Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Hoerspiel-Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Snow

Erleuchteter

  • »Snow« ist männlich
  • »Snow« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 921

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2007

Wohnort: Rheinland

Beruf: Bücher

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 15. Juni 2017, 12:16

classic-Hör:Tipp 05/2017


 
classic Hör:Tipp Mai 2017
gewählt vom Team der Hörspiel-Freunde


 



 
Leben hoch drei

 
 


 
Leben hoch drei (1) - Pizza, Putzplan, Poweryoga

Ex-Pärchen mit Traumwohnung sucht Mitbewohner für neue WG.

So beginnt das schrille, ungefilterte und leidenschaftliche Leben der kultigen Hörspiel-Wohngemeinschaft. Laura – das zielstrebige Organisationstalent im Kampf mit ihrer weiblichen Intuition. Chris – Lauras Ex, Barmann, Aufreißer und clever genug, sich immer wieder aus der Affaire zu ziehen. Und Ben – der neue Mitbewohner aus Berlin. Erfolgreich, schwul und so charmant, dass er schon mit dem ersten Auftritt die Einzugsermächtigung verdient. Drei Welten prallen aufeinander und vermischen sich in furiosen und turbulenten Episoden.

Auf drei CDs wird die Hörspiel-WG zu einem ganz individuellen Hörspiel-Erlebnis. Jede CD erzählt aus der Perspektive eines anderen Mitbewohners und lässt den Hörer die Szenen immer wieder neu erleben. Das ist pure WG-Anarchie, denn die Reihenfolge der CDs ist völlig frei.

Laura: Mirja Boes
Chris: Tim Bergmann
Ben: Florian Lukas


 



 
Leben hoch Drei (2) - Lukullus, der Lyrische Liebesterrorist

Was haben Bärchen-Wurst, die albanische Mafia und Moderne Lyrik gemein? Auf diese Frage gibt es für Laura in der zweiten Folge von „Leben hoch Drei“ "Lukullus, der lyrische Liebesterrorist" nur eine Antwort: Sie versauen einem das Leben! Genauso wie schwangere Ex-Freundinnen und Kanarienvogel-verschenkende Verehrer. Kein Wunder also, dass sich Laura erst mal fürs Meditieren entscheidet. Die ersehnte Ruhe findet sie dabei aber dann doch nicht...

Ben fährt passend zum Frühlingsanfang seinen Hormonspiegel auf Balzstufe 2 hoch: er will herausfinden, an welchem Ufer sein smarter Boos angelt. Doch bei diesem riskanten Spiel mit dem Feuer gibt es einen Dritten, der noch viel gefährlicher zündelt. Sabotage? Und dann ist da ja noch sein Sven, Bens Ex, der sich in den Kopf gesetzt hat, ihn zurück zu erobern. Deshalb hat er sich erst einmal für ein paar Tage in Bens WG-Zimmer eingenistet. Sehr zu Bens Leidwesen.

Chris hingegen kann sich nicht über zu viel Verkehr in seinem Bett beschweren. Denn schon seit Wochen versucht er seine Traum-Zwillinge dorthin zu locken – und zwar am allerbesten beide auf einmal! Bisher leider völlig erfolglos, denn die Zwillinge fordern, dass er sie erst einmal auseinander halten kann. Und damit hat der WG-Macho einige Probleme. Nicht seine einzigen…

Laura: Mirja Boes
Chris: Tim Bergmann
Ben: Florian Lukas


 



 
Leben hoch Drei (3) - Ihr Kinderlein kommet

Eltern im Kriegszustand, ein altkluges Patenkind, zwei ungeladene Exfreunde und die Niederkunft der besten Freundin... Selbst das Fest der Liebe kann nicht verhindern, dass der WG-Alltag seine seltsam geradlinige Abfahrt ins Chaos nimmt. Willkommen im „Leben hoch Drei“.

Weihnachten steht an. Doch die Hormone erlauben keine einzige stille Nacht für die drei WG-Leidigen. Am allerwenigsten für Laura. Als wäre ihr Hormonspiegel nicht eh schon am Limit, bekommt sie auch noch ein unmoralisches Angebot vom knackigen Neuredakteur. Ob eine spontane Sexwette mit Chris für Adventsruhe sorgen kann? Dass Chris sich überhaupt auf diese Wette einlässt, kann nur an einer Überdosis leidenschaftlicher Weihnachtswichtelei liegen. Oder macht ihn der neue Job als „Königsblut“-Geschäftsführer plötzlich so besinnlich? Und was bitte will er eigentlich ständig beim Urologen?! Auch Bens Hormone köcheln fröhlich im Advents-Punsch auf. Eine amouröse Schlittenfahrt mit seinem Traummann hat ihn auf den Geschmack gebracht. Aber was tun, wenn’s taut? Und der Traummann ein treusorgender Familienvater ist? Willkommene Abwechslung für die Chaos-WG bringt Bens Neffe Paul. Denn der Dreikäsehoch übergeht den Unterschied zwischen „diskret“ und „direkt“ äußerst geschickt. Und gießt damit in kindlicher Unschuld hochexplosives Lametta auf den Weihnachtsbaum der Erkenntnis.

Laura: Mirja Boes
Chris: Tim Bergmann
Ben: Florian Lukas


 



Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 87 133

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 15. Juni 2017, 12:22

Man wird alt. Schon krass, ich weiß noch genau, wie die "Pizza-Kartons" hier ankamen.

Auch verrückt, wenn man sich mal die Besetzung anschaut, Hammer.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Ähnliche Themen