Du bist nicht angemeldet.

wcf.user.register.welcome

Snow

Erleuchteter

  • »Snow« ist männlich
  • »Snow« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 858

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2007

Wohnort: Rheinland

Beruf: Bücher

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 15. Juli 2016, 09:49

classic-Hör:Tipp 06/2016


 
classic Hör:Tipp Juni 2016
gewählt vom Team der Hörspiel-Freunde


 



 
Sandor Ferenczy
Abenteuer von Tobby und Robby

 
 


 
Schmuggel über den Wolken

Die Freunde Robbi und Tobbi werden von Freunden nach London eingeladen und fliegen von Hamburg aus dorthin. Leider kommen sie nicht nebeneinander zu sitzen. Robbi findet sich neben einem seltsamen Passagier wieder, welcher ihm eine nicht minder seltsame Geschichte erzählt. Der Mann zeigt ihm ein Päckchen und erzählt ihm leise, es handle sich um einen der größten Schätze der Welt. Er steckt das Päckchen in Robbis Tasche und schließt sie ab. Robbi bekommt Angst und in seiner Not hinterlässt er eine Nachricht am Spiegel der Toilette. Dort wird diese von einer anderen Passagierin gefunden, die sie der Stewardess gibt. Am Flughafen in London klärt sich die Geschichte auf. Der Mann stellt sich als Kinderbuchautor vor, und bei dem geheimnisvollen Schatz handelt es sich um Pralinen, welche die beiden Buben behalten dürfen.

Sprecher: Wolfgang Wendler
Robby: Claudius Ruhe
Tobby: Florian Kühne
Tobbys Mutter: Aranka Jaenke
Robbys Mutter: Dorothea Moritz
Flugkapitän: Alfred Pitzka
Schriftsteller: Otto Bolesch
Inspektor: Hans Irle
Kommissar: Horst Stark
u.a.

Regie: Sandor Ferenczy


 



 
Der Mann mit der dunklen Brille

Robbi und Tobbi bemerken einen Mann, der eine Sonnenbrille trägt und die ganze Zeit unbeweglich auf der Straße steht. Ihr Interesse wird geweckt und sie machen sich daran, ihn gezielt zu beobachten, wozu sie auch Bekannte einschalten. Als Robbi diesem Mann zu nahe kommt, wird von diesem barsch davongejagt. Schließlich heult die Sirene einer nahen Bankfiliale. Bei dem Bankräuber handelt es sich gerade um diesem Mann mit der Sonnenbrille. Robbis und Tobbis Beobachtungen helfen der Polizei, den Bankräuber schnell zu fassen.

Sprecher: Wolfgang Wendler
Robby: Claudius Ruhe
Tobby: Florian Kühne
Tobbys Mutter: Aranke Jaenke
Bankräuber: Benno Gellenbeck
sowie Polizisten der Hamburger Peterwagenzentrale


Regie: Sándor Ferenczy


 



 
Die schwarze Aktentasche

Robbi und Tobbi unternehmen an einem Sonntagnachmittag eine Fahrradtour. Sie kommen an einer Baustelle vorbei und wollen im Rohbau nach Abenteuern suchen. Dabei fällt ihnen eine schwarze Aktentasche auf, die oben auf dem Baugerüst steht. Dies beflügelt sogleich ihre Phantasie und sie klettern hinauf, um sie in Augenschein zu nehmen. Dabei fällt eine der Leitern hinunter, so dass sie oben auf dem Gerüst festsitzen. Sie rufen um Hilfe aber niemand hört sie. Es beginnt zu regnen. Aus dem Nachmittag wird Abend, aus dem Abend wird Nacht. Schließlich kommt der Besitzer der Aktentasche, der Architekt dieses Baus, der sie dort oben vergessen hat, und befreit die Freunde aus ihrer misslichen Lage.

Sprecher: Wolfgang Wendler
Tobby: Claudius Ruhe
Robby: Florian Kühne
Architekt: Hans Tügel
1. Dieb: Erich Rauschert
2. Dieb: Joachim Wolff
sowie Polizisten der Hamburger Peterwagenzentrale

Regie: Sándor Ferenczy


 



 
Unfallwagen 4 / Anton

Robbi und Tobbi wollen einen befreundeten Leierkastenmann besuchen. Durch das Fenster von dessen Wohnung sehen sie, dass er regungslos am Boden liegt, und außerdem riecht es nach Gas, das wahrscheinlich aus dem Herd strömt. Die Freunde alarmieren daraufhin die Rettung.

Sprecher: Wolfgang Wendler
Tobby: Claudius Ruhe
Robby: Florian Kühne
u.a.
sowie Polizisten der Hamburger Peterwagenzentrale und Besatzungen des Unfallwagens und Löschfahrzeuges der Hamburger Feuerwehrzentrale

Regie: Sandor Ferenczy


 



Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 87 016

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 15. Juli 2016, 09:50

Ich finde die Dinger echt klasse und finde es toll, dass man die mal auf CD rausgebracht hat. Old school vom Feinsten!
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Ähnliche Themen