Du bist nicht angemeldet.

wcf.user.register.welcome

Cherusker

Erleuchteter

  • »Cherusker« ist männlich
  • »Cherusker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 924

Registrierungsdatum: 2. April 2007

Wohnort: Lage

Beruf: Product Manager

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 15. September 2008, 04:34

Drizzt - Eine Uebersicht OHNE SPOILER

DRIZZT - Eine Uebersicht - Ohne Spoiler:
Drizzt ist fuer mich eine der besten Hoerspielserien die ich kenne. Einfach sagenhaft. Bevor ich die Hoerspielserie gehoert habe, kannte ich Drizzt nicht (hatte nur mal ein Buch gesehen, aber nie gelesen). Die dritte Hoerspielstaffel zeigt, dass die Serie immer besser zu werden scheint. Folge 8 war fuer mich bisher die absolute Spitze. Nach der dritten Hoerspielstaffel bin ich nun ein Drizzt Fan und moechte mir nun die Buecher kaufen. Dieses ist ein perfektes Beispiel, wie ein Hoerspiel als Werbung zu vorhandenen Romanen wirken kann. Ohne die Hoerspiele haette ich mir die Buecher nicht gekauft. Das sollte Rechte-Inhabern bewusst sein, wenn sie horrende Summen fuer Hoerspielrechte verlangen. Mit Hoerspielen kann man seinen Kundenkreis erweitern und die Auflagen der Buecher noch verbessern.

Um herauszufinden, welche Buecher ich mir am besten kaufen sollte, habe ich Nachforschung angestellt, welche Romane es gibt, in welcher Reihenfolge man sie lesen sollte, wie sie mit den Hoerspielen zusammenhaengen, wie die Drizzt Geschichte entstand und auch was es noch fuer Buecher gibt, die noch nicht vertont sind.

Ich fasse das mal hier zusammen, fuer alle, die sich auch dafuer interessieren. Der Text ist SPOILER-FREI und es wird nichts von der Handlung verraten.

DIE DRIZZT ROMANE ALS HOERSPIELE:
R. A. Salvatore’s erste Drizzt Romane waren die drei Romane der “Icewind Dale” Trilogy (Die Eiswindtal Triologie), die zwischen 1988 und 1990 erschienen sind. Diese drei Buecher wurden in Deutschland in 6 Baenden veroeffentlicht. In dieser Triologie werden die Hauptcharaktere eingefuehrt und eigentlich sollte Wulfgar der Hauptcharakter sein und Drizzt nur einer seiner Gefaehrten. Das hat sich aber spaeter veraendert, da Drizzt so beliebt war. Diese erstgeschriebene Triologie wird von Lausch mit den Drizzt Hoerspielen 7-12 abgedeckt. Die Hoerspiele 7-9 gibt es schon, 10-12 (Das Tal der Dunkelheit, Der magische Stein und Der ewige Traum) kommen im Fruehjahr 2009 und damit wird die Eiswindtal Triologie abgeschlossen sein. Hier sind die Details der Eiswindtal Triologie.

The Icewind Dale Trilogy
• Vol. 1: The Crystal Shard, 1988
Band 1: Der gesprungene Kristall, Goldmann, 1991, ISBN 3-442-24549-4
Band 2: Die verschlungenen Pfade, Goldmann, 1991, ISBN 3-442-24550-8
• Vol. 2: Streams of Silver, 1989
Band 3: Die silbernen Ströme, Goldmann, 1992, ISBN 3-442-24551-6
Band 4: Das Tal der Dunkelheit, Goldmann, 1992, ISBN 3-442-24552-4
• Vol. 3: The Halfling's Gem, 1990
Band 5: Der magische Stein, Goldmann, 1992, ISBN 3-442-24553-2
Band 6: Der ewige Traum, Goldmann, 1992, ISBN 3-442-24554-0

Salvatore hat aber sehr schnell gemerkt, dass nicht Wulfgar, sondern Drizzt der mit Abstand beliebteste Charakter war. Deshalb hat er dann seine naechste Triologie (die Dark Elf Trilogy) zeitlich vor der Eiswindtal-Triologie angesiedelt und erzaehlt wird die Drizzt Geschichte angefangen von seiner Geburt bis zu den Ereignissen vor der Eiswindtal Triologie. Diese 1990 und 1991 erschienenen drei Baende wurden in Deutschland wiederum in 6 Baenden veroeffentlicht und diese 6 Baende sind alle als Drizzt Hoerspiele 1-6 bei Lausch erschienen. Die Drizzt Hoperspiele sind also in chronologischer Reihenfolge und nicht in der Reihenfolge des Erscheinens angeordnet. Das macht auch Sinn. Also die Hoerspiele sollte man in der Reihenfolge der Hoerspiel-Folgen-Nummern hoeren.

The Dark Elf Trilogy
• Vol. 1: Homeland, 1990
Band 1: Der dritte Sohn, Goldmann, 1992, ISBN 3-442-24562-1
Band 2: Im Reich der Spinne, Goldmann, 1992, ISBN 3-442-24564-8
• Vol. 2: Exile, 1990
Band 3: Der Wächter im Dunkel, Goldmann, 1992, ISBN 3-442-24565-6
Band 4: Im Zeichen des Panthers, Goldmann, 1992, ISBN 3-442-24566-4
• Vol. 3: Sojourn, 1991
Band 5: In Acht und Bann, Goldmann, 1992, ISBN 3-442-24567-2
Band 6: Der Hüter des Waldes, Goldmann, 1992, ISBN 3-442-24568-0

WIE GEHT ES WEITER, WAS FUER ROMANE GIBT ES NOCH?
Wie geht es nun weiter? Lausch hat bestaetigt, dass es bis Folge 12 weitergeht, und damit waeren die ersten beiden Drizzt Triologien als Hoerspiel erschienen, und danach ist es noch nicht klar ob es weitergeht. Es soll wohl vom Erfolg abhaengen. Da Drizzt aber die Serie von Lausch mit den besten Verkaufszahlen ist, hoffe ich, dass es auch nach Folge 12 weitergehen wird.

Erfolgreiche Vorlagen gibt es noch genug. Zeitlich nach der Eiswindtal-Triologie kommt dann die 4 Baende umfassende Serie “Legacy of the Drow”, die auch in Deutschland in 4 Baenden erschienen ist. Falls Lausch nach den 12 oben genannten Folgen weitermacht und weitere Drizzt Hoerspiele herausbringen will, dann waeren diese 4 Folgen die chronologisch naechsten und damit die am naheliegensten Kandidaten fuer Folgen 13-16. Hoffentlich entschliesst sich Lausch, auch nach Folge 12 weiterzumachen.

Legacy of the Drow
• Vol. 1: The Legacy, 1992
Band 7: Das Vermächtnis, Goldmann, 1995, ISBN 3-442-24663-6
• Vol. 2: Starless Night, 1993
Band 8: Nacht ohne Sterne, Goldmann, 1995, ISBN 3-442-24664-4
• Vol. 3: Siege of Darkness, 1994
Band 9: Brüder des Dunkels, Goldmann, 1997, ISBN 3-442-24706-3
• Vol. 4: Passage to Dawn, 1996
Band 10: Die Küste der Schwerter, Goldmann, 1997, ISBN 3-442-24741-1

Bei den Drizzt Buechern geht es danach chronologisch weiter mit dem “PATH OF DARKNESS” Vierteiler:

Paths of Darkness
• Vol. 1: The Silent Blade, 1998
Band 11: Kristall der Finsternis, Blanvalet, 2000, ISBN 3-442-24931-7
• Vol. 2: The Spine of the World, 1999
Band 12: Schattenzeit, Blanvalet, 2001, ISBN 3-442-24973-2
• Vol. 3: Servant of the Shard, 2000 (neu: 1. Band der Sellswords Trilogy)
Band 13: Der schwarze Zauber, Blanvalet, 2001, ISBN 3-442-24168-5
• Vol. 4: Sea of Swords, 2001
Band 14: Die Rückkehr der Hoffnung, Blanvalet, 2003, ISBN 3-442-24227-4

Hier geht es nun in den englischen Folgen ein wenig durcheinander, da der dritte Band der 4-teiligen “Path of Darkness” Serie sich als ein perfekter Einstieg in einen weiteren Handlungsstrang erwiesen hat und der dritte Band der PATH OF DARKNESS Serie damit auch der erste Band der neuen SELLSWORD TRIOLOGIE ist.

The Sellswords Trilogy
• Vol. 1: Servant of the Shard, 2000 (siehe Band 3 von Paths of Darkness)
• Vol. 2: The Promise of the Witch King, 2005
Band 15: Der Hexenkönig, Blanvalet, 2006, ISBN 3-442-24402-1
• Vol. 3: Road of the Patriarch, 2006
Band 16: Die Drachen der Blutsteinlande, Blanvalet, 2007, ISBN 3-442-24458-7

Die Sellsword Triology faengt also mit dem dritten Band der “Paths of Darkness” Triologie an und fuehrt den Handlungsstrang der beiden Charaktere Artemis Entreri und Jarlaxle Baenre weiter. Die haben den Lesern so gut gefallen, dass sie ihre eigene Triologie bekommen haben. Diese Triologie ist aber ein Seitenstrang.

Die Haupthandung und der Hauptstrang nach PATH OF DARKNESS wird in der Triologie “HUNTER’s BLADE” weitergefuehrt. Chronologisch faengt diese Triologie also nach Sea of Swords an.

The Hunter's Blades Trilogy
• Vol. 1: The Thousand Orcs, 2002
Band 1: Die Invasion der Orks, Blanvalet, 2004, ISBN 3-442-24284-3
• Vol. 2: The Lone Drow, 2003
Band 2: Kampf der Kreaturen, Blanvalet, 2004, ISBN 3-442-24299-1
• Vol. 3: The Two Swords, 2004
Band 3: Die zwei Schwerter, Blanvalet, 2005, ISBN 3-442-24369-6

Das sind die bisher abgeschlossenen Serien von Drizzt. Es gibt also nach Hoerspielfolge 12 noch mindestens 13 weitere Drizzt Abenteuer von abgeschlossenen Serien, die man noch verhoerspielen koennte. Und Salvatore schreibt munter weiter.

Die aktuelle Triology “Transition” schliesst chronologisch an die “Hunter’s Blade Triology” an und hat bisher erst einen Band. Der naechste erscheint im Oktober 2008 und der letzte Band Ende naechsten Jahres (2009).

Transitions
• Vol. 1: The Orc King, Wizards of the Coast 2007, ISBN 978-0-7869-4340-1
Band 1: Der König der Orks, Blanvalet, 2008, ISBN 3-442-26580-0
• Vol. 2: The Pirate King, Oktober 2008 (Englisch)
• Vol. 3: The Ghost King, Oktober 2009 (Englisch)

Insgesamt gesehen halte ich die deutschen Namen der Triologien fuer nicht so gluecklick, da sie eher verwirren als helfen, deshalb habe ich die englischen Triologienamen gewaehlt.

COLLECTORS EDITION:
Da die Organization dieser Triologien und Zyklen recht durcheinander ist, werden nun alle Drizzt Romane normalerweise chronologisch unter dem Zyklus-Namen “Legend of Drizzt” eingeordnet.

Wizards of the Coast hat im Fruehjahr 2008 puenktlich zum 20. Jubilaeum von Drizzt angefangen die “Legend of Drizzt Collectors Edition” herauszubringen (siehe die Cover unten). Diese beinhalten in einem edlen gebunden Buch von ca. 900-1000 Seiten eine ganze Triologie (also 6 der deutschen Baende). Die erste Collectors Edition beinhaltet also die Hoerspiele 1-6 (Dark Elf Triology) und die zweite Collectors Edition beinhaltet die Hoerspiele 7-12 (Icewind Dale Triology). Das ist eine ideale Moeglichkeit diese Fantasy Serie zu sammeln. Im Januar kommt der dritte Band, der wohl die vier “Legacy of the Drow” Baende beinhalten wird. Diese Collectors Edition werde ich mir fuer zum Geburtstag wuenschen, da sie sehr edel aussieht und dazu noch sehr preisguenstig ist (ca. $18 pro Band). Perfekt.

WEITERE DRIZZT HOERSPIELE:
Ich hoffe, dass Lausch die Drizzt Hoerspiele auch nach Folge 12 fortsetzt. Genug erfolgreiche Vorlagen gibt es. Die Buchserie bleibt auf hohem Niveau und ist bisher qualitativ nicht eingebrochen und die Hoerspielserie wird immer beliebter. Ich kenne einige, die erst mit dem Erscheinen der dritten Staffel mit den Hoerspielen angefangen haben (mit Folge 1 dann aber). Ich hoffe, dass die Serie so erfolgreich ist wie sie es verdient und Lausch die Serie noch lange weiterfuehren wird.


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cherusker« (15. September 2008, 06:55)


blackmail82

Der Zug am Ende des Tunnels

  • »blackmail82« ist männlich

Beiträge: 18 464

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Wohnort: bei Koblenz

Beruf: Grafik-Designer

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 15. September 2008, 08:35

RE: Drizzt - Eine Uebersicht OHNE SPOILER

Vielen Dank für die interessante Zusammenfassung!

Zitat

Original von Cherusker
R. A. Salvatore’s erste Drizzt Romane waren die drei Romane der “Icewind Dale” Trilogy (Die Eiswindtal Triologie), die zwischen 1988 und 1990 erschienen sind.


Du weißt nicht zufällig, ob das Computerspiel "Icewind Dale" die Story dieser Triologie verwendet?

Tolkien

Der weise Hörspiel-König

  • »Tolkien« ist männlich

Beiträge: 5 930

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2007

Wohnort: NRW

Beruf: Angestellter Dentallabor

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 15. September 2008, 13:31

Das habe ich mich auch gefragt. Ansonsten könnte ich bei dem Icewind-Dale-Spiel noch schwach werden, da mir damals Baldurs Gate auch gut gefiel.

blackmail82

Der Zug am Ende des Tunnels

  • »blackmail82« ist männlich

Beiträge: 18 464

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Wohnort: bei Koblenz

Beruf: Grafik-Designer

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 15. September 2008, 13:47

Habe mal ein bisschen gesucht und folgende FAQ-Frage mit Antwort gefunden:

Zitat


1.10. Werden Charaktere aus der Icewind Dale Bücherreihe (z.B. Drizzt, Wulfgar, Artemis, etc.) im Spiel auftauchen?
Bis jetzt besteht nicht die Absicht solche berühmten Charaktere einzubauen. Jeder soll seinen eigenen Helden erschaffen. Jedoch ist es möglich, dass einige eurer Lieblingshelden oder -feinde in einer Nebenrolle auftauchen. Ihr könnt definitiv nicht mit Drizzt spielen oder ihn töten. ;)

Anmerkung: Das Spiel ist ca. 100 Jahre vor den Geschehnissen der Icewind Dale Trilogie angesetzt, allein aus diesem Grund wird es keine Zusammenhänge geben.


Quelle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »blackmail82« (15. September 2008, 13:48)


TheBite

Profi

Beiträge: 600

Registrierungsdatum: 7. April 2008

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 15. September 2008, 19:44

Zitat

Ansonsten könnte ich bei dem Icewind-Dale-Spiel noch schwach werden, da mir damals Baldurs Gate auch gut gefiel.


dito

von icewind dale lass die finger. unspielbar trifft s an vielen stellen wohl am ehesten. der schwirigkeitsgrad ist unfassbar hoch. da ist spielspass in keinster weise mehr anzutreffen sondern frust pur.

die auflistung is übrigens nett. hab letztens erst die letzte weltbild triologie(wurde dort für kleines geld verramscht) gelesen und muss sagen gute fantasy auf hohen niveau. muss allerdings auch sagen das salvatore sich irgendwann einfach wiederholt. nahezu unbesiegbare charaktäre machen die sache iregndwann unglaubwürdig wenn verbündetet zu hunderten rechts und links fallen.
FFM-Rock.de

Dr. Watson

... in die Notaufnahme bitte!

  • »Dr. Watson« ist männlich

Beiträge: 913

Registrierungsdatum: 28. April 2006

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 15. September 2008, 20:56

Zitat

Original von TheBite
von icewind dale lass die finger. unspielbar trifft s an vielen stellen wohl am ehesten. der schwirigkeitsgrad ist unfassbar hoch. da ist spielspass in keinster weise mehr anzutreffen sondern frust pur.


Dem kann ich nur zustimmen. Hab es mir damals gekauft da ich von Baldurs Gate einfach nur begeistert war. Der Schwirigkeitsgrad ist mit "hardcore" noch nicht mal ansatzweise definiert...


Zum Thema:

Ein wirklich nette Übersicht. Vielen Dank für die Mühe!
Nebenbei... Ich bin mitte der 90'er auf Drizzt aufmerksam geworden nach dem ich alle Drachenlanze-Romane durchgelesen hatte :D
Man steigt jetzt nicht mehr aus, denn man wird jetzt ausgestiegen - ...und alles was du nicht brauchst muss genügen!

Cherusker

Erleuchteter

  • »Cherusker« ist männlich
  • »Cherusker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 924

Registrierungsdatum: 2. April 2007

Wohnort: Lage

Beruf: Product Manager

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 16. September 2008, 10:38

Auf der Seite von Todd Lockwood, kann man uebrigens sehr schoene Drizzt Bilder betrachten. Hier eine kleine Auswahl:

http://www.toddlockwood.com/galleries/




Cherusker

Erleuchteter

  • »Cherusker« ist männlich
  • »Cherusker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 924

Registrierungsdatum: 2. April 2007

Wohnort: Lage

Beruf: Product Manager

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 6. Oktober 2008, 08:57

Eine geniale Geschichte vom Meister selber, wie Drizzt entstanden ist, gibt es hier:

http://www.rasalvatore.com/sidemenu/sampleChapters/de.html

Und das Cover des dritten Bandes der Collector's Edition ist nun auch bekannt:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cherusker« (6. Oktober 2008, 08:59)


Cherusker

Erleuchteter

  • »Cherusker« ist männlich
  • »Cherusker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 924

Registrierungsdatum: 2. April 2007

Wohnort: Lage

Beruf: Product Manager

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 22. April 2009, 20:26

DIE BESTE NACHRICHT SEIT LANGEM:

< aus der Lausch Fragebox >

--------------------------------------------------------------------------------
Frage 30: Ist nun inzwischen entschieden, ob es mit Drizzt weitergehen wird?

DRIZZT....geht weiter! Im Herbst 2009 gibt's schon neue Folgen!
--------------------------------------------------------------------------------

YEAH!!!! #sonne# :thumbsup: Da sage ich nur: Danke an Lausch, dass diese geniale Serie fortgesetzt wird :hut:

Ich bin mal gespannt, wie Drizzt weitergehen wird, da es nach den beiden ersten Triologien (die in 12 Folgen rauskamen), nun eine Quadtrologie mit 4 Buechern folgt, die jedoch alle den Umfang haben von 2 deutschen Buechern der ersten beiden Triologien (die in den USA als ein Buch herauskamen. Die unglueckliche Aufspaltung von einem amerikanischen Buch in zwei deutschen Buecher ist mit dem Ende der zweiten Triologie vorbei. Nun sind die deutschen Buecher dicker, da sie dem amerikanischen Original entsprechen. Also 2 x 3 Folgen wird da ein bisschen knapp und die Anzahl der Folgen mag sich da veraendern. Vielleicht 2 x 4 oder sogar nochmehr Folgen? Wenn man die Seitenzahlen hochrechnet, und auf die bisherigen Hoerspiele anrechnet, dann koennte die naechste Quadtrologie alleine 12 Hoerspielfolgen haben. Ich bin gespannt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cherusker« (22. April 2009, 20:27)


Tolkien

Der weise Hörspiel-König

  • »Tolkien« ist männlich

Beiträge: 5 930

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2007

Wohnort: NRW

Beruf: Angestellter Dentallabor

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 22. April 2009, 23:16

Zitat

Original von Cherusker
DIE BESTE NACHRICHT SEIT LANGEM:



Das finde ich auch. Es gibt eigentlich kaum eine Serie, bei der ich mich so freue, das es weitergeht (vielleicht noch bei Mark Brandis). Meinetwegen könnte es ruhig auch schneller weitergehen, aber ich vermute, das Qualität auch ihre Zeit braucht. Also müssen wir uns gedulden!

Cherusker

Erleuchteter

  • »Cherusker« ist männlich
  • »Cherusker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 924

Registrierungsdatum: 2. April 2007

Wohnort: Lage

Beruf: Product Manager

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 22. April 2009, 23:20

Wenn man nun 2 Hoerspiele pro Buch macht, hat man da noch genug Stoff fuer mindestens 34 weitere Hoerspiele und die Serie wird ja immer noch weitergeschrieben.

Cherusker

Erleuchteter

  • »Cherusker« ist männlich
  • »Cherusker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 924

Registrierungsdatum: 2. April 2007

Wohnort: Lage

Beruf: Product Manager

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 22. Juli 2009, 01:18

Ich zitiere hier mal die neueste Antwort von Lausch aus der Lausch-Fragebox.

Zitat

Zu Frage 32: jaja SPV... natürlich hat uns das betroffen. Aber wir haben eine Lösung gefunden und: DRIZZT geht weiter! also, macht euch keine Sorgen um uns...:-)

Zu Frage 33: Mit den Aufnahmen ist noch NICHT begonnen worden, aber die Drehbücher sind schon weit voran geschritten.

Die Geschichten werden voraussichtlich sein:
13 Das Vermächtnis Teil1
14 Das Vermächtnis Teil2
15 Nacht ohne Sterne

Zu Frage 34: Deine Idee ist interessant :-)
aber eine 4er Serie ist kaum zu schaffen. Wir werden also wohl auf einen 2er Rythmus umsteigen.
Allerdings werden die VÖ Abstände geringer sein - ich denke 1x pro Quartal.


Sehr schoen. Wenn ich das richtig verstanden habe, dann wird der Output bei Drizzt erhoeht. Ich verstehe die Antwort so, dass jedes Quartal jeweils 2 Folgen geplant sind, die beide zusammen jeweils ein Buch umfassen. Das waeren ja 8 Folgen pro Jahr :shock: Das waere klasse. Aber auch wenn es nur 2 x 2 Folgen pro Jahr sein sollten, waere das auch schon gut. AUf einen 2er Rythmus umzusteigen macht sinn, da ja jeweils 2 Folgen ein Buch ausmachen und da muss man nicht mitten in der Geschichte abbrechen und auf die naechste Staffel warten.

Ich freue mich. #sonne#

Tolkien

Der weise Hörspiel-König

  • »Tolkien« ist männlich

Beiträge: 5 930

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2007

Wohnort: NRW

Beruf: Angestellter Dentallabor

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 22. Juli 2009, 11:04

Da aber mit den Aufnahmen noch nicht begonnen wurde, dürfte der Herbst wohl nicht zu halten sein. Aber schön das es mit erhöhten Output weitergeht, dann kann ich mich sogar bis nächstes Jahr gedulden.

Cherusker

Erleuchteter

  • »Cherusker« ist männlich
  • »Cherusker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 924

Registrierungsdatum: 2. April 2007

Wohnort: Lage

Beruf: Product Manager

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 17. Januar 2010, 03:28

Letzte Woche hat Wizards of the Coast einen neuen Vertrag mit R.A. Salvatore abgeschlossen, der 6 weitere Drizzt Romane umfasst.

http://www.wizards.com/Company/Press.aspx?x=wz/press/38

Die Teile sind auch nach 23 Buechern immer noch sehr beliebt und verkaufen sich immer noch sehr gut. Das heisst, die Vorlagen fuer Lausch gehen noch lange nicht aus. Soweit ich das verstanden habe, sollen die Drizzt Folgen bei Lausch zukuenftig nicht 3 Folgen sondern 2 Folgen pro Staffel beinhalten, dafuer sollen die Staffeln dann aber auch haeufiger kommen. Das macht auch Sinn, da jeweils 2 Hoerspiele ein Buch ausmachen. Mit 3 Folgen ist man immer in der Mitte eines Buches mit einem Cliffhanger stehengeblieben. Mit 2 Folgen geht es dann abgeschlossen Buch fuer Buch weiter. Ich hoffe, dass Lausch Drizzt noch viele Jahre herausbringen wird. Bezueglich der naechsten Folgen habe ich noch nichts konkretes gehoert, aber ich hoffe auf die naechsten Folgen im Fruehling.

Aoife

Anfänger

  • »Aoife« ist weiblich

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 20. Juli 2009

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 3. Februar 2010, 10:36

Witzig - die Info über den Deal habe ich gerade gestern bei den Vorbereitungen für den Donnerstag Newsletter mitaufgenommen...
Und ja - von uns aus wird Drizzt ewig leben, aber es gibt immer Faktoren die das ganze erschweren und so...so was wie Drizzt gibt´s leider auch für uns nicht umsonst :-(
und wenn die Zahlen vom illegalen Download so bleiben macht es das Ganze nicht wirklich einfacher!
Aber es wird auch Drizzt Boxen geben übrigens! wer wie ich auf 3er oder ...er Boxen für´s regal steht, sollte sich die nicht entgehen lassen. Genaueres wie immer im Newsletter!


Audioschaufel

ständig auf der Flucht

  • »Audioschaufel« ist männlich

Beiträge: 2 817

Registrierungsdatum: 9. April 2007

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 3. Februar 2010, 10:49

Soso. =)

Aber tolll. Freut mich ausserordentlich. (also das es da weiter geht und das mit den 3ér...Boxen ...)
Das mit den Downloads ist allerdings traurig. Ich hoffe, das das nicht ausartet ....

Ist aber auch echt ne feine Sache das hier. Sehr gute Ware, in wohl jeder Hinsicht ..... einfach nur reizend :]

Cherusker

Erleuchteter

  • »Cherusker« ist männlich
  • »Cherusker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 924

Registrierungsdatum: 2. April 2007

Wohnort: Lage

Beruf: Product Manager

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 3. Februar 2010, 14:56

Danke fuer die Info.

Varuna

Fortgeschrittener

  • »Varuna« ist weiblich

Beiträge: 282

Registrierungsdatum: 5. August 2010

Wohnort: Hessen

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 6. August 2010, 07:11

...hmm..kurz OT...
von icewind dale lass die finger. unspielbar trifft s an vielen stellen wohl am ehesten. der schwirigkeitsgrad ist unfassbar hoch. da ist spielspass in keinster weise mehr anzutreffen sondern frust pur.
...dem kann ich mich überhaupt nicht anschließen :shock:

Wo genau soll das Spiel unspielbar sein ?
...als das Add on "Herz des Winters" rauskam...hatte ich z.B noch viel mehr Spielspaß als vorher !
Leider kann ich das Game auf meinem Laptop nicht spielen...funzt einfach nicht ;(

L.G
Varu