Du bist nicht angemeldet.

wcf.user.register.welcome

Beiträge: 882

Registrierungsdatum: 4. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

161

Freitag, 10. August 2012, 15:06

Mitlerweile ist glaube ich bekannt, dass du dich beim hören nicht gerne anstrengend bzw. mitdenken willst! ;)


Das stimmt so gar nicht. :D

Es ist doch nun wirklich nicht einsteigerfreundlich. Man weiß doch am Anfang gar nicht worum es geht und hat keine Figur, der man durch die Geschichte folgen kann. Es fehlt der rote Faden. Betrifft die erste halbe Stunde, danach ist man in der Geschichte drin.

Ich finde Drizzt ist eine sehr gute Serie. Ich habe sie im Sonderangebot als Download erworden (Musicload). Mir fehlen nur die letzten beiden Folgen.

Ich mag solche Stoffe sehr gerne.

Herr der Ringe gefällt mir überhaupt nicht, das Buch habe ich vollkommen entnervt nach etwa 800 Seiten zur Seite gelegt. Das war mir doch zuviel des Guten. Drizzt kann mich da deutlich mehr begeistern. Hier kenne ich aber nur die Hörspiele und keine Bücher.

Die Elfen, Die Zwerge, Eragon kenne ich nicht.

Marz

Fortgeschrittener

  • »Marz« ist männlich

Beiträge: 441

Registrierungsdatum: 20. März 2010

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

162

Samstag, 11. August 2012, 23:12

Hmm gerade die erste Viertelstunde Drizzt ist für mich ein Paradebeispiel wie man ein Buch adaptieren muss.

Beiträge: 882

Registrierungsdatum: 4. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

163

Sonntag, 12. August 2012, 11:35

Hmm gerade die erste Viertelstunde Drizzt ist für mich ein Paradebeispiel wie man ein Buch adaptieren muss.


Aber nicht einsteigerfreundlich!

Ich bin Einsteiger gewesen und war knapp davor entnervt aufzugeben. Zum Glück habe ich die erste halbe Stunde überstanden.

Snow

Erleuchteter

  • »Snow« ist männlich

Beiträge: 13 857

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2007

Wohnort: Rheinland

Beruf: Bücher

  • Private Nachricht senden

164

Sonntag, 12. August 2012, 14:01


Es ist doch nun wirklich nicht einsteigerfreundlich. Man weiß doch am Anfang gar nicht worum es geht und hat keine Figur, der man durch die Geschichte folgen kann. Es fehlt der rote Faden. Betrifft die erste halbe Stunde, danach ist man in der Geschichte drin.


Hmm, so habe ich das nicht empfunden. Der Anfang ist halt "anders", da du eben nicht direkt einen Helden hast. Der Held kristallisiert sich erst so nach und nach raus. Ich finde das sehr interessant. Allerdings hat mich die Serie erst richtig begeistert, als es an die Oberwelt geht. Dann war der mehr Vielfalt in der Serie drin.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 87 003

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

165

Sonntag, 12. August 2012, 14:07

Wobei es ja eigentlich klar sein sollte wer der Held ist, oder? ;)
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Multi-Man

Marvel-Maniac

Beiträge: 409

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2010

Wohnort: Karlsruhe

  • Private Nachricht senden

166

Sonntag, 12. August 2012, 14:31



Hmm, so habe ich das nicht empfunden. Der Anfang ist halt "anders", da du eben nicht direkt einen Helden hast. Der Held kristallisiert sich erst so nach und nach raus. Ich finde das sehr interessant. Allerdings hat mich die Serie erst richtig begeistert, als es an die Oberwelt geht. Dann war der mehr Vielfalt in der Serie drin.
So kann man es unterschiedlich sehen, ich fand die Abenteuer unter Tage viel interessanter, denn es war mal was anderes. Über Tage ging es doch recht schnell in die ganz gewöhnliche "Quest" mit einer gemischten Gruppe über. Wobei mir die Abenteuer schon gefallen haben, aber als der Hauptaugenmerk noch auf den Dunkelelfen lag, war es halt mal was anderes.
Multimania Ausgabe 57 jetzt im Handel!

Tolkien

Der weise Hörspiel-König

  • »Tolkien« ist männlich

Beiträge: 5 930

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2007

Wohnort: NRW

Beruf: Angestellter Dentallabor

  • Private Nachricht senden

167

Sonntag, 12. August 2012, 15:09

Ich höre Drizzt im Moment wieder von Anfang an und sie gehört immer noch zu meinen Lieblingsserien. Obwohl es mittlerweile auch andere Fantasy-Serien gibt, steht Drizzt immer noch an der Spitze bei mir. Ganz stark liegt das auch an dem hervorragenden Tobias Meister in der Hauptrolle.

Snow

Erleuchteter

  • »Snow« ist männlich

Beiträge: 13 857

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2007

Wohnort: Rheinland

Beruf: Bücher

  • Private Nachricht senden

168

Sonntag, 12. August 2012, 15:15

Wobei es ja eigentlich klar sein sollte wer der Held ist, oder? ;)

Irgendwie schon, da die Serie auch den Namen des Helden trägt. Dennoch finde ich das interessant, das zum Anfang nicht alles eitel Sonnenschein ist, sondern erst eine Entwicklung stattfindet.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 87 003

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

169

Sonntag, 12. August 2012, 15:22

Wobei es ja eigentlich klar sein sollte wer der Held ist, oder? ;)

Irgendwie schon, da die Serie auch den Namen des Helden trägt. Dennoch finde ich das interessant, das zum Anfang nicht alles eitel Sonnenschein ist, sondern erst eine Entwicklung stattfindet.


So sollte es bei einer guten Serie auch sein, finde ich.

Bei Caine war es ja auch so.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Beiträge: 882

Registrierungsdatum: 4. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

170

Dienstag, 14. August 2012, 15:51

Wir sind uns ja alle einig, daß es ein tolle Serie ist.

Umso trauriger, daß sie nicht das Publikum gefunden hat um fortgesetzt zu werden.