan doch eher seichte Unterhaltung ist, die in zwei Handlungsstraengen erzaehlt wird. Waehrend die Khantiran Folgen stark sind, fallen die Rhodan Folgen doch eher ab. Da hat mir Brandis die bessere und ansprechendere Handlung und die konstantere Qualitaet.

MarekderPfähler

"kann mit seiner Zunge bis an seine Nasenspitze"

  • »MarekderPfähler« ist männlich

Beiträge: 5 542

Registrierungsdatum: 12. März 2010

Wohnort: Dortmund

Beruf: Controler

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 11. Mai 2011, 08:28

Irgendwie habe ich das Geühl wenn ich im Sternenozean Thread geschrieben hätte, würde mir dort alle Poster zu Rhodan raten. ;)))))
Aber ok, ziehe den Brandis mal vor ...

"Wenn ich nicht die Babyschildkröten rette, wer dann?"

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 75 589

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 11. Mai 2011, 10:26

Als Genrefan sollte man beides besitzen, aber ich finde Brandis einen Ticken besser.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook

michboe

Anfänger

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 27. April 2011

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 12. Mai 2011, 20:39

Perry Rhodan war mir persönlich immer zu viel mit Fachchinesisch und Pseudo-Fachchinesisch versehen. Das ist zwar beim Sternenozean (zumindest in den Hörspielen) reduziert worden, aber dennoch steht bei Mark Brandis mehr das Zwischenmenschliche und das Politische im Vordergrund, als das ganze Technik-Geschwafel. Nichtsdestotrotz sind beide Hörspielserien sehr hörenswert (nachdem ich je ca. 8 Folgen gehört habe) - das schöne beim Sternenozean ist der jetzt günstige Einstieg über die Weltbild Boxen, wobei die Folgen auch so ihr Geld wert wären.

michboe

Anfänger

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 27. April 2011

  • Private Nachricht senden

19

Samstag, 14. Mai 2011, 13:41

Hat mal irgendjemand hier zum Vergleich die Bücher gelesen ?
Bin mit dem ersten so gut wie durch und ich muss sagen "Hut ab" für die Arbeit, die jemand hatte daraus ein einstündiges Hörspiel zu kreieren. Die Auswahl zu treffen, was bleibt und was nicht wird besonders schwierig, wenn man auf einen Erzähler verzichtet. Das erste Buch war auf jeden Fall auch sehr lesenswert und vom Schreibstil sehr angenehm zu lesen. Kann ich uneingeschränkt empfehlen, wobei ich jetzt erst einmal mit den Büchern aufholen werde, um immer erst anschliessend das Hörspiel zu hören. Das scheint mir die sinnvollere Reihenfolge.

Marz

Fortgeschrittener

  • »Marz« ist männlich

Beiträge: 433

Registrierungsdatum: 20. März 2010

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

20

Samstag, 14. Mai 2011, 14:27

Wo endet denn der erste Roman? Bei den ganzen Brandis 2-Teilern handelt es sich ja soviel ich weiß immer um ein Buch. Sind die ersten 4 Hörspiele dann also ein oder zwei Bücher?
Vielleicht les ich die auch noch irgendwann. Es ist schon erstaunlich wieviele (gerade der politischen) Themen aus diesen Büchern heute noch aktueller denn je sind.

Zur Zeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher