Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Hoerspiel-Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 72 975

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

41

Montag, 22. Dezember 2008, 12:49

Zitat

Original von Porsche-Hubi

Zitat

Original von Captain Blitz
Auf Dienstreise soll man arbeiten und im Urlaub soll man sich Sehnswürdigkeiten anschauen.


Klar, und das 24 Stunden rund um die Uhr :stupid:

Wenn ich 2-3 Tage auf Dienstreise bin, abends im Hotel sitzte und draußen Mistwetter ist, ziehe ich einfach meinen MP3-Player raus und habe ALLES dabei. Da muss ich mir nicht vorher großartig Gedanken machen, welche CDs ich nun einpacke.


24 Stunden wirst du wohl auch kaum hören, oder?
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook

blackmail82

Der Zug am Ende des Tunnels

  • »blackmail82« ist männlich
  • »blackmail82« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 972

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Wohnort: bei Koblenz

Beruf: Grafik-Designer

  • Private Nachricht senden

42

Montag, 22. Dezember 2008, 12:54

Um die Zweit-Nutzung geht es da ja weniger. Die Vorteile von mp3 gegenüber herkömmlichen CDs sind klar.



Zitat

Original von Captain Blitz

Zitat

Original von pops

Zitat

Original von Captain Blitz
Ich schaffe das auch weiterhin ganz gut. :D Ich habe genug auf CD hier rumliegen und sowas verdient meiner Meinung nach mehr Aufmerksamkeit, weil sich die Macher die Mühe gemacht haben und es auf eine CD gebracht haben.


Mir wäre es wichtiger, dass die Macher sich Mühe beim Hörspiel gegeben haben!


Das ist Voraussetzung, aber dann dürfen die auch gerne den letzten Schritt gehen und auf CD pressen.


Wenn ich bedenke wer da so alles schwächelt was die Verkaufszahlen angeht... die Alternativen wären entweder auf Download-only umzustellen oder ne Serie einzustampfen.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 72 975

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

43

Montag, 22. Dezember 2008, 12:57

Zitat

Original von blackmail82
Wenn ich bedenke wer da so alles schwächelt was die Verkaufszahlen angeht... die Alternativen wären entweder auf Download-only umzustellen oder ne Serie einzustampfen.


Für meine Wenigkeit dann lieber letzteres, weil eine Serie dann für mich sowieso vom Radar verschwindet.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook

DRY

hört Hörspiele beim Rasenmähen

  • »DRY« ist männlich

Beiträge: 16 211

Registrierungsdatum: 1. April 2006

  • Private Nachricht senden

44

Montag, 22. Dezember 2008, 14:16

Zitat

Original von Captain Blitz

Zitat

Original von blackmail82
Wenn ich bedenke wer da so alles schwächelt was die Verkaufszahlen angeht... die Alternativen wären entweder auf Download-only umzustellen oder ne Serie einzustampfen.


Für meine Wenigkeit dann lieber letzteres, weil eine Serie dann für mich sowieso vom Radar verschwindet.


Sehr egoistisch gedacht. :respekt:

__

Bei mir ist es so, dass ich MP3s mittlerweile auch nicht mehr prinzipiell ablehnend gegenüberstehe. Wenn es ein Gratis-Hörspiel nur als MP3 gibt, mich das aber sehr interessiert, wie z.B. zuletzt bei Andi Meisfeld, dann höre ich mir das trotzdem an. Da geht es aber in erster Linie wirklich nur ums Hören. Sammeln tue ich MP3s nicht.
Es ist halt einfach etwas ganz anderes, während dem Hören seinen Blick über die Regale schweifen zu lassen und evtl. auch mal etwas darin rumzustöbern. Pure Dateinamen und langweilige Icons anzuschauen macht mir da irgendwie nicht so recht Freude.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 72 975

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

45

Montag, 22. Dezember 2008, 14:33

Zitat

Original von DRY

Zitat

Original von Captain Blitz

Zitat

Original von blackmail82
Wenn ich bedenke wer da so alles schwächelt was die Verkaufszahlen angeht... die Alternativen wären entweder auf Download-only umzustellen oder ne Serie einzustampfen.


Für meine Wenigkeit dann lieber letzteres, weil eine Serie dann für mich sowieso vom Radar verschwindet.


Sehr egoistisch gedacht. :respekt:


Persönliche Meinung.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook

Porsche-Hubi

unregistriert

46

Montag, 22. Dezember 2008, 14:41

Zitat

Original von DRY
Pure Dateinamen und langweilige Icons anzuschauen macht mir da irgendwie nicht so recht Freude.


Kann ich verstehen, aber dafür gibt es MP3-Tags inkl. der Möglichkeit, Coverbilder etc. in der Datei abzulegen. Je nachdem mit welchem Tool man seine Sammlung dann verwaltet, kann das auch optisch ansprechend sein. Bei iTunes kann man virtuelle Alben durchblättern, beim Windows Media Player ist es weniger verspielt, dafür übersichtlicher.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 72 975

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

47

Montag, 22. Dezember 2008, 15:09

Zitat

Original von Porsche-Hubi

Zitat

Original von DRY
Pure Dateinamen und langweilige Icons anzuschauen macht mir da irgendwie nicht so recht Freude.


Kann ich verstehen, aber dafür gibt es MP3-Tags inkl. der Möglichkeit, Coverbilder etc. in der Datei abzulegen. Je nachdem mit welchem Tool man seine Sammlung dann verwaltet, kann das auch optisch ansprechend sein. Bei iTunes kann man virtuelle Alben durchblättern, beim Windows Media Player ist es weniger verspielt, dafür übersichtlicher.


Da lobe ich mir ein gepresste CD, ein gedrucktes Booklet etc., da muss man den ganzen Aufwand nicht betreiben.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook

Porsche-Hubi

unregistriert

48

Montag, 22. Dezember 2008, 15:33

Sofern man nicht jeden Tag kiloweise neue CDs kauft, ist der Aufwand extrem gering. Wenige Sekunden pro Datei, meistens geht es sogar vollautomatisch per Online Datenbank-Abgleich.

Aber es wird ja niemand gezwungen, den technischen Fortschritt mitzumachen .

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 72 975

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

49

Montag, 22. Dezember 2008, 15:35

Zitat

Original von Porsche-Hubi
Aber es wird ja niemand gezwungen, den technischen Fortschritt mitzumachen .


Hohoho. :lolz:

Wir Neanderthaler, also wirklich, blockieren den Fortschritt.

Schau lieber mal nach, wie das Verhältnis Käufer MP3/Käufer CD ist. ;)
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook

blackmail82

Der Zug am Ende des Tunnels

  • »blackmail82« ist männlich
  • »blackmail82« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 972

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Wohnort: bei Koblenz

Beruf: Grafik-Designer

  • Private Nachricht senden

50

Montag, 22. Dezember 2008, 15:39

Zitat

Original von Captain Blitz

Zitat

Original von Porsche-Hubi

Zitat

Original von DRY
Pure Dateinamen und langweilige Icons anzuschauen macht mir da irgendwie nicht so recht Freude.


Kann ich verstehen, aber dafür gibt es MP3-Tags inkl. der Möglichkeit, Coverbilder etc. in der Datei abzulegen. Je nachdem mit welchem Tool man seine Sammlung dann verwaltet, kann das auch optisch ansprechend sein. Bei iTunes kann man virtuelle Alben durchblättern, beim Windows Media Player ist es weniger verspielt, dafür übersichtlicher.


Da lobe ich mir ein gepresste CD, ein gedrucktes Booklet etc., da muss man den ganzen Aufwand nicht betreiben.


Von der Seite aus ist es auch Aufwand Regale aufzubauen und bei Sammelerweiterung umzusortieren, denn man will ja alles schön ordentlich haben. Das gleiche am Rechner... nimmt sich zeitlich wohl nix.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 72 975

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

51

Montag, 22. Dezember 2008, 15:41

Zitat

Original von blackmail82
Von der Seite aus ist es auch Aufwand Regale aufzubauen und bei Sammelerweiterung umzusortieren, denn man will ja alles schön ordentlich haben. Das gleiche am Rechner... nimmt sich zeitlich wohl nix.


Wie oft passiert das? Ich habe seit Monaten keine Regale mehr aufgebaut oder umsortiert.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook

DRY

hört Hörspiele beim Rasenmähen

  • »DRY« ist männlich

Beiträge: 16 211

Registrierungsdatum: 1. April 2006

  • Private Nachricht senden

52

Montag, 22. Dezember 2008, 15:42

Zitat

Original von Captain Blitz
Schau lieber mal nach, wie das Verhältnis Käufer MP3/Käufer CD ist. ;)


Das würde mich jetzt aber doch interessieren. Pack doch mal ein paar Zahlen auf den Tisch.

blackmail82

Der Zug am Ende des Tunnels

  • »blackmail82« ist männlich
  • »blackmail82« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 972

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Wohnort: bei Koblenz

Beruf: Grafik-Designer

  • Private Nachricht senden

53

Montag, 22. Dezember 2008, 15:43

Zitat

Original von Captain Blitz

Zitat

Original von blackmail82
Von der Seite aus ist es auch Aufwand Regale aufzubauen und bei Sammelerweiterung umzusortieren, denn man will ja alles schön ordentlich haben. Das gleiche am Rechner... nimmt sich zeitlich wohl nix.


Wie oft passiert das? Ich habe seit Monaten keine Regale mehr aufgebaut oder umsortiert.


Du wolltest auch seit Monaten schon Fotos machen! :lolz:

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 72 975

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

54

Montag, 22. Dezember 2008, 15:45

Zitat

Original von blackmail82

Zitat

Original von Captain Blitz

Zitat

Original von blackmail82
Von der Seite aus ist es auch Aufwand Regale aufzubauen und bei Sammelerweiterung umzusortieren, denn man will ja alles schön ordentlich haben. Das gleiche am Rechner... nimmt sich zeitlich wohl nix.


Wie oft passiert das? Ich habe seit Monaten keine Regale mehr aufgebaut oder umsortiert.


Du wolltest auch seit Monaten schon Fotos machen! :lolz:


Der Raum an sich sieht nicht so dolle aus.

Aber gutes Stichwort, fotografiert doch mal eure geile Mp3-Sammlung. :drunk:
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook

Porsche-Hubi

unregistriert

55

Montag, 22. Dezember 2008, 15:52

Zitat

Original von blackmail82
Von der Seite aus ist es auch Aufwand Regale aufzubauen und bei Sammelerweiterung umzusortieren, denn man will ja alles schön ordentlich haben. Das gleiche am Rechner... nimmt sich zeitlich wohl nix.


Korrekt... vor allem habe ich das Regalproblem derzeit ganz akut... da wird wohl ein Teil des Weihnachtsgelds dafür weggehen: neue Regale kaufen.


Zitat

Original von DRY

Zitat

Original von Captain Blitz
Schau lieber mal nach, wie das Verhältnis Käufer MP3/Käufer CD ist. ;)


Das würde mich jetzt aber doch interessieren. Pack doch mal ein paar Zahlen auf den Tisch.


Mich auch... aber absolute Zahlen dürften da wenig aussagekräftig sein. Wenn, dann braucht man auch Aussagen zum verfügbaren Angebot von MP3/CD.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Porsche-Hubi« (22. Dezember 2008, 15:54)


blackmail82

Der Zug am Ende des Tunnels

  • »blackmail82« ist männlich
  • »blackmail82« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 972

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Wohnort: bei Koblenz

Beruf: Grafik-Designer

  • Private Nachricht senden

56

Montag, 22. Dezember 2008, 15:56

In I-Tunes sieht das doch ganz brauchbar aus
»blackmail82« hat folgende Datei angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »blackmail82« (22. Dezember 2008, 15:56)


Porsche-Hubi

unregistriert

57

Montag, 22. Dezember 2008, 15:58

Eben... und der WMP hat auch eine ansehnliche Darstellung.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 72 975

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

58

Montag, 22. Dezember 2008, 16:00

Zitat

Original von Porsche-Hubi
Mich auch... aber absolute Zahlen dürften da wenig aussagekräftig sein. Wenn, dann braucht man auch Aussagen zum verfügbaren Angebot von MP3/CD.


Und warum ist das Angebot so klein? Na?

Und was die Darstellung in ITunes betrifft...:kotz: Sorry, kenne ich schon, finde ich langweilig, steril und mich als Sammler juckt es auch weiterhin nicht.

Da lasse ich mich auch gar nicht bekehren und für mich ist die Diskussion an dieser Stelle auch beendet, da ich alles gesagt habe.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook

Porsche-Hubi

unregistriert

59

Montag, 22. Dezember 2008, 16:11

Zitat

Original von Captain Blitz
Und warum ist das Angebot so klein? Na?


Vielleicht, weil MP3-Downloads derzeit noch breitflächig DRM-verseucht sind und sich Käufer da nicht gängeln lassen wollen. Aber die MI rückt ja Stück für Stück davon ab.

Paul

Anfänger

  • »Paul« ist männlich

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2008

  • Private Nachricht senden

60

Montag, 22. Dezember 2008, 16:41

Ich versuche auch den größten Teil im Schrank zu haben und nicht auf Platte, allerdings bietet Audible + soforthoeren möglichkeiten vor dem offiziellen CD-Release einige Sachen zu hören und wenn ich denn so sehr auf einen bestimmten Teil warte ziehe ich mir es doch erstmal auf Platte allerdings kommt irgendwann dann doch die liebe CD in den Schrank.

Aber auch ich mach den größten Teil der Cds auf Platte, denn es kann ja schon mal passieren das Kratzer auf die CD kommen oder sonst etwas. Sicher ist sicher!

Zur Zeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher