Du bist nicht angemeldet.

wcf.user.register.welcome

Thomas76

Meister

  • »Thomas76« ist männlich
  • »Thomas76« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 917

Registrierungsdatum: 10. Juli 2009

Wohnort: Ahrensburg

Beruf: IT-Irgendwas

  • Private Nachricht senden

21

Freitag, 19. Juni 2015, 16:07

Warum macht ihr euch über sowas (noch) Gedanken?
Aus Spass an der Freude.

Von wann sind die Hörspiele?
Aus den frühen 80 ern?!
:D
Ja. Aber gute Hörspiele haben kein Verfallsdatum. Im Gegenteil, das was beispielsweise Europa im Gruselbereich Anfang-Mitte der 80'er auf den Markt gebracht hat, stellt Maßstäbe in dem Bereich dar, welche übrigens von den wenigsten neuzeitlichen Produktionen erreicht werden. So zumindest meine Meinung.
"Glaub nicht, ich sei verrückt, Eliot – viele haben merkwürdigere Abneigungen als diese."

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 87 007

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

22

Freitag, 19. Juni 2015, 16:18

Genau wie Logik und Sinn kein Verfallsdatum haben. Fehler sind und bleiben Fehler.

Was die Maßstäbe betrifft, so stimme ich nicht zu. Die 80er sind schon lange übertroffen worden. Die werden eher von den wenigsten neuzeitlichen Produktionen NICHT übertroffen. Aber jedem seine Meinung.

@Evil: Man macht sich darüber halt Gedanken, weil man darüber diskutieren möchte. Lieber so, als auf die nächste Burns ewig zu warten oder auf die nächste Point Whitmark etc.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Delta Kurfürst 7

ex Delta Kurfürst 7

  • »Delta Kurfürst 7« ist männlich

Beiträge: 20 037

Registrierungsdatum: 11. Juli 2006

Wohnort: Fontainebleau

  • Private Nachricht senden

23

Samstag, 20. Juni 2015, 12:59

Können wir beim Thema bleiben, wär ganz nett... :rolleyes: :rolleyes:


Zitat

Larry Brent 13 : Der Dämon mit den Totenaugen

1. Was war mit dem Pathologen Dr. Burl ? Dessen Auftritt erschließt sich mir immer noch nicht ?

2. Wieso hat Captain Jenkins den Totenkopf auf ? Wo war die Leiche des Kamikaze Drivers von Brooklyn ?

3. Warum hat das Syndikat den Taxifahrer ermordet, der Larrys Hut hatte ? M und seine Leute kannten Larry Brent doch ?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Delta Kurfürst 7« (20. Juni 2015, 13:09)


Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 87 007

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

24

Samstag, 20. Juni 2015, 13:23

Können wir beim Thema bleiben, wär ganz nett... :rolleyes: :rolleyes:


Zitat

Larry Brent 13 : Der Dämon mit den Totenaugen

1. Was war mit dem Pathologen Dr. Burl ? Dessen Auftritt erschließt sich mir immer noch nicht ?

2. Wieso hat Captain Jenkins den Totenkopf auf ? Wo war die Leiche des Kamikaze Drivers von Brooklyn ?

3. Warum hat das Syndikat den Taxifahrer ermordet, der Larrys Hut hatte ? M und seine Leute kannten Larry Brent doch ?


Aber Antworten darauf geben kann dir wiederum ja auch kaum jemand, denn es hat ja keiner an den Produktionen mitgearbeitet oder die Skripte geschrieben. :D
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Thomas76

Meister

  • »Thomas76« ist männlich
  • »Thomas76« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 917

Registrierungsdatum: 10. Juli 2009

Wohnort: Ahrensburg

Beruf: IT-Irgendwas

  • Private Nachricht senden

25

Montag, 22. Juni 2015, 08:48

Ich hab' gestern noch mal versucht die Folge zu hören, leider ist das schon die zweite Dämon-mit-den-Totenaugen-Kasette, die bei mir an Bandsalat&Co. stirbt ;(

Unabhängig davon finde ich, das man für die von dir gestellten Fragen meist relativ einfache Erklärungen finden kann, da ist für meinen Geschmack nichts vollkommen unmögliches dabei.

1. Was war mit dem Pathologen Dr. Burl ? Dessen Auftritt erschließt sich mir immer noch nicht ?
Das war der erste Pathologe im Leichenschauhaus, oder ? Ich vermute einfach mal, das es da mehr als einen Pathologen gibt, denn New York, besonders Brooklyn und besonders zur damaligen Zeit sorgt bestimmt immer für ausreichend Nachschub an zu bearbeitenden Leichen ;)

2. Wieso hat Captain Jenkins den Totenkopf auf ?
Ein gelungener "Scherz" vom Syndikat ?

Wo war die Leiche des Kamikaze Drivers von Brooklyn ?
Da die Leute vom Syndikat scheinbar schon deutlich vor Larry im Leichenschauhaus Position bezogen hatten, hatten sie vermutlich auch genug Zeit, die Leichen zu vertauschen und die vom Kamikaze-Driver verschwinden zu lassen.

3. Warum hat das Syndikat den Taxifahrer ermordet, der Larrys Hut hatte ? M und seine Leute kannten Larry Brent doch ?

Das ist eine Frage, bei der es tatsächlich viele Möglichkeiten gibt. Vieleicht kannte der beauftragte Killer Larry doch nicht so genau ? Und/Oder der Hut ist besonders markant, und man hat deshalb den Taxifahrer für Larry gehalten ?

Ich hatte zuerst auch den Verdacht, das der Taxifahrer mit zum Syndikat gehört, da er sich Larry am Taxistand ja geradezu aufgedrängt hat, und außerdem die Zielgegend bestens kannte. Und als er ohne Larry ankam, folgte die Bestrafung. Für diese Theorie spricht auch, das Larry überhaupt erst seinen Hut mit dem ersten Taxi vorschickt, um dann gleich darauf ein anderes Taxi zu nehmen und damit ebenfalls direkt zu Peggys Palace zu fahren. Wirkt so, als hätte er da irgendeine Lunte gerochen. Allerdings spricht natürlich wiederum klar dagegen, das der Taxifahrer dann wohl kaum so blöde gewesen wäre, und relativ klaglos ohne Larry losgefahren ist. Vieleicht kam der Taxifahrer auch nur zu einem ungünstigen Zeitpunkt mitten in einer Ganovenbesprechung dort an, und als man auch noch Larrys Hut in seiner Hand sah, hat man ihn für einen Spion gehalten.

Ich glaube allerdings auch nicht, das Larry einen harmlosen Taxifahrer in so eine Falle hätte rennen lassen, wenn er die Konsequenzen geahnt hätte.
"Glaub nicht, ich sei verrückt, Eliot – viele haben merkwürdigere Abneigungen als diese."

G. Walt

Zauberspiegel-Redakteur

  • »G. Walt« ist männlich

Beiträge: 489

Registrierungsdatum: 11. Februar 2008

Wohnort: Niedersachsen

  • Private Nachricht senden

26

Dienstag, 23. Juni 2015, 16:51

Das mit dem Hut erschließt sich grundsätzlich nicht ganz. "Legen Sie den Hut einfach in Peggy Palace unter die Theke", "Und sie?" "Ich warte hie rbis Sie wieder eintrudeln".
Wahrscheinlich wollte Larry einfach nur den Gangstern suggerieren, dass er in Peggys Palace ist. Aber warum?

Ähnliche Themen