Du bist nicht angemeldet.

wcf.user.register.welcome

Gigaphon

Anfänger

  • »Gigaphon« ist männlich
  • »Gigaphon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 1. Juli 2007

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 25. Januar 2008, 03:54

Der Unendliche

Der Vollständigkeit halber trage ich hier nochmal alle wissenswerten Informationen über unser Erstlingswerk "Der Unendliche" zusammen.



Dieses Hörspiel wird seit Mai 2007 von Pandoras Play vertrieben.

Einen Trailer gibt es hier.

Weitere Trailer und Ausschnitte könnt Ihr von unserer Homepage downloaden.

EDIT: Unsere Homeapage wird überarbeitet und ist daher vorübergehend offline.


Im folgenden eine Liste aller uns bislang bekannten Rezensionen im Netz:

- Rezension auf littera.info

- Rezension auf hoerspiele.de

- Rezension auf hoerspiegel.de

- [URL=http://www.uselinks.de/reviews,id766,0,unendliche.html]Rezension auf uselinks.de[/URL]

- Rezension auf soundbase-online.de

- Rezension auf hoerspielhoelle.de

- Rezension auf hoerspielmaniac.net.tf

- Rezension auf hoerzentrale.de

- Rezension auf hoerspieltips.de



Inhalt:
Als Katie eines Nachts gefesselt und geknebelt in einer dunklen unheimlichen Höhle aufwacht - beobachtet von einem geheimnisvollen Mann - denkt sie zuerst an eine Entführung. Doch als sie immer tiefer in die Abgründe seiner finsteren Seele blicken kann, begreift Katie, dass sie sich in größerer Gefahr befindet, als sie bisher angenommen hat. Eine Gefahr, die nicht nur ihr eigenes Leben bedroht. Doch als Katie unerwartet Hilfe aus der Vergangenheit bekommt, wagt sie es, sich ihrem Widersacher entgegenzustellen. Es beginnt ein Kampf, den sie nur gewinnen kann, wenn sie die Grenze der Vernunft überschreitet...


Spielzeit: ca. 140 Minuten


Cast:
Markus Haase, Martin Sabel, Roswitha Schreiner, Malah Helman, Erik Hansen, Charles Lemming, Christian Rudolf, Heike Feist, Christian Senger, Jennifer Caron, Christoph Tiemann, Adelaide Bilo, Irene Oberrauch, Yvonne Gallo, Ute Reintjes, Hans Brückner, Harald Schröpfer, Ingo Behne, Kiera Bahl, Annegret Damjanowa, Marion Wilmer, Yvonne Pechtl

Buch: Peter Lerf

Musik: Jan Soeren Haas, Peter Lerf

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Gigaphon« (14. Juni 2008, 13:46)